Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einnahmeüberschussrechnung :(
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 17:07 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Also ich krieg die Krise.
Ich habe hier gelesen, ich soll den Nettokaufpreis eines Gerätes auf 6 Jahre verteilen.
Stimmt das, MUSS ich das also? :roll:

Ach ja und noch etwas.
Kann ich da auch die Telefonrechnung reinschreiben?
Und überhaupt in wieweit kann ich da auch Auto etc. reinschreiben?

Noch etwas, wenn ich schon mal dabei bin. :D
Was schreibe ich in meine Einnahmen, wenn ich Pfandgläser zurück bekomme?
Worunter läuft das dann?
Ausgaben oder wie oder was? :irre:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 17:07 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmeüberschussrechnung :(
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 17:42 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Also ich krieg die Krise.
Ich habe hier gelesen, ich soll den Nettokaufpreis eines Gerätes auf 6 Jahre verteilen.
Stimmt das, MUSS ich das also? :roll:


ja für geräte die nicht in einem jahr abgeschrieben werden dürfen....

Zitat:
Ach ja und noch etwas.
Kann ich da auch die Telefonrechnung reinschreiben?
Und überhaupt in wieweit kann ich da auch Auto etc. reinschreiben?


ja wenn du sauber buch geführt hast, was privat und was unternehmerisch war...daraus kannst den prozentsatz der jeweilige gesamtausgabe berechnen und geltend machen

Zitat:
Noch etwas, wenn ich schon mal dabei bin. :D
Was schreibe ich in meine Einnahmen, wenn ich Pfandgläser zurück bekomme?
Worunter läuft das dann?
Ausgaben oder wie oder was?


leergut-aufwand gegenüber leergut-erlöse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2013, 00:01 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Danke Silvi.

Aja jetzt raff ich das auch mal hier.
Wenn „der Gerät“ über 410 Euro Netto kotet, muss ich das so machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 18:29 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Muss da noch einmal nachhaken.
Hier steht: „...wenn sie für das Gerät eine Nutzungszeit von sechs Jahren Ansetzen…“
Aber das impliziert ja, dass ich je nach geplanter Nutzungsdauer den Nettokaufpreis auch auf 10, 2 oder 30 Jahre verteilen kann?
Nur unglücklich ausgedrückt in dem Zusammenhang?

Was mich dann wieder zu der Annahme bringt, dass ich auch sagen kann, ich rechne nur mit einer Laufzeit von einem Jahr und es somit doch nicht verteilen muss. :lol:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 20:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Muss da noch einmal nachhaken.
Hier steht: „...wenn sie für das Gerät eine Nutzungszeit von sechs Jahren Ansetzen…“
Aber das impliziert ja, dass ich je nach geplanter Nutzungsdauer den Nettokaufpreis auch auf 10, 2 oder 30 Jahre verteilen kann?
Nur unglücklich ausgedrückt in dem Zusammenhang?

Was mich dann wieder zu der Annahme bringt, dass ich auch sagen kann, ich rechne nur mit einer Laufzeit von einem Jahr und es somit doch nicht verteilen muss. :lol:

LG


http://www.hk24.de/recht_und_steuern/st ... hnung.html

§ 5.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 21:33 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Jo, danke.
Dann passt das ja hinten und vorne nicht hier im Heft.
Sehr sauber recherchiert. :D
Kann ich wieder alles umschreiben *seufz*

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 22:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Jo, danke.
Dann passt das ja hinten und vorne nicht hier im Heft.
Sehr sauber recherchiert. :D
Kann ich wieder alles umschreiben *seufz*

LG


hier steht es genau, wie das mit der nutzungsdauer ist

http://www.bundesfinanzministerium.de/W ... ellen.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2013, 22:14 
Offline
Tourist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Okt 2013, 22:02
Beiträge: 4
Interessanter Artikel, aber wie ist das wenn ich den Artikel abschreibe, ihn aber gar nicht mehr habe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2013, 23:22 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Loreen hat geschrieben:
Interessanter Artikel, aber wie ist das wenn ich den Artikel abschreibe, ihn aber gar nicht mehr habe?


solange du den nachweis hast dass du den artikel gekauft hast... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz