Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 16:42 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
..45 % Gewinnsteuer auf alle anfallenden Gewinne ohne Freibetragsgrenze (wie in Dt Gerwerbesteuerfreibetrag). So habe ich das im Kopf behalten. War gerade in Schweden.

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 27. Aug 2014, 16:42 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 15:50 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
sorry, ich seh die Antwort eben gerade.

40€ ist ok, aber was ist, wenn man autark lebt, ohne Geld? Bis vor gar nicht allzu langer Zeit konnte man in der Schweiz die Steuern noch in Form von Naturalien zahlen, wenn man zb. Bergbauer war.

Silvi - nein, ich finds nicht ok, daß man Steuern zahlen muss selbst wenn man nichts hat. Das mit dem Gesundpflegen ist ne Wunschvorstellung. Vielleicht sperrwn sie dich in die Klapse, mit Steuergeldern, ok. Aber hier heisst im Spital es vor der Behandlung "sind sie versichert?" Das Hospital verdient den Namen nicht mehr, richtiger ist Krankenhaus voller Antibiotika-resistenter Seuchen. Ok, anderes Thema.

Jedenfalls, Herbsthexe, alles Gute!

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 22:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
yeti hat geschrieben:
Silvi - nein, ich finds nicht ok, daß man Steuern zahlen muss selbst wenn man nichts hat.


wer verlangt steuern und welche von einer der "nichts" hat?

Zitat:
Das Hospital verdient den Namen nicht mehr, richtiger ist Krankenhaus voller Antibiotika-resistenter Seuchen.


bringen immer die bauern rein...

ausserdem jedes KH welches nach vorschrift vorgeht, testet jeden aufgenommenen patienten auf resistente keime..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 22:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
yeti hat geschrieben:
Silvi - nein, ich finds nicht ok, daß man Steuern zahlen muss selbst wenn man nichts hat.


wer verlangt steuern und welche von einer der "nichts" hat?

Zitat:
Das Hospital verdient den Namen nicht mehr, richtiger ist Krankenhaus voller Antibiotika-resistenter Seuchen.


bringen immer die bauern rein...

ausserdem jedes KH welches nach vorschrift vorgeht, testet jeden aufgenommenen patienten auf resistente keime..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: steuern
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2014, 18:28 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 13:08
Beiträge: 52
Wohnort: Schweden
Danke yeti.
Wenn man nix hat bekommt man sogar geld in form von sozialhilfe. Daher ist das system nicht so schlecht und ich wuerde auch keinem empfehlen im ausland auszusteigen denn da bekommt man sowas nicht. Aber generell ist es gut auszusteigen und sein eigenes leben zu leben. Und sich nicht auf das krankensystem zu verlassen und selbst was fuer seine gesundheit was tun und selbst verantwortung zu uebernehmen. Man muss ja nicht alles gutheissen in einer gesellschaft aber alleine wirds verdammt schwierig. Mir ist klar wie ich lebe ist anders wie die meisten es tun aber trotzdem bin ich ein teil der gesellschaft und ich bin hier inzwischen anerkannt. Ich denke es ist wichtig seinen eigenen weg zu gehen und damit die gesellschaft zu verändern. Ich wuensche dir auch alles gute yeti.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2014, 01:47 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Hallo Herbsthexe,

leider ist das mit der Sozialhilfe nur in der Theorie so. Wenn es denen passt, finden sie ganz leicht Vorwände, um einem die Sozialhilfe zu streichen. Haben sie bei mir getan.
Und gleichzeitig Pfändung eröffnet, willkürlicher Terror.

Das Problem ist, daß es in der Politik immer die miesesten Schnorrer an die Spitze spühlt. Vielleicht ist es in Schweden nicht so, aber hier, in der Schweiz... quer durch alle Parteien. Und wer was sagt, den machen sie fertig. Naja, es hat Gründe, wieso ich ausgestiegen bin.

LG

PS. es ist wie es ist und man soll die Realität nicht ignorieren, doch man sollte deswegen auch nicht verbittern. Entschuldigt deshalb das Negative an meinen Postings. Obwohl ich dazu stehe, befasse ich mich möglichst wenig damit, um gesund zu bleiben, denn positives Denken ist seeehr wichtig! Es muss traumhaft schön auf deinem Gut in Schweden sein, ideal um all das Negative zu vergessen. In diesem Sinne erlaube ich mir, diese Idylle imaginär etwas mit zu geniessen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Aussteiger
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2014, 19:29 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 13:08
Beiträge: 52
Wohnort: Schweden
Das hört sich doch positiv an. 😊

Wie sieht dein ausstieg aus?

Ich denke schweden ist sozialer als deutschland.

Und hier noch etwas idylle.


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2014, 21:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
immer diese eingebettete, überdimensionierte bilder, welche die gesamte seitenformatierung sprengen..dass die leute kein bisschen nachdenken.....

:arrow:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2014, 23:24 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Hab das mal gemacht. :lol:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 03:16 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Das ist eigenartig, Pep, ich kanns nicht öffnen.

Herbsthexe: Danke, sieht gemütlich aus. Mein Ausstieg: Habe vor Jahren alles gekündigt und dann begonnen, den eingelagerten Haushalt aufzulösen. Hat sich alles etwas verzögert wegen lokalen Kunstprojekten usw., aber jetzt bin ich nächstens startbereit. Dann verlass ich diese letzte Residenz, ne kleine Werkstatt, mit nichts weiter als dem, was in meinen Rucksack passt. Der Ausstieg kam bei mir also vor dem Auswandern. Aber darauf freu ich mich sehr!

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: bild
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 08:34 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 13:08
Beiträge: 52
Wohnort: Schweden
Danke pep. Wie kan man das ändern? Zur zeit hab ich nur mobil und bin da leider noch nicht so firm drin.
Daher entschuldige silvie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: aussteigen
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 10:35 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 13:08
Beiträge: 52
Wohnort: Schweden
Respekt yeti. Ich glaube ich könnte das nicht. Ich wuensche dir viel glueck. Berichte mal wie es läuft.
Hej då så länge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bild
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 12:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
Herbsthexe hat geschrieben:
Danke pep. Wie kan man das ändern? Zur zeit hab ich nur mobil und bin da leider noch nicht so firm drin.
Daher entschuldige silvie.


wo es eine frage gibt..gibt es auch immer eine antwort... :)


BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ziege in der kueche
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 16:39 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 13:08
Beiträge: 52
Wohnort: Schweden
Bild

Besser? Deine beschreibung war nicht so gut zu lesen.
Aber danke.😊 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ziege in der kueche
BeitragVerfasst: So 19. Okt 2014, 17:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
Herbsthexe hat geschrieben:
Deine beschreibung war nicht so gut zu lesen.


es waren ja auch nur bilder zum anschauen wie das geht

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigerpläne fallen ins Wasser !?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: KenPark
Antworten: 18
Nestlè: Wasser-Imperium weltweit, andere Wege hilfreich
Forum: Gesammeltes
Autor: strega
Antworten: 16
Kanada, Schweden Aussteiger und Selbstversorger
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Maushirsch
Antworten: 8
Kirschen ohne Maden
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: jan&tini
Antworten: 10
Aussteigen - ohne Kompromisse
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Daffy
Antworten: 46

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz