Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 25. Sep 2021, 08:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 13:47 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 9. Apr 2015, 06:43
Beiträge: 71
Ani..

Was soll der Scheiß jetzt? Selbstverständlich gibt es reichlich Möglichkeiten etwas zu tun, aber nur solange die Möglichkeiten auch genutzt werden können und das ist in meinem Fall doch wohl ganz offensichtlich etwas schwierig, oder?
Und wie zum Teufel soll ich all die Tiere auf einen Grund und Boden zurück bringen, der mir nicht gehört und der eigentlich auch nicht mehr existent ist?
Das erklär mir mal..soll ich die Anbauten, Garagen und zugepflasterte Flächen der Nachbarn sprengen und dann Blümchen pflanzen?
Soll ich allen auf die Fresse hauen, die dort mit Roundup für Ordnung sorgen?
Kapierst du es echt nicht? Ich werd bei meinen Eltern nachher jedenfalls damit beginnen eine Kräuterspirale aus Bruchstein anzulegen, das darf ich nach langem Reden tun, alles andere aber nicht, na immerhin.
Davon abgesehen bekomm ich es echt nicht in die Birne, dass hier ausgerechnet jemand angegiftet wird, der sich die Psyche damit zuschanden geritten hat, Probleme im Kopf zu lösen bei denen viele andere nach 2 Minuten schon die Lust am Leben verlieren. Und wohlgemerkt nicht nur meine Probleme, sondern unsere Probleme, die wie`s scheint nicht mein Problem zu sein haben, richtig? Ist doch echt nicht zu fassen, dass Menschen die unter ihrem zu stark ausgeprägten Sozialbewusstsein zugrunde gehen als Asoziale abgestempelt werden, der blanke Hohn, echt mal..
Und du wirfst mir Passivität vor? Geht`s noch? Weil ich "nur" denke, anstatt das Denken zu lassen und stattdessen zu handeln?
Davon einmal abgesehen ist eine schwere Depression kein Witz, sondern eine Behinderung die du, herzlichen Glückwunsch, vollkommen ignorierst und da fehlt mir noch mein ehemaliger Spezialistenkumpel ein, der mir allen Ernstes verklickern wollte, dass "Psyche" nicht existiert, alles wäre nur "Schwäche"^^
Und das von jemandem, der nach der Devise lebt, "nach mir die Sintflut" und der obendrein selber zu schwach ist, sich die Konsequenzen seines Handelns vor Augen zu halten, weil`s unerträglich für seine "Psyche" ist.

Und @Shiva, das ist Bullshit mit dem Freitod und dem Ausstieg, insbesondere bei Menschen, die hier noch Sozialkontakte haben, die sie am Leben erhalten. Wenn ich ein asoziales Schwein wäre, dann würde ich hier abhauen und nach mir die Sintflut, scheiß auf die anderen, so läuft`s bei mir aber leider nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 16. Mär 2017, 13:47 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 13:48 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 9. Apr 2015, 06:43
Beiträge: 71
Andi hat geschrieben:
.

also jiddu, wenn jemand nichts gegen gewalt tut, obwohl er was dagegen tun könnte,
... ist er feige ... fertig !

.

Na immerhin da sind wir einer Meinung^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 14:37 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
hauruck´- hauab
Zitat:
Was soll der Scheiß jetzt?

Zitat:
Kapierst du es echt nicht?

Zitat:
der blanke Hohn

Zitat:
Geht`s noch?

Zitat:
das ist Bullshit


auf einem solchen Niveau tausche ich mich mit niemandem aus!

Aale dich weiterhin in deinem selbstgebautem Unglück, schwimme weiterhin in der zwischen Selbstmitleid und Selbstüberschätzung changierender psychischen Krankheit, vergifte mit deinem grenzenlosen Egoismus jede zwischenmenschliche Begegnung und tue alles was du noch so auf Lager hast...
Weiterhin geniesse den vom (ach so bösen) Steuerzahler gesponserten Dauerurlaub im (ach so schrecklichen) HotelMama!

nur verschone mich und alle Anderen (die es auch für Besudelung des kommunikativen Raumes halten) vor weiteren üblen Ergüssen!!!

In der Praxis meine ich: mache deine eigene Freds auf, da kann jeder der/die will, lesen oder schreiben oder auch nicht... Aber entere nicht Vorstellungsfreds anderer Leute und vergifte nicht die kommunikative Atmosphäre da wo du kein Gastgeber bist!

Und spare dir eine agressive, beleidigende , aber auch jegliche andere Antwort - ich werde sie weder lesen, noch beantworten!

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 18:24 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 9. Apr 2015, 06:43
Beiträge: 71
:lol:

He..es ist nicht dein Fred und ich bin hier nicht derjenige, der mit unverschämten Beleidigungen, erniedrigender Ignoranz usw. usf. angefangen hat und wenn es dir nicht passt, dass jemand auf deine mit "höflicher Wortwahl" übermittelten unverschämten Inhalte mit entsprechender Art reagiert, dann schreib besser nix.
Und Niveau, is klar, das ist ja fast zum Lachen hier, wenn`s denn nicht so traurig wäre.

Und hier hat sich jemand vorgestellt, dem es gerade wie`s scheint nicht sonderlich gut geht und der unter anderem Angst davor hat, regelrecht von anderen zerpflückt zu werden, sobald er sein Ding durch zieht.
Und wie man sehen kann, geht das echt fix^^
Ich denke mal der Ersteller dieses Freds dürfte mit der Ausbeute an Informationen zufrieden sein, weil sich jetzt ne Menge Fragen erledigt haben dürften, auch wenn die Art und Weise jetzt sicher nicht so erwünscht war, nuja was soll`s.
Ich bin mit dem Thema ebenfalls durch und gelobt sei der Herr, was bin ich froh, dass meine ehemaligen Arbeitskollegen nicht so sind, von denen kommt eher Dankbarkeit und mindestens vollstes Verständnis^^

Ps..Hotel Mama ist ca. 5km von meiner Bude entfernt, ich sehe es eher als Restaurant, in das ich mich dann und wann einladen lasse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 00:54 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Die Menschen sind frustriert, weil die Dinge nicht so sind, wie sie sie wollen. Sie denken, sie müssten die Dinge ändern – aber sie müssen nur das Wollen ändern. Die Dinge sind genau richtig, wie sie sind.

Also kriegt euch wieder ein und seid lieb zueinander.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 00:55 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1587
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
@ Hauruck,

neee, brauchst nicht die Nachbarn, die Roundup benutzen, auf die Fresse hauen.
Reicht schon mal wenn du da wo du was pflanzen kannst, und wenn es nur zwei Blumenkästen voll sind dann sind es halt zwei Blumenkästen voll, das pflanzt, was Bienen und generell Insekten guttut. Wirst sehen, die sind dann bei dir und nicht im Roundup-Garten. Und wenn ein paar Leute mehr und noch ein paar Leute mehr das machen, dann ist schon ganz viel gewonnen.

:D

und @ Elllisdi: jaaa, d'accordo. grazie!

naja, was so aus einem Vorstellungsfaden so alles entstehen kann ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 01:16 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 15. Mär 2017, 15:23
Beiträge: 14
Tut mir Leid das die Sache hier so ein bisschen eskaliert ist.

Ich glaube hier wurde deutlich geschildert was wir mit der Natur anrichten. Ich war schon immer anders. Sehr Naturbezogen, tolerant. Mit Geld konnte ich nie wirklich was anfangen. Aber der Druck der Gesellschaft hat mich verändert. Ich habe meine lange Haare abgeschnitten und jmd gespielt der er nicht war. Meine Ausbildung habe ich übrigens bei einem Pharma Unternehmen gemacht. Tierversuche gehören dazu. Mein Vater (der einen nur durch Status und Geld definiert; Narzisst) hat mich in die Richtung getrieben.
Jz ist evtl etwas deutlicher woher die Depressionen kommen. Und ja ich würde die Ausbildung fertig machen. Zur Absicherung. Aber ich boykottiere mich selber,bekomme Depressionen und massive Konzentrationsprobleme... Die Prüfung im Mai würde ich nicht bestehen. Ich habe die letzten 8 Jahre jemand anderes gespielt. Ich habe alles mögliche versucht mich anzupassen. Aber ich schaffe es nicht. Und ich will es ehrlich gesagt auch nicht mehr.
Dweerversuche spielen natürlich eine besondere Rolle. Aber die meiste Zeit der Ausbildung war Tierversuchsfrei. Arbeit die mir auch Spaß gemacht hat. Aber selbst da schaffe ich es nicht.

Mein Plan sieht im Moment so aus (wenn ich es richtig verstanden habe ist das legal)
Kündigen. Arbeitslosengeld ablehnen. Und dann werde ich versuchen mich durchzuschlagen. Ich möchte durch Deutschland pilgern. Der Preis ist hoch und die Aufgabe schwierig. Aber ich bin ein kluger und zäher Mensch. Ich werde Lösungen finden, es ist das was ich will. Ich werde mich natürlich finanziell so absichern das ich jederzeit abbrechen und mit dem Zug zu meinen Eltern fahren kann.

Und nein. Ich möchte nie ein sozislschmarozer sein.Ich möchte mich fordern. Dazu lernen. Grenzen überwinden. Der Gesellschaft auch irgendwann was zurückgeben.
Die Ausbildung hat mir viele Freiheitengeboten! Sehr viele! Ivh danke der Firma sehr. Und im Hinblick das ich jz 23 bin und keine Ausbildung habe. Ich psychisch krank bin. Naja, da werde ich sicherlich was finden was für einen Freigeist wie mich perfekt ist...Nicht.
Aber wie gesagt. Es ist und bleibt kein Willensproblem. Ich kanns halt nicht. Und bevor ich jz nur vorm TV hock und mich zusaufe wage ich lieber was anderes. Ich will schreiben, lachen, die Verbindung mit der Natur widerherstellen, lesen und herausgedordert werden. mit der Einsamkeit komme ich zu Recht (bin schon immer isoliert) und vielleicht werde ich während meiner Reise auch tiefe Gespräche führen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 01:35 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 15. Mär 2017, 15:23
Beiträge: 14
Edguy2007 hat geschrieben:
Tut mir Leid das die Sache hier so ein bisschen eskaliert ist.

Ich glaube hier wurde deutlich geschildert was wir mit der Natur anrichten. Ich war schon immer anders. Sehr Naturbezogen, tolerant. Mit Geld konnte ich nie wirklich was anfangen. Aber der Druck der Gesellschaft hat mich verändert. Ich habe meine lange Haare abgeschnitten und jmd gespielt der er nicht war. Meine Ausbildung habe ich übrigens bei einem Pharma Unternehmen gemacht. Tierversuche gehören dazu. Mein Vater (der einen nur durch Status und Geld definiert; Narzisst) hat mich in die Richtung getrieben.
Jz ist evtl etwas deutlicher woher die Depressionen kommen. Und ja ich würde die Ausbildung fertig machen. Zur Absicherung. Aber ich boykottiere mich selber,bekomme Depressionen und massive Konzentrationsprobleme... Die Prüfung im Mai würde ich nicht bestehen. Ich habe die letzten 8 Jahre jemand anderes gespielt. Ich habe alles mögliche versucht mich anzupassen. Aber ich schaffe es nicht. Und ich will es ehrlich gesagt auch nicht mehr.
Dweerversuche spielen natürlich eine besondere Rolle. Aber die meiste Zeit der Ausbildung war Tierversuchsfrei. Arbeit die mir auch Spaß gemacht hat. Aber selbst da schaffe ich es nicht.

Mein Plan sieht im Moment so aus (wenn ich es richtig verstanden habe ist das legal)
Kündigen. Arbeitslosengeld ablehnen. Und dann werde ich versuchen mich durchzuschlagen. Ich möchte durch Deutschland pilgern. Der Preis ist hoch und die Aufgabe schwierig. Aber ich bin ein kluger und zäher Mensch. Ich werde Lösungen finden, es ist das was ich will. Ich werde mich natürlich finanziell so absichern das ich jederzeit abbrechen und mit dem Zug zu meinen Eltern fahren kann.

Und nein. Ich möchte nie ein sozislschmarozer sein.Ich möchte mich fordern. Dazu lernen. Grenzen überwinden. Der Gesellschaft auch irgendwann was zurückgeben.
Die Ausbildung hat mir viele Freiheitengeboten! Sehr viele! Ivh danke der Firma sehr. Und im Hinblick das ich jz 23 bin und keine Ausbildung habe. Ich psychisch krank bin. Naja, da werde ich sicherlich was finden was für einen Freigeist wie mich perfekt ist...Nicht.
Aber wie gesagt. Es ist und bleibt kein Willensproblem. Ich kanns halt nicht. Und bevor ich jz nur vorm TV hock und mich zusaufe wage ich lieber was anderes. Ich will schreiben, lachen, die Verbindung mit der Natur widerherstellen, lesen und herausgedordert werden. mit der Einsamkeit komme ich zu Recht (bin schon immer isoliert) und vielleicht werde ich während meiner Reise auch tiefe Gespräche führen können.


Liebe dein Schicksal

Was im Endeffekt richtig ist weiß ich nicht. Man kann die Welt nicht ändern sondern nur darsuf hoffen das alle Menschen irgendwann aus ihren Fehlern lern und sowas wie Narzissmus und Psychopthie ausstirbt. Ich glaube auch das wir weiter Fortschritt brauchen. Was bringt es wenn Deutschland stehen bleibt ? Wsl erstmal nur die Unterdrückung durch andere Länder. Ich glaube die Richtung, die Demokratie ist erstmal nicht verkehrt. Sie hat mir zumindest ein bis hierhin freies Leben ohne Hunger und Krieg erlaubt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 02:11 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Edguy2007 hat geschrieben:
Und ja ich würde die Ausbildung fertig machen. Zur Absicherung.


Was denn für 'ne Absicherung? Es gibt keine Sicherheit im Leben. Wer Sicherheit will, will das Leben nicht und die einzige echte Sicherheit ist Mut.

Edguy2007 hat geschrieben:
Mein Plan sieht im Moment so aus (wenn ich es richtig verstanden habe ist das legal) Kündigen. Arbeitslosengeld ablehnen. Und dann werde ich versuchen mich durchzuschlagen. Ich möchte durch Deutschland pilgern.


Ich empfehle dir erstmal ne Auszeit MIT Arbeitslosengeld. Gehe zu den Terminen und schauspielere denen dein Engagement vor, wie sie dir ihre Nächstenliebe vorspielen. Dann kannst du immer noch los...mit etwas Kleingeld.

Edguy2007 hat geschrieben:
Und nein. Ich möchte nie ein sozislschmarozer sein.


Vergiss dieses Wort "Sozialschmarotzer" einfach. Du schadest niemanden.

Edguy2007 hat geschrieben:
...Ich psychisch krank bin.


Ich darf Erich Fromm zitieren:

„Die Normalen sind die Kränkesten und die Kranken die Gesündesten“!!

Also lass dir den Scheiß nicht einreden oder gar bestätigen. Du bist auf dieser Welt, weil es nur um eine einzige Sache geht...Dich.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Zuletzt geändert von Ellisdi am Fr 17. Mär 2017, 02:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 02:16 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 15. Mär 2017, 15:23
Beiträge: 14
Absicherung. Ungefähr 1000€
Deswegen macht es für mich wenig Sinn erst ALG zu kassieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 05:35 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 9. Apr 2015, 06:43
Beiträge: 71
@strega..so in der Art mache ich`s ja, mal hier ne kleine Verbesserung, mal da eine usw., deswegen bleibe ich mitunter auch hier. Ich hoffe halt es fruchtet mit den Jahren und die Heimat fühlt sich irgendwann wieder nach Heimat an^^ :wink:

@Ellisdi..he, so einen ähnlichen Spruch mit den Kranken kenne ich aber von Paulo Coelho, ich erinnere mich nicht mehr an die Worte, aber sinngemäß ansich die gleiche Aussage :lol:

@Edguy..ich habe es damals nach der Umschulung auch so gemacht, nur hatte ich mein Geld in einen fetten Rucksack, allerlei Kleinkram usw. investiert und bin mit vielleicht 100 Euro los, oder D-Mark? Egal..bis auf eine billige Krankenversicherung für den Auslandsaufenthalt hatte ich sonst nix, beim Aamt ebenfalls abgemeldet und Hauptsache kein Papiermist an der Backe.
Naja..ich kann mir jedenfalls vorstellen was dir da vorschwebt und ich rate dir ganz ganz vorsichtig mit Geld zu sein, ist es einmal weg, kein Problem. Daran gewöhnt man sich relativ schnell, auch mal eine Woche nix zu Essen zu haben ist kein Ding, daran gewöhnt man sich auch recht fix und es gibt immer wieder genug Möglichkeiten sich mit z.B. Holz hacken ne Mahlzeit zu verdienen, aaaaber wehe du bekommst plötzlich wieder ein paar Kröten in die Finger, dann ist die Reise fix vorbei^^ :lol: 1-2 Tage im Supermarkt einkaufen zu können hat jedenfalls mich so derb zurück geworfen, dass ich es nicht noch einmal geschafft habe, mich auf Hunger und Schmerz einstellen zu können und aus. Hatte da aber noch Glück und konnte mir das nötige Zugticket in einer Woche erarbeiten und wie auch immer.
Und ahso..falls es dich in`s Sauerland treiben sollte gib Bescheid, auf dem Sofa ist Platz, aber besser wäre hier ne ruhige Ecke im Wald am Bach, da habe ich selbst schon ein paar Jahre nicht mehr gepennt und es wird wieder mal Zeit^^
Davon einmal abgesehen interessiert es mich, was da mit deinem Alten abläuft, oder ablief, bzw. ob es sich mit dem Narzissten vergleichen lässt, der mir vor Jahren die Hirnwäsche und sonst was bei der Arbeit verpasst hat :-S
Wobei sein Narzissmus nur ein kleines Stück vom bösen Kuchen war und wie auch immer, ich würde mich da gerne mal in Ruhe mit jemandem über solche Menschen unterhalten, ich kann`s jedenfalls nachvollziehen, dass man da irgendwann erst einmal schauen muss, was von einem selbst überhaupt noch übrig geblieben ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 21:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das AA muss doch nicht wissen wieviel Geld ihr habt! Kassiert was euch zusteht!

Was ich schon laenger los werden wollte, aber zu faul zum schreiben war. Du ani, bist ja auch bekannt dafuer nicht zimperlich dabei zu sein, wenn du anderen die Meinung geigst. Aber hier hast du dich vergriffen und Bloesse gezeigt. Dir steht nicht an so ueber Hauruck zu urteilen.
Du hast also dafuer gesorgt das sich Igel und Co wieder ansiedeln. Wie denn? Nur mal so nebenbei.
Was zum Reiher-Geier hast du daran nicht verstanden das er die Wiese gerade deswegen nicht mähen will? Er sieht nicht die Notwendigkeit ein. Im Gegenteil. Er befuehrwortet die Natur. Auch ich maehe nur zwei mal im Jahr. Aber auch nur um mich im Umgang mit Sense und im Heu machen zu ueben.
Dann die Sache mit Hotel Mama. Selbst wenn es so wäre laesst das keine Rückschlüsse auf den Menschen zu. Aber versuch doch wenigstens die Posts anderer User zu lesen und zu verstehen.
Hauruck hat auch keinen Thread geentert. Er hat eben Gemeinsamkeiten mit dem TE und die Dynamik des Threads hat sich so ergeben.
Weiterhin, das Niveau das du bei ihm Kritisierst, hast du als Vorlage gegeben. Hauruck hat sich nur zu dir hinunter begeben. Nach deiner grundlosen verbalen Attacke war er völlig zu Recht empört.
Erinnert sich noch jemand an Sina? Leider nie wieder von ihr gehoert. Auch PN blieb unbeantwortet. Mit 22 Jahren arbeitsunfähig. Wo waren da die Rabauken und Rabulanten? Ach ja, sie war ja nicht nur jung, eine Frau, sondern auch noch hübsch und huebsche Frauen macht man nicht fertig. Oder?
Ani, du urteilst hier ueber eine Krankheit, von der du offenbar so viel verstehst wie das Schwein vom Uhrwerk! Wenn du in einem Thema nicht kompetent bist, dann halte dich raus und wenn du wieder mal auf Krawall gebürstet bist, geh Holz hacken!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 22:30 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Schöne Worte Mega, mach dir davon mal welche zu eigen :wink:

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 22:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich weiss nicht auf was du anspielst. Gerade im Psychothema bin ich etwas kompetent.
Ich weiss auch was ich mit ani gemeinsam habe. Wir sagen beide unsere Meinung. Nur das es bei mir meist um politisch brisante Themen geht, während ani oft persönlich wird.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 22:41 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Eben, du bist nicht sehr viel anders und greifst auch Menschen an und schreibst über Themen, von denen du meiner Meinung nach keine Ahnung hast. So hat eben jeder so seine Themen. Sollte jetzt aber reichen, gehört nicht weiter in diesen Thread.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wer bin ich ? Was habe ich vor ?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Liery
Antworten: 18
habe mich
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Longo
Antworten: 27
Servus Aussteiger - namaste Shiva, habe die Ehre Spencer
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Varg
Antworten: 9
welche möglichkeiten habe ich (in kanada)?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: pixelfehler
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz