Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 18. Mai 2021, 00:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 00:22 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Dann werde ich die Sprossen später essen. In einem anderem forum bekam ich den Tipp mit Erbsen. .


erbsensprossen müssen gekocht werden...das ganze schmeckt einfach zum kotzen

mit der normalen erbsensuppe kann das nicht mithalten.

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 27. Jan 2016, 00:22 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 00:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bist du dir sicher mit dem kochen? Dann bleibe ich doch bei Radies. Hab schon eine in den Spaghetti probiert.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 09:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Bist du dir sicher mit dem kochen?


sehr sicher

http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon ... muese.aspx


Zitat:
Zu beachten gilt, dass bei bestimmtem Sprossengemüse-Arten aus Hülsenfrüchten (z.B. Kichererbsen, Erbsen, Sojabohnen) noch Pflanzengifte wie Hämagglutinine oder Trypsininhibitoren enthalten sind (wie bei rohen Hülsenfrüchten selbst), die bei der Keimung nicht vollständig abgebaut werden.

Aus diesem Grund werden diese Sprossen vor dem Verzehr mit Wärme behandelt (blanchiert), um die Rest-Hämagglutinine und Trypsininhibitoren abzubauen. Durch die Wärmebehandlung und das Blanchieren (kurzfristiges Garen) der Keimsprossen geht allerdings ein Teil der wärmeempfindlichen Vitamine verloren

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 10:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Alles klar! Hoffe das trifft auf Radies nicht zu. Aber wenn man die Blätter roh isst, sollte man es mit den Sprossen ja auch können.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Jan 2016, 12:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Hoffe das trifft auf Radies nicht zu.


richtig

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radieschen im Winter
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 21:53 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 18:42
Beiträge: 147
Wohnort: BaWü
Was ist aus den Radischen geworden? Nur Sprossen?
Du hattest sie indoor, so weit ich gesehen habe.

Ich habe Anfang Oktober draußen im Kübel an einer geschützten Stelle gesät. Es hat länger gedauert, als in der warmen Jahreszeit, aber aus jeden 3. Samen (ungefär) ist ein Radischen geworden. Die haben wir mit Stitz und Stängel verputz, denn im Winter waren sie subjektiv noch leckerer als im Sommer.
Frost war auch kein Problem. Allerdings weiß ich nicht wie sie nach Frost-Tauwecksel sind. Ich habe sie halbgefroren mit anderen frischen Winterkräutern und Joghurt un den Mixer gegeben. Das wird eine ganz leckere Salatsoße.

_________________
Gruß, Streckenläuferin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radieschen im Winter
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 22:32 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ach, mein altes Projekt, dies Jahr ganz vergessen. Schade. Aber ich kann es immer noch als Zwischenspielerei machen. Vielleicht auch mal verfrüht draussen im Topf probieren.
Aber der grosse Radieschenesser bun ich nicht. Interessanter waere schon ganzjährig Sprossen zu ziehen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Biete einen Unterschlupf für den Winter
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Thüringer
Antworten: 10
Was wächst im Winter?
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: yeti
Antworten: 19
Radieschen
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: Shiva
Antworten: 5
Was gibt es im winter zu sammeln und jagen?
Forum: Tiere / Tierhaltung
Autor: Vanwirdfrei
Antworten: 12
Winter ohne Heizung, durch Isolierung möglich?
Forum: Technisches
Autor: Kater
Antworten: 77

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz