Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 25. Sep 2021, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 12:12 
Offline
Träumer

Registriert: Di 25. Aug 2020, 16:54
Beiträge: 11
Hab den ersten Satz gelesen und mehr werd ich nicht lesen. Du nervst mich und das geb ich mir nicht. Ich werde deine Beiträge überlesen. Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 26. Aug 2020, 12:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 12:45 
Offline
Tourist

Registriert: So 7. Jun 2020, 11:23
Beiträge: 1
Also wo willst du das starten, in NRW?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 12:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es gibt glaub ich auch ne Ignore.
Meinst du ICH hab Lust hier mit ner arroganten Rotzgoere zu diskutieren, die glaubt, sie weiss wie die Welt funktioniert?
Die Leute hab ich gefressen die erst grosse Töne spucken und einen am Bahnhofsplatz anpumpen: "Haste Ma'n Euro?".

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 13:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
P.S.: Ich glaube das war Silbermond. Bin mir aber nicht sicher.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 13:09 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 764
Wohnort: Klimazone 7B
Megalitiker hat geschrieben:
Die Leute hab ich gefressen die erst grosse Töne spucken und einen am Bahnhofsplatz anpumpen.
Also bitte 20 Jahre belehrt werden, wenn offensichtlich auch erfolglos, muss endlich einmal ein Ende haben.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 13:15 
Offline
Träumer

Registriert: Di 25. Aug 2020, 16:54
Beiträge: 11
Hallo Xtabntun,
Ich bin da recht offen. Ich hab keinen expliziten Ort im Auge.
Ist so wie Verhandlungsbasis. Man kann sich zb. vorher öfters treffen und einfach potentielle Orte besuchen. Eventuell auch durchfragen, wem welches Grundstück gehört und dort anfragen, ob das ein Problem wäre. Es gibt sicher einen von 50, der damit einverstanden ist. Man kann ja im Gegenzug "Arbeit" leisten.
Ich hab aber auch kein Problem, das Bundesland zu wechseln, wenn es dort eine Option gibt. Hast du ne Idee? Wie gesagt, ich bin offen für Vorschläge, die mich (oder uns?) weiterbringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 13:31 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Guertler
Nee, vergiss nicht, schon 25 Jahre. Die ist uns weit voraus :P

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 13:45 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 764
Wohnort: Klimazone 7B
Megalitiker hat geschrieben:
@Guertler
Nee, vergiss nicht, schon 25 Jahre. Die ist uns weit voraus :P

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 16:14 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1587
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
ach Leut, was is das für ein Forum hier....? Das der chronisch Sesshaften, der Festgesessenen, der nie was anderes gemacht habenden als jetzt gerade, der Enttäuschten, der Hinterm Ofen oder Fernseh Festgewachsenen????

hab länger nix geschrieben aber manchmal will ich wieder..... und jetzt will ich

klaro isses in DE oder anderswo nicht so ganz einfach anders zu leben
aber ich schliess es nicht aus
oder besser, ich halt es für möglich...............................................

wenns die richtigen Verbündeten dazu gibt
und die gibts sicher irgendwo
und wenns die richtige Einstellung dazu gibt

ich würd halt ne Art Basislager wollen für übern Winter kommen
das kann ne Gartenhütte sein oder was auch immer

jetzt gibts ne Menge einzulagern, auch ohne Garten
Ahorn, Flechten, Nüsse, Früchte, Wildpflanzen, Grünes Pesto von irgendwas.......
da reicht ein einflammiger Gaskocher für Reserven machen

kenn jemand der hat connections zu L.dl und bekommt da immer das kurz vor Verfallende gratis...... das reicht für Jahre, wenn wer nicht unbedingt selbstversorgen will aus der Natur
aber das is vielleicht eh Luxus und muss net unbedingt sein und geht auch net für alle, aber is möglich........
und Möglichkeiten gibts viele, mensch muss sie halt wahrnehmen und nutzen und pflegen und hegen................

oder auf nem Hof mitarbeiten zeitweilig, hab das jetzt entdeckt während dem Corona-Trallala im Frühling, da gibts abartig viele Leute die sich heftig über ehrliche Hilfe freuen, weil sie sonst ihr ganz einfaches allltägliches Zeugs kaum gebacken kriegen, wenn die Eltern alt werden und nicht mehr mitarbeiten können oder sonstwas passiert..........

leb deinen Traum, dein Bedürfnis, deine Sehnsucht....
falls es nicht gleich klappt schau halt was du vielleicht anders machen kannst.....
und bleib dran


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 16:41 
Offline
Träumer

Registriert: Di 25. Aug 2020, 16:54
Beiträge: 11
Strega, ich seh das genauso wie du. Danke für deinen Kommentar :)
Für alles gibt es Lösungen und überall gibt es Menschen, die dir ein schlechtes Gefühl vermitteln wollen. Das passiert hier scheinbar auch, aber ich geb nichts auf die Meinung von Menschen, die in meinem Leben keinen Platz haben.

Von mir aus, sollen die sich doch lustig machen, hab ich für heute auch wieder Menschen glücklich gemacht. Alles gut so, man darf sich nicht mitreißen lassen, sondern wie du sagst, an seinen Träumen dran bleiben.

Frage mich aber auch was solche Menschen hier suchen und was sie hier für Beiträge erwarten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 16:45 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 5. Mär 2019, 22:21
Beiträge: 20
Hei Biene, es gibt doch genug Leerstehende Häuser mit Grundstück bzw. Garten. Geh mal durch die Dörfer und suuch dir eins aus !
Zelte einfach dort, und falls sich wochenlang keiner meldet könntest du die Tür ein-laatschen und die Bude bewohnen.
Falls du nicht weißt wie man eine Solar- oder RegenwasserFilterAnlage installiert könnte ich dir behilflich sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 16:52 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Strega, du weißt selbst dass es in De ohne Geld nicht geht. Deine meisten Möglichkeiten die du aufgezählt hast, haben mit dem System zu tun. Du musst schon grosses Glück haben, wenn dich jemand kostenlos in seiner Laube wohnen lässt. Aber da fällt mir was ein. Stichwort Spencer. Wenn Biene meine Beiträge lesen würde, wär sie wieder etwas schlauer. Aber wer nicht lernen will, muss dumm bleiben. Ich finde es nur zum k... das die Leute die Tipps geben, immer die Bösen sind, wenn die Realität nicht so ist, wie in der Phantasie des TE.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Zuletzt geändert von Megalitiker am Mi 26. Aug 2020, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 16:58 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Feb 2019, 01:27
Beiträge: 120
Biene95 hat geschrieben:
Wo man bleiben kann, bleibt man halt so lange wie es nicht auffällt oder bis es nicht mehr gefällt.


Auffallen tut man leider überall, dass kann ich dir als alte Nomadin sagen. Ich bin 13 Jahre lang so herumgezogen. Ich finde deine Idee allerdings sehr gut, einfach mal herum zu fragen, tatsächlich gibt es mehr Fälle als man denkt, wo jemand froh ist, dass etwas bewohnt wird. Und dann ist es auch egal, ob man auffällt, wenn man mit Einverständnis eines Eigentümers da ist. Auf den kleinen Dörfern spricht es sich eh schnell rum, wenn da so ein Sonderling haust... :lach:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 17:43 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1413
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Wenn Biene meine Beiträge lesen würde, wär sie wieder etwas schlauer.


Wenn Biene mal etwas präzisieren würde, was sie denn eigentlich will, und nicht nur einen Satz mit "aussteigen, ohne Geld und ohne Auto" hingeschmissen hätte, würden sich womöglich andere Leute melden als wir, die wissen, das planloses Leben weggeworfenes Leben ist.
So wie die vielen Beneficio-Träumer nur davon träumen, den ganzen Tag bekifft herum zu lungern, ihr Leben wegschmeißen und das dann "Aussteigen" nennen.

Auf ne Annonce mit dem Inhalt: "Suche irgendwas mit 4 Beinen" würde ich auch nicht antworten, hätte nämlich keine Lust, demjenigen erst alle Popel einzeln aus der Nase zu ziehen, um heraus zu bekommen, ob der Tische, Stühle, Hunde oder Pferde meint...

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen, NRW
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2020, 17:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7381
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kann ich 100 Prozent unterschreiben, Gucki. Ich hab auf den EP nur so reagiert wie ich ihn verstanden habe. Leben ohne Geld - geht einfach nicht.
Frosch lebt ohne Bargeld. Aber er hat jemanden der für ihn zahlt. Wenn man sich dann so selbst belügen will - ja, dann geht Leben ohne Geld.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Forum, GMX, Geld, Laufen, Liebe, Reise, Telefon

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz