Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 14:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 15:24 
Nun habe ich hier schon einiges geschrieben und mich auch in einige Traeume eingelesen und moechte mich endlich auch vorstellen.

Ich / wir wohnen in einem ziemlich unwirtlichen, kalten Teil Norwegens, mit - inzwischen wegen der Klimaveraenderung - nur noch ca. 5 statt bisher mehr als 6 Monaten Winter. Unsere Sommer sind normalerweise warm / heiss und regenarm, die Winter tage-/ wochenweise, wenn man Pech hat einen Monat lang extrem kalt - bis zu -45C.

Nachdem wir einige Jahre ganz normal in einer kleinen Ortschaft wohnten und einem 7 1/2 Std. Arbeitstag nachgegangen sind, haben wir uns seit einiger Zeit unseren Traum von einem weit von allem und jedem im Wald gelegenen Haus erfuellt. Autark kann man hier schon auf Grund des Klimas nicht leben, aber wir versuchen, in den wenigen waermeren und warmen Monaten so viel wie moeglich selbst anzubauen und zu ernten, uns vom Fruehjahr bis in den Herbst aus der umliegenden reichhaltigen Natur zu bedienen. Unser Arbeitspensum zum Broterwerb haben wir so reduziert, dass um unseren Lebenstraum so weit wie moeglich zu verwirklichen genug Zeit bleibt. Unser Leben ist bewusst relativ einfach, aber arbeitsreich, es hat nun oft einen weit mehr als 10 oder 12 Std. langen Arbeitstag.

Ansonsten bin ich ein wenig - extreme Orte / extreme Lebenslagen / extremes Klima - in der Welt herumgekommen. Eine Aussteigerin oder Selbstversorgerin bin ich nicht, aber wir tun unser Moeglichstes, genuegsam und dem Lauf der Natur angepasst zu leben und das, was machbar ist, selbst herzustellen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 19. Dez 2015, 15:24 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 15:41 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
zusa hat geschrieben:
Autark kann man hier schon auf Grund des Klimas nicht leben,

Wie die Norweger wohl früher dort lebten?
Zitat:
Eine Aussteigerin oder Selbstversorgerin bin ich nicht, aber wir tun unser Moeglichstes, genuegsam und dem Lauf der Natur angepasst zu leben und das, was machbar ist, selbst herzustellen.

Ich denke es kommt darauf an, was man tut, nicht auf das was man sagt. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 16:28 
Frosch hat geschrieben:
Wie die Norweger wohl früher dort lebten?

Du wirst es mir sicher sagen, wie aermlich, erbaermlich, einseitig von Getreideschleim ernaehrt und auch oft hungernd die Leute vor nicht einmal 100 Jahren gelebt haben, so dass ganze Doerfer vor dem Verhungern in die USA gegangen sind. Ich glaube, sowas muss ich mir nicht ohne Not antun, oder?

Und noch etwas: Das Klima aendert sich. Als z.B. die Wikinger hier in dieser Gegend wohnten, war es klimatisch ganz anders: naemlich wesentlivch waermer.

"Frueher" gab es neben dem Hunger auch nicht so viele Gesetze, die z.B. die Jagd und das Angeln stark reglementieren.

Zitat:
Ich denke es kommt darauf an, was man tut, nicht auf das was man sagt. :)

Was ich tu, weiss ich recht genau - und genau wegen diesem deinem Satz habe ich nicht noch mehr erzaehlt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 17:09 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Huhu und willkommen im Forum :D

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 17:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6512
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Wie die Norweger wohl früher dort lebten?

Ich denke mal Fischfang.
Aber genau deswegen weil es so öde war, wollten die Wikinger auch immer gern in bessere Länder.
@zusa
Es gibt Wald in Norwegen? Gibt es da Bilder?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 18:07 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
zusa hat geschrieben:
Ich glaube, sowas muss ich mir nicht ohne Not antun, oder?

Mußt du nicht, KANNST du aber. ;)
Zitat:
"Frueher" gab es neben dem Hunger auch nicht so viele Gesetze, die z.B. die Jagd und das Angeln stark reglementieren.

Zitat:
Es gibt Wald in Norwegen? Gibt es da Bilder?

Ja, es gibt Wald:

http://www.unterwegens.de/jedermannsrec ... 11354.html
Zitat:
genau wegen diesem deinem Satz habe ich nicht noch mehr erzaehlt.

Im anderen Thread habe ich gelesen, daß dir soweit ich es verstanden habe auch schon "Maulhelden, die dann nichts tun" über den Weg gelaufen sind. Mir auch, aber deswegen gebe ich solche Begriffe nicht auf. Aber ich denke ich kann nachvollziehen, wieso es jemand deswegen tut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 18:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6512
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es ist recht wenig zu sehen vom wald, deshalb fragte ich auch.
Das "Jedermannsrecht" gilt für mich auch in Deutschland!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 18:50 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
http://skinbase.org/files/archive/zoom/ ... forest.jpg
http://thumbs.dreamstime.com/z/norwegia ... 101704.jpg
http://images.nationalgeographic.com/wp ... 00x450.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... B8,_Norway).jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 20:04 
Frosch hat geschrieben:
zusa hat geschrieben:
Ich glaube, sowas muss ich mir nicht ohne Not antun, oder?

Mußt du nicht, KANNST du aber

Nein, kann ich auch nicht, weil ich mich mit Landwirtschaft nicht soweit auskenne, wir auch keine landwirtschaftlichen Betrieb haben. Zumal fehlen fuer eine Eigenversorgung / Verkauf die entsprechenden ha Land und vor allem auch die dafuer benoetigten Maschinen. Oder erwartest du noch den selbstgefuehrten Ackerpflug von mir? Ich habe auch nicht den Anspruch, autark leben zu wollen. So, wie es ist, ist es schon recht gut.

Eine Kuh kann man sich auch nicht einfach so in Norwegen halten. Wie es mit Schweinen und Ziegen ist, weiss ich (noch) nicht genau, aber ich befuerchte, es ist aehnlich. Um Milch produzieren zu duerfen gibt es Hoefe, die von der Milchquote leben. Wenn du so einen Hof kaufen willst, ist das finanziell gar nicht drin, denn die Milch bringt richtig viel Geld ein, entsprechend unbezahlbar ist er. Hier wiehert der Amtsschummel recht heftig.

Zitat:
http://www.unterwegens.de/jedermannsrecht-in-norwegen-wild-zelten-und-frei-angeln_11354.html

Frei angeln darfst du im Fjord / auf offener See, aber in keinem (!) Inlandsgewaesser. Es gibt jeweils (!) entweder fuer einen See, ein bestimmt umrissenes Gebiet oder einen Flussabschnitt Angelkarten, die man jeweils extra bezahlen muss. Und auch bei den Fischen im Inland ist mal Angelpause, so dass nicht geangelt werden darf. Norwegen ist menschenleer, dass das nicht auffaellt? Es wird mehr gesehen, beobachtet und gemeldet als du dir vorstellen kannst. Da haben die Norweger keine Skrupel.

Dann will ich mich auch gleich noch mit der Jagd in die Nesseln setzen, weil ich sie als stark reglementiert beschrieben hatte: Mein Mann ist, neben seinem Beruf, ein, hier im Forum so bezeichneter, "Hobbyjaeger". Die Jagd wird sehr restriktiv seitens des Gesetzgebers gehandhabt: Strenge Vorschriften, fuer jede Tierart festgelegte Jagdzeiten, Lizenzen, bis ins kleinste Detail genau festgelegte zu kaufende und ueberwachte Quoten (nein, Elch schiessen ist nicht gleich "ach da ist ein Elch, den schiesse ich mal". Die Zuteilung erfolgt nach Ochse, Elchkuh, Jungtier oder Kalb. Wer sich "vertut" und falsch schiesst, den erwarten hohe empfindliche Strafen.) fuer jedes einzelne Tier samt zu zahlende Bruttogewichtspreise und Gutachterkontrollen lassen auch die norwegischen Jagdgemeinschaften nicht so ganz hobbymaessig erscheinen wie es hier mancher "Kenner" der Szene behaupten mag.

Die Jagd wird nirgendwo in Europa aus Vergnuegen am Toeten durchgefuehrt, denn jedes Tier kostet den Jaeger viel Geld - und Zeit. Jedes Tier wird verwertet, vom Suppen-, Bratenfleisch ueber Hackfleisch und selbst hergestellte Bratwurst und Wurstsorten. Ich will damit keine Diskussion ueber das Jagen ausloesen, sondern wollte nur einiges richtigstellen, was hier durch das Forum geistert.

Oehm, wo habe ich den Ausdruck "Maulhelden" geschrieben? Auch wenn ich ihn bisher nicht verwendet habe, jetzte mache ich es. Ja es gibt sie zuhauf in " Moechtegern-Aussteigerkreisen" - Angeber, Betrueger, die nichts haben, mit gemeinsamen Investitionen locken und wenn man weiter forscht, ist das alles nur heisse Luft - und man kann froh sein, das hoffentlich frueh genueg entdeckt zu haben. Es ist jedem selbst ueberlassen, auf solche Leute hereinzufallen........bitteschoen, jeder so, wie er es nicht lassen kann.

Wenn ich, wie ich es zum Glueck nicht gemacht habe, weitaus mehr ueber mein bisheriges Leben geschrieben haette, haette ich es vielleicht verstanden, dass du mich in diese Ecke stellst. Ich werde vorsichtig sein, was ich weiterhin schreiben werde - falls cih weiter schreibe......Ich bereue schon, mich vorgestellt zu haben. Aber ich denke, rechtfertigen muss ich mich nicht.

@Megalitiker: Es gibt sehr viele Waldregionen, aber auch sehr viele Fjellregionen, in denen nur Krueppelbirken oder sogar nur Moose wachsen. Die waldlosen Gebiete beginnen teilweise bereits relativ weit suedlich, sie befinden sich im Inland. Die Kuestenregionen sind vom Golfstrom bevorzugte Regionen, in denen viel Obst und Gemuese waechst.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 20:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6512
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Danke für die Info! Sehr aufschlußreich.

Zitat:
Norwegen ist menschenleer, dass das nicht auffaellt? Es wird mehr gesehen, beobachtet und gemeldet als du dir vorstellen kannst.

Und ich dachte Deutschland wäre das Land der Denunzianten.
In Deutschland bringt Milch wohl nichts ein. Aber erschreckend das man in Norwegen keine Kuh halten darf. Wird nie mein Land!

Zusa, nicht böse gemeint, du erscheinst mir etwas garstig. Hast du so viele schlechte Erfahrungen gemacht?
Du bereust es dich vorgestellt zu haben? Warum? Weil ein ebenfalls recht neues Mitglied dich in eine Diskussion verwickelt? Hast du seinen Smiley gesehen?
Ich war schon in vielen Foren und bin erstaunt über die Gehässigkeit die übers Internet scheinbar hemmungslos ausgelebt wird. Dies ist wirklich eines der besseren Foren und politisch nicht auf eine Richtung festgelegt. Immer kann man nicht mit allen einer Meinung sein.
Ich finde auch du gehst mit Cameron oder wie er heißt zu hart ins Gericht. es gab hier schon schlimmeres. zum Beispiel wollte jemand dem König von Tonga ne Insel weg nehmen und eine Republik gründen :D Oder Adschi dem ich nicht eine Woche im Dschungel zutraue.
Du schriebst selbst:
Zitat:
Es ist jedem selbst ueberlassen, auf solche Leute hereinzufallen......

Cameron sammelt doch kein Geld und jeder der nicht gestern geboren ist, fragt als erstes, wie die Bedingungen zur Einreise und Grundstückserweb sind und von was sie leben wollen. Warum soll er also nicht Leute anschreiben?
Er schreibt ja so, als wenn alles schon geklärt ist und darauf bin ich auch schon gespannt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 23:10 
Zitat:
Zusa, nicht böse gemeint, du erscheinst mir etwas garstig. Hast du so viele schlechte Erfahrungen gemacht?

Jetzt muss ich aber echt lachen. Nein, das ist meine Art nuechtern zu schreiben, ohne Schnickschnack und vor allem ganz ohne Smileys. Aber jetzt weiss ich, wie ich eingeschaetzt werde. Gut zu wissen.......

Zitat:
Du bereust es dich vorgestellt zu haben? Warum?
Warum? Das kann ich dir ganz genau sagen:. Ich mag es sowieso nicht, viel von mir zu erzaehlen. Ich habe es schon in dem Moment bereut, als ich das Posting abgeschickt hatte, wusste da bereits, dass es ein Fehler war. Man muss sich ja nicht vorstellen - haette es so halten sollen. Was ueber eine Person zu sagen ist, kann man sich eigentlich auch aus Beitraegen zusammmenlesen - wenn man tatsaechlich interessiert ist. In irgendeiner Schublade landet man abgestempelt sowieso ganz schnell, da spielen persoenliche Infos kaum noch eine Rolle....und manchmal passt man auch gar nicht zu den Leuten im Forum. Ich haette mir mehr Zeit lassen sollen, zu entscheiden, was ich will
Zitat:
Ich war schon in vielen Foren und bin erstaunt über die Gehässigkeit die übers Internet scheinbar hemmungslos ausgelebt wird.
Da kannst du sicher sein, dass ich bestimmt nicht gehaessig bin. Sowas lohnt sich nicht, raubt mir einfach zu viel Energie. Einer Meinung muss auch niemand mit mir sein, aber es ist jetzt schon ermuedend fuer mich, wenn man hier wenigstens ein ganz klein wenig auf der Realitaetsschiene bleiben will, immer wieder der Spielverderber zu sein und zu schreiben, dass dies und das und jenes auf Grund von xyz gar nicht moeglich ist......nur mitzulesen und mir meinen Teil zu denken, laesst mich vielleicht weniger "garstig" aussehen.
Zitat:
Ich finde auch du gehst mit Cameron oder wie er heißt zu hart ins Gericht. es gab hier schon schlimmeres. zum Beispiel wollte jemand dem König von Tonga ne Insel weg nehmen und eine Republik gründen Oder Adschi dem ich nicht eine Woche im Dschungel zutraue.


Ich habe ihn hier in meinem Vorstellungsthread mit keinem einzigen Wort erwaehnt, habe ihn noch nicht einmal in meinen Gedanken gehabt, als ich den Abschnitt ueber Betrueger schrieb. Ich sehe ihn auch nicht als Betrueger, aber ich mache mir schon Gedanken, was er eigentlich will, denn: du kannst es drehen und wenden wie du willst: das wird nix mit seinen Haeusern wie er es sich vorstellt. Aber da du ihn nun erwaehnt hast - und andere dazu: Die Tonga-Geschichte habe ich nicht gelesen. Sie ist aber von vorn herein so utopisch, dass ich es unter "kindliche Traeume" abtue, ebenso Adschi. Wuerde, wie du ihn nennst Cameron - mag den Nick nicht nachsehen - sein Vorhaben als allein seins vorstellen (er ist Investor, er baut die Haeuser, er vermietet oder verkauft sie an geeignete Mitmenschen), haette ich mich nicht einmal zu Wort gemeldet, sondern ueber eine weitere Geschichte geschmunzelt..... Wie gesagt, was mir da massiv aufstoesst, habe ich bereits geschrieben.

Zitat:
und jeder der nicht gestern geboren ist, fragt als erstes, wie die Bedingungen zur Einreise und Grundstückserweb sind und von was sie leben wollen.
Glaubst du das wirklich?

Zitat:
Warum soll er also nicht Leute anschreiben?

Warum? Er schreibt doch selbst, dass sie sich ihm anschliessen sollen. Ansonsten frage ich es mich auch, zumal wenigstens in dem einen Thread die Erstellerin schon geschrieben hat, dass sie kaum Geld hat. Kein Geld fuer "Waldlebenin Norwegen", aber eine Huette in Canada bauen sollen?

Zitat:
Er schreibt ja so, als wenn alles schon geklärt ist und darauf bin ich auch schon gespannt.

Ja, er schreibt es.....das reicht dir schon? Er kann es gar nicht geklaert haben, weil da visatechnisch nichts zu klaeren gibt unter den Umstaenden, wie er einwandern will. Und ueber andere, von denen er nicht einmal den Beruf und weiteres kennt, was fuer die Einwanderung wichtig ist, kann er schon gar nichts wissen. ABER so tun, also braeuchten sie sich nur mit ihm in Verbindung setzen und "ja" sagen. Kann sein, dass ich mich undeutlich ausdruecke, aber.......

Wenn ich fuer ein ausgereiftes Projekt ernsthaft interssierte Leute suche, stelle ich das Projekt nicht nur in einem Satz, der dann auch noch falsch ist, vor, sondern so, dass ich grundlegende Dinge zu den minimalsten Voraussetzungen schreibe.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 23:20 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Zusa, du brauchst ja auch nicht auf alles eingehen oder meinen dich hier rechtfertigen zu müssen.
Musst du doch gar nicht. :D
Hier gibts halt viele unterschiedliche Typen und Ansichten.
Man "sollte" hier nur anderen auch eine gewisse Träumerei zugestehen, sonst wird man hier wirklich nicht glücklich, weil man dann nur noch am Gegenreden ist und das macht auch keinen Spaß.
Wobei das jetzt keine Kritik an dich sein soll, ich sag das nur, weil du meintest, dass man möglicherweise nicht zum Forum passt.
Ich halt es meist einfach so, ich sag was zu sagen ist und was derjenige dran draus macht, ist nicht mein Problem.
Wer dann immer noch auf Regenbogenwölkchen reiten will, dem kann ich halt nur guten Flug wünschen. :D Ist doch ok. :D

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 23:47 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
zusa hat geschrieben:
Ich habe auch nicht den Anspruch, autark leben zu wollen. So, wie es ist, ist es schon recht gut.

Das ist gut und das was du geschildert hast finde ich respektabel. Es ging mir um Formulierungen wie "Autark kann man hier schon auf Grund des Klimas nicht leben,". Weil ich meinte, daß man ziemlich viel kann und du aufgrund deiner Kritik gegenüber anderen Beiträgen auf mich auch nicht den Eindruck machtest deinerseits bei solchen Antworten sehr empfindlich zu sein.
Zitat:
Oehm, wo habe ich den Ausdruck "Maulhelden" geschrieben? Auch wenn ich ihn bisher nicht verwendet habe, jetzte mache ich es.

Meine Absicht war sinngemäß zu treffen, was du nach meinem Eindruck meinst.
Zitat:
Ja es gibt sie zuhauf in " Moechtegern-Aussteigerkreisen" - Angeber,

Ja.
Zitat:
Wenn ich, wie ich es zum Glueck nicht gemacht habe, weitaus mehr ueber mein bisheriges Leben geschrieben haette, haette ich es vielleicht verstanden, dass du mich in diese Ecke stellst.

Du mißverstehst meine Intention.
Zitat:
Nein, das ist meine Art nuechtern zu schreiben, ohne Schnickschnack und vor allem ganz ohne Smileys.

Formulierungen wie "in die Ecke stellen" haben schon etwas Dramatisches, findest du nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Dez 2015, 00:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6512
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Ich habe es schon in dem Moment bereut, als ich das Posting abgeschickt hatte, wusste da bereits, dass es ein Fehler war.

Ich hab es mir noch mal durch gelesen und wüßte jetzt nicht was du schlimmes über dich verraten hast, was irgendjemand mal gegen dich verwenden könnte.

Zitat:
In irgendeiner Schublade landet man abgestempelt sowieso ganz schnell, da spielen persoenliche Infos kaum noch eine Rolle....und manchmal passt man auch gar nicht zu den Leuten im Forum. Ich haette mir mehr Zeit lassen sollen, zu entscheiden, was ich will

Kann es sein, das du vielleicht eine ganz kleine Paranoia hast? freu dich, das du so viel Feedback bekommst. Is nich bei jedem so! Ich dachte sowieso ein Forum wäre zum Gedankenaustausch und nicht sich gegenseitig anzuschweigen.

Zitat:
Da kannst du sicher sein, dass ich bestimmt nicht gehaessig bin.
Oh, falls das so rüber gekommen sein sollte, ich meinte nicht dich, sondern Erlebnisse in anderen Foren. Führend im Mobbing sind da Allmy und Med1 und noch ein anderes, das ich hier nicht nennen möchte.

Zitat:
aber es ist jetzt schon ermuedend fuer mich, wenn man hier wenigstens ein ganz klein wenig auf der Realitaetsschiene bleiben will, immer wieder der Spielverderber zu sein und zu schreiben, dass dies und das und jenes auf Grund von xyz gar nicht moeglich ist.

Also mir machen die Diskussionen mit Adschi oder dem Tongaputschisten spaß. Ist doch auch schön wenn man jemandem mit seiner Erfahrung oder seinem Wissen helfen kann.

Zitat:
nur mitzulesen und mir meinen Teil zu denken, laesst mich vielleicht weniger "garstig" aussehen.

Bleib nur dabei. aber wenn du nicht zimperlich bist, mußt du es bei anderen eben auch akzeptieren.

Zitat:
Ich habe ihn hier in meinem Vorstellungsthread mit keinem einzigen Wort erwaehnt,

Du mußt das nicht dick schreiben, aber ich kann ja nicht den text den ich hier angefangen habe, plötzlich im anderem Thread weiter schreiben.

Zitat:
du kannst es drehen und wenden wie du willst: das wird nix mit seinen Haeusern wie er es sich vorstellt.

Ich hab mir das jetzt auch noch mal durchgelesen, Caldera nennt er sich übrigens. E will kostenlos Bauholz ernten. er ist nicht der erste und nicht der Einzige der ein solches Projekt anbietet, aber ja, das hört sich doch so an, als wenn er sich nicht im geringstem mit kanadischen Gesetzen beschäftigt hat.

Zitat:
Sie ist aber von vorn herein so utopisch, dass ich es unter "kindliche Traeume" abtue

War es auch, aber auch hier die Unbelehrbarkeit der Jugend. Ich hab ihm verlinkt, daß das schon jemand versucht hat und der König mit seiner Marine aufkreuzte und da ging es nur um ein Riff. Oder darauf verwiesen, mit was für einer Armada Spanien anrückte, als Marokko den Felsen Petersilie mit 2 Polizisten besetzte. Scheint nicht wirklich angekommen zu sein. Das sind dann aber auch die Leute, von denen man dann nichts mehr hört.

Zitat:
Glaubst du das wirklich?

Na ja, wer das nicht als erstes fragt, der sollte die Finger von solchen Projekten lassen.

Zitat:
Kein Geld fuer "Waldlebenin Norwegen", aber eine Huette in Canada bauen sollen?
Die Hütte ist ja seiner Vorstellung nach kostenlos :P

Zitat:
Ja, er schreibt es.....das reicht dir schon?

Ja und nein! Bin gespannt auf die Vorstellung seines Ausreisekonzeptes.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Endlich Weltuntergänge, die ganze Liste
Forum: OFF-TOPIC
Autor: speckgürtler
Antworten: 7
Ich möchte mich vorstellen!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Steffy
Antworten: 43
Ich stell mich dann auch mal vor
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Sunny Kay
Antworten: 4
Vorstellungen vorstellen?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: lesefroeschchen
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz