Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 11:08 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Warum hast du eig 12 Regeln?
Die 10 Gebote müssten doch ausreichen!

Sorry Andi... Der musste sein :)


"erst denken, dann handeln" - halte es allgemein.

Kali hat gut beschrieben, wie deine Regeln rüber kommen.
Klar, dass du das anders siehst.

Bezüglich deinem Bio Beispiel:
Als SV musst du ja so oder so etwas anbauen,
also ist dein Beispiel iwie gar keines

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 11:40 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1398
.
feu92 hat geschrieben:
Warum hast du eig 12 Regeln?
Die 10 Gebote müssten doch ausreichen!

Ob das "meine" Regeln sind weiß ich nicht -
eigentlich wie oben geschrieben alles selbstverständliche Regeln
fürs Zusammenleben von Menschen.

Aber es geht natürlich viel kürzer, Jesus sagte:
"Liebe Gott von ganzem Herzen und ganzem Verstand
und Deinen Nächsten (Mitmenschen) wie Dich selbst,
dann hast Du alle Gebote erfüllt! "

--

feu92 hat geschrieben:
Kali hat gut beschrieben, wie deine Regeln rüber kommen.
Klar, dass du das anders siehst.

Möglich dass Kali geschrieben hat wie diese Regeln bei ihr,
und vielleicht auch ein paar Anderen, rüberkommen -
aber ihre Sicht ist vielleicht auch geprägt
durch ihr persönliches Menschen- und Männerbild.
Wer sich, wie sie, aus der Gesellschaft zurück zieht,
Menschen meidet,
und alleine im (fremden) Garten umherhüpft
kann Angebote wie ich sie mache
nur schwer nachvollziehen und annehmen.
Das ist o.k.
Nicht o.k. sind ihre "Übersetzung"
und Unterstellungen gegen mich.

Ich halte, wie schon geschrieben,
diese Regeln für sehr gut und eindeutig,
wenn man/frau nicht falsch deuten will.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 10:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5965
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das mit dem Bio-Gemuese hab ich nicht verstanden. Man könnte sich welches kaufen. Aber wer schon ein Haus übernimmt, der moechte natürlich auch gaertnern.

Andi, dieses Angebot mit dem Haus/Hof wird niemand annehmen. Wer geht freiwillig in die Schuldknechtschaft?
Was ist eigentlich aus dem jungen Mann geworden der lieber von dir als vom JC abhängig sein wollte?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 11:34 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1769
Mich triggert gerade das Biogemüse !
Auf einer Website die das neue Lebensgefühl Bio, Öko, Naturverbundenheit verkauft las ich gerade einen Satz der in etwa lautete, das Biogemüse selbst anbauen ja viel billiger ist.....
Warum lügen die ? Das ist Schwachsinn ! Wenn ich in der Zeit wo ich in meinem Garten "schufte" (ich übertreibe mal absichtlich), arbeiten würde und Geld verdienen, könnte ich mir ein zig faches an Biogemüse dafür kaufen !!!

Bei handwerklichen Tätigkeiten ist das mittlerweile anders. Für eine Handwerkerstunde muss ein Normalo 8 bis 10 Stunden arbeiten um den Handwerker eine Stunde bezahlen zu können. Also bei dem selbst renoviertem Haus kann man wirklich Geld sparen, sofern man über die Fähigkeiten verfügt.

Entschuldigung wenn das gerade halbwegs OT war. Aber irgendwie passt es ja doch.

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 11:43 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5965
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Du musst das direkt, 1:1 verstehen und nicht in Geldwerte umrechnen. Das selbst angebaute Gemuese kostet dich nur deine Arbeitskraft. Dass das in Arbeitsstunden und Mindestlohn umgerechnet sehr viel ist, steht auf bem anderem Blatt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 12:07 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1398
.
Megalitiker hat geschrieben:
Andi, dieses Angebot mit dem Haus/Hof wird niemand annehmen. Wer geht freiwillig in die Schuldknechtschaft?

In die Schuldknechtschaft gehen z.B. Alle die ihr Leben lang Miete zahlen -
ohne echte Sicherheiten, ohne echte Mitsprache,
und am Ende gehört ihnen garnichts.
(Oder man/frau ist Hartzer, zahlt selbst keine Miete und ist abhängig vom System).

Bei uns wird nicht Schuldknechtschaft gelebt -
sondern familiäre Beziehung -
gemeinsam leben, wohnen, arbeiten, aufbauen, kämpfen, feiern ... :wink:

Ich habe überhaupt kein Interesse an den Häusern,
sondern an den Menschen.

Ja, Spencer Dein Beitrag ist OT (außerhalb vom Thema).

Man kann jedes Thema tot reden.

--

Das Wort zum Sonntag:

Als ganz junger Mann, vielleicht noch Teenie,
saß ich einmal zwischen anderen jungen Menschen
weil wir gespannt auf die Predigt eines neuen Jugend-Pastors warteten.
Vorne stand der neue Pastor und begann seine Rede mit den Worten:
"Ich habe heute morgen bevor ihr hier wart,
unter der Vase hier auf dem Tisch, einen Zwanzig-Mark-Schein gelegt.
Wer nach vorne kommt, ihn zu holen, darf ihn behalten."
Dann begann er mit seiner Predigt.
Am Ende der Predigt hob der Pastor die Vase an, nahm den 20-Mark-Schein
und steckte ihn in sein Portemonnaie zurück.
"Das", sagte der Pastor, "war die eigentliche Predigt über Euer Leben",
"Ihr habt nur zugehört, vielleicht sogar zugestimmt.
Aber Niemand ist aufgestanden und nach vorne gekommen.
Niemand hat die gute Chance genutzt."

Diese Predigt habe ich behalten :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 13:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5965
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Man wusste ja nicht was dieses Windei von Pastor wollte. Es ist klar dass niemand der erste sein wollte und als gierig abgestempelt.

Andi, ich weiss immer noch nicht ob das mit Vetrag ablaufen soll. Also als zahlender Mieter hat man fast mehr Rechte als der Vermieter.
Wenn man bei dir eine sehr lange Kündigungsfrist bekommt und nicht den ganzen Tag am Haus rackern soll, dann ist ja gut.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 13:53 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1769
Jetzt wäre interessant zu erfahren, wie viel Prozent wirklich nicht an dem Geld interessiert waren und wie viele sich einfach nur schämten den Zwacken mitzunehmen. Ich behaupte mal, hätte er den in den Ausgangsbereich gepackt, würden sich fast alle danach bücken :wink:

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:11 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1398
.
Spencer, ist es wirklich wichtig warum Niemand
nach vorne ging den Schein abzuholen ?
Ob aus Scham, Unglauben, Bequemlichkeit, Angst, Besserwisserei,
nicht-nötig-haben, nicht auffallen wollen, Hochmut, Stolz,
in der Masse sitzen bleiben wollen ... oder sonstwelche Gründe;
letztendlich haben alle diese Gründe das gleiche Resultat:
Chance und Gutes verpasst !

Manche Menschen haben immer tausend Ausreden
ihr eigenes Leben zu verpassen :|
Manche finden tausend Möglichkeiten
ihr Leben und Chancen zu nutzen. :wink:
Das ist der grooße Unterschied
zwischen denen die nur labern
und denen die machen.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Zuletzt geändert von Andi am So 10. Mär 2019, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:21 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Ja, es ist wichtig, warum!

Niemand will so offensichtlich gierig sein oder sich sonst wie blamieren.


Manche "Chancen" will man nicht wahrnehmen.

Meine Freundin ist traumhaft schön (klar, subjektive Ansicht meinerseits) und ich könnte sehr gut verdienen, wenn ich sie "versklave" und als Prostituierte anbiete - dann bin ich zwar reich, aber ganz sicher nicht glücklich und garantiert kein guter Mensch -> gerade du gottesfürchtiger Mann kannst das sicher verstehen


Edit: Hoppla, natürlich gottESfürchtig

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:29 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1398
.
feu, schwer am Thema vorbei ?!

Die Chancen in diesem Thread verpasst wohl Niemand aus
demütiger Haltung nicht gierig sein zu wollen, oder ?
Hier ist wohl eher Hochmut und Stolz das Problem -
selbst Chef spielen müssen, sich nichts sagen lassen wollen ... etc.

Und das Beispiel mit dem Geldschein haste auch nicht kapiert.
Was`n los ?

Bitte seid mir nicht böse, aber ich mag irgendwie nicht mehr ...
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:32 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Ich habe nur auf deinen Beitrag reagiert, also wer ist am Thema vorbei?

Deinen EP kannst eigentlich löschen, interessiert eh niemanden

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 18:09 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5965
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Was soll denn jetzt dieser Rundumschlag Andi? JA, es ist wichtig! Was wollte der Pastor damit sagen? Das manche ihre Chance nicht wahrnehmen? Dann war die Aktion voll daneben.
Er haette nach dem sich einer den Schein geholt haette, genau so gut eine Predigt ueber menschliche Gier halten koennen. Ja, es war zu 100% Scham. Das hat also gar nichts mt deinem Angebot zu tun. Und dass sich so wenige melden, hat bestimmt nix mit Hochmut zu tun. Wenn ich es noetig haette, wuerde ich auch lieber buckeln und sparen und mir irgendwann ne Bauruine mit Grundstück kaufen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 19:36 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1769
Das verstehe ich jetzt auch gerade nicht....

Meinst Du wirklich Du hast damals eine Chance verpasst weil Du den Zwacken nicht genommen hast ?
Meinst Du wirklich der junge Pastor hat das ernst gemeint mit verpasster Chance ?
Lernt man in der Kirche...renne los und sei gierig damit Du der erste bist der den Zwacken holt und seine Chance nutzt.
Ich hätte jetzt gedacht, der junge Pastor meinte, jeder der Anwesenden hat seine Chance genutzt lieber ein Leben in Armut und Demut zu leben als sich gierig auf ein "Almosen" zu stürzen, das er gerade nicht zum überleben brauchte.

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 20:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5965
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Sehr gut geschrieben dein letzter Absatz.
Ich waere auch schön brav sitzen geblieben.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eure Meinung: Spanien, Südamerika oder doch Deutschland?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Backpackerflo
Antworten: 13
Unsere kleine Farm
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Andreas
Antworten: 117
Deine Ausstiegserfahrungen?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: gabiundchristian
Antworten: 1
Deine Gedanken
Forum: Gesammeltes
Autor: Sams
Antworten: 2
The Arrivals - Wenn unsere Anführer in okkulten Gruppen sind
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Bifröst Beberast
Antworten: 7

Tags

Bau, Erde, Foto, Geld, Internet, Kleinanzeigen, NES, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz