Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 26. Jul 2021, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2021, 20:43 
Offline
Tourist

Registriert: Fr 26. Feb 2021, 20:26
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

da die Luft in Deutschland immer dünner zu werden scheint und jetzt auch noch beschleunigt durch den Coronawahn, trage ich mich mit dem Gedanken, "auszusteigen". Anscheinend ist aber die ganze Welt wahnsinnig geworden, daher scheidet ein Rückzug in den Wald oder ein anderes Land aus. Vermutlich bleiben nur die küstennahen oder Weltmeere, auf einem Schiff oder Segelboot.

Ich habe mich hier angemeldet, um diesen Gedanken zu vertiefen und auszubauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 26. Feb 2021, 20:43 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2021, 14:13 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
Hallo, Erich

Vertiefen leicht gemacht, brauchst für den Anfang nur ein paar Fragen beantworten:

a) Kannst Du segeln/motorbootfahren und hast einen entsprechenden Schein?
b) Liebst Du das Segeln/Motorbootfahren und sehnst dich nach einem Leben als Maritimnomade?
c) Liebst Du Fisch un Büchsenfutter und sehnst dich danach dich davon jahrelang zu ernähren?
d) Verfügst du über die nötigen Investitionsmittel für das Fahrzeug und die Ausrüstung
e) Hast Du über ausreichende Rücklagen, einen Sponsor oder eine geniale Geschäftsidee um die laufende Kosten zu decken?

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2021, 15:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na ja, den Schein kann man machen, braucht ihn aber scheinbar nicht und in den Häfen kann man sich sehr gut mit frischen Lm eindecken.
Aber ist das wegen Corona nicht auch problematisch?
Ich habe das noch nie von dieser Seite betrachtet, aber auf See unterliegt man ja keinen Landesgesetzen. Wäre also frei.
Man sollte allerdings das Horn von Afrika, die Straße von Malakka, so wie einige südamerikanische Küsten und Flussmündungen meiden.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 20:52 
Offline
Tourist

Registriert: Fr 26. Feb 2021, 20:26
Beiträge: 2
[quote]Hallo, Erich

[b]Vertiefen leicht gemacht[/b], brauchst für den Anfang nur ein paar Fragen beantworten:

a) Kannst Du segeln/motorbootfahren und hast einen entsprechenden Schein?
b) Liebst Du das Segeln/Motorbootfahren und sehnst dich nach einem Leben als Maritimnomade?
c) Liebst Du Fisch un Büchsenfutter und sehnst dich danach dich davon jahrelang zu ernähren?
d) Verfügst du über die nötigen Investitionsmittel für das Fahrzeug und die Ausrüstung
e) Hast Du über ausreichende Rücklagen, einen Sponsor oder eine geniale Geschäftsidee um die laufende Kosten zu decken?[/quote]

Alle diese Fragen muss ich mit nein beantworten. Aber das darf mich nicht abhalten, denn die Alternative dazu wäre, sich dem Coronaregime zu beugen und das Leben irgendwann mit Maske auf der Bahre zu beschließen. Machen wir uns nichts vor: Corona ist ewiglich und die Maßnahmen ebenso.

Danke für deine Fragen, ich werde noch detailliert darauf eingehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 21:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3331
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Alles nein, auch nicht schlimm. Bin vor kurzem mal über einen englischenLebensstyl gestolpert: https://www.youtube.com/watch?v=9_A4G_TDPn8 Leben auf einem Narrowboat auf den Kanälen in England.

Auch ein unabhängiges Leben. Der Videouploader beschreibt viele dieser Reisen und Lebensstyle und auch die Kosten für Anschaffung und Unterhalt. Muss ja nicht das große weite Meer sein.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 21:20 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
Einen guten Abend Erich, Ich schreib Dir / Euch wärend ich den Film Resident Evil, Apokalypse anseh. Guter input in solchen Zeiten. Ich finde Deine Idee ganz spannend und kann Dir / Euch ein paar Zeilen schreiben. Da du keine Skills im Umgang mit Booten hast, ist das nicht so einfach. Aber auch nicht unmöglich. Mit Kanus ( kein Schein nötig ) kann man unter Land schon sehr viel machen und hat dabei das wohlwollen der Küstenbewohner, die mögen sowas. Ich kenne ein paar Leute die im Karibikbecken künstliche Inseln unterhalten. Sind auserhalb der 3 Meilenzone und haben dadurch einen Sonderstatus. Nun da hast bei Gefallen schon mal was zum recherchieren.
Ich werd mich in den nächsten Tagen nochmal zu dem Thema melden. Und nun der nächste Teil R. E.
Grüsse DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 22:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3331
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Je nach dem wo du hin willst, wäre Binnengewässer ein Anfang. Alles unter 5,5m und unter 5ps ist führersxheinfrei.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2021, 23:05 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
Daher sind dann auch alle Wasserfahrzeuge, die keine Sportboote sind, keinen Motor bzw. einen mit einer Leistung unter 15 PS haben und kürzer als 15 Meter...

Das ist der Ausschnitt eines Textes der vollgenden Seite.
https://www.bussgeldkatalog.org/boot-oh ... rerschein/
Scheint mir einiges an Info drin.
DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2021, 13:05 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1306
Wohnort: Altenstein
Wie typisch Deutsch: Führerscheine für die ältesten Fortbewegungsmittel überhaupt.... Schonmal was von überpositivem Naturrecht gehört?

Aber Hauptsache tief im Arsch der Pfründewichser, um sie ja immer reicher zu machen, und ihnen weiterhin die Mittel zu geben uns wirklich überall zu terrorisieren....

Dümmer geht wirklich nicht.... bleibt besser einfach in eurem runtergewirtschafteten Scheissland und lasst den Rest des Universums mit dieser Kacke in Ruhe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2021, 13:10 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Eli

Ich, als jemand der die Fleppe hat, Frage, wie willst du wissen wer Vorfahrt hat?
Wie willst du wissen, wo du lang fahren darfst, ankern, anlegen usw. ?
Wie willst du ohne die Regeln zu kennen, auf einer stark befahrenen Schiffartsstrasse klar kommen?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2021, 13:19 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1306
Wohnort: Altenstein
Wenn dir die Intuition fehlt und du Regeln brauchst, bist du eh zu langsam - wie ein Autist durch die Gegend zu steuern macht jedenfalls bestimmt nichts besser... und schon gleich dreimal keine Asse.

Der Zauber liegt jenseits alledem: in Langsamkeit, Achtsamkeit und Kommunikation... kleiner Preis denke ich für maximale Freiheit.... aber zum Glück sind die Massen eh bald arretiert mit ihren assozialen stinkenden Dreckskübeln - eines der wenigen Dinge an dem aktuellen Scheissszenario auf die ich mich freue, ist das Ende der Massen-Automobilität.... :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2021, 21:15 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
Erich hat geschrieben:
Alle diese Fragen muss ich mit nein beantworten. Aber das darf mich nicht abhalten, denn die Alternative dazu wäre, sich dem Coronaregime zu beugen und das Leben irgendwann mit Maske auf der Bahre zu beschließen. Machen wir uns nichts vor: Corona ist ewiglich und die Maßnahmen ebenso.


Ich sehe es so> du hast keine eigene Perspektive, keine eigene Vision eines Projektes für den dein Herz schlägt.
Alles was du hier verbreitest ist aus dem Contra geboren und wird deswegen eine Totgeburt bleiben.
Mit Null Resourcen, null Fähigkeiten, null Liebe zu Sache... wird es nur zu ein paar Posts in irgendwelchen Foren oder FB bringen.
Alles nur leeres Geplapper...

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2021, 23:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Eli

Vielleicht hat es einen Sinn, dass man dir keinen Führerschein gibt. Ich möchte im Verkehr ungern auf jemanden wie dich treffen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Do 4. Mär 2021, 10:32 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1306
Wohnort: Altenstein
Wegen solcher Feigheit ist die Welt bald ein Gefängnis - kannst ruhig stolz drauf sein dann! :welcome:

Mit der gleichen schwachsinnigen Argumentation brauchst du dann einen Führerschein für deinen eigenen Körper...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aussteigen mit Boot
BeitragVerfasst: Do 4. Mär 2021, 11:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Eli
Du willst überall das Recht des Stärkeren durchsetzen. Auch im Verkehr.
Falls dir das nicht klar ist, bei der Fleppe geht es nicht nur um Regeln und das Bedienen können einer Maschine, sondern auch um die psychische Fähigkeit ein Fahrzeug führen zu können, die du scheinbar nicht hast, wie ich immer mehr feststellen muss.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Liveaboard - Aussteigen per (Segel)boot - Piratin gesucht :)
Forum: Kontaktbörse
Autor: untiethelines
Antworten: 2
Ich hab noch Platz im Boot.
Forum: Kontaktbörse
Autor: ghoatrider
Antworten: 0

Tags

Bau, Deutschland, Erde, Meer, USA, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz