Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 11. Jun 2014, 13:27 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:46
Beiträge: 32
Wohnort: Brisbane, Australien
Hallo,

Nach dem Lesen von vielen Nachrichten in diesem Forum habe ich mich sehr inspiriert gefuehlt, nun bin ich angemeldet and stelle mich zuerst mal vor. Ich hoffe ich kann vielen von Euch gute Tipps geben und auf jeden Fall mehr Ideen and Inspiration fuer mich finden.

Ich traeume nun schon sehr lange vom Aussteigen. Als Student in den 90er Jahren habe ich viele Diavortraege von Weltenbummlern gesehen und viel getraeumt. Am 1.1.2002 bin ich dann nach Australien ausgewandert und hatte eigentlich geplant nach Asien weiterzuziehen und dort auszusteigen.

Nach 12 Jahren lebe ich noch immer in Australien, nun mit Frau und Kind, doch ausgestiegen bin ich noch immer nicht. Das Leben in Brisbane ist sehr angenehm, doch die gesellschaftlichen Zwaenge den ich eigentlichen entfliehen wollte, bin ich nach wie vor ausgeliefert. Ich lebte zwischenzeitlich auch fuer 2 Jahre in Bangkok, wo diese Zwaenge noch extremer sein koennen.

Ich habe weiterhin die Idee einmal endgueltig auszusteigen. Ich habe einen Van und es geht oft in die Natur. Es gibt 2 Stunden suedlich von Brisbane eine traumhafte Landschaft mit sehr vielen Kommunen, eine Mischung aus Hippies und Kuenstlern. Das ist mein Ziel.

Viele Gruesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 11. Jun 2014, 13:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11. Jun 2014, 19:38 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Hallo
Und Schuldigung noch mal, dass das so lange gedauert hat, mit dem freischalten. Kam eine weile nichts mehr und ich dachte, der Fehler wäre weg. Kannst du schreiben, was für einen Browser du nutzt?

LG :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 12:36 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:46
Beiträge: 32
Wohnort: Brisbane, Australien
Ich dachte schon dass Australien zu weit weg ist, um in dem Forum teilnehmen zu koennen. Ich benutze Internet Explorer 8.

Gruss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 17. Jun 2014, 19:34 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:00
Beiträge: 13
Hi Outbackman,

Australien ist auch mein Ziel. Aber ich hab angenommen dort bekommt man ein Arbeitsvisum nur für ein Jahr. Ist es doch möglich länger dort zu bleiben?
Ich nehme an Du sprichst von der Byron Bay wo Du hin möchtest oder?
In Europa gibt es eine Menge Ort, vor allem in Spanien und Portugal, aber das ist natürlich nicht mit dem warmen Wetter in Australien und Asien zu vergleichen. Ich war eine Zeit in Südostasien unterwegs. Ist nur nicht so einfach dort dauerhaft zu bleiben. Wenn man irgendwie sich in Australien niederlassen könnte, und Du ein paar Ideen hast wie man das anstellt, wäre das super.

Viele Grüße
Jone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2014, 14:25 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:46
Beiträge: 32
Wohnort: Brisbane, Australien
Hi Jone,

Nett von Dir zu hoeren. Genau richtig, das Hinterland von Byron Bay ist ideal fuer Aussteiger (abgesehen von den steigenden Grundstueckspreisen). Die Kueste ist nur 1 bis 2 Stunden entfernt, der vulkanische Boden sehr fruchtbar mit aussreichendem Regen im Jahr und vor allem leben dort schon seit den 70er Jahren unzaehlige Aussteiger.

Man kann sich entweder gleich ein eigenes Stueck Land kaufen. 40 Hektar ist die normal Groesse. Mit genuegend Wasser, Solarstrom und einigen Huehnern ist der Basisbedarf einfach abzudecken. Alternativ kann man auch einen Anteil in einer Kommune kaufen. Da gibt es verschiedene Modelle. Man besitzt dann ein Hektar eigenes Land und viele Hektar gemeinsam mit anderen.

Das groesste Problem ist das Visum. Doch ist Australien ein Einwanderungsland und es gibt verschiedene Moeglichkeiten. Ich liste hier mal einige die ich kenne auf:

Working Holiday Visa:
Gilt fuer ein Jahr, plus ein weiteres Jahr unter bestimmten Voraussetzungen. Arbeiten ist beschraenkt auf max. 3 Monate pro Arbeitgeber. Man kann es nur einmal beantragen. Es ist ideal, um Australien kennenzulernen.

457 Visa: Ein Visum das der Argeitgeber organisiert. Das Visum wird sehr weitlaeufig eingesetz, im Prinzip ueberall wo Arbeitgeber Vorteile darin sehen. Ich habe einige Freunde hier in Brisbane die schon seit Jahren mit diesem Visum hier sind. Es ist nicht an bestimmte Berufe gebunden. Das Problem ist, dass das 457 Visum an einen Arbeitgeber gebunden ist. Wenn Du den Job wechselst dann muss Dein neuer Arbeitgeber ein neues Visum beantragen. Und Arbeitgeber machen normalerweise nur wenn sie keinen anderen in Australien finden koennen. Doch nach einigen Jahren mit dem 457 kann man die Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen.

Daueraufenthaltsgenehmigung. Es gibt ein ganz klares Programm wo man direkt eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen kann. Man muss dafuer einige Vorraussetzungen erfuellen (Englisch, Alter, erlernter Beruf - die Liste der Berufe ist lang zB Ingenieur, Foerster, Hebamme, Automechaniker, Schweisser, Schreiner). Es kostet um die 2,000 Euro und dauert 1 Jahr.

Ich hoffe das gibt Dir einige Ideen.

Viele Gruesse.

_________________
Plane fuer die Zukunft...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 10:58 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:44
Beiträge: 41
Hallo Jone,

wir freuen uns über Deine private Nachricht.

Da unsere Antwort nicht an Dich weitergeleitet wird, schreiben wir Dir noch einmal auf diesem Wege.

Vielleicht magst Du uns ja mal Deine Email-Adresse senden,
vielleicht klappt das ja und dann ist die Kommunikatione ein wenig einfacher und wir können Dir auch mal ein paar Fotos schicken.

Liebe Grüße
Sabine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Sep 2014, 19:27 
xxx


Zuletzt geändert von wite am Di 9. Jun 2015, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 14:30 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:46
Beiträge: 32
Wohnort: Brisbane, Australien
Hallo,

Australien ist ein Einwanderungsland. So fast 200,000 Leute werden jedes Jahr aufgenommen. Das sind fast 1% der australischen Bevoelkerung. Die meisten meiner Kollegen und Freunde sind keine gebuertigen Australier. meine beiden Nachbarn sind deutsche Ehepaare. Das WH Visum hilft da leider nicht.

Das skilled migration Visum fuehrt zur dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung. Da gibt es die Berufslisten, je nach Beruf bekommt man Punkte, nur wenn man genuegend Punkte hat kann man das Visum beantragen.

Das 457 Visum gilt fuer 4 Jahre aber ein Arbeitgeber muss Dich sponsorn. Im Wirtschaftsboom von 2010-2,012 war es sehr einfach einen Sponsor zu finden. Jetzt ist das schon schwieriger.

Hier studieren ist auch eine Moeglichkeit.

Was machst Du beruflich denn?

Ich wohne in der Mitte von Brisbane. Nicht weit weg von South Bank.

Gruss.

_________________
Plane fuer die Zukunft...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 15:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5474
Wohnort: NRW
wenn man den geeigneten beruf hat (ANZSCO liste) und den sprachnachweis

ist es schon möglich relativ schnell australien zu sehen

also läuft es auch wieder durch die bildung/skilled migration..erstmal...

aber es gibt auch massig zeitarbeit aber auch viele stellen..mit bildung bekommt man schnell arbeit.

aber diese rechnung ist ernüchtend

http://www.wildlife-crossing.de/?p=281

und es gibt immer wieder so überraschungen

​From 1 January 2015, all 457 visa holders will need to contribute to the cost of educating their children in public schools.

hier kann man sehen ob man überhaupt gebraucht wird

http://www.anzscosearch.com/

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 13:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5474
Wohnort: NRW
vielleicht wäre es gar nicht mal so schlecht vor der reise einen selbstverteidigungkurs (krav maga oder ähnliches) zu absolvieren

http://www.gmx.net/magazine/panorama/to ... m-31344598

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Br-De Mann in Bayern ausgestiegen sucht Reise Partnerin
Forum: Kontaktbörse
Autor: Freiheit1976
Antworten: 0
Br-De Mann in Bayern ausgestiegen sucht Reise Partnerin
Forum: Kontaktbörse
Autor: Freiheit1976
Antworten: 0
Br-De Mann in Bayern ausgestiegen sucht Reise Partnerin
Forum: Kontaktbörse
Autor: Freiheit1976
Antworten: 0
Goldsuche USA Canada Australien Urlaub
Forum: Kontaktbörse
Autor: Familieb
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz