Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 16. Mai 2021, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 12:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Zitat:
Pumpe geht kaputt und verrottet. Hauptsache wieder paar Tausend in den Sand gesetzt.


Ich habe mit jemanden im Erwachsenenalter die Schulbank gedrückt, der in der Entwicklungshilfe Dörfer in Afrika mit Wasser versorgte.
Die Anlagen vergammelten nicht, wenn die Erbauer weg waren. Sie wurden sofort demontiert weil der eine ein Rohr brauchte, der nächste etwas anderes.... Und die Frauen durften wieder die 5 Kilometer zum Wasserloch laufen. Das hat doch immer funktioniert....



es fehlen eben die hier völlig verpönten staatliche strukturen :P
keiner ist verantwortlich.
aber wenn ich immer von der ständigen ausbeutung und kolonialzeit nach 60 jahre unabhäbngigkeit, kann ich es nicht mehr hören :x

es mag ja in den handelsbeziehungen nicht alles perfekt sein, aber sie müssen sich ja auch nicht fügen, machen die kubaner doch auch nicht.
das problem in afrika sind die afrikaner selber.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 26. Sep 2019, 12:18 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 15:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
silvi73 hat geschrieben:
es gibt trotzdem ein demografisches problem.
und es wird nichts dagegen unternommen.


:-S

https://www.gmx.net/magazine/unicef/ver ... n-33064624

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2019, 20:39 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
Statt Brot - Sturmgewehre für die Welt... :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2019, 16:42 
Offline
Selbstversorger

Registriert: So 21. Jul 2019, 10:30
Beiträge: 310
Die ficken sich fast zu Tode und produzieren Nachwuchs wie die Karnickel.

Und das völlig gedankenlos in Gebieten, die vorher schon nicht ausreichend Lebensgrundlage für die früher weitaus geringere Bevölkerung bieten konnte.

Aber wenns gar nicht mehr geht, dann "flüchtet" man halt eben. Irgendein Vollidiot wird dann schon die Brieftasche aufmachen und dafür zahlen …

Und noch größere Vollidioten hier im Forum verteidigen sowas sogar noch.

_________________
Der kluge Mann denkt an sich selbst zuerst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2019, 16:50 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
silvi73 hat geschrieben:
das problem in afrika sind die afrikaner selber.
:daumen


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2019, 17:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
JackDaniels hat geschrieben:
Die ficken sich fast zu Tode

das wäre noch kein problem

Zitat:
und produzieren Nachwuchs wie die Karnickel.

da ist der hacken

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 11:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das Problem ist, in Afrika sind Kinder die Rente.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 13:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Das Problem ist, in Afrika sind Kinder die Rente.


das auch

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 15:53 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Das Problem ist die Triebgesteuertheit und Kurzsichtigigkeit des Menschen.
Egal, wo er lebt.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 16:48 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
zugucker hat geschrieben:
Das Problem ist die Triebgesteuertheit und Kurzsichtigigkeit des Menschen.
Egal, wo er lebt.
Aus genau dem Grund gibt es Gesetze wie z.B. das BGB oder das STGB.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 17:09 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
maulwurfn hat geschrieben:
zugucker hat geschrieben:
Das Problem ist die Triebgesteuertheit und Kurzsichtigigkeit des Menschen.
Egal, wo er lebt.
Aus genau dem Grund gibt es Gesetze wie z.B. das BGB oder das STGB.


Grüße Frank


Den hab ich jetzt nicht kapiert.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 18:08 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
maulwurfn hat geschrieben:
zugucker hat geschrieben:
Das Problem ist die Triebgesteuertheit und Kurzsichtigigkeit des Menschen.
Egal, wo er lebt.
Aus genau dem Grund gibt es Gesetze wie z.B. das BGB oder das STGB.


Grüße Frank



Nein! Weil Gesetze als statische Objekte einer korrumpierbaren dritten Partei Eingriffsrechte einräumen, und um das zu ermöglichen es erfordern das Bezugssystem ständig zu verdrehen. So wird aus jedem begrenzten Problem ein Grenzenloses.

Gesetze sind der faule, feige und nicht zuletzt dumme Weg..... denn eine festgelegte Lösung vor eintritt eines speziellen Problems zu definieren ist nichts weniger als eine Torheit -
und nach aussen die pure Anmaßung.

Konflikte sind entweder zu lösen oder zu isolieren und sich selbst ausbrennen zu lassen.

Universalistisch begründete Einmischung (Interventionismus) heisst das Gift unserer Zeit, Balance der Kräfte und Nichteinmischung wären sein Antidot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Okt 2019, 18:23 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Jepp.
Gesetze sind immer an Macht gekoppelt, ohne Machtinstitution sind keine Gesetze denkbar.
Für persönliche Absprachen, Traditionen ect., die das Zusammenleben regeln können, braucht man weder das eine noch das andere.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2019, 09:54 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
Moin,

nennt es wie ihr wollt, Regeln, Gesetze, Absprachen, Stamm, Clan, Familie, Land, Reich, ist doch völlig egal. Ich nenne es jetzt mal Regeln, jede dieser Organisationseinheiten hat Regeln, wenn zwei+x sich zusammentun, dann akzeptieren sie die selben Regeln.

Die einzige Regel, die universal anwendbar ist und keine weitereren Regeln erfordert, ist:
Was Du nicht willst das man Dir tu, das füg auch keinem Anderen zu.
Aber selbst hier ist Vorsicht geboten, ein Beispiel:
Der/Die Eine möchte nicht grob behandelt oder geschlagen werden, der/die Andere mag Kampf und möchte sich gegen andere beweisen.

Und auch die natürlichen Gesetze der Schöpfung sind Regeln, die regeln das Überleben(oder auch nicht, wenn's so läuft wie im Moment) der eigenen Art.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2019, 17:34 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
Die einzige Regel die es gibt ist, dass es keine Regeln gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jungs-Gruppen sind vielleicht geiler?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Andreas
Antworten: 4
aussteiger sind ja große smartphone fans....na dann...prost
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 7
wie fleißig wir wirklich sind
Forum: OFF-TOPIC
Autor: murmel
Antworten: 11
Sind wir bald wieder alle Bauern?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 28
The Arrivals - Wenn unsere Anführer in okkulten Gruppen sind
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Bifröst Beberast
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz