Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 14:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 22:17 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 1. Jan 2018, 16:55
Beiträge: 38
Wohnort: Sauerland
Hier aussteigen? Neee...bin ja froh das hier gefunden zu haben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 22:17 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2018, 11:33 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:39
Beiträge: 11
Wohnort: Essen
Glaubt Ihr die NWO lässt das so einfach zu?
Ein Projekt das die Kapitalisten mit Ihrer Industrie unterwandert..
Die Kapitalisten brauchen das Volk als Sklaven zur Maximierung ihrers Privatvermögens, indem das Volk ihre Produkte kaufen (müssen) welche die Industrie herstellt.

Hier haben wir schon die erste Barrikade. Weitere folgen in den nächsten Jahren durch die Kapitalisten:

    Bitte beachte auch folgenden aktuellen Hinweis des Entry Boards:
    Ihnen ist vielleicht bewusst, dass aufgrund einiger Änderungen in der indischen Visabestimmungen die Teilnahme an einem Touristenvisum in Auroville nicht mehr erlaubt ist. Wenn Sie für ein paar Monate nach Auroville kommen und regelmäßig in einer Einheit oder einem Dienst ehrenamtlich tätig werden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich für ein 3-monatiges "Freiwilligen-Visum" zu bewerben. Dieses Visum schützt Sie und Auroville im Falle einer Einwanderungskontrolle, während Sie sich freiwillig in einer unserer Dienstleistungen, Farmen oder anderen Orten engagieren. Es ist unsere Erfahrung, dass solche Kontrollen heutzutage regelmäßig stattfinden. Sie können sich für ein solches 3 Monate freiwilliges Visum bewerben, auch wenn Sie weniger als 3 Monate in Auroville bleiben.

_________________
Suche Leute, um im brasilianischen Urwald oder vergl. ein paar Jahre, oder für immer auszuteigen und sich selbst zu versorgen. Ein Dorf aufzubauen. Ich habe keine Verwandten, keine Eltern, keine Bekannten, Keine Oma, Kein Opa, Kein Onkel und auch keine Frau/Freundin, oder Kinder die ich zurücklassen müsste. Ich bin also Ideal für das Austeigerleben. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass jeder in einer Gemeinschaft mit anpackt und mithilft. Die Frage nach der Qualifikation erübrigt sich also.


Zuletzt geändert von Andreas50 am Di 9. Okt 2018, 02:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2018, 13:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3935
Wohnort: NRW
quatsch

ausländer raus ist auch in indien angekommen :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2018, 18:34 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 17:44
Beiträge: 111
silvi73 hat geschrieben:
ausländer raus ist auch in indien angekommen :lol:


ÄHMMM, sind die Inder dann auch gleich Nazis????????

_________________
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!

Nicht die Angst vor Neuen, aber das Gewohnte zu verlassen ist das Problem.

-Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut-
Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 08:20 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 511
.
Andreas50 hat geschrieben:
...
Die Kapitalisten brauchen das Volk als Sklaven zur Maximierung ihrers Privatvermögens, indem das Volk ihre Produkte kaufen (müssen) welche die Industrie herstellt.
....


Andreas schon 50 und noch solche Sprüche ?

Wie wärs damit:
Das Volk braucht die Kapitalisten um Arbeitsstellen zu haben
und mit dem Lohn Produkte kaufen zu können, die sie selbst oder Andere herstellen.
Oder um Nichts zu tun und von den Abgaben der Kapitalisten und Arbeiter zu leben.


--
ähmm - um in Indien Nazi zu werden,
muss ganzer Mann die Aufnahmeprüfung schaffen :
Vor Mittag vier Weißwürste mit süßem Senf zu verspeisen
und mit blaukarierter Serviette das Maul abwischen ...

:wink:
LG
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 08:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3935
Wohnort: NRW
Andi hat geschrieben:
.Wie wärs damit:
Das Volk braucht die Kapitalisten um Arbeitsstellen zu haben
und mit dem Lohn Produkte kaufen zu können, die sie selbst oder Andere herstellen.
Oder um Nichts zu tun und von den Abgaben der Kapitalisten und Arbeiter zu leben.


kannst ja direkt bei einem betrügerischen konzern anheueren..die brauche leute wie dich...wenn es schief läuft...dann lassen sie dich fallen..... :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 09:32 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 511
.
ooh silvi, ich bitte vielmals um entschuldigung,
dass mein statement nicht mit der "aussteiger"-meinung konform geht ...
du hast in deiner antwort an mich sicher viel intelligenz versteckt -
ich suche und suche und finde sie nicht.
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 10:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3935
Wohnort: NRW
Andi hat geschrieben:
du hast in deiner antwort an mich sicher viel intelligenz versteckt -
ich suche und suche und finde sie nicht.


dann bin ich ja beruhigt, dass wenigstens eine intelligenzbestie hier, die weisheit mit dem löffel gefressen hat :lol:

eingebildete "wahre christen", waren schon immer die schlimmsten pharisäer und daran wird sich auch nie etwas ändern..."wahre christen" werden auch niemals das reich des herrn betreten... :P

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 12:28 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 511
.
echt silvi, du machst mich sprachlos :
manchmal haste echt was drauf und gute gedanken
(in letzter zeit sogar vermehrt) -
und dann kommt von dir wieder sowas - versteh ich nicht :roll:

und -wow- du hast wieder aus dem nichts, die kurve zur religion gekriegt
- scheinst ein religiöser fanatiker der glaubensrichtung atheismus zu sein -
mal sehen ob dein team wieder aufspringt ...
besser nicht.

wünsche dir einen friedevollen sonntag !
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 14:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3935
Wohnort: NRW
ein aufrichtiger atheist, ist mir mehr wert als 10 verlogene christen :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 14:14 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1030
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
10-9-8-7-6------

wir ham hier doch nen Religions-Faden...

ich schätz ihr könnt dort dann in Kürze weitermachen in alter Frische :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 20:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 4189
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Oh wie gut dass ich noch mal rein geschaut hab. Ja, das Team springt auf :)
Andi, du kannst suchen und suchen und wirst nichts finden. Das liegt aber nicht an Silvi.
Wir haben in Hunderttausenden von Jahren die Kapitalisten nicht gebraucht und wir werden sie auch jetzt nicht brauchen.
Ich beziehe H IV vom System. Aber Gott (den es nicht gibt), ich wuerde alles tun damit dieses System zusammen bricht. Dann koennen die Kapitalisten so wie ich in der Erde scharren um ihr taeglich Brot zu verdienen.
AMEN!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 02:49 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:39
Beiträge: 11
Wohnort: Essen
Andi hat geschrieben:
.Andreas schon 50 und noch solche Sprüche ?

Wie wärs damit:
Das Volk braucht die Kapitalisten um Arbeitsstellen zu haben
und mit dem Lohn Produkte kaufen zu können, die sie selbst oder Andere herstellen.
Oder um Nichts zu tun und von den Abgaben der Kapitalisten und Arbeiter zu leben..


Was Du hier so einfach nebenbei anmerkst ist das grösste Verbrechen gegen die Menschheit und steht Genozid in nichts nach. Und die Kaufleute versuchen zu beschwichtigen, abzuwinken als unabänderbares Grundgesetz.

_________________
Suche Leute, um im brasilianischen Urwald oder vergl. ein paar Jahre, oder für immer auszuteigen und sich selbst zu versorgen. Ein Dorf aufzubauen. Ich habe keine Verwandten, keine Eltern, keine Bekannten, Keine Oma, Kein Opa, Kein Onkel und auch keine Frau/Freundin, oder Kinder die ich zurücklassen müsste. Ich bin also Ideal für das Austeigerleben. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass jeder in einer Gemeinschaft mit anpackt und mithilft. Die Frage nach der Qualifikation erübrigt sich also.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 07:43 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 511
.
Andreas50 hat geschrieben:
...
Die Kapitalisten brauchen das Volk als Sklaven zur Maximierung ihrers Privatvermögens, indem das Volk ihre Produkte kaufen (müssen) welche die Industrie herstellt.
....

Andi hat geschrieben:
Andreas schon 50 und noch solche Sprüche ?

Wie wärs damit:
Das Volk braucht die Kapitalisten um Arbeitsstellen zu haben
und mit dem Lohn Produkte kaufen zu können, die sie selbst oder Andere herstellen.
Oder um Nichts zu tun und von den Abgaben der Kapitalisten und Arbeiter zu leben.

Andreas50 hat geschrieben:
Was Du hier so einfach nebenbei anmerkst ist das grösste Verbrechen gegen die Menschheit und steht Genozid in nichts nach. Und die Kaufleute versuchen zu beschwichtigen, abzuwinken als unabänderbares Grundgesetz.


Guten Morgen Andreas50,

wenn ein 19-jähriger Punk solche Sprüche loslässt kann ich das belächeln -
aber ein Mann über 50 sollte doch bereits erkannt haben,
dass ein zwei-Kategorien-Denken, um die Welt zu verstehen, nicht ausreicht.
Die Welt in gut und böse einteilen:
böser Kapitalist - guter armer Arbeiter ist schon recht naiv !
Es gibt sicher ausbeutende böse Kapitalisten und gute arme Arbeiter -
es gibt aber auch gute engagierte Kapitalisten / Arbeitgeber und böse faule Arbeiter.

Du schreibst, Du willst nach Brasilien in den Urwald um dort,
ohne herrschendes System, ein Dorf aufzubauen ? Viel Spaß !
Vielleicht gehst Du erstmal zu Spencer um zu lernen
wie man Gemüse anpflanzt und eine regendichte Hütte baut.

Nicht böse sein - wünsche Dir alles Gute ! :wink:

LG Andi
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2018, 14:26 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:39
Beiträge: 11
Wohnort: Essen
Andi hat geschrieben:
.wenn ein 19-jähriger Punk solche Sprüche loslässt kann ich das belächeln -
aber ein Mann über 50 sollte doch bereits erkannt haben,
dass ein zwei-Kategorien-Denken, um die Welt zu verstehen, nicht ausreicht.
Die Welt in gut und böse einteilen:
böser Kapitalist - guter armer Arbeiter ist schon recht naiv !
Es gibt sicher ausbeutende böse Kapitalisten und gute arme Arbeiter -
es gibt aber auch gute engagierte Kapitalisten / Arbeitgeber und böse faule Arbeiter.

Du schreibst, Du willst nach Brasilien in den Urwald um dort,
ohne herrschendes System, ein Dorf aufzubauen ? Viel Spaß !
Vielleicht gehst Du erstmal zu Spencer um zu lernen
wie man Gemüse anpflanzt und eine regendichte Hütte baut.

Nicht böse sein - wünsche Dir alles Gute ! :wink:

LG Andi
.

Auch wenn dein bla bla Unsinn ist, wie wäre es damit..

In meinem Ökodorf haben nur die Bestand welche die heilige Dreifaltigkeit bestehen.
1. Keine Raucher
2. Keine Tätowierten
3. Keine Metaller (sind verwöhnte, nicht erzogene Muttersöhnchen, die meinen wenn sie harte Musik hören, wären sie ganz harte Typen, mit harten Leben)

Personen, die ein wirklich hartes Leben hinter sich haben, machen sowas nicht.

_________________
Suche Leute, um im brasilianischen Urwald oder vergl. ein paar Jahre, oder für immer auszuteigen und sich selbst zu versorgen. Ein Dorf aufzubauen. Ich habe keine Verwandten, keine Eltern, keine Bekannten, Keine Oma, Kein Opa, Kein Onkel und auch keine Frau/Freundin, oder Kinder die ich zurücklassen müsste. Ich bin also Ideal für das Austeigerleben. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass jeder in einer Gemeinschaft mit anpackt und mithilft. Die Frage nach der Qualifikation erübrigt sich also.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein wenig Geld nebenbei
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Bauerntoast
Antworten: 3
Politik
Forum: OFF-TOPIC
Autor: m0rph3us
Antworten: 6
Alternatives Dorf mitten in der Stadt Regensburg
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Ellisdi
Antworten: 9
Leben ohne Geld, ein Traum!?
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Frosch
Antworten: 85

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz