Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 17. Sep 2021, 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2021, 10:55 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 8
Wohnort: Wismar
Moin, ich bin neu hier,50 Jahre und lebe direkt an der Ostsee.
Generell bin ich Forum-Erfahren und Kommunikativ.
Bin "Aussteiger",seit ich 13 bin und mir die gefühlte "Spießigkeit" meines Elternhauses den Trotz & Aufruhr in mir entfachte.
Mit 17 rasierte ich mir einen Irokesen,das war dann auch der Abgang aus dem Elternhaus. :lol:
Seitdem "mache ich mein Ding" (zitat udo lindenberg).Austeigen/Einsteigen...immer wieder.
Ich bin kein Selbstversorger (habe auch nicht den Anspruch daran!) >ich mache lieber alle möglichen Jobs und kauf`dem Kartoffelbauern seine Kartoffeln ab.
Ich mag Offroad-Touren mit alten Diesel-LKW`s,lerne gern andere Kulturen kennen,mag und brauche Wasser in meiner Nähe,arbeite ab & zu mit Hunden,Pferden und Menschen.
Musik mag ich fast alles aus dem Metal-Bereich,Punk,Weltmusik u.v.m.
Manchmal beruhigt sogar Radio-Gedudel meine Nerven>vorallem auf Baustellen. :supercool:
Und:
Ich suche z.Zt. eine Lebenspartnerin,welche mit mir ein freies,unkonventionelles Leben führen würde.
Das soll aber bitte kein Forum-Thema werden. :kuss:

So>da ein Forum sowas wie eine virtuelle Kneipe ist,wo Menschen kommen und gehen,sich aber auch manchmal ein Stammtisch bildet und ein ungehobelter Klotz auch mal `rausfliegt,setz ich mich jetzt in die Ecke und schau mir das hier mal alles in Ruhe an.
Rock`nRoll & Prost! :rocker:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 6. Sep 2021, 10:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2021, 13:19 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1495
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Hallo Du da in der Ecke :lol:
Schlaf beim zuhoeren nicht ein.
Man warf uns - vor einiger Zeit - schon mal vor, ein biederer Stammtisch zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2021, 19:46 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
servus. was heißt denn für dich "freies, unkonventionelles Leben"? bist aus dem personensystem ausgestiegen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Mo 6. Sep 2021, 23:09 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 8
Wohnort: Wismar
Moin!(Servus)
Wenn man ins Wörterbuch schaut,wird "konventionell" folgendermaßen beschrieben:
"als Norm traditionell anerkannte, gesellschaftliche Verhaltensregel"
Bei Wiki wiederum wird dieses als "soziale Verhaltensregel" deklariert...Also>wat denn nu? :gruebel:

Unkonventionell heisst für mich persönlich,das ich auf traditionelle Verhaltensregeln pfeifen muss,wenn ich mir meine einzigartige,individualistische Persönlichkeit erhalten will. Also LOYALITÄT meinem Lebens-Stil und Wohlfühlfaktor gegenüber! D.h.,ich versuche,in so vielen Bereichen des Lebens mein Ding zu machen und mir nicht reinreden zu lassen wie`s nur geht! Beispiel: Ich entscheide allein darüber,ob ich Krankenversichert sein MUSS oder eben auch nicht...Ich entscheide allein darüber,welche Kleidung/Tattoos/Piercings und Frisur ich trage>auch wenn ich dadurch vieleicht nie einen Job als Kellner kriege...Ich gehe nur arbeiten (Lohnarbeit) um Rechnungen zu bezahlen>wenn diese bezahlt sind,mach ich andere (mir wichtiger erscheinende) Sachen! Konventionell ist zum Beispiel,das man auf Beerdigungen in Schwarz zu erscheinen hat.In arabischen Ländern wiederum hat man in Weiß auf Beerdigungen zu erscheinen.Tja...was mach ich? Ich komm in den den Klamotten zur Beerdigung,die ich auch im Theater oder auf `nem Metal-Konzert trage: Arbeitshose und kariertes Cowboyhemd...und schon ist "konventionelles" gebrochen.Scheisz auf Tradition!
"Unkonventionell" in Bezug auf Partnerschaft heisst unter anderem auch,das da zum Beispiel kein fester Vollzeitjob wegen der Rente und so dazwischen steht>wie soll man denn sonst zusammen um die Welt reisen,ohne ständig auf die Uhr kucken zu müssen? :idea:
Naja>und dieses soziale Erklär-Ding,so wie auf Wiki zu lesen, versteht sich doch von selber,das man sich nicht wie ein Arschloch,Idiot oder Gewalt-Täter benimmt,im Alltag.Versteht sich doch von selber,das man einem gestürzten Menschen un-traditionell die Hand reicht und morgens "Moin!" sagt.Abends übrigens auch :lol:
Wie Du siehst,bin ich nicht aus dem personen-system ausgestiegen,auch wenn ich seit 2014 keinen Personalausweis mehr besitze.
PS.:Ich überlege,ob ich den Textpart löschen sollte,wo es um Partnerin-Suche geht.
Wegen der vielen Fragen und so.Ich will ja nur knutschen :roll: ....... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Di 7. Sep 2021, 17:55 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
aha ok. hört sich ja schon mal ganz gut an. meine frage war jedoch eher auf das "frei" bezogen, da die meisten die was zu erzählen haben sagen sie würden frei sein, im selben augenblick jedoch, dass sie sich an irgendwelche bestimmungen halten weil sie sonst eben nicht "frei" leben könnten.... paradoxon. aber gut.

auf meiner arbeit bei konzerten hab ich auch immer arbeitshosen getragen :) was sind denn so deine baustellen? handwerk?

viel erfolg jedenfalls bei der suche.... knutschen wollen sicher viele :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Di 7. Sep 2021, 21:09 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 8
Wohnort: Wismar
Moin!
...das mit dem "frei" ist `ne reine Kopfsache,ein Gefühl,welches welches fast schon ein Luxus-Gut ist,sich derart fühlen zu können (dürfen :-S ).Es ist eine Form von Gelassenheit in angespannter Zeit,eine Freude,welche man empfindet,wenn man sich tatsächlich so fühlt>selbst,wenns nur ein temporärer Zustand ist!
Das ist mir als Realist klar.
Am Meer,im Wald und im Wind fühle ich mich frei.Wenn ich mit dröhnendem Dieselmotor unterwegs bin und auch mal den Asphalt oder eine Stadt verlasse,spüre ich Freude,Adrenalin und daraus-resultierend Freiheitsgefühl.Es gibt diese persönlichen Freiheiten und auch dieses frei-sein-wollen als Trutz-und Widerstandgefühl...

In einer Beziehung hieße das,diese Momente unbedingt zu teilen und damit zu verstärken :love: .

>Hab "früher" übrigens auch viel auf Konzerten gearbeitet,Bühnenbau/Lichttechnik/Organisation/kleine Festivals auf-und ab-bauen >also das ganze Programm>von Zaunbau über Bierausschank bis Müll wegräumen...
Auch größere Sachen>AC/DC,Neurosis,Balkan-Disco,Wrestling und und und...
Baustellen heisst bei mir: Gartenbau und aber auch Staub fressen auf den ganzen Trockenbaustellen...In In-und Ausland...Hab da auch noch`n paar andere "Asse" im Ärmel,was Geld-verdienen auf Freiberufler-Basis anbelangt>aber das ist kein Thema für hier.
Dir wünsch`ich auch Erfolg im Leben,ganz Allgemein! :supercool:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Di 7. Sep 2021, 21:41 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
ja wirklich frei sein und sich frei fühlen ist ein "kleiner" unterschied. war auch vor jahren einige zeit auf reisen. und obwohl ich damals noch nen reisepass hatte, war diese zeit für mich schon die freiheit. ich sehe das thema heute allerdings ein wenig anders da ich mich intensiv damit beschäftige. wobei ein RP zum reisen und frei fühlen def. nicht verkehrt wäre. bei der aktuellen generellen lage und den nicht mehr denkfähigen menschen kommt man jedoch leider auch nicht mehr sehr weit...

schön, dann kommst ja aus der gleichen branche. müll wegräumen kenn ich auch :)

was ist denn jetzt genau dein plan? möchtest du dein leben dort oben so weiterleben wie bisher und suchst noch den passenden deckel dazu? da würd ich mich mal in FB oder TG gruppen umhören. dort gibt es sicher mehr resonanz als hier. oder in anderen foren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2021, 10:24 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 8
Wohnort: Wismar
Moin!
Jo>ich sehe,Du bist auch schon diesen & jenen Weg gegangen und hast interessante Erfahrungen gesammelt,verschiedene Lebensweisen ausprobiert und die entsprechenden Fazit`s draus gezogen...
Und,ja>wenn man gern beweglich ist und weltoffen>dann ist ein deutscher RP keine schlechte Sache.
Mit deutschem RP kommste eigentlich überall rein.Auch in lausigen Zeiten.Ist auch das einzige Dokument,mit dem ich nicht auf Kriegsfuß stehe.

Ich selber hab keinen "Plan">ich bin gerne hier,im Nordwesten Deutschlands>ich "muss" aber nicht hier sein>ich hab keine Bindungen oder Verpflichtungen,keine Schulden,keine langfristigen Verträge.
Was mich halt nervt,ist diese Abhängigkeit von Mietverhältnissen>das ist alles mit Kompromissen verbunden,die ich als anstrengend empfinde>das ist aber auch bloß,weil ich zuviel Staff/Materie an der Backe hab und meine Sachen ständig gut unterbringen muss.Welche zu 80% eigentlich aus Arbeitsmaterial bestehen.
Bin aber auch aus dem Alter raus,wo man wie ein Frischling mit Rucksack durch die Welt zieht...
Hab schon versucht,in Wohnmobilen zu leben>ist mir aber auch zu eng und teilweise ungeeignet für meine Lebensweise.Geht mal `ne gewisse Zeit>ist aber nix für Dauer.Fühl mich in Steinhäusern letztendlich doch besser aufgehoben...
Könnte sein,das ich irgendwann Richtung Norwegen/Schweden gehe,oder Albanien,Finnland o.ä.>in Deutschland selber kommt für mich keine andre Gegend in Betracht als der Norden.
Berge sind für mich garnix>ich brauch viel Flach-Landschaft mit Wasseranbindung.
Berge als Optik im Hintergrund sind aber schön.

Und>irgendwann werd`ich den passenden Deckel wieder finden>das hat für mich aber keine Priorität.
LG! :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 16:12 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
nun ja, den brd pass möchte ich nicht wirklich. leider ist es jedoch so, dass die menschen gezwungen werden bestimmte dinge zu besitzen um bestimmte dinge tun zu dürfen und das nennt die gesellschaft dann frei sein.

ich mache dies einfach nicht mehr mit und ziehe meine konsequenzen daraus. auch wenn diese nicht so toll sind. leider gibt es sehr wenige die dies tun. daher wird sich auch nichts ändern.

für mich würde in D nur bai(y)ern in frage kommen, nicht wegen der berge, jedoch wegen der heimat. wasser und strand sind natürlich immer schön :) hab mal in australien am strand im zelt übernachtet ... in malaysia war ich 4 wochen workaway auf ner kleinen insel direkt am meer auf ner offenen plattform. ist schon was anderes als ne stadtwohnung oder auf dem land.

mit deinen fähigkeiten und wohl auch dem material das du besitzt, findest du sicher gleichgesinnte... wie gesagt, schau diesbezüglich mal auf TG oder FB. dort gibt es sehr viele gruppen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 18:23 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 8
Wohnort: Wismar
Moin!
Nun>was Du in Deinem ersten Satz schreibst,halte ich für nur teil-richtig.
Den Passport (übersetzt:"Durch das Tor gehen") gibt es nunmehr seit 600 Jahren(!)
und diente ursprünglich dazu,das Torwächter in den Städten schauen konnten,ob jemand aus `nem Gebiet mit Schwarzer Pest kommt...u.a.m. :idea:
Ich hänge hier den geschichtlich interessanten Lese-Link an>Lesezeit 2 Minuten.
https://www.pm-wissen.com/seit-wann-gib ... isepaesse/
Ich sag mal so,wenn wir bei Konzert-oder Sportveranstaltungen Security am Tor stehen haben,ist der Grund ja auch,das man schaut,wer sich da in`s Massengetümmel einschleicht.
Es gibt genug Schwarze Schafe.Heutzutage,im Zeitalter von Selbstmordattentätern und diversen Rauschzuständen.Plus die ganzen Psychos. :shock:
Wenn ich mit Hilfe (bzw. durch den Besitz des Passport) in ein afrikanisches Land eingelassen werde,um dort zum Beispiel an einer Schule mitzubauen oder eine Dokumentation zu filmen,hat das ja nix mit "gesellschaftlich-erlaubtem" frei-sein zu tun...Es ist prakmatisch.Mehr nicht.
Muss aber jede/r selbst für sich klarkriegen!
Für mich sind zum Beispiel diese ganzen neuen Händy-/Smartfon-und sonstwas-Varianten ein viel größeres Übel>eine perfide Überwachungs-und Manipulations-Maschinerie,wegen der die Menschen aufgehört haben,sich wahrzunehmen und in die Augen zu schauen.
Deshalb kommt für mich sowas wie TG usw. nicht in Betracht.Ich habe kein Händy.Ich habe ein Telefon,mit dem man tatsächlich ausschließlich nur telefonieren kann.
LG! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 18:30 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
das kannst du gerne so sehen wie du das möchtest. ein freier mensch braucht ansich nichts. das sind alles auflagen vom system. zudem steht in den brd pässen nicht der richtige name der reichsdeutschen.... und als freier mensch wie gesagt, brauch ich keine sog. pässe oder ausweise... das gabs zu urzeiten auch nicht... frag doch mal einen der irgendwo im urwald geboren ist und eine GU hat... hat der sicher nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moin! von der Ostsee
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 18:34 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 14. Jan 2021, 11:58
Beiträge: 49
Wohnort: Bayern
ausweise sind nur dazu da um personen zu identifizieren, keine menschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Moin
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Hauruck
Antworten: 8
Moin Moin
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: San78
Antworten: 2
Moin Moin ;)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: björn
Antworten: 12
Moin aus der friesischen Karibik
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Leichtsinn
Antworten: 6

Tags

Bau, Bild, Erde, Forum, Haus, Hund, Job, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz