Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kuba
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 20:30 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1699
Hier mal eine Einschätzung über Kuba die ganz bestimmt nicht aus unseren Propagandamedien stammt.....
Passt auch gut in einen Thread über demokratische Systeme Diskussion

https://www.rubikon.news/artikel/viva-la-revolucion

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 25. Nov 2018, 20:30 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Mi 28. Nov 2018, 18:43 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:55
Beiträge: 56
Wohnort: Sauerland
Kuba find ich auch echt spannend irgendwie...
sofort mal lesen deinen link

und zu unserer "demokratie" muss man ja wohl nix mehr schreiben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 10:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5448
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich denke mal man muss diesen Artikel auch kritisch sehen. Wenn alles so toll war, warum sind so viele Kubaner in die USA geflohen?
Aber gefallen tun mir die ersten zwei Sätze. Schoen dass das auch andere erkennen, das dieses Demokratie- und Menschenrechtsgefasel des Westens nur Makulatur ist. Wir sind nichts weiter als Arbeitsdrohnen und die meisten Menschen sind so manipuliert, dass sie dieses System sogar gut finden.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 13:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
vieles schön gefärbt

die kubaner erzählen was anderes und fliehen wo sie nur können.

auch aktuell

https://www.tagesschau.de/ausland/kuba- ... g-101.html

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 18:19 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1699
Sorry Silvi... Ist wirklich nicht böse gemeint. Aber ich lese des öfteren das Du Links von der Tagesschau rein legst. Nein... Ich schaue sie nicht, denn dann hätte ich zu DDR Zeiten auch der Aktuellen Kamera glauben können. Wenn Du wirklich den Machern der Tagesschau glauben schenkst, tja ... dann solltest Du mal vielleicht versuchen ein paar Beiträge vom "Staatsfernsehen" aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Vielleicht fallen Dir dann die Propagandabeiträge in der Tagesschau auf. Oder willst Du diese Beiträge schauen und glauben, weil das so gut in Deinen Gedankenrahmen passt und die Worte gut in Deiner Echokammer wiederhallen ?
Aber wie gesagt, ich meine es nicht böse. Und ich kann mir eigentlich vorstellen das ein Internet bewanderter Mensch wie Du, schon längst die "andere Seite" geschaut hat....

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 18:41 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 550
Wohnort: Salzburg
Juhu, eine fake news debatte!

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Mi 5. Dez 2018, 21:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Sorry Silvi... Ist wirklich nicht böse gemeint. Aber ich lese des öfteren das Du Links von der Tagesschau rein legst. Nein... Ich schaue sie nicht, denn dann hätte ich zu DDR Zeiten auch der Aktuellen Kamera glauben können. Wenn Du wirklich den Machern der Tagesschau glauben schenkst, tja ... dann solltest Du mal vielleicht versuchen ein paar Beiträge vom "Staatsfernsehen" aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Vielleicht fallen Dir dann die Propagandabeiträge in der Tagesschau auf. Oder willst Du diese Beiträge schauen und glauben, weil das so gut in Deinen Gedankenrahmen passt und die Worte gut in Deiner Echokammer wiederhallen ?
Aber wie gesagt, ich meine es nicht böse. Und ich kann mir eigentlich vorstellen das ein Internet bewanderter Mensch wie Du, schon längst die "andere Seite" geschaut hat....


wenn man es nicht liest, kann man auch nicht mitreden um was es überhaupt geht.

gilt für dich auch :wink:
Zitat:
Oder willst Du diese Beiträge schauen und glauben, weil das so gut in Deinen Gedankenrahmen passt und die Worte gut in Deiner Echokammer wiederhallen ?


anscheindend kommst du auch langsam in dem verklärungsalter :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 11:20 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1699
:lol: ....als ich meinen Text abgeschickt hatte, hab ich mir auch gedacht, das ich schon klinge als wenn ich in Frames denke und daher alles was die Staatsmedien bringen ablehne ;)
Tja, unser Gehirn lässt sich nicht so schnell überlisten oder eingefahrene Strukturen überwinden.
Aber eigentlich wollte ich ja nur anmerken, das Tagesschauberichte irgendwie unpassend in einem Aussteigerforum sind, was natürlich auch schon wieder völlig voreingenommen ist.

Also weiterhin auf eine offene Diskussionskultur :love: and Peace

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Do 6. Dez 2018, 12:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
:lol: ....als ich meinen Text abgeschickt hatte, hab ich mir auch gedacht, das ich schon klinge als wenn ich in Frames denke und daher alles was die Staatsmedien bringen ablehne ;)
Tja, unser Gehirn lässt sich nicht so schnell überlisten oder eingefahrene Strukturen überwinden.
Aber eigentlich wollte ich ja nur anmerken, das Tagesschauberichte irgendwie unpassend in einem Aussteigerforum sind, was natürlich auch schon wieder völlig voreingenommen ist.

Also weiterhin auf eine offene Diskussionskultur :love: and Peace


:respekt:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2019, 16:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Hier mal eine Einschätzung über Kuba die ganz bestimmt nicht aus unseren Propagandamedien stammt.....
Passt auch gut in einen Thread über demokratische Systeme Diskussion

https://www.rubikon.news/artikel/viva-la-revolucion


Kuba: Castro-Enkelin vermietet Luxusvilla für 650 US-Dollar die Nacht

sozialismus im blut kapitalismus im kopf :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 18:12 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 15. Jan 2019, 19:19
Beiträge: 29
Habt’s gelesen und gelacht.
War mal jemand von euch in Kuba und hat sich den ganzen Luxus angesehen …


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2019, 20:40 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
leute welche 20-30 jahre im ostblock in diktaturen gelebt haben, haben berichtet, ausserhalb der touristenzentren, ist das land dermaßen heruntergewirtschaftet, dass es sowas nirgends im osten während des eisernen vorhangs gegeben hat.

und dann kommt noch die karibik-mentalität dazu

aber hier im forum schwelgt man in verklärende märchen...wo selbst raul castro sich fragt...was zum teufel machen wir falsch....man kann unser versagen nicht ständig mit der blockde rechtfertigen, wenn wir kaffee aus vietnam kaufen müssen

https://www.freitag.de/autoren/der-frei ... en-fliegen

kuba ist das 2-te venezuela nur in einer lethargie

und seit jahre herrscht in der karibik eine dauerdürre, wenn nicht gerade ein hurricane durchrauscht und alles verwüstet.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2019, 11:00 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 401
Wohnort: Altenstein
Zitat:
leute welche 20-30 jahre im ostblock in diktaturen gelebt haben, haben berichtet, ausserhalb der touristenzentren, ist das land dermaßen heruntergewirtschaftet, dass es sowas nirgends im osten während des eisernen vorhangs gegeben hat.


Eine Blockade ist für ein Land in dem es kaum erschlossene Bodenschätze gibt nunmal ein Problem, aber noch schlimmer wird es, wenn man dort auch noch so Basisdemokratische Experimente macht. Vermute das ist was der gute Raul meint... aber sich nicht eingestehen kann, weil sonst wär Fuck-up...

->Hatten das erst hier neulich im Dorf, wir haben einen Verein, der sich um einige Teile der Dorfmöblierung kümmert, selbiger arbeitet wie bei den meissten Vereinen anscheins üblich mehr oder minder demokratisch.

Es ging bei der Frage um das Verrücken eines Steins in einem Streitfall, jedenfalls nichts das nicht bestehendem Material und Gerät Dorf spontan Samstags machbar wäre würden nur die korrekten Anweisungen gegeben... Kosten geschätzt, ein Traktor, etwas Treibstoff, 12 Mannstunden, und vielleicht evtl ein paar einfach Ersatzteile falls eine Schaufel bricht oder sowas in der Art....

Statt dessen wurde abgestimmt.... und ein Drittel des Vereinsvermögens dafür rausgehauen, summa summarum etwa 5 Riesen - damit eine "Firma" das dann im Auftrag tut, wozu man selbst ja nicht qualifiziert sei...Unser Stamm hat dagegen gestimmt - als einzige Faction.

Eine abstimmung von Leuten entscheidet über den Abfuck - bis in euer Privatestes.

Das selbe hier aber überall, die Strassen werden nicht von den Anwohnern gefixt, die sie benutzen und deren eigene Infrastruktur direkt angrenzt, stattdessen wird 10km weiter wiederrum dieses merkwürdige Abstimmungsritual gemacht, und eine "Firma" aus 50km Entfernung gerufen - und zwei Tage später, hast du die Überraschung 4 bis 5 stellig im Briefkasten für irgendwas zu bezahlen, dessen Nutzung dir selbst sogar von den Gesinnungsgenossen dieser Leute verboten wird. Denn wir dürfen keine KFZ verwenden , aus irgendwelchen politischen Gründen, weil wir keine braven Demokraten sind oder sowas... soviel zu Multikulti - dass wir das schon seit Jahrhunderten so machen wie wir es machen, ist völlig egal, deswegen von Blockade können wir ein Liedchen singen.

Wenn du hörst es ist eine Wahl oder Abstimmung, guter Rat bemannt eure Mauern... und holt Ernte und Vieh ein, ihr werdet es brauchen... Weil dann kommen die Gauner, Unfähigen und Verbannten mit ihren Fackeln und Mistgabeln.

Punkt ist: klassische simple Fronarbeiten kosten heute draussen ein x-faches an Ressourcen, und betreffen Leute die im nirgends auch nur entfernt kausal damit zu tun haben... statt einem sorgfältig geführten Urbar mit individuellen Pflichten/Rechten Vereinbarungen, gibt es aber dafür dumme von weit her übergestülpte allgemeine Gesetze, die jeden gleich behandeln, obwohl niemand gleich ist.... :daumen super... und die Leute finden dieses offensichtlich komplett dumme Prinzip toll, und werden drüber immer dümmer und bequemer...

Aber wen wunderts demokratische Werte werden ja in Schulen vermittelt, und aus diesen Brutnestern von Psychosen kommt bekanntlich selten etwas Gutes...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kuba
BeitragVerfasst: Sa 20. Jul 2019, 14:56 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4873
Wohnort: NRW
hoch lebe die kommunistische bourgeoisie :arrow:

https://www.zeit.de/2019/09/venezuela-g ... -gefaegnis

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vom Aussteiger zum Einsteiger in Costa Rica, Guatemala, Kuba
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: PedroCasaPerico
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz