Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieviel Kleidung brauch der Mensch?
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 17:31 
Offline
Tourist

Registriert: Sa 20. Apr 2019, 09:18
Beiträge: 4
Wohnort: Rostock Laage
Ich denke mal das hier im Forum die frage gut angebracht ist,
weil sich viele hier Gedanken machen um Konsum,Industialisierung, Bio lebensmittel(also vernünftig angebaute halt) .

Und so habe ich mir auch mal gedanken gemacht um unser Kleidungsverbrauch und auch Waschmaschinen ladungen.
Man weiss ja wo die grossen Ketten ihre Kleidung herstellen und unter welchen umständen.

Und irgendwie läuft die Waschmaschine in einen 4 Köpfigen Haushalt ständig (hat man das gefühl)

Wieso also zieht man sich soviel an in dem man schwitzt und alles waschen muss?
Und dann muss man ja auch noch duschen weil man geschwitzt hat.....
Komisch alles wenn man genau drüber nachdenkt oder????
Also nicht das man immer und überall nackig laufen sollte jetzt und garkeine Kleidung mehr tragen...
Aber ich frage mich, warum ziehen wir soviel an und waschen soviel und duschen uns wiederum weil wir in der kleidung geschwitzt haben??

Ich lasse es erstmal mit meinen Lösungsansätzen und warte die reaktionen von euch ab.

Also:

WIEVIEL KLEIDUNG BRAUCH DER MENSCH??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 22. Apr 2019, 17:31 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 18:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Aktuell:
3 Paar Socken
3 Unterhosen + 1 lange UW
2 T-shirt + 1 Hemd
1 lange und eine kurze Hose
1 Pullover und 1 Windjacke
1 Halstuch, eine Mütze und ein Hut

Einen Satz Kleidung trägt man und mehr passt nicht in den Rucksack, reicht aus.
Man muss aber täglich waschen.

Zum duschen, kann man auch wie "früher" machen: Ein mal die Woche ist Waschtag, das muss reichen und man hat dann auch keine Probleme mit seinen Mitmenschen. Die bleiben dann auf Abstand.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 20:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
zum "duschen" gibt es den waschlappen, spart wasser und energie.
kleidung braucht man weniger als man denkt.
und bei kleiderwaschen, nach 1x tragen braucht man keine 3 stunden waschprograme.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2019, 21:29 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
hab mir vor ein paar Jahren ein paar Merino-Klamotten geleistet in der Bucht, neue gebrauchte, sowohl für Sommer als auch für Winter, sowas gibts auch als Top ganz leicht
die stinken auch nach einer Woche tragen noch nicht
über Nacht auslüften und fertig

die Wintersachen kann ich auch so langsam selbst machen aus geschenkter Schafwolle, kost nix und stinkt auch nicht

ich zieh keine Plastikklamotten mit irgendwelchen Kunstfasern mehr an, zumindest nicht direkt auf die Haut,
die miefen nach einer Stunde oder spätestens nach einem Tag
klaro läuft dann bei vielen modernen zivilisierten Menschen ständig die Waschmaschine


vielleicht haben deshalb so viele moderne Leute Hautprobleme, weil halt ständig geduscht wird bei jedem kleinen Schweisschen
geduscht auch mit zweifelhaften industriell erzeugten Mittelchen, die ich nicht auf der Haut haben wollen würd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2019, 15:35 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:cry: mein Sonnenstrahl sagt des öfteren zu mir, ich laufe rum wie ein Penner. Eigentlich bin ich zu 99 % des Tages in verschlissenen Arbeitsklamotten unterwegs...
:happy: Unser derzeitiger Besuch wollte ein Filmchen wie wir mit den Eseln gehen.... Also haben wir mit demHandy ein Video gemacht.
Beim Betrachten habe ich gescherzt, sie solle sagen, der Typ da neben ihr ist der Knecht.... irgend so ein Typ aus Rumänien oder so und ansonsten hatte sie nix mit dem zu tun...

Was ich damit sagen will.

Kommt drauf an was der Mensch vorhat.
Dementsprechend braucht er die Klamotten.
Als SVler sind es eher Arbeitsplünnen :P

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2019, 17:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
:lach:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Apr 2019, 22:25 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 29. Apr 2018, 20:17
Beiträge: 233
Spencer hat geschrieben:
:cry: mein Sonnenstrahl sagt des öfteren zu mir, ich laufe rum wie ein Penner. Eigentlich bin ich zu 99 % des Tages in verschlissenen Arbeitsklamotten unterwegs...
...

Was ich damit sagen will.

Kommt drauf an was der Mensch vorhat.
Dementsprechend braucht er die Klamotten.
Als SVler sind es eher Arbeitsplünnen :P


Ich finde der Mensch sollte auch bei der Arbeit gut angezogen sein :daumen

bzw. gerade bei der Arbeit sollten wir gut gekleidet sein :D

_________________
"Es ist schon alles gesagt. Nur nicht von jedem." (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 07:32 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Ja.....ganz wichtig. In teuren Markenarbeitsklamotten auf das indoktrinierende neoliberale Ausbeutersystem schimpfen....

:mrgreen: nee.... Ich lass mir nicht einreden, das ich zum ackern eine schicke Latzhose von Engel.....Str..... anhaben muss. Da trag ich lieber meine alten 80er-Jahre-Latzhosen-Jeans auf und singe "come on Eileen"
:happy:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 10:54 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 29. Apr 2018, 20:17
Beiträge: 233
Auf das "indoktrinierende neoliberale Ausbeutersystem" läßt sich in jeder Klamotte oder auch nackich vortrefflich schimpfen und das sollte auch bei jeder Gelegenheit gemacht werden!

Nein, teure Markenklamotten müssen es wirklich nicht sein. Wobei man ursprünglich teure (und auch hochwertige) Klamotten mitunter sehr preiswert gebraucht kaufen kann.

Sich auch und gerade bei der möglichst freien und selbstbestimmten Arbeit geschmackvoll kleiden, finde ich gut. Dafür muss nicht absurd viel Geld ausgegeben werden. Wie gesagt: Auch hier ist der Gebrauchtkauf einer der Schlüssel zu materiellem Wohlstand!

:D

_________________
"Es ist schon alles gesagt. Nur nicht von jedem." (Karl Valentin)


Zuletzt geändert von Laetizio am Do 25. Apr 2019, 14:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 13:09 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:daumen
Zitat:
Auf das "indoktrinierende neoliberale Ausbeutersystem" läßt sich in jeder Klamotte oder auch nackich vortrefflich schimpfen und das sollte auch bei jeder Gelegenheit gemacht werden!

:happy:

.....und dann einstampfen, abändern, abschaffen !!!

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 14:23 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 29. Apr 2018, 20:17
Beiträge: 233
Spencer hat geschrieben:
:daumen
Zitat:
Auf das "indoktrinierende neoliberale Ausbeutersystem" läßt sich in jeder Klamotte oder auch nackich vortrefflich schimpfen und das sollte auch bei jeder Gelegenheit gemacht werden!

:happy:

.....und dann einstampfen, abändern, abschaffen !!!


ich arbeite dran (dabei selbstverständlich gut gekleidet) 8)

_________________
"Es ist schon alles gesagt. Nur nicht von jedem." (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 15:40 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
kleider machen leute :lol:

http://nextews.com/images/5f/f0/5ff0cc777e400ed0.jpg

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 21:31 
Offline
Tourist

Registriert: Do 25. Apr 2019, 21:18
Beiträge: 2
[quote="m0rph3us"]

3 Paar Socken
3 Unterhosen + 1 lange UW
2 T-shirt + 1 Hemd
1 lange und eine kurze Hose
1 Pullover und 1 Windjacke
1 Halstuch, eine Mütze und ein Hut
[/quote]

:rocker:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2019, 22:11 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 29. Apr 2018, 20:17
Beiträge: 233
silvi73 hat geschrieben:



der komische Vogel ganz links ist eindeutig am besten angezogen von den Dreien :lol:

_________________
"Es ist schon alles gesagt. Nur nicht von jedem." (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2019, 08:50 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Moderne Kleidung ist eigentlich ziemlicher Mist, ist halt auch an sich historisch einfach Sklavenkleidung.

Wir haben Hosen beispielsweise weitestgehend abgeschafft, weil zu aufwendig zu produzieren, wir tragen stattdessen eigentlich hauptsächlich einfach umgenähte Leinenwickelröcke aus dunklem Einheitsstoff. Wir beschaffen oder weben immer kollektiv - dann braucht man später auch nur eine Farbe waschen :!:

Dazu eine Tunika oder ärmellose Tops mit einfachem Faltschnitt (auch Leinen/Hanf)

Leinen- und Hanffaser ist das bevorzugte Material für körpernahes Textil, da es weniger dazu neigt Gerüche aufzunehmen und sich auch leicht mal 2 Wochen ohne zu waschen nur mit lüften oder in einem Bach waschen tragen lässt.

Wärmende Kleidung für den Winter besteht aus Wolle oder Wollwalkstoffen, meist als einfache Umhänge oder Ponchos, oder Beinlinge/Armstulpen. Das Zeug rettet leben, da wenn man im Winter draussen nass wird, halten Wollwalkstoffe einen auch im nassen zustand noch ausreichend warm.
Dazu haben wir alle eine grüne Gugel und entsprechendes Geländetarn/Sonnschutznetz wenn unterwegs, denn mit lästigen Arschlöchern und Sonnstrahlung muss man immer rechnen...

heisst, ich habe: 3 dunkle Röcke +Ledergurtzeug für Ausrüstung, 3 dunkle Tops, 1 Napa Spaltledertunika/Surcote(Galakleidung) für festliche Anlässe in schwarz, 1 Arbeitsmantel mit Taschen, und verschiedene Beinlinge/Ärmel Kombos, sowie ein paar Socken. Für den Winter 1 Wolljacke, 1 Umhang und 1 Gugel. Verschiende Netze für unterschiedliche Jahreszeiten/Gebiete


Zuletzt geändert von Elirithan am Fr 26. Apr 2019, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mensch Gottfried
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Esther
Antworten: 51
Wieviel Fläche braucht SV
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: zugucker
Antworten: 19
Wie lange überlebt ein Mensch kopfüber aufgehängt?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Hänfling
Antworten: 1
Ab wieviel Einkommen kann man Aussteigen/SV betreiben?
Forum: Umfragen
Autor: m0rph3us
Antworten: 71

Tags

Bau, Forum, Haus, Haushalt, Laufen, Waschmaschinen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz