Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 19:25 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi mega,

Zitat:
Zitat:
Muesste das nicht ungeheuer teuer sein?


Ich kenne das so, wenn sie am Brötchen 0,1 cent sparen können machen sie es, die menge machts.

Zitat:
Vielleicht ein Grund doch wieder beim teuren heimischen Bäcker zu kaufen


Was soll der Unterschied sein?

Hi Strega,

Zitat:
Zitat:
diese Pest ist vielleicht in Deutschland noch nicht so offensichtlich


Es ist schon sehr offensichtlich wenn man mit offenen Augen einkaufen geht. Das ist alles für den Müll produziert, auf Dauer und Haltbarkeit ist nichts mehr ausgelegt und hat eine geplante Obsoleszenz. Das liegt aber auch viel an der Mentalität der Konsumenten, den Geiz ist geil oder so.

Hubs

PS: irgendwie habe ich letzte Nacht geträumt und jemanden beim auf dem Getreide rumhüpfen zugeschaut, nennt man glaube ich verdreschen :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 22. Jan 2017, 19:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 21:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hallo Hubs!
Der Bäcker backt auf jeden Fall immer frische Brötchen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 21:41 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Mega, ich glaube ich werde einen neuen thread aufmachen zum Thema Brot

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 23:13 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Ich hoffe hier geht es immer noch um Eichelbrot und nicht nur um nach Plastik stinkende Chinaläden und Haare von kahlgeschorenen chinesischen Mönchen in deutschen Backwaren :lol:

Also Shiva berichtete mir das jemand hier gern ein Rezept von einem Eichelbrot hätte. Das werde ich unten texten.

Meine Freundin hat das gebacken und allen, inklusive Shiva, hat es geschmeckt

Grundrezept Eichelmehl:

Eicheln acht bis 10 min in einer Pfanne mit Deckel oder im Backofen rösten, dabei wenden. Das Wasser in der Eichel verringert sich, der Kern dehnt sich aus und sprengt die Schale.

Schalen ablösen, schadhafte Kerne aussortieren

Die Eichelkerne ein bis zwei Tage in Wasser einlegen um die Gerbstoffe zu entziehen. Ein Teelöffel Natron auf zwei Liter Wasser unterstützen den Effekt.
Wasser in dieser Zeit zwei mal abgießen und erneuern.

Kerne abtropfen lassen und in der Küchenmaschine o.ä., fein mahlen

Richtig erwähnt wurde schon das Eichelmehl nicht bindet und daher 1 :1 mit einem anderen Mehl gemischt werden muss. Wer es gut meint, nimmt wie wir Dinkelvollkornmehl (wir mahlen selbst).

Eichelbrot:

-250 gr gemahlene Eicheln
-250 gr Dinkelvollkornmehl
-1 Tl Salz
- ca. 500 ml lauwarmes Wasser
-ein Würfel Hefe

Hefe in Wasser auflösen, Salz, Dinkelmehl und Eichelmehl zugeben und zu einem Teig verrühren.
Etwa eine Stunde am warmen Ort gehen lassen. In gefettete Form füllen und bei 200 Grad ca. eine Stunde backen.
Beim Backen Schälchen mit Wasser in den Backofen stellen.

Grüße Euer Spencer mit seinem Sonnenstrahl



:D

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 23:20 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
....notiert! Daanke :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 23:50 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Spencer,

Zitat:
Also Shiva berichtete mir das jemand hier gern ein Rezept von einem Eichelbrot hätte


Ich danke dir Spencer das du dir die mühe gemacht hast von der Eichel bis zum Brot alles anzumerken :wink:

Zum Glück laufen nicht alle threads aus dem Ruder :lol:


Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 00:31 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hallo Spencer!
Was ich nicht verstanden hab, roestet ihr die ganze Eichel, oder die schon geknackte?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 09:54 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
....vermutlich die ganze, damit die Schale platzt und quasi n bisschen vorgetrocknet wird?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 11:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Spencer hat geschrieben:

Eicheln acht bis 10 min in einer Pfanne mit Deckel oder im Backofen rösten, dabei wenden. Das Wasser in der Eichel verringert sich, der Kern dehnt sich aus und sprengt die Schale.

Schalen ablösen, schadhafte Kerne aussortieren



:D


Da steht es doch!

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 16:09 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja Shiva, aber welche Schale meint er? Nach dem Knacken wird die Eichel ja noch mal geschaehlt, bevor sie weiter verarbeitet wird.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 18:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Ich hoffe hier geht es immer noch um Eichelbrot und nicht nur um nach Plastik stinkende Chinaläden und Haare von kahlgeschorenen chinesischen Mönchen in deutschen Backwaren :lol:


das sind aber geweihte haare...somit kann man noch ein auge zudrücken :wink:

und das L-Cystein ist ein super entschleimer und abhust mittel...z.b. NAC 600 von ratiopharm wirkt nachweilich...eben weil haare vorher beweihräuchert worden sind :roll:

aber mittlerweile wird das massig aus federn gewonnen ...demnächst können die brötchen auch fliegen :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 18:38 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Megalitiker hat geschrieben:
Ja Shiva, aber welche Schale meint er? Nach dem Knacken wird die Eichel ja noch mal geschaehlt, bevor sie weiter verarbeitet wird.


Aha :shock: Davon weiß ich nichts, dass Eicheln zwei mal geschält werden müssen. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Ich denke, wenn dem so wäre, dann hätte Spencer das mit Sicherheit geschrieben.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 20:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Vielleicht stupse ich Spencer im anderem Forum mal an.
Ich habe die Eicheln geschält und das haette ich sicher nicht getan wenn ich es vorher nicht gelesen haette.
Mir ist es halt unklar welche Schale er meint. Das man die Eichel vor Verarbeitung knacken muss ist schon klar. Das bezeichne ich aber nicht als Schälen. Ich kann es mir nicht vorstellen die Eichel mit harter Schale anzurösten. Aber wenn es Spencer so bestätigt, wieder was gelernt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2017, 22:42 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Jo..danke für den Anstubser....

Also, die Eicheln werden so wie gesammelt in die Pfanne getan und beim Rösten platzt die "Schale"die dann abgepuhlt wird und der Kern liegt frei, der genutzt wird. (Das geht auch ohne Rösten, also das man den Kern so raus puhlt ist allerdings viel schwerer.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Feb 2017, 00:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Also die duenne braune Pelle wird mitverwendet.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz