Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raus hier!
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 12:28 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
Hallo zusammen, ich bin so froh, dass ich dieses Forum gefunden habe!

Also meine beste Freundin und ich sind beide 20 Jahre alt und wollen unser Leben ändern. Sie hat eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und arbeitet jetzt an der Kasse(und zerbricht daran), und ich habe letztes Jahr das Gymnasium gemacht und jetzt angefangen zu studieren(es ist aber nicht das, was ich will). Wir haben uns beide gesagt: entweder wir bringen uns um, oder wir ändern was! Wir wollen beide so dringend weg von hier, in die Freiheit und sehen, ob man ohne Geld leben kann(ihr wisst sicher, was ich meine). Aber geht das wirklich? Nun also meine Fragen:

- Ist es möglich? Habt ihr es gemacht? Und wie, was waren eure Erfahrungen?
- Gibt es irgendwelche Tipps die ihr geben könnt, oder Bücher zum Thema?
- Auf was muss man ganz allgemein achten? Braucht man Geld dafür?

Danke für die Antworten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 26. Okt 2013, 12:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus hier!
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 12:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5977
Wohnort: NRW
Kanada hat geschrieben:
Braucht man Geld dafür?


geld regiert nun mal die welt...ja man braucht schon etwas geld

überlegt ihr, erstens wohin und zweitens in welcher form

dann kann man den einen oder anderen tip geben

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 13:11 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
Ja etwas Geld haben wir natürlich schon, aber es gibt so Leute, die sagen dass man dafür "sparen" muss, obwohl ja eben der Sinn der Sache ist, möglichst ohne Geld klarzukommen...

Wir kommen aus der Schweiz und würden am liebsten hier etwas machen, z.B. mit unserem Zelt in die Berge(allerdings braucht man dafür auch mehr Ausrüstung, oder nicht?) oder auch einfach in einem Wald oder an einem Bach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2013, 14:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5977
Wohnort: NRW
Kanada hat geschrieben:
Ja etwas Geld haben wir natürlich schon, aber es gibt so Leute, die sagen dass man dafür "sparen" muss, obwohl ja eben der Sinn der Sache ist, möglichst ohne Geld klarzukommen...

Wir kommen aus der Schweiz und würden am liebsten hier etwas machen, z.B. mit unserem Zelt in die Berge(allerdings braucht man dafür auch mehr Ausrüstung, oder nicht?) oder auch einfach in einem Wald oder an einem Bach.


mit dem zelt im winter in die berge...ganz schon hart....also ganz realistische vorstellungen habt ihr aber noch nicht.

und woher kommt das essen, im winter in die berge..?

also es gibt in den bergen schweiz/italien genügend verlasssene/entvölkerte dörfer. viele häuser stehen leer. da könnt ihr was machen. z.b die eigentümer finden und euch auf etwas einigen, .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 29. Okt 2013, 11:10 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 16. Jul 2013, 16:44
Beiträge: 25
Es bringt dir Nichts, zu wissen was du nicht willst, wenn du nicht weist was du willst. Wie könnte es beispielsweise aussehen: das neue Leben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 17:53 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
Hey danke zuerstmal für die Antworten!
Ja wir sind erst in der Anfangsphase, wo wir das Ganze als Möglichkeit erkannt haben. Bitte seid also nachsichtig ;) Also das mit den Bergen war nur ein Beispiel, wir wollen natürlich überleben :D Unser absoluter Traum wäre jedenfalls KANADA. Ein Kollege von ihr hat das so gemacht, dass er einfach dorthin geflogen ist, von einem Tag auf den andern, und bei Bauern gearbeitet hat. DAS wäre genau das, was wir uns vorstellen. Wir wollen nicht für immer aussteigen, aber momentan möchten wir doch alles hinter uns lassen.
Unser Hauptproblem ist allerdings, dass wir es uns irgendwie noch nicht zutrauen... Wir haben beide Probleme mit unserer Familie und die würden uns auslachen, wenn wir ihnen was davon erzählen würden. Man stösst überall auf Unverständnis. Was mich z.B. bedrückt, ist, dass ich nur das Abitur(Matura) habe, und ich frage mich, was ich damit anfangen kann, wenn ich wieder zurückkehre. Es ist eine diffuse Existenzangst. Ich habe z.B. noch nie richtig gearbeitet, mir wurde ständig nur eingetrichtert, dass Bildung wichtig sei. Aber bisher merke ich davon gar nichts.

Es ist einfach so: wir würden es sehr gerne machen, wissen aber noch nicht, wie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 19:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5977
Wohnort: NRW
Kanada hat geschrieben:
Was mich z.B. bedrückt, ist, dass ich nur das Abitur(Matura) habe, und ich frage mich, was ich damit anfangen kann, wenn ich wieder zurückkehre. Es ist eine diffuse Existenzangst.


studium oder berufsausbildung...

erstmal fertig machen

etwas was du dir vorstellen kannst für lange zeit zu machen

man muss die zeit nutzen wenn sie dafür reif ist....mit 25-30 eine berufsausbildung anzufangen ist schon nicht mehr so einfach.

mach es jetzt (beruf)..danach kannst aussteigen...und wenn es nicht funktioniert..dann hat immernoch was in der hand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 20:59 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 16. Jul 2012, 16:16
Beiträge: 128
Holt euchn work and travel visum für ein Jahr und fliegt einfach rüber. Probiert viele Jobs aus, findet raus was euch Freude macht, reist rum, verweilt wo es schön ist. Nach dem Jahr werdet ihr besser wissen, wos im Leben hingehen soll..zurück nach Deutschland oder vielleicht doch ne Zukunft in Canada. Da brauchste keine Existenzängste haben, das macht ihr mit links. In Canada kannste die meisten Jobs ohne Ausbildung machen und wirst auch anständig bezahlt. Zumindest wars im handwerklichen Bereich so.

_________________
Over Your Cities Grass Will Grow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 21:00 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
Ja ein Beruf würde mich soo reizen. Da hat man einfach mal schon was in der Hand. Ich will einfach finanziell unabhängig sein, aber mit einem Studium ist das immer so weit entfernt... Und dann heisst es: "Ja aber nach einem Studium fängt es erst richtig an. Du wirst weniger arbeiten müssen für mehr Geld blabla" Ach was! Das ist mir aber der ganze Stress gar nicht wert, da mach ich lieber was Bescheidenes für weniger Lohn. Ich kann ja irgendwann einmal immernoch studieren, wenn ich es doch will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 21:05 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
BoogieVan hat geschrieben:
Holt euchn work and travel visum für ein Jahr und fliegt einfach rüber. Probiert viele Jobs aus, findet raus was euch Freude macht, reist rum, verweilt wo es schön ist. Nach dem Jahr werdet ihr besser wissen, wos im Leben hingehen soll..zurück nach Deutschland oder vielleicht doch ne Zukunft in Canada. Da brauchste keine Existenzängste haben, das macht ihr mit links. In Canada kannste die meisten Jobs ohne Ausbildung machen und wirst auch anständig bezahlt. Zumindest wars im handwerklichen Bereich so.


Hach das tönt so schön! Kanada ist ein absolutes Traumland.
Das mit der Existenzangst beschäftigt mich echt, obwohl ich eigentlich gar nicht so viel brauche in meinem Leben. Es wurmt mich einfach, das Ganze durchzuziehen nur mit einem Abitur in der Hand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 21:26 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 16. Jul 2012, 16:16
Beiträge: 128
hatte ich direkt nach dem Abitur auch gemacht. Wäre damals auch dort geblieben, wäre meine Arbeitserlaubnis verlängert worden. Zum Glück kam es wie es kam, sonst wären ganz andere Türen zugeblieben.

Studium kannste danach machen oder nicht, aber erst musste dir klar werden, was du in deinem Leben machen willst.. und das kannste nur, wenn du vieles ausprobierst und dafür ist Travel and Work perfekt.

Ab Mitte November geht glaube ich die Bewerbung für ein Work and Travel Visum fürs folgende Jahr los und die sind auch schnell weg. Ihr müsst also bald ne ENtscheidung treffen.

Kohle braucht ihr für Hin und Rückflug und noch etwas Geld um notfalls ne Weile ohne Einkommen über die Runden zu kommen.

_________________
Over Your Cities Grass Will Grow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 21:45 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 14:32
Beiträge: 196
Hi und Herzlich Willkommen :)

freilich könnt ihr das in Canada schaffen...nur rate ich euch von D-land aus Jobs zu suchen und legal einwandern. Um Unterkunft sollt ihr euch/AG? auch lieber vorher kümmern, wozu Stress in Canada wenn mann alles von D-land aus vorbereiten kann, so kann mann es besser schaffen :wink:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 22:39 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Okt 2013, 12:05
Beiträge: 8
Ist nicht so leicht eine Aufenthaltsgenehmigung auf Dauer für Kanada zu bekommen. Da läuft es nämlich anders ab als in unserem Land.

Wen man sich für ein Job bewirbt, wird erstmal geschaut ob dieser Job nicht auch von einem Kanadier ausgeführt werden kann, zudem muss man einen Test absolvieren und eine Mindestpunktzahl erreichen. Nebenbei sollte man Berufsausbildung und einige Jahre Berufserfahrung vorzeigen können. Da könnte sich unser Land mal ein Vorbild nehmen.

Ansonsten kann ich euch Work and Travel empfehlen.

mfg
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Nov 2013, 23:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5977
Wohnort: NRW
IntelligenterRaum hat geschrieben:
Ist nicht so leicht eine Aufenthaltsgenehmigung auf Dauer für Kanada zu bekommen. Da läuft es nämlich anders ab als in unserem Land.

Wen man sich für ein Job bewirbt, wird erstmal geschaut ob dieser Job nicht auch von einem Kanadier ausgeführt werden kann, zudem muss man einen Test absolvieren und eine Mindestpunktzahl erreichen. Nebenbei sollte man Berufsausbildung und einige Jahre Berufserfahrung vorzeigen können. Da könnte sich unser Land mal ein Vorbild nehmen.

Ansonsten kann ich euch Work and Travel empfehlen.



genau...und gilt für australien und neuseeland gleichermaßen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 01:26 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 26. Okt 2013, 12:04
Beiträge: 6
Jhaa Work and Travel... das wollte ich auch bis ich gesehen habe, wie teuer das ist. Wie gesagt: wir wollen es möglichst ohne Geld machen, und auch ohne irgendwas Grosses zu organisieren, weil das einfach nicht das Richtige ist.

Jedenfalls dachten wir jetzt, dass wir für den Anfang nur in der Schweiz umherwandern würden, da wir sowas zum ersten Mal tun und uns Kanada lieber sparen für später. Wir haben vorhin auch das erste Mal ein Feuer versucht zu entfachen, ist aber nicht gelungen weil alles nass war hehe ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Raus in die Natur
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: MaikB
Antworten: 52
Ich bekomme immer mehr Sehnsucht hier raus zu wollen
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: sven1978
Antworten: 1
Raus aufs Land
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Secret
Antworten: 8
ich will raus und weg
Forum: Kontaktbörse
Autor: derAlex
Antworten: 0
Raus aus dem Hamsterrad
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Hamsterrad
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz