Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 25. Sep 2021, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 13:39 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1587
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
Nur soviel, ich war längere Zeit auf einer Ranch in Australien.


holla, das klingt toll :daumen :daumen :daumen :daumen :daumen

hoffe dass du mal oder auch öfters mal viel Zeit und auch Lust hast und uns daran teilhaben lässt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 25. Aug 2019, 13:39 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 05:44 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2019, 13:46
Beiträge: 14
strega hat geschrieben:
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
Nur soviel, ich war längere Zeit auf einer Ranch in Australien.


holla, das klingt toll :daumen :daumen :daumen :daumen :daumen

hoffe dass du mal oder auch öfters mal viel Zeit und auch Lust hast und uns daran teilhaben lässt :D




WOW Du warst mal auf einer Ranch in Australien ...da warst du bestimmt der erste der das jemals gemacht hat, kannst du Känguruh sprechen? Wie muss man sich das vorstellen? ....eyyy sorry aber Einige hier haben sie doch nicht alle, da spielt wohl auch Neid ne etwas grössere Rolle... ist natürlich viel schöner auf ewig zu träumen, oder als TUNNELMENSCH ...scheint ja bei Euch ne Auszeichnung zu sein.... unterirdische "Beiträge" zu tippen.

Genau mein Humor, der überwiegende Teil schafft noch einen Einzeiler, selbst beim Dreizeiler lesen haben die Meisten schon Probleme... Jetzt aber mal wieder zu Australien...was war so besonders an DEINEM Trip was ich nicht auch von 54520 anderen DownUnder Touris hören könnte? :D :D :D
:
Merkwürdigerweise häufen sich die deutschen Gäste bei mir die auf dem Rückweg von Australien (Reise von Eltern zum AbiAbschluss gesponsort und immer super fürs Klima die Vielfliegerei :D :D ) nochmal 1-3 Wochen Thailand reinschieben weil sie sich dann endlich mal wieder satt essen und was unternehmen können, weils Down Under inzwischen richtig teuer geworden ist ;)
80% dieser Freaks haben vor im Anschluss an ihre Welterkundung PolitikWissenschaften zu studieren...man könnte ja auch mal auf Island oder in Griechenland anfangen aber dann kann man nicht so mit AUSTRALIEN oder NZ auf den Kakau hauen... das NEUE DEUTSCHLAND ist echt bewundernswert, vor allem seine Jugend :D :D :D

_________________
Even if you are in a minority of one - The truth is still the truth!
Mahatma Ghandi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 07:59 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Vielleicht wollte er ja nicht nach Griechenland, sondern ganz genau eben nach Australien. Und dort zu arbeiten ist schon mal anderes Kaliber als als Touri.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 12:14 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2019, 13:46
Beiträge: 14
Megalitiker hat geschrieben:
Vielleicht wollte er ja nicht nach Griechenland, sondern ganz genau eben nach Australien. Und dort zu arbeiten ist schon mal anderes Kaliber als als Touri.



warum? arbeiten musste überall wenn du nicht verhungern willst oder reichlich Kohle im Hintergrund hast, selbst als Minimalist kommen die Strom und Internetkosten auch nicht so einfach vom Himmel gefallen, das ist in Australien nicht anders als in Spanien oder Portugal. Keine Ahnung warum immer alle so auf aufgeregt machen wenn sie Australien hören aber offensichtlich niemanden interessiert wenn es jemand mal tatsächlich geschafft hat länger als 2 Jahre durchzuziehen und nicht mit eingeklemmtem Schwanz wieder nach Deutschland zu kommen weil einem die gebratenen Tauben nicht ins Maul geflogen sind.
Ich bin inzwischen vor über 20 Jahren ausgewandert, da kam noch keine einzige Frage wie ich das geschafft habe, Ihr habt halt lieber Träumer als Realisten, sorry aber so kommt mir das hier echt vor, aber das passt gut zu dem Deutschland von dem man so hört inzwischen :D

schicken Tach, ist nicht persönlich gemeint

_________________
Even if you are in a minority of one - The truth is still the truth!
Mahatma Ghandi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 12:59 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1587
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Moskito hat geschrieben:
strega hat geschrieben:
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
Nur soviel, ich war längere Zeit auf einer Ranch in Australien.


holla, das klingt toll :daumen :daumen :daumen :daumen :daumen

hoffe dass du mal oder auch öfters mal viel Zeit und auch Lust hast und uns daran teilhaben lässt :D




WOW Du warst mal auf einer Ranch in Australien ...da warst du bestimmt der erste der das jemals gemacht hat, kannst du Känguruh sprechen? Wie muss man sich das vorstellen? ....eyyy sorry aber Einige hier haben sie doch nicht alle, da spielt wohl auch Neid ne etwas grössere Rolle... ist natürlich viel schöner auf ewig zu träumen, oder als TUNNELMENSCH ...scheint ja bei Euch ne Auszeichnung zu sein.... unterirdische "Beiträge" zu tippen.


ach mei, @Moskito, warum so gereizt?
wennde mich meinst,
mein Enthusiasmus zum Beitrag rührt daher, dass wohl bisher glaub niemand in der letzten Zeit was hier zu Australien geschrieben hat und ich das halt toll fand, so in Sachen praktische Erfahrungen hier im Forum, wo in der Tat manchmal die Praxis etwas dürftig ausfällt, so rein gemessen an den Beitragszahlen und deren Inhalten

ich selbst weiss sehr gut dass beim Auswandern halt doch irgendwie etwas Kohle reinkommen sollte, auch wenn in DE darüber gelacht würde über den Betrag, denn der liegt meist weit unter der sogenannten Armutsgrenze in DE,
zumindest wenn ein paar basics gewünscht werden wie Internet hin und wieder und so, eigenen Acker und so und Essen für Mensch und Hund,wobei Acker da sehr hilfreich ist :rocker:
und ich krieg das auch hin seit einigen Jahren, ganz easy und auch durchaus praktisch :shock:

hmmm, vielleicht hab ich inzwischen sardischen Tunnelblick, aber der soll ja recht gesund sein,
die Leut werden recht alt hier :mrgreen:
dennoch erlaube ich mir von Herzen einen gesunden Enthusiasmus, wenn jemand hier was von Australien schreibt :arrow:

hey, du sagst du seist vor über zwanzig Jahren ausgewandert und niemand hätte bisher gefragt wie du das geschafft hast.....
manchmal kann mensch auch was erzählen, auch wenn nicht unbedingt direkt gefragt wird,
hier im Forum und anderswo
denn seid sicher, es lesen hier ne Menge Leut mit, die fragen nicht, aber interessieren sich doch irgendwie, ist vielleicht hilfreich, das aufm Schirm zu haben

self-edit:
HAB GRAD DEINE VORSTELLUNG NOCHMAL GELESEN, danke dafür!
da schreibst du auch wie du das geschafft hast....... über 20 Jahre
und wie gesagt danke dafür

(no, keine Ironie, auch falls du das so lesen solltest,
einfach echtes Interesse als Kollegin irgendwie,
wenn auch Kollegin,
die im letzen Winkel Europas residiert und nicht auf anderen Kontinenten,
das kann mensch als Limit sehen, muss aber net :happy: )
:bindafür:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 13:32 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 17:44
Beiträge: 129
strega hat geschrieben:

hoffe dass du mal oder auch öfters mal viel Zeit und auch Lust hast und uns daran teilhaben lässt :D
holla, das klingt toll :daumen :daumen :daumen :daumen :daumen


Danke strega

Wenn ich mich hier im Forum umschaue und sieht wie die meisten Threads zerschrieben werden, verliert man die Lust irgend etwas Preis zugeben.

_________________
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!

Nicht die Angst vor Neuen, aber das Gewohnte zu verlassen ist das Problem.

-Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut-
Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Den Mut gehabt
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 21:58 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1357
Wohnort: Altenstein
HI Gartenhausfuzzie!

Das mit so ner kleinen Hütte hatte ich mir auch anfangs überlegt... vorallem weil jetzt hier alles so massiv überdimensioniert ist. Und wir sind deshalb sogar immer wieder am überlegen die Hauptgebäude irgendwann aufzugeben, weil unmöglich die langfristig zu supporten.

Allein schon die PV auf das Dach bekommen ist hier schon echter stress, weil hoch + steil...

Materialtransport von den hier verbauten Balken und Steinen ist für uns ein Buch mit sieben Siegeln, vor 500 Jahren muss die Infrastruktur bedeutend besser gewesen sein als heute.

Wir müssen alles im Kommunal-Maßstab bauen, was echt aufwändig und energie- und materialintensiv ist.


Dagegen so ne Blockbohlenhütte oder etwas in der Art steht an einem Tag, ist nicht zu hoch oder die Teile zu schwer usw... man kann alles exakt so dimensionieren dass man selbst persönlich damit klarkommt...

- Haben anfangs in unseren Gebäuden gezeltet - weil wir nicht wussten wie man mit festen Gebäuden umgehen muss. Gibt auch immernoch Einbauten aus der Anfangszeit - und das sind eben Hütten errichtet IN den grösseren Gebäuden.

Bei der nächsten Kolonie werden wir es aber alles anders machen als bei unserer jetzigen "Heimatwelt"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Erde, Essen, Garten, Geld, Haus, Hobby, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz