Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 7. Jul 2020, 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 11:19 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:42
Beiträge: 15
Hey ich bin der Richi.
Seit sehr langer Zeit schon, habe ich den Wunsch hier aus den Teufelskreis dem Hamsterrad aus zu steigen. Ich will Unabhängikeit und wahre Freiheit erleben, die man seit seiner Geburt nicht hatte.
Eine gewisse Menge an Ausrüstung habe ich schon, es reicht um zu leben wenn man ein Platz einen Ort hat, auf dem man einfach leben kann. Und auf dem man etwas aufbauen und anbauen kann.
Vor kurzem habe ich es alleine versucht, mit dem Auto und Ausrüstung. Den richtigen Ort zu finden, an dem man ungestört leben kann.
Leider war ich zu schnell mit meinen Vorhaben und ohne hilfe. Auf der suche nach dem richtigen Ort ist mir bei der Grenze mitgeteilt wurden das ich in Deutschland als vermisst und gesuchte Person gemeldet bin.
Jetzt war mir bewusst es ist aus ich muss wieder Heim....Aber die kurze Zeit die ich erlebt habe von wahrer Freiheit, keine Nummer auf einen Perso zu sein, war unbeschreiblich schön!
Jetzt bin ich auf der Suche nach Menschen, die auch den Wunsch haben wirklich Frei zu sein. Und einen Neuanfang mit selbst Versorgung wünschen. Um es besser zu planen wäre es gut sich kennen zu lernen. Ich bin 35 Jahre singel Mann, die richtige Frau die das gleiche Ziel teilt habe ich noch nicht gefunden. Auf jede Antwort freue ich mich...
Liebe Grüße an alle die Aufgewachten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 13. Feb 2020, 11:19 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 19:02 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Sei gegrüßt Richi...
Eine Frage lässt mich nicht mehr los, seit ich Deine Vorstellung las...
Du schreibst..

Zitat:
Auf der suche nach dem richtigen Ort ist mir bei der Grenze mitgeteilt wurden das ich in Deutschland als vermisst und gesuchte Person gemeldet bin.
Jetzt war mir bewusst es ist aus ich muss wieder Heim....Aber die kurze Zeit die ich erlebt habe von wahrer Freiheit, keine Nummer auf einen Perso zu sein, war unbeschreiblich schön!


Wann war das ? Vor der Zeit des Schengener Abkommens ? Oder hattest Du mit Auto und Material schon die EU-Außengrenze erreicht ?
Und warum musstest Du Heim ? Bloß weil Du als vermisst gehandelt wurdest ?
Wie wolltest Du das Stück Land auf dem Du frei und selbstversorgend leben möchtest, finden und vor allem wie erlangen ? Besetzen ? Kaufen ? Tauschen ? Fragen ob man da einfach so frei leben und sich selbstversorgen kann ?

Viel Glück auf Deiner Lebensreise...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 19:21 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 12. Feb 2020, 15:18
Beiträge: 7
Das klingt ja spannend.....würde mich jetzt auch interessieren, was da genau passiert ist...
Und wo....

lg Sabine

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken...
-Carlo Karges


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 22:21 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:42
Beiträge: 15
Meine Idee war ein Stück Land zu finden. Am besten ein Waldstück, mit einen See,Fluß oder Meer in der nähe. Dort hätte ich mir eine Hütte gebaut und mich selbst versorgt. Die passende Ausrüstung da für, hatte ich da bei. Wenn man wirklich aus dem Hamsterrad will, muss man auch ohne Geld leben.

Zu der Flucht :) Ich habe mich bei Niemanden abgemeldet. Es war eine spontane Aktion. Es war nicht so klug von mir...
Es braucht schon mehr Plannung und alleine ist es doch zu krass.
Meine Eltern und meine Arbeitskollegin haben sehr schnell die Polizei eingeschalttet. Und an der Rumänischen zur Bulgarischen Grenze wurde mir dann mit geteilt das ich gesucht werde. Sie haben mich zwar nach Bulgarien einreisen lassen, aber mir war klar ich bin unter Beobachtung und kann keine weiter Grenze mehr passieren.
So bin ich wieder Heim gefahren... Leider war das Wetter mir auch nicht wohl gesonnen...
Aber es sollte wohl so sein! In Deutschland war mir alles zu viel. Das ständige ackern nur um zu leben..die überwachung und noch vieles mehr. Dennoch bin ich zurück weil es mir leid tat um meine Eltern und meiner Arbeitskollegin...
Jetzt ist erst mal alles wieder geklärt. Ich weiß jetzt, so geht es nicht!

Danke für euer Intresse und eure Aufmerksamkeit!
Ich würde mich sehr freuen wenn es welche gibt die mit machen würden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 05:12 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1468
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Mal so vor mich hin gebrabbelt: Aussteigen, ... das ist doch NICHT [mehr] mitmachen. Und nun suchst Du 'Mitmacher"
Ich verstehe Dich hier bewusst falsch.
Was Du vorher gemacht hattest war an sich richtig: Nicht reden - sondern machen.
Die 'Arbeitskollegin' - das ging sie nichts an. Werde sie los.
Die Eltern - verstaendlich. Ruf' halt naechstes mal an, kurz bevor Du D'land verlaesst.
Und wenn das Wetter nicht mit spielt: tausche Dein Cabriolet gegen einen Regenschirm ein :D
Waerst DU ... ICH: volltanken, und gleich wieder los.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 12:20 
Offline
Waldschrat

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 831
Wohnort: Altenstein
Kündige erstmal alle dieser obskuren "Verträge" die dich ans System binden sollen, die scheiss Bullen versuchen Leute auch Jahre später wegen vergessener Mobilfunkverträge und anderer unlauterbarer Sitten abzufucken - habe da einige Fälle erlebt.
Tue alles bedacht und gut überlegt, überstürze nichts, nimm dir Zeit... kündige die Krankenversicherung gemäß Prozedere und melde dich dann als aus Deutschland verzogen - hinterlasse keine losen Enden, kommuniziere klar, was du tust und warum du es tust.


Deswegen hau erstmal das Auto und ggf das Handy zum Teufel - das sind nicht nur Symbole der Sklaverei, sondern faktische Ketten... und super auffällig... da kannst dir auch gleich ein hell blinkendes "Fuck-me-up" Schild umhängen...

Straffe deine Ausrüstung durch, schmeisse alles raus was nicht dem direkten Überlebenskontext dient, sonst läufst du dir einen Wolf, wegen all dem unnützen Zivilisations Unrat und bist nach wenigen Tagen schon völlig am Arsch.

Vorallem: passiere die Grenzen zwischen den Barbarengebieten nicht über ihre Strassen, wähle das Grünland, beobachte vorher gut und aufmerksam, nimm dir Zeit, du hast sie jetzt. Die scheiss Landplagen sichern ihre psychopathischen Wahnvorstellungen manchmal mit Fallen und Dronen... Dann verfahre mit dem Dreck, wie du denkst, dass es am weisesten ist.

Bleibe in Bewegung, du hast den Pfad des Wanderers gewählt, es ist relativ aussichtlos zu glauben du könntest einfach irgendwo eine Hütte hinbauen und glauben du hättest allzulange Freude damit - und wenn das tust, das selbe wie oben, beobachte lange und gut... vergiss niemals die haben ihre gesamte Bevölkerung in dauervernetzte "ZomCams" verwandelt, die überall diese verfluchten Knipsdinger draufrichten und dich reflexmäßig denunzieren (deswegen musst du dich ja auch selbst erstmal technisch "dezombiefizieren" indem du dein Handy los wirst)

Finger weg von Alkohol und Drogen und meide bei Möglichkeit Grossstädte, diese Gebiete sind äusserst lebensfeindlich in vielerlei Hinsicht, ausserdem übersäht mit möglicherweise Überwachungssystemen, wenn du nicht darin bewandert bist, wie man dieses Zeug stört, halte dich davon fern.


Wenn du mal eine Rast brauchst kannst gerne hier vorbeischauen + bring ein paar gute Geschichten mit. :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 12:39 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:42
Beiträge: 15
Danke schön! Für die guten Tipps. Ich schreibe gerne wenn sich was neues entwickelt. Jetzt bin ich auf der suche nach Menschen die da bei wären.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 13:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich hintersteige das ganze nicht so richtig. Davon abgesehen, dass ich niie meine Eltern einfach so im Stich gelassen haette, wer Zwang dich umzukehren? War es so schwer zu erahnen, dass deine Eltern irgendwann merken dass du plötzlich nicht mehr da bist?
Dass du einen Reisegefaehrten/tin suchst, ist verständlich. Was ich nicht verstehe ist, dass die meisten denken, im Ausland ist alles besser. Wie ich schon mal sinngemäß schrieb, deshalb stürmt auch die halbe Welt Deutschlands Grenzen.
Sag nächstes mal einfach deinen Eltern bescheid. Irgendwann einmal, wirst du sie vielleicht vermissen. Aber dieser Abschied, wird ohne Wiedersehen sein.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 15:14 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 274
Wohnort: Wiener Speckgürtel
@Ric,
noch hast du Auto und Internet, was durchaus gefährlich sein kann wenn dein Name David Bourne ist.
Ist das nicht der Fall kannst du dir im Net Gruppen und Leute heraussuchen und sie nach Rückfrage besuchen. Sogar hier im Forum wird gelegentlich aus Osteuropa gepostet, durchaus mit Kontaktwunsch. Du findest Ansprechpersonen kannst dich umhören wie es in deinen bevorzugten Regionen so läuft, die idyllischste Landschaft ist mit unfreundlichen bis seltsamen Nachbarn nicht sehr attraktiv. Einige Gastgeschenke im Kofferraum und der Wille zur Mithilfe in der neuen Gartensaison wird meist positiv aufgenommen. Gleichzeitig kannst du sehen ob die viele Arbeit und der oft magere Ertrag wirklich was für dich ist.
Du solltest unbedingt bedenken dass ohne Pacht oder Kauf eines Landstückes du nur in bereits bestehenden Gemeinschaften Fuß fassen kannst.
Den Wert deines Persos wirst du zu schätzen wissen wenn du in unübersichtliche Situationen gerätst und dir ein Anruf deiner Botschaft Hilfe zu teil werden lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 01:25 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:42
Beiträge: 15
Es war schon überstürzt!
Ich wollte meinen Eltern später bescheid geben, wenn ich den richtigen Ort gefunden habe.
Auch wenn es die meisten nicht mit bekommen, leben wir kurz vor der Endzeit. 5G Netzt in meiner Stadt soll ich mich gleich in eine Mikrowelle legen oder mein Gehirn raus nehmen lassen. Chemische Gifte, Strahlung, Umwelt verschmutzung, Mind Control Überwachung und gezielte Angriffe mit Tönen und anderen Kram. Das wird alles gemacht und jetzt soll ich diesen Gruppen sagen ich gehe mal wo anders hin......lol

In der Zeit wo ich unterwegs war, habe ich den Unterschied gemerkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 12:12 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 21. Jul 2019, 10:30
Beiträge: 221
Naja.

Wenn einer Paranoia hat, ist ja nicht ganz auszuschließen, dass uU nicht trotzdem jemand hinter ihm her wäre …

Ein neuer Spinner mehr, wie mir so vorkommt.
Einer, der trotz den an sich paradiesischen - im weltweiten Vergleich - Zuständen in Mitteleuropa mit sich und der Welt nicht zurande kommt.

Gruss

_________________
Der kluge Mann denkt an sich selbst zuerst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 12:59 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
JackDaniels hat geschrieben:
Wenn einer Paranoia hat, ist ja nicht ganz auszuschließen, dass uU nicht trotzdem jemand hinter ihm her wäre …


naja, das was ich bisher zu 5G gelesen habe stimmt mich sehr kritisch gegenüber diesem...
es könnt sein dass es bald ein immenser Vorteil ist einen Garten zu haben wo kein Mobilfunkempfang ist

JackDaniels hat geschrieben:
Einer, der trotz den an sich paradiesischen - im weltweiten Vergleich - Zuständen in Mitteleuropa mit sich und der Welt nicht zurande kommt.


naja, vielleicht gibts für manche Leut eben auch noch andere Werte als immer im Überfluss zu essen zu haben, sich den neuesten Handyschnickschnack leisten zu können und den fetten SUV, und bis über beide Ohren versichert zu sein :bandit:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 14:31 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 21. Jul 2019, 10:30
Beiträge: 221
@strega

Mag alles so sein wie du sagst, die Vorlieben sind ja bekanntlich verschieden.

Ich fahre zB. nen 19 Jahre alten IVer Golf, habe ein Billigsdorfer-smartphone um nicht mal 150 € und kauf meine Klamotten und Schuhe second hand, mir gehören allerdings dafür mehrere Immobilien.

Wer hier in Mitteleuropa mit sich nicht klarkommt, schaffts woanders noch viel weniger. Die glorreichen Möchtegern-Aussteiger haben nämlich durch die Bank keine Ahnung von irgendwas, wie hier an diversen Beiträgen unschwer erkenntlich ist.

Gruss

_________________
Der kluge Mann denkt an sich selbst zuerst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 15:31 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 274
Wohnort: Wiener Speckgürtel
Ric hat geschrieben:
Auch wenn es die meisten nicht mit bekommen, leben wir kurz vor der Endzeit. 5G Netzt in meiner Stadt soll ich mich gleich in eine Mikrowelle legen . . .
Chemische Gifte,
Strahlung,
Mind Control Überwachung und gezielte Angriffe mit Tönen und anderen Kram.
Das wird alles gemacht

Schon extrem krass, obwohl einige Jährchen älter als du, habe ich diese erschreckenden Nachrichten nie erhalten. Wie hast du davon erfahren? Wo informierst du dich? Was im Detail hast du erfahren was dich so in Panik versetzt?
Es ist ja nicht falsch sein Leben grundsätzlich zu überdenken, dieses zu ändern, aber deinen Panikmodus kann ich absolut schwer nachvollziehen.

LG
SG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2020, 22:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ric, Weisst du dass die Lebenserwartung niemals so hoch war wie heute. Ist irgendwie kurios. Die Menschen schimpfen ueber Umweltgifte und Strahlungen aber früher, als viele keine 30 Jahre alt geworden sind, da war alles besser!
Schön mal was von natürlicher Strahlung oder Radon gehört? Die Natur macht uns auch ohne unsere Technik platt.
Was ist denn bei dir Endzeit? Der Wu wird schon seit 1000 Jahren voraus gesagt. Laut Jared Diamond hat unsere Zivilisation noch 60 Jahre. Aber das Wird auch kein WU sondern ein neuer Anfang.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Seitan aus Weizenmehl selber machen
Forum: Rezepte
Autor: RecorderBee
Antworten: 1
Abenteuer und Ausstieg ( aber kein Hasadeur)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: 4live
Antworten: 18
Fotos vom Handy machen
Forum: Allgemeines
Autor: Megalitiker
Antworten: 1
Suche noch Leute die Aussteigen Wollen
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Elf
Antworten: 1
Suche Menschen die mit mir Aussteigen wollen!!!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: IHeldI
Antworten: 35

Tags

Auto, Bau, Deutschland, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz