Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 23. Jun 2021, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 14:27 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1543
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
bin grad wieder auf meiner Insel und guck seit fünf Tagen in die Wolken vor lauter Freude...

aber da ist nix was da nicht hingehört..

ok, ob Kondenzstreifen der Flieger da hingehören lässt sich streiten drüber, aber das mein ich nicht. Sonst ist da Wetter und sonst nix. Vielleicht sind wir zu sehr am Ar... der Welt ausserhalb der Hochsaison.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 6. Apr 2017, 14:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 14:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3312
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi Hausnr2.

Ich weiß was Chemtrails sein sollen. Hab aber dementsprechend noch keine gesehen. Nur Kondensstreifen, wenn das Wetter passt.

Warum machen die die Chemtrails denn nicht durchsichtig?

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 15:07 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 21:28
Beiträge: 174
Wohnort: Bayern
ein teil dieser antworten wuerde dich nur verunsichern...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3312
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Dann nenne ich es mal anders. Es gab für mich bisher keinen "Beweis" für Chemtrails.

Und wenn die Antwort wäre, das die Chemtrails ja durchsichtig sind (oder die neuen) dann erübrigt sich ja die Fragenach dem wo sind welche zu sehen.

Aber dazu haben wir ja auch schon eine disskusion im Forum. ->Sufu

Und um die Frage vom TE zu beantworten. In Sachsen hab ich noch keine gesehen.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: .
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 18:52 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
.


Zuletzt geändert von Moon am Fr 10. Nov 2017, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 03:32 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Man kann kein Verschwoerungsthema aufmachen und dann sagen ich moechte aber nichts von VT hoeren. So läuft der Hase nicht.
Meldung aus Sachsen-Anhalt, Hamburg und ab und an mal Sachsen und M-V, noch nie im Leben CT gesehen. Ich bin 48 Jahre alt und kenne daher den Unterschied zu früher. Nur das allgemeine Verkehrsaufkommen ist hoeher und die Einflugschneise ist ueber unsere Koepfe verlegt worden weil ein paar Dorfpampel nicht so viel wert sind wie Städter.
Das "Phänomen" des gitterfoermigen Himmels entsteht dadurch das die "Autobahnen" mehrspurig benutzt werden und sich dann auch noch kreuzen.
Ich hab im eigentlichen Thread schon geschrieben das in diese Verschwoerung zig Tausende Menschen involviert sein müssten und so niemals eine Geheimhaltung gewährleistet waere.
Ausserdem wurde glaub ich dargelegt das es rechnerisch gar nicht moeglich waere diese Mengen an Gift unter das Kerosin zu mischen.
Und nun lass mich raten Hausmarke, du bist jünger, viiiiel juenger als ich, nicht oder? Aufgewachsen im Internetzeitalter wo die Verblödungstheorien selbst noch die leichtgläubigen Köpfe im Tal der Ahnungslosen erreichen können.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 09:49 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 95
Wohnort: Z. an der M.
@Megalitiker
Ich gebe dir völlig recht. Aber das blöde mit den Verschwörungstheoretikern ist, dass sie für Argumente nicht zugänglich sind und sich viel lieber auf dubiose Quelle / Zitate aus dem Netz verlassen. Darum ist eine Diskussion meist langatmig, nervig und ergebnislos.

@Hausnummer2
Wie m0rph3us schon schreibt: hier in Sachsen gibt es keine Chemtrails, nur jede Menge Kondensstreifen von viel zu vielen Flugzeugen. Hier wärst du also sicher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 10:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja, falls er nicht gleich total beleidigt ist, bringt eine Diskussion nichts. Das ist mir klar. Ich muss aber gegen Unsinn anschreiben. Ich kann nicht anders!
Ich verstehe einfach nicht das die VTler nicht fuer einfache, logische Gedanken offen sind oder gar fuer knallharte Fakten, dafuer aber den dubiosesten unmöglichen Quellen glauben schenken.
Bei Allmy haben Piloten mitdiskutiert die alles ruhig und logisch erklärt haben. Keine Chance! "Die gehoeren ja dazu!"
Eine Gruppe hat dann angeboten selbst Proben mit Wetterballons zu nehmen. Weiss nicht ob das überhaupt erlaubt ist da auf Flughöhe nen Ballon zu schicken. Jedenfalls waren die Glaeubigen dann ganz still. Ohne Beweise kann man so schön glauben. Aber mit Beweisen kann es ja sein das einem die wunderschöne Illusion vom Verfolgungswahn genommen wird...

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 11:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hallo Tom!
Asche auf mein Haupt was dein Alter angeht. Aber ich haett es nicht glauben wollen das jemand in meinem Alter an das Zeug glaubt. Nun, wie gehen wir jetzt damit um das du welche siehst und ich und andere nicht? Subjektives Empfinden.
Zu deinen nicht gekennzeichneten Flugzeugen kann ich natürlich nix sagen. Warum manche Streufen ewig bleiben und andere verschwinden wird und wurde im Netz schon vis zur Vergasung erklärt. Lies dir doch er's mal den hiesigen Thread dazu durch.
Was mich interessieren wuerde, ob du esoterisch veranlagt bist und/oder an noch andere Verschwoerungen glaubst.
Die CT-Glaeubigen sind nur eine kleine Gemeinschaft. Glaubst du wirklich das die grosse Masse verblendete Mainstreamgaenger und Schlafschafe sind? Gerade hier findest du Menschen die sehen das nicht alles im Staat so rund läuft. Aber CT ist in etwa das selbe Level wie die Bielefeldverschwoerung.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 11:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3312
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Megalitiker hat geschrieben:
Bielefeldverschwoerung.

Das gibts doch nicht!

Finde es auch sehr interessant wie man dazu kommt?
Kann es sein das man darin einen Grund sucht, das irgend jemand anders an dem Schuld ist was gerade so passiert?

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:00 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 95
Wohnort: Z. an der M.
Hausnummer2 hat geschrieben:
Ich kann aus eigener Erfahrung und Sichtungen berichten und nur das möchte ich auch hier teilen, daß ich Flugzeuge am Himmel gesehen habe bei uns, die zum einen normale Kennzeichnungen hatten und auch Kondensstreifen verursachten, welche sich aber innerhalb weniger Minuten auflösten und parallel dazu die ungekennzeichneten weißen Maschinen, die Streifen hinterließen, die stundenlang blieben, parallel und gekreuzt waren oder auch mal kreisförmig und aus denen sich dann die berühmten Schleierwolken bildeten...

Wie lange die sich halten, ist von dutzenden Faktoren abhängig. Wenn wir also z.B. Maschinen mit anderen Triebwerken haben, die mehr Rußpartikel ausstoßen, können sich viel stärkere Kondensstreifen bilden, diese sich auch länger halten.
Des weiteren müssen Flugzeuge manchmal Warteschleifen fliegen oder militärische Maschinen (deine "Ungekennzeichneten" vielleicht?) fliegen Manöver. Dann hat man eben mal keine geraden Linien.

... siehst du Megalitiker, mir geht es ganz genauso. Ich muss auch anfangen zu argumentieren. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Schwer zu sagen. Bei Florian Freistätter gab es einige junge Leute die totale Panik vor den vorhergesagten Weltuntergängen hatten. Auch die waren schwer zu überzeugen, wollten aber schon gerne von ihrer Angst befreit werden. Bei den CT-Glaeubigen ist das anders. Mir kommt es so vor dass sie diese Gewissheit vergiftet zu werden sogar brauchen. Aehnlich wie bei den Esos denen die Welt zu einfach gestrickt waere wenn man alles mit natürlichen Vorgaengen erklären koennte.

Hausmarke, nimm dir doch den Wikiartikel zum Thema. Es gibt nicht die geringsten Hinweise darauf. Und einer wuerde immer schwatzen.
Deine Beobachtungen sind subjektive FehlinterpretatiobeFehlinterpretationen von Dingen ueber die du nicht Bescheid Weisst.
Nehmen wir die "Christbäume" auf die die Marine Zielschiessen geuebt hat, die wurden von der entsprechenden Fraktion fuer UFOs gehalten. Kann aber alles aufgeklärt werden.
Warum werden ausgerechnet gitterfoermige Kondensstreifen fuer CT gehalten und warum sollte man ausgerechnet im schwach besiedelten Meck-Pomm sprühen?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Zuletzt geändert von Megalitiker am Fr 7. Apr 2017, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:02 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 95
Wohnort: Z. an der M.
m0rph3us hat geschrieben:
Kann es sein das man darin einen Grund sucht, das irgend jemand anders an dem Schuld ist was gerade so passiert?

Suche mal bei YouTube nach "Harald Lesch Chemtrails". Da geht er schön darauf ein, warum einige Menschen so empfänglich für Verschwörungstheorien sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:07 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
Hallo Tom,
>Wie soll jemand,der sich nicht dauernd ausgiebig mit Fachbezeichnungen von Wolken auseinandersetzt, beim Blick in den Himmel beurteilen können,ob er da grad "Chemiestreifen" oder normale Cirruswolken sieht?
Es gibt mind. 10 Wolkenarten mit zahlreichen Unter-Arten...
https://content.meteoblue.com/de/meteos ... olkenarten
Von daher ist Dein Aufruf zur Vermeldung von Sichtungen relativ sinnlos !
Laut Logik wäre ein versprühen auch nur in der Stratosphäre (ab 50 km Höhe) sinnvoll>"es" soll ja die Sonnenstrahlen wegen Erderwärmung zurückhalten.
Als ich in diesen zahlreichen VT-Foren las,das auch Grippewellen gezielt versprüht werden >war ich aus dem Thema raus... mfG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 14:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7187
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das ist nur eine Variante. Es geht auch ums unfruchtbar machen, da sind sich die Anhänger nicht drueber einig.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigerin gesucht Keine Angst vor Wasser
Forum: Kontaktbörse
Autor: Käpt^n Harry
Antworten: 0
Es gibt keine Zufälle.....
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Manuelal
Antworten: 9
wahrscheinlich wollen die auch keine ausländer haben
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 4
Keine Ahnung ob das hier rein passt
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Es gibt kein Chemtrails auf Thailand.
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Secret
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz