Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 2. Jun 2020, 08:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die totale Flucht - Brainstorming
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 19:55 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Dieser Thread richtet sich an alle, die aus welchen Gründen auch immer, von heute uf morgen abtauchen müssen, warum auch immer.

Vorausgesetzt wird, daß ihr Erfahrung un Survivaling habt, hart im Nehen seid und euch über das Zielgebiet penibelst informiert habt. Wenn ihr es nicht mal schafft, euch von Würmern usw. in eurer Heimat zu ernähren, seid ihr hier fehl am Platz.

Ich würde mich freuen über weitere Ideen, bitte aber darum, nur Dunge aufzuliszen. die vom System nicht wirklch sabotietrbar sind. Ich mache mal den Anfang ( Einwände, sofern argumentativ, sind sehr willkommen).


Frisch von der Leber weg

Der verschollene Tourist: Man bucht eine Reise
und setzt sich einfach ab. Etwa die Kanaaren, ab 120 Euro Flug hin und zurück, was billiger ist, als innerhalb von Europas von A nach B. Auf den Kanaaren gibt es einige Orte für Aussteiger, aber der Hungertod ist dort immer gegenwärtig., man sollte bereit sein, sich von angespülten Meeresfrüchten zu ernähren.

oder zb. Malediven, der Flug 2way für ab ca. 700€. dort ein Segelboot kaufen. es gibt tausende von inseln, viele unbewohnt. Allerdings meist ohne Süsswasser, man sollte also was von Süßwassergewinnung in der Gegend verstehen. Natürlich auch vom Segeln. Und man sollte sich bewusst sein, daß man dort als Desperado total unwillkomnen ist und die dort auch über Satelliten und Radar verfügen.


Allerdings ist es erstaunlich, wozu einen ein Smartfone mit GPS heutzutage befähigt... Marine GPS Navi mit Satelliten Maps...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 30. Dez 2013, 19:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 20:05 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Der verschollene Tourist, Teil II.

Werdet ihr in Akaska oder wo auch immer ohne gültige Visa von den Behörden aufgegriffen, macht einfach einen auf Amnesie, das bewahrt vor Strafverfolgung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 20:43 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 712
Wohnort: Extremadura,La Codosera
LukeTramps, der überall Gesuchte ist zurück! Keine Chance, wir kriegen dich, Rache ist süß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 30. Dez 2013, 21:05 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 712
Wohnort: Extremadura,La Codosera
Falls ich mich täusche bitte ich hiermit um Entschuldigung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 01:33 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mär 2012, 14:02
Beiträge: 207
Wohnort: Nähe Regensburg
yeti hat geschrieben:
Dieser Thread richtet sich an alle, die aus welchen Gründen auch immer, von heute uf morgen abtauchen müssen, warum auch immer.






....ok...du willst keinen Unterhalt mehr an deine Ex zahlen und brauchst Ideen? Malediven kommt gut wenn du dir ne Destille bastelst und das Salzwasser in Trinkwasser umwandelst!! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 03:15 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Diese Art von Ausstieg klingt mir eher nach Flucht vor Verfolgung oder vor der Übernahme von Verantwortung.

Um, in einer solch extremen Situation, überleben zu können, bedarf es sicher einiger Kenntnisse, die über das Konserven-Öffnen hinaus gehen.
Da aber vermutlich die wenigsten Menschen sich bereits in einer solchen Grenzsituation befanden, macht es doch Sinn, das Thema mit kleinen Schritten zu beginnen, zumal es doch recht interessant ist und die damit verbundenen Informationen vielen zugänglich sein sollten.

Die Frage nach dem Ort, wohin die Flucht gehen soll, ist sicher eine sehr wichtige, da Mensch über diesen Ort die nötigen Infos haben muß, um dort unauffällig und unerkannt überleben zu können.

Wer in einem fremden Land untertauchen will, benötigt eine Menge Wissen über die Geflogenheiten, Sitten und Bräuche, die Sprache und Kultur um sich anzupassen und nicht aufzufallen.
Hinzu kommen die rechtlichen Regeln des Aufenthaltes, um nicht, als unerwünschte Person, im nächsten Flieger zu sitzen und in der Heimat, von der Bundespolizei, in Empfang genommen zu werden.
Da wird schon die Auswahl des Zielortes zu einem wichtigen Kriterium.
Es setzt voraus, daß ich mich über die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen eines möglichen Fluchtlandes informiert habe, sowie über die Möglichkeiten, eventuell unerkannt ein- bzw, auszureisen.
Deshalb ist es wenig sinnvoll, per Flugzeug zu reisen, weil jeder Fluggast registriert wird und somit seine Spur zu verfolgen ist.

Innerhalb der EU können wir mittlerweilen fast ungehindert durchs Land reisen und wer sich geschickt anstellt, kommt da auch "ungesehn" von A nach B. In eine Kontrolle kann Mensch natürlich zufällig immer geraten.

Es ist also mehr als nur ein Problem der Ernährung, des Feuermachens und des Hüttenbaus sowie des Gesundbleibens.

Insofern sollte Mensch solch ein Thema mit Bedacht angehn, falls er dazu noch die Zeit hat und nicht bereits auf der Fahndungsliste steht ;)

So weit mein Vorschlag sowie ein paar Gedanken, zu diesem Thema.

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 16:18 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Gerade hab ich hier nen mittellangen Kommentar gepostet, jetzt isser wech. Grummel... Mal sehn, ob ich das nochmal schaffe...etwas später.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 16:19 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Gerade hab ich hier nen mittellangen Kommentar gepostet, jetzt isser wech. Grummel... Mal sehn, ob ich das nochmal schaffe...etwas später.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 18:39 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Also, wie man Trinkwasser gewinnt, da gibts ne Menge Tricks. Gerade sind es aber die Orte ohne Quellwasser, die noch nicht besiedelt sind. Man mache sich schlau.
Die meisten Südseeinseln sind übrigens voller Kokos Palmen.

Wenn man vortäuscht, von Haien aufgefressen worden zu sein, kommt einej niemand suchen. Klar, wenn man auf Fahndungslisten steht, sollte man Flughäfen meiden.

Flüge sind halt extrem billig. Eine Bahnreise zwischen zwei schweizer Städten kostet mehr als der Flug nach Gran Canaria, das ist schon extrem.

Und immer heisst es: wenn du dies oder das tust, landest du im Knast.
Ok, dort gibts Essen, Heizung, Bett, Medizin, Kabel-TV und sogar Freundschaft. Dinge, die ein unbescholtener Obdachloser nicht hat. Man muss den Begriff Survivaling eben beim Wort nehmen. Natürlich sind die Knäste nicht überall so. Also vorsicht bei Straftaten im Ausland.

Aber das ist eh nur Plan C, vorher sollte man noch was anderes versuchen, eben zb. eine Insel.

Aber dieser Thread soll ein Brainstorming sein. Wer hat noch Ideen? Die Schatten-Gallerie in den Katakomben? Laßt hören.









.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Jan 2014, 21:35 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Aug 2013, 18:11
Beiträge: 161
Wohnort: hab ich auch!
Schon hinter mir.

Langweiliges thema ey.
Jetzt spring doch einfach
Oder soll jemand kommen dich schubsen.

Pups

Ups!

_________________
Wenn ein jeder vor der eignen Haustür kehrt,
Ist es überall schön sauber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Jan 2014, 23:47 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Wohin soll er denn springen?

Bei den Problemsenm mit denen er zu kämpfen hat, da sieht es ja tatsächlich nach ner Fluchtplanung aus.

Bei mir könnte es auch bald so weit sein, daß mir kaum ne Alternative bleibt, als abzutauchen...

In einer Gemeinschaft ließe sich wohl einiges besser bewerkstelligen als im Alleingang.
Es kommt nur auf die Beteiligten und deren Willen an.

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 00:22 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Ja, looony, wer mit dem Rücken zum Abgrund steht, mag nicht geschubst werden. Und Brainstorming ist was anderes.

Hier ist noch was: Ne Bank ausrauben und dann vor laufenden Kameras das Geld in der Menge verteilen. Einziges Problem, wie kommt man von der Bank bis zum Armenviertel.
(ps, dies ist ne rein hypothetische Fiktion, bitte nicht wirklich tun!)
Das wär zwar keine Flucht in die Freiheit, aber wenigstens in die Geschichte.


So, kommt Leute, laßt mal eure Fantasie auf Freigang.


Zuletzt geändert von yeti am Fr 3. Jan 2014, 00:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 00:30 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Also, die Bänke, welche ich bis heute versucht habe auszurauben, waren alle verwaist, vermutlich wegen schlechtem Wetter ;)

Ja was für ein Zufall...

Höre grad Pink Floyd Konzert und es läuft "Money" ^^

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 10:39 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Aug 2013, 18:11
Beiträge: 161
Wohnort: hab ich auch!
Man hat immer ne wahl.

Auch du.

Bleib dir selbst treu.

Ich versteh bloss dein gejammer nicht,
Das lass doch mal, steht dir nicht gut zu Gesicht.
Gehe aufrecht durch dein leben,
Dann wird es bessere tage geben.

Es ist doch eine glückliche Fügung
Dass das Schicksal deinen Wünschen so entgegenkommt
Den kampf arm darfst du senken
Du brauchst dich nicht verrenken.

Mach einfach
Spring ... darüber debattieren wird dich nicht
Nähere ans ziel bringen.
Oder klammere dich weiter an deine table dance stange
Mir doch wurscht. .. :)

Ich wünsche dir bei allem viel erfolg!

Wir haben nicht s zu verlieren ausser unserem verstand
und der ist der größte Ballast von allem.
Loslassen!

_________________
Wenn ein jeder vor der eignen Haustür kehrt,
Ist es überall schön sauber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 14:15 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Wie sagte Dennis Hopper doch so schön in "Straight Shooter"?

"Vom Sessel aus ist leicht furzen." :p

Table dance... ist ne Weile her.

Ok, hier noch was, loonies BrainUnstorming ignorierend:

Man baut sich innerhalb der Stadt heimlich nen Stollen, wie ein Fuchs, und zwar exakt über einer Kanalisation. Damit hat man ne Bodenheizung, jedoch nicht den Mief. Allerdings sollte man die Statik im Griff haben, damit nicht plötzlich die Straßenbahn im Schlafsack einfährt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Prepper - Die Flucht und Konserven für die Ewigkeit
Forum: Krisenvorsorge
Autor: Ellisdi
Antworten: 24
Externer Worst Case Flucht-Rucksack
Forum: Krisenvorsorge
Autor: yeti
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz