Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 15:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 19:10 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
Gilt das gleiche. Wird das gleiche Wasser sein was auch im Bach landen wird.
Der Dreck wird wohl Erde und andere Staubbestandteile sein. Kannst ja mal googlen wie viel Dreck ein Mensch in seinem Leben isst. Wird wohl um die 4kg liegen.10mg mehr oder weniger...?

Und ja es immer besser das zu filtern und abzukochen. Aber lieber 2 Wochen mit dreckigem Wasser überleben als nach 2 Tagen zu verdursten.


sinnloses gefasel, rechthaberische haarspaltereien.

mit dreck sind erreger gemeint welche an den schwebteilen haften und nicht boden und staub........

hopfen und malz verloren.

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 6. Sep 2015, 19:10 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 19:25 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Genau. Wäre der Dreck auf dem Gras so gefährlich, müssten alle Kühe, Ziegen, Schafe, Rehe usw. welche Heu essen tot umfallen. Selbst wenn da irgendwo ne Spur Pisse oder Kacke dran ist, der Mensch verträgt geringste Mengen davon. Tatsächlich hat 1/3 aller Männer permanent Fäkalbakterien im Mund... ok, igitt, ist aber so.

Problematisch ists bei stehendem Wasser, das sowohl Nährstoffe wie Keime enthält, da vermehren die sich ruckzuck.

Aber Tauwasser ist nicht mal Regen, sondern Kondenswasser, wenn die Luft sich erwärmt und der Boden noch kühl ist, kondensiert es aus der Luft... sauberer gehts nicht. Das Gras ist auch ziemlich sauber, wenns gelegentlich regnet.

Hey, das Bisschen Sand und Blütenstaub ist sicher gesund, etwas Spurenelemente usw.

Das meiste von dem Grau stammte wohl von meinem Baumwoll Shirt, und ok, das war schon etwas eklig, dann wiederum hauptsächlich mein Schweiss und Cotton Fasern.

Survival bedeutet eben, auch ohne spez. Wasserfilter zu überleben. Dagegen war der Pfad viel gefährlicher. Als ich wie gesagt vom Weg abgekommen war, wurde es div. Male lebensgefährlich. Würde man dort eingeschneit, sähe man den Weg überhaupt nicht mehr, das wär der Horror.

Übrigens war ich echt froh, ein dichtes Zelt mitgeschleppt zu haben, wegen den Unmengen von Ameisen und sonstigen Insekten.

LG


Zuletzt geändert von yeti am So 6. Sep 2015, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 19:29 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Erreger haften an Schwebeteilchen? Hmm... Du meinst Kuhfürze oder was?

Vielleicht sollten wir sofort aufhören zu atmen, ist vielleicht sicherer ;)

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 19:52 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Andererseits stimmt es schon, zumindest ein rel. feiner Filter sollte schon zum Einsatz kommen, wegen so Sachen wie Fuchsbandwurm-Eiern, die der im Prinzip dort abstreifen könnte, beim überqueren der Wiese.

Übrigens sah ich ein ausgescharrtes Wespennest, welche Tiere machen so was? Wespen machen ja keinen Honig, aber ev. waren die Larven die Beute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 20:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
yeti hat geschrieben:
Genau. Wäre der Dreck auf dem Gras so gefährlich, müssten alle Kühe, Ziegen, Schafe, Rehe usw. welche Heu essen tot umfallen.

LG



wenn du eine infektion hast...fällst auch nicht gleich tot um

https://de.wikipedia.org/wiki/Zoonose

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 21:14 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Es gibt halt Leute die möchten sich nicht anschnallen auch wenn es besser ist, die möchten rauchen auch wenn es ungesund ist.
Auch das gehört alles zur Freiheit.
Wir wissen jetzt alle, dass Wasserfilter gut sind und das wurde glaub ich von allen hier bestätigt.
Wo ist jetzt noch gleich das Problem? :roll:
Die Frage ist, wer spaltet hier Haare?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Sep 2015, 14:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi. Ich hänge mich einfach mal mit an Yetis Miniblog ran.

Waren vor 2 Wochen auch mal wieder Outdoor. Haben mal wieder versucht Feuer mit Naturmaterial zu machen, was diesmal gelungen ist.
Bild

Hasen gab es zum Abendbrot, die beiden waren aus der TK von einer Freundin.
Bild

Mit herlicher Aussicht auf den Steinbruch.
Bild

Und Schafe gab es auch ;)
Bild

Wasser hatten wir ja vor der "Tür" und haben das durch einen Keramikfilter geschickt und dann noch abgekocht.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2015, 23:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Wie sagte doch Nietzsche? Was mich nicht umbringt, macht mich stark. Allerdings ist der jetzt tot... :-0

Bekannteer Klospruch:

Gott ist tot! Nietzsche.
Das gante durchgestrichen und drunter geschrieben:
Nietzsche ist tot! Gott.

Tolle Bilder, tolle Gegend.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:15 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Ich hänge mich jetzt einfach hier mit dran.

Wie im anderen Thread angekündigt, mal etliche Fotos von meinen ersten Outdoor-Tätigkeiten.

Zuerst habe ich mir nen Hobo gebastelt und auch 2x was damit "gekocht". Ist aber doch sehr mühsam, weil man ständig mit Nachlegen beschäftigt ist. In der Zeit kann man eigentlich nix anderes machen.
Deswegen hab ich mir dann nen kleinen Spiritusbrenner gekauft, sodaß ich in der Zeit, wo das Wasser/essen heiß wird, was anderes machen kann. Als Backup, wenn man z.B. kein Spiritus mehr hat, ist der Hobo aber bei längeren Wanderungen sinnvoll, zumal er so gut wie nix wiegt.

So, jetzt die Fotos. Januar 20


Dateianhänge:
IMG_0015 (1)-kl.JPG
IMG_0015 (1)-kl.JPG [ 220.39 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0011 (1)-kl.JPG
IMG_0011 (1)-kl.JPG [ 237.33 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0009-kl.JPG
IMG_0009-kl.JPG [ 215.62 KiB | 71-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:21 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Februar/März 20, die ersten "Zelte" gebastelt


Dateianhänge:
IMG_0055-kl.JPG
IMG_0055-kl.JPG [ 143.06 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0042-kl.JPG
IMG_0042-kl.JPG [ 194.16 KiB | 71-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:23 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
neuer Rucksack, neues Kochgeschirr


Dateianhänge:
IMG_0068-kl.JPG
IMG_0068-kl.JPG [ 178.74 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0071-kl.JPG
IMG_0071-kl.JPG [ 150.62 KiB | 71-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:27 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
neues Tarp und 2-Mann-Zelt (gebraucht gekauft)


Dateianhänge:
IMG_0121-kl.JPG
IMG_0121-kl.JPG [ 205.78 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0119-kl.JPG
IMG_0119-kl.JPG [ 169.9 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0117-kl.JPG
IMG_0117-kl.JPG [ 216.27 KiB | 71-mal betrachtet ]
IMG_0110-kl.JPG
IMG_0110-kl.JPG [ 203.12 KiB | 71-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:38 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
natürlich war ich auch Wandern mit dem Kram, habs nicht nur im Garten aufgebaut :lol:
die erste Wanderung war über 10km mit Gepäck einschl. 3 l Wasser wegen den Hunden
Mittagspause mit Kochen, ne Büchse Gulaschsuppe aufgewertet mit Kartoffeln und Soßenresten

dann war ich nochmal Anfang November, als es mal ein paar wenige Tage schönes Wetter hatte
waren ca. 14km und auch mehrmals durchs Tal und wieder hoch, also anstrengender als im Sommer, da wars relativ eben

Bin bis jetzt ganz zufrieden mit der Kondition, wenn wieder mal schönes Wetter ist mach ich wieder eine längere Wanderung


Dateianhänge:
IMG_0090-kl.JPG
IMG_0090-kl.JPG [ 245.33 KiB | 70-mal betrachtet ]
IMG_0139-kl.JPG
IMG_0139-kl.JPG [ 187.57 KiB | 70-mal betrachtet ]
IMG_0137-kl.JPG
IMG_0137-kl.JPG [ 89.25 KiB | 70-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 12:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Also das längste was ich letztens so gelaufen bin, waren knapp 12 Km, aber teils IT schwerem Handwagen. Ich würde sicher mehr schaffen, aber da ich alleine bin, muss jeder Weg bei mir einen Sinn haben, sonst macht es mir keinen Spass.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 13:05 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Normale Versorgungsaktion von Altenstein-> Ebern -> Altenstein mind. 24km plus was man noch in der Stadt rumrennt...

Nach Sesslach sinds grad mal 20, aber da gibts weniger zu holen, ergo eher selten...

Das Ganze dann 1-3 mal die Woche... mit etwa 20Kg Loadout...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blog
Forum: Blogs und Berichte
Autor: feu92
Antworten: 0
Schöner Blog über Bauwagen/Tiny House
Forum: Technisches
Autor: silvi73
Antworten: 8
Berichte und Blog
Forum: Blogs und Berichte
Autor: m0rph3us
Antworten: 0
Blog: Auf 'ner Insel
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Spencer
Antworten: 2
Kommunenleben und Gemeinschaft wahr machen - der Blog
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Commulux
Antworten: 85

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz