Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 21:10 
Offline
Tourist

Registriert: Di 25. Feb 2020, 20:49
Beiträge: 3
Ich bin 28 Jahre jung und hege schon seit längerer Zeit den Wunsch, endlich raus aus dem System zu kommen. Leider war ich lange krank, weswegen ich erst jetzt anfangen kann, meinen Traum zu verwirklichen.

Zunächst mal mit ein wenig Geld verdienen und minimalisieren.

Denn mein Traum vom "eigenen Heim" ist:

Vanlife oder eine sehr ähnliche Lebensform.
Klar für mich ist, ich möchte die Lebenshaltungskosten runterschrauben (idealerweise komplett weg damit) und frei sein. Zur Miete wohnen, einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen? Für mich auf Dauer nicht denkbar. Ich möchte Reisen können und ein eigenes Heim haben, das man mir nicht wegnehmen kann.
Ich will mich selbst mit Strom versorgen, mit Heizung und - wenn möglich - mit essen. Komplett autark- so weit es geht, ohne sofort Auszuwandern.

Ein paar Wochen nach Berlin? Einfach losfahren, parken. Voila. Kein Hotel, kein ewiges an- und ummelden bei Ämtern. München? Selbe Geschichte. Einfach mal abseits jeglicher Zivilisation, am Straßenrand? Aber klaro. Geld? Ein Thema am Rande. Das ist es, was ich will.

Wie es der Zufall so will, hat es sich nun ergeben, dass ein Bekannter einen Wohnwagen hat, den er eventuell an mich verkaufen könnte. Den könnte ich mir innerhalb eines Jahres zusammensparen, müsste dann aber noch ausbauen- innen ist nichts. Aber ausbauen ist sowieso etwas, was ich gerne selber machen möchte- solange ich Hilfe und Rat hab, wenn ich es brauche.

Aber jetzt bin ich in einem Dilemma: lohnt es sich, diesen Wohnwagen zu kaufen, oder sollte ich doch lieber ein Wohnmobil holen? Oder lieber ein Tiny House? Oder gleich doch ein Grundstück (woher das Geld?), Häuschen drauf, fertig? Ich brauche definitiv eine kostengünstige Dauerlösung.

Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.

Viele Grüße
Alya


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 25. Feb 2020, 21:10 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 21:55 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6551
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das Problem das ich sofort gesehen habe ist, wie lebst du autark in einem Mobilheim ohne Grundstück? Schon mit Grundstück ist vollkommene Autarkie nicht moeglich.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 22:38 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Hi und herzlich Willkommen!

Ich versteh dich prima:

Ayla hat geschrieben:
Klar für mich ist, ich möchte die Lebenshaltungskosten runterschrauben (idealerweise komplett weg damit) und frei sein. Zur Miete wohnen, einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen? Für mich auf Dauer nicht denkbar. Ich möchte Reisen können und ein eigenes Heim haben, das man mir nicht wegnehmen kann.
Ich will mich selbst mit Strom versorgen, mit Heizung und - wenn möglich - mit essen. Komplett autark- so weit es geht, ohne sofort Auszuwandern.


möglichst niedrige Lebenshaltungskosten sind echt eine Wohltat und ein Tor zur Freiheit 8)

Mit Essen selbstversorgen im Van: Müsstest containern, Wildpflanzen sammeln, Fischen, Arbeit gegen Kost.....

ich würd wohl ne Kombi anstreben: Wohnmobil plus eigener Garten
wo du parken und leben und gärtnern und dich freuen kannst über dein Paradies
aber du kannst weg und reisen oder irgendwo mal saison-arbeiten wenns dran ist und für dich passt

die Kohle dafür bekommste schon zusammen
der Garten kann ja irgendwo da sein wo die Preise noch nicht der helle Wahnsinn sind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2020, 08:52 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1092
Wohnort: SW-Sachsen
Ich finde ja mittlerweile einen Wohnwagen unpraktisch. Damit darf man ja nur an ausgewiesenen
Stellplätzen länger als 1 Nacht stehen bleiben. Außerdem hat man da wieder 2 Fahrzeuge zu unterhalten.
Besser wäre ein Wohnmobil, noch billiger und flexibler ist man mit einem Van, oder ganz minimalistisch und unabhängig ist man mit einem ausgebauten PKW.
Ich finde den hier cool: https://www.youtube.com/watch?v=Ct81ycO_-1k
Aussteigerin: https://www.youtube.com/watch?v=KfAoSTfo0Eg

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2020, 18:05 
Offline
Tourist

Registriert: Di 25. Feb 2020, 20:49
Beiträge: 3
Vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Ein Wohnwagen mit Gartengrundstück klingt verlockend, aber ist man da nicht noch viel zu gebunden? (Grundstücksseuer und so?)
(Ich weiß, dass man in Deutschland leider nicht komplett aussteigen kann, eine Schnittstelle wird es immer geben, einen Kompromiss, den man notgedrungen eingehen muss. :( )

@zugucker Danke für die Videos!


EDIT: also am liebsten würde ich tatsächlich im Van Mini-Camper (evtl. mit Dachzelt) Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2020, 13:21 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 323
Wohnort: Klimazone 7B
Also ich finde die Dame mit dem Dachzelt ja sehr beeindruckend aber für mich wäre das nichts. Rausmüssen mitten in der Nacht bei Eisregen..... brrr :motz:
Ohne Tisch arbeiten.
Kaffee und Butterbrot richten => aussteigen Heckklappe auf, Kocher herauskramen irgendwie gebückt herumwursteln, dann im Auto Brotzeit. Das dann mehrmals täglich.
Im Sommer bei Schönwetter alles easypeasy, aber mehrtägiger Regen und schlammiger Boden, und dann dauernd raus aus dem Dachzelt rein in das Auto raus aus dem Auto essen bereiten rein in das Auto, . . . . Kaffee bereiten . . . . . .
Die Dusche war ja auch eher ein Witz. Nichts gegen Campingplätze aber da hätte ich für den Winter noch gerne einen Plan B.
Für MICH wäre eine echt brauchbare Waschgelegenheit Stehhöhe und ein Minimalwc unverhandelbare Voraussetzung. Geht durchaus im leicht und kostengünstig adaptierten Lieferwagen, man braucht ja nicht gleich diese fix verbauten wuchtigen Schrankverbauten in Edelholzfurnier. Das nennt sich dann gleich ganz neuzeitlich STEALTHCAMPER.
LG
SG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2020, 19:58 
Offline
Tourist

Registriert: Di 25. Feb 2020, 20:49
Beiträge: 3
[quote="speckgürtler"]Das nennt sich dann gleich ganz neuzeitlich STEALTHCAMPER.[/quote]

Hmm, so ein stealthcamper klingt natürlich auch gut. Dachzelt wäre bei mir wahrscheinlich auch eher dann im Sommer, nicht durchgängig, wenn überhaupt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 15:59 
Offline
Tourist

Registriert: So 29. Mär 2020, 15:46
Beiträge: 2
Hallo Ayla, lebe jetzt schon auf gleiche Art die du anscheinend anstrebst. Um eine Meldeadresse in Deutschland zu "behalten" gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich habe mich (erstmal) für ein Leben in einem Mobilheimpark in dem Erstwohnsitz erlaubt ist als Basis eingenistet. Ziel ist jedoch ebenfalls die meiste Zeit mit meinem Womo zu reisen. Sobald du mit einem Fahrzeug reisen willst benötigst du zwingend eine Meldeadresse ! Sonst gibt's kein deutsches Kennzeichen......Wenn du noch Fragen hast einfach melden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 14:41 
Offline
Tourist

Registriert: Sa 2. Mai 2020, 13:48
Beiträge: 2
Hallo Ayla!
Ich wohne auf einem beinahen Selbstversorgerhof, wo es dir womöglich gut gefallen könnte. Das einzige Problem ist, es ist in Portugal. Es ist zwar schön dort in Portugal aber vielleicht zu weit weg für deine Wünsche.
Ich bin 33 Jahre alt und lebe schon seit 1991 hier. Wenn du mich ausfragen willst, kannst du es ruhig :) .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2020, 16:30 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
Irgendjemand hat geschrieben:
Ich bin 33 Jahre alt und lebe schon seit 1991 hier. Wenn du mich ausfragen willst, kannst du es ruhig :) .


wollen wir alle...dich ausfragen :D

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo, Träumerin hier
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2020, 12:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6551
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mal OT. Ayla, falls du überhaupt noch rein schaust, hat dein Nick eine Affinität zur Ayla-Buchserie?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Im Moment noch Träumerin....
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: phibi
Antworten: 7
Hier sagt wieder jemand Hallo
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Abbys
Antworten: 1
hallo, bin neu hier
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Einsiedler
Antworten: 15
Hallo, ich bin neu hier :)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: zonk
Antworten: 3
Neu hier und wollte kurz hallo sagen
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Janoschstraumstunde
Antworten: 11

Tags

Bau, Berlin, Essen, Geld, Liebe, NES, Reise, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz