Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 15. Mai 2021, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Was meint ihr woher eure Veranlagung zum Aussteigen herkommt?
Frust - systemhass,verluste,eingeständnisse 70%  70%  [ 43 ]
Kindheit - heimat,eindrücke,erlebnisse 21%  21%  [ 13 ]
Freunde - bester freund/in,bekannte 0%  0%  [ 0 ]
Erziehung - eltern,schule,erziehungsstil 8%  8%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 61
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2012, 08:02 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Nov 2012, 09:37
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg
Spencer hat geschrieben:
Zitat:
Keine Ahnung - warum ist das wichtig?


:lol: ohne große Worte auf den Punkt gebracht



Finde ich auch :wink:

_________________
Meine Tastatur ist aus Japan

Wer Fehler Findet Darf sie Behalten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 20. Nov 2012, 08:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2012, 21:18 
Offline
Träumer

Registriert: So 9. Dez 2012, 21:27
Beiträge: 9
Wahrscheinlich sind Menschen, die aussteigen wollen einfach feinfühliger.
Ich meine, es ist doch krass, dass so viele alltägliche Güter aus China kommen. Dabei hat es so harmlos angefangen mit Vasco da Gamma und Christoph Kolumbus.
Wenn ich eine Hose trage, die schon weiter gereist ist als ich selbst, empfinde ich das als falsch. Den meisten Menschen geht das einfach "am Arsch vorbei".
Ich will aber bald zum selbstversorger werden.

_________________
Wann immer wir uns ein Ideal formen, soll es ganz unserem Wunschbild entsprechen, doch hüten wir uns vor dem Unerfüllbaren.
(Aristoteles)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2016, 00:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Naturverbunden und etwas misanthropisch war ich schon immer. Aber bei einer Hausdurchsuchung durch die Steuerfahndung habe ich gesehen wie Menschen zu geifernden Tieren wurden, wie sie einen Orgasmus bekamen als sie meine Unterlagen fanden als wenn Geld sie satt machen wuerde. Morgen alle Vertreter dieses Staates ersticken an ihrer Gier nach Geld und Pfründen.
Fuer mich war es DER Wendepunkt wo ich mir sagte dass das Leben mehr Sinn haben muss als die Gier nach Reichtum.
Ein Dach ueber dem Kopf, jeden Tag genug zu essen 🍲 und einige liebe 💑 Menschen um sich, das ist fuer mich Reichtum.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 15:40 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
zum einen unsere archaische veranlagung in uns, also natur, tiere, frisches wasser, feuer. so wie unsre vorfahren lebten
zum anderen ärger über die jetzige gesellschaft, die wirtschaft die alles bestimmt, auch die poltik,also geld regiert die welt, wenn man alles ignoriert und nur für sich leben will, macht man automatisch schulden (Gez, KRANKENKASSE..) also insgesamt werden die zwänge größer
aber wir sind menschen, und keiner kann alleine sein

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 20:37 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:44
Beiträge: 23
Möglicherweise weil ich eine Liebe zur Natur habe,zu lebendigen und eigenwilligen Dingen.
Mutter Erde ist meine wahre Mutter.*durch sehr viel sinnieren für mich erkannt*
Ich behaupte sogar mit meinen Pflanzen kommunizieren zu können *soll mir mal einer ....Empirialist und achso Wissender das Gegenteil beweisen..wird schwierig*
Vielleicht weil ich schon immer ein Rebell war...habe schon immer Misstrauen gegen Dinge gehegt die mir aufgezwungen wurden.Selbst wenn s die leckerste Torte war.
Alles was für mich gut ist ,kann nicht mit Zwang zusammen hängen.*Das ist im Grunde schon des Pudels Kern*
Möglicherweise weil meine Ahnen (Fahrendes Volk) durch mich sprechen.
Möglicherweise weil ich den Tod als Freund betrachte.*Auch wenn ich hoffe das er mir noch ein wenig Zeit lässt um mich selbst zu erfahren und gnädig ist mit mir...*
Möglicherweise weil ich keinen Bock mehr drauf habe ...was mir als Wertesystem eingetrichtert wurde.

Möglicherlicherweise weil ich einfach frei sein will...

_________________
"I believe in the Power of I don't know"
"Ich weiß das ich nichts weiß"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 12:32 
Ich glaube dir, das du mit den Pflanzen kommunizieren kannst.
https://www.youtube.com/watch?v=Q_Osih3pGqk
Wer keine Lust hat ab 47,49 min.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum seid ihr so?
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 15:29 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 3. Dez 2017, 13:19
Beiträge: 165
Warum ich bin wie ich bin. Lebenserfahrung, weil ich nicht bereit bin meine Träume mit ins Grab zu nehmen. Weil ich zielstrebig bin. Weil das letzte Hemd keine Taschen hat, und ichs nicht einsehe warum ich Besitz oder Reichtum auftürmen sollte den ich in Wahrheit nicht brauche. Weil Leben für mich nicht zwischen Kindheit Berufsleben und Rente stattfindet. Weil ich gerne bewusster lebe und nicht als Sklave der Industriegesellschaft. Weil die Massenverdummung in klarem Kontext steht zu lebenslangem lernen. Weil eigenverantwortliches selbstbestimmtes Leben mehr wert sind als alles dem Versorgungsstaat zu überlassen.

Sicher macht jeder seine ganz eigenen Erfahrungen sicher hat jeder seine Gründe warum er so ist wie er ist. Aber irgendwie hab ich einfach das Gefühl das unsere Umwelt daran nicht ganz unschuldig ist. Ich denke hier trifft etwas aufeinander die persönlichen Vorstellungen von Leben und das was einem die Umwelt als normal suggeriert oder als erstrebenswert denke mal das eben darin der Grund liegt.

_________________
"Burn Out"ist für Anfänger ,ich hab schon "Fuck Off"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigen warum nicht Russland?
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Der Eiserne
Antworten: 35
ESM oder warum es in Europa bald ungemütlich wird
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Bifröst Beberast
Antworten: 27
Ich hab der gelben karte die rote gezeigt oder warum
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: Megalitiker
Antworten: 25
Warum Aussteigen 2
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: KenPark
Antworten: 10
Seid fruchtbar und mehret euch war gewiss als Fluch gedacht.
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz