Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Von was lebt ihr so?
Von Hartz 4 15%  15%  [ 2 ]
Arbeiten und Geld sparen 69%  69%  [ 9 ]
Von Grundsicherung bzw Sozialhilfe 0%  0%  [ 0 ]
Nichts der gleichen bzw bin Aussteiger 15%  15%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was macht ihr so?
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 23:40 
Von was lebt ihr der Zeit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 8. Mär 2017, 23:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 09:43 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1302
Wohnort: SW-Sachsen
Von so viel Arbeiten , das es gerade reicht.
"Sparen" kann man davon nicht, deswegen hab ich nichts angekreuzt.
Außerdem müßte man erstmal definieren, was Du unter "Sparen" verstehst.
Ein paar € beiseite legen für Notfälle? Oder Geld "anlegen", um Gewinn damit zu machen?
Oder in irgendwelche Rentenversicherungen einzahlen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 12:06 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1541
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
hmmmm, liest hier das Finanzamt mit? :lol:
und wie ist Arbeiten definiert, ständig 50 Stunden rund ums Jahr oder phasenweise oder Teilzeit?
Ich verdien mit phasenweiser Arbeit einen Überschuss, von dem ich auch etwas sparen kann... für ne Holzwerkstatt momentan auch.
Allerdings fallen vielen Leuten die Augen fast raus wenn ich sage, mit welchem Betrag ich übers Jahr locker auskomme. Und nichts vermisse...
Das geht bei manchen zur Hälfte schon allein für die Stromrechnung drauf 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 13:20 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ich habe arbeiten und Geld sparen angekreuzt, wobei das Sparen relativ ist. Wenn mal was über bleibt, wird es beiseite gepackt, geht aber wieder drauf, wenn ich keine, bzw. sehr wenig Einnahmen habe, weil die laufenden Kosten gedeckt werden müssen. Bin freiberuflich tätig, arbeite zu Hause.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 13:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3309
Wohnort: Perle des Erzgebirges
30Std. Teilzeitarbeit, Wunsch wäre noch weniger 15-20Std.
Hab meine NK so weit gesenkt, das das zum Leben reicht.

Was angespart wird, wird für Hobby, Reisen oder NK Reduzierung genutzt. ;)

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 10:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3309
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Andi hat geschrieben:

Ich habe auch Arbeiten und Sparen angekreuzt -
wobei zur Zeit arbeiten, arbeiten, arbeiten angesagt ist -
von mir nur marginal, vor allem mein weltbester Schatz schafft pausenlos
und hat mittlerweile Ränder unter den Augen.
In ihrem/unserem Geschäft kommen die Kunden lange nicht und dann alle gleichzeitig -
einteilen oder nur teilweise Aufträge annehmen ist nicht möglich.
O.K. - wir sind wirklich dankbar, wirklich echt tief dankbar,
dass wir jetzt schon genug verdient haben, um den Rest des Jahres über die Runden zu kommen.
Hätte auch ganz anders kommen können.


Hab den Rest mal nach http://ziehmitdemwind.bboard.de/board/ftopic-94076572nx22786-3312.html verschoben.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 14:52 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Was ist der Unterschied zwischen Sozialhilfe / Grundsicherung und Hartz IV?

Ich bin wieder Schüler (Abendgymnasiast), seit 1,5 Jahren und jobbe als Taxifahrer. Ich würde mich gern noch ehrenamtlich engagieren, weshalb ich Foodsharing.de beigetreten bin und mich bei der Tafel gemeldet habe. Diese sind aber erstaunlicherweise komplett belegt...schön, dass es noch Menschen gibt, welche den Sinn Ihrer Arbeit nicht im Geld erkennen, welches sie dafür erhalten würden.

Liebe Grüße,

Ellisdi.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 14:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3309
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ist etwas karg ausgelegt.
Eine Pension oder Rücklagen würden zum Aussteigen auch gehen.

Oder Obdachlos und Schnorrer zählt das als Aussteiger.
Arbeiten lassen gilt z.B. für "Bankchef oder VW Vorstand" hat ja auch nix mit Arbeit zu tun ;)

Aber da sich hier jeder selber erklärt ist das ja dann auch selbsterklärend. :)

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 20. Mär 2017, 09:19 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1475
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Arbeiten ist relativ.
Bei mir:
Seit einigen Jahren treffe ich immer wieder auf Leute, fuer die mein Wissen oder meine Erfahrungen nuetzlich ist. Dann werde ich oft ueberzeugt, eine Weile beizutragen; in Form von Ideen und auch in praktischer Arbeit.
Der Unterschied zu 'geregelter' Arbeit: Ich habe keinen sozialen Schutz, zahle keine Steuern oder andere Abgaben. Meine Ansicht: Ein Staat dessen Leistungen ich nicht abnehme oder nutze brauche ich auch nicht zu bezahlen. Dieser Planet gehoert den Menschen und nicht den Politikern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sommerferien in der Wildnis, wer macht mit?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Lindenblüte
Antworten: 29
WITZE, WITZE! Mit oder ohne Bart...macht nix.. her damit!
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Hajurbaba
Antworten: 51
PeTA macht Schlagzeilen
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Booker
Antworten: 10
Sommerzeit: Einmachen, Trocknen, Sammeln... was macht ihr so
Forum: Rezepte
Autor: strega
Antworten: 115

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz