Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Für 1Jahre frei im Wald leben
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 17:35 
Offline
Träumer

Registriert: Do 6. Dez 2012, 22:28
Beiträge: 9
Wohnort: Hattingen/Ruhr - Essen/Ruhr
Hallo :-)

Ich suche für ein Projekt (1Jahr leben im Wald) Leute die sich für ein autarkes Leben in der freien Natur interessieren.
Ich habe schon oft Survival Touren alleine gemacht und möchte nun mein Wissen auf die Probe stellen und 1 Jahre frei im Wald leben. Nahrung aus der Natur, Fischen, Utensilien aus der Natur herstellen und Nutzen, Probe von Ausrüstung und Strategien, Hygiene in der Natur usw
Weiterhin würde ich das Projekt mind. 2 zweit machen. Am besten wäre eine weilliche Person um die Bedürfnisse und Besonderheiten zwischen den Geschlechtern in einer solchen Situation zu erfahren :!:
ich kann mir auch eine Gruppengröße bis 5 Personen vorstellen.
Altersgruppe 18 - 30Jahre
Das Projekt sollte im Osten Deutschlands stattfinden.
Ich hoffe hier auf Interessenten zu treffen. Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

_________________
Helligkeit liegt in der gerechten Handlung und dem Mut dies auch im Namen jener zu tun die sich nicht selbst verteidigen können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 7. Jul 2013, 17:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: 1 Jahr im Wald
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 19:23 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Wenn Du das hier bei mir machen möchtest, gerne! Von Dezember bis Februar bin ich lieber in Andalusien, möchte das hier aber ungern allein lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Für 1Jahre frei im Wald leben
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 19:47 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mär 2012, 14:02
Beiträge: 207
Wohnort: Nähe Regensburg
robinhood hat geschrieben:
Weiterhin würde ich das Projekt mind. 2 zweit machen. Am besten wäre eine weilliche Person um die Bedürfnisse und Besonderheiten zwischen den Geschlechtern in einer solchen Situation zu erfahren :!:
:lol:

....dürfte aber in Deutschland schwierig sein,wenn dir nicht jemand seinen Wald zur Verfügung stellt....selbst dann stehen noch Jagdgesetz und Fischereigesetz im Weg...

...auch im Sherwood Forest ist es heutzutage nicht mehr möglich...;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 7. Jul 2013, 20:18 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 4. Jul 2013, 23:12
Beiträge: 109
Geh den Appalachian Trail ! :D

Du findest dort immer Wandergesellen, welche dich über Monate begleiten.
Dein Essen kannst du in der Natur finden, sofern du es möchtest.
Natürlich darfst du auch dort nicht jagen, aber Grünzeug und Insekten gibt es genug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Bedürfnisse und Besonderheiten
BeitragVerfasst: Sa 5. Okt 2013, 12:24 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Aug 2013, 18:11
Beiträge: 161
Wohnort: hab ich auch!
so so.

:roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 19:17 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Bedenke im Winter brauchst du eine beheizte Bleibe, in unseren Längengraden. Auch gibts im Winter kaum Essbares. Meide Gebiete mit Borreliose-Zecken. Wilderei wird verfolgt (aber jährlich verenden Tausende Hirsche natürlich). Ebenso Landstreicherei. Du brauchst schon ein gutes Konzept und einen geeigneten Ort. Wälder, die keine Winter kennen, haben dafür andere Strapazen, etwa Moskitos und zig gefährliche Viecher.

Abgesehen davon kann ich deinen Wunsch gut nachvollziehen. Die gute alte Löwenzahnwurzel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 01:47 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Hallo robinhood :)

Die Idee von Dir ist nicht schlecht und meiner Meinung nach auch umsetzbar, trotz der berechtigten Einwände und Bedenken.

Da es im Osten Deutschlands noch zusammenhändende Waldgebiete gibt, in denen Mensch durchaus noch zeitweise untertauchen kann, würde es nur am Verhalten und am Konzept liegen, ob und wie lange Mensch ungehelligt sein Vorhaben durchziehen kann.

Für den Fall, daß ein Waldbesitzer sein Einverständnis gibt, dessen Wald zu nutzen, wäre schon mal die Frage geklärt, wohin.
Die rechtlichen Fragen sind zwar nicht ganz ohne Problematik, aber wo kein Kläger, da kein Richter.
Da kommt es auch darauf an, wie unauffällig dieses Vorhaben angegangen wird und ein bisserl Glück gehört auch dazu.
Der Reiz des nicht ganz legalen hat auch was ;)

Mensch muß dann in einer solchen Situation recht flexibel sein und bereit, auch sehr kurzfristig, seine Zelte abzubrechen und auszuweichen.

Eine Variante, für einen solchen Versuch wäre, das alles vom Wasser her anzugehn, also mit Boot/Floß und so viel flexibler zu sein.
Meck-Pom und Brandenburg bieten da eine recht gute Möglichkeit, sich auf dem Wasserstraßennetz legal zu bewegen und sich dann für sein Camp halt die geeignete Gegend auszusuchen.

So weit meine Gedanken dazu.

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Jan 2014, 16:31 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 16. Jul 2013, 16:44
Beiträge: 25
Kann mir vorstellen mich anzuschließen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 17:07 
Offline
Backpacker

Registriert: So 29. Jun 2014, 16:23
Beiträge: 19
Wohnort: Oberbayern
Nutria hat geschrieben:
Natürlich darfst du auch dort nicht jagen, aber Grünzeug und Insekten gibt es genug.


Lecker ...... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 00:39 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 6. Feb 2015, 00:31
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Hallo ;)

Ich bin leider nicht Weiblich, dennoch habe ich interesse!

Bei Fragen PN!

Gruß Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2015, 23:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Da es im Osten Deutschlands noch zusammenhändende Waldgebiete gibt, in denen Mensch durchaus noch zeitweise untertauchen kann

Und wo sollte das sein? Der größte Wald ist der Hainichen und so groß ist der nicht.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2015, 14:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3312
Wohnort: Perle des Erzgebirges
In Sachsen an der tschechischen Grenze ist noch ein sehr großes Waldgebiet.
Bin da letztes WE mit 2 Freunden mal für 4 Tage verschwunden.

Reis aus dem Hobokocher und Hasenbraten aus dem Erdofen.

Bild
Bild

Den Hase ein ein Freund mitgebracht.

Aber auch da kommt man nicht ohne Supermarkt aus. Denn das einzige was man essbares finden konnte war Löwenzahn und Brennnessel.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2015, 19:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
I
Aber auch da kommt man nicht ohne Supermarkt aus. Denn das einzige was man essbares finden konnte war Löwenzahn und Brennnessel.


bei dem sterilen kiefernwald ist auch kein wunder. der boden sieht ja wie eine wüste aus.

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2015, 19:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3312
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Jepp. Wiese gabs nebenan, da gabs auch nur Raps und etwas Hirtentäschel. Aber so haben einen zumindest die Zecken in ruhe gelassen.

Nen Fuchs haben eir nachts immer ums Lager bellen gehört.

Und man hatte auch Ruhe vorm Förster und Pilzesammlern.

Ach ja, am Teich in der Nähe gab's Forellen vom abfischen.

Aber ohne Moos nix los.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 21:47 
Offline
Tourist

Registriert: Mi 12. Aug 2015, 21:30
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin-Spandau
war schon mal jemand von Euch in Polen ,in den Wäldern usw.? dort soll es ja unbewohnte (Ruinen) Dörfer geben, ist es richtig ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Insekten/Schmetterlinge lebend fangen und frei lassen...
Forum: Jagd, Fallenstellen & Fischen
Autor: anonymous333
Antworten: 3
Laufen macht frei!
Forum: OFF-TOPIC
Autor: traeumer
Antworten: 3
Sind wir frei?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Evolver
Antworten: 4
Kost und Logis frei im Osten von Berlin bis September
Forum: Kontaktbörse
Autor: grisbelle
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz