Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2013, 18:50 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Da dies ja sowieso ein merkwürdiger Thread ist....

Zitat:
Wenn erlaubt hätte ich nämlich auf dem Grundstück schon längst Bärenfallen gegen lästige Menschen ausgelegt


Mein Reden ! Ich mag die Amis nicht sonderlich. Kann daher stammen das wir uns im Osten schon immer nach dem "großen Bruder" richten mussten und nun im "freien" Deutschland müssen wir uns nach Westen verbeugen...
Aber das Gesetz wie in Texas finde ich geil.
Kriecht einer auf Deinem Privatgrundstück rum, rufst Du ihn an. Also nicht mit Handy oder so :D sondern. Hallo, wer da ? Hier ist Privatbesitz, bitte verlassen sie unverzüglich.... Und wenn er nicht hören will hast Du das Recht durchzuladen ;)
Keine Ahnung ob es das Gesetz noch gibt, aber ich fand's schon okay...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 3. Mär 2013, 18:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: a
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 00:12 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 15. Jan 2013, 02:42
Beiträge: 134
Wohnort: bern münchenbuchsee./annaburg deutschland
also hier in der schweitz ferschwinden um weinachten ser fiele katzen ist schon ferständlich ....
kan ich nachfolzihen aber eine katze die jemandem anderen gehört die dieser liebhat einfach zu essen würde mich nicht ser stolz machen :(
und wer meine tiere one fragen essen täte wäre definitif nicht mein freund :twisted:
letztin hab ich mich mit nem jäger unterhalten und mier n fuchs bestelt war nicht ser leker aber hab noch nicht alle zubereitungsarten ausprobiert (wäsern /in milch od wein einlegen /wursten/pemican ect)aber hab gegrilt gekocht und geräucht
aber da in der schweiz ca 40 000 järlich geschosen werden müsen wegen der überpopulation wil ich auch meinen teil fleisch fon den tieren nemen die sowiso sterben müsen und nicht fürs töten gezüchtet werden
befor ich tiere deswegen töte obwol ich denke das das für mich auch ok ist
(((in meiner welt (vision) solten schlachthäuser ferboten werden nur noch der dorfmetzger (auf 100 einwoner oder so) so das die tiere ganz ferwertet werden befor wider geschlachtet wirt und die anfartswege ferschwinden)))ich finde es krank tiere die überzälig sind und die nicht mer fermitelbar sind über betelgelder in tierheimen zu fersorgen und dan einzuschläfern wen zugleich tiere für fleisch gezüchtet werden müsen
also wen eine katze hier früher junge bekam war man fon anfang an bedacht ale kleinen zu töten bis auf 2 so hate man geburtenregelung und trotzdem jedes jar eine bestandessicherung heute haben wier bald mer katzen hier als menschen und die einten kastrieren iere katze und und kaufen inen dosenfuter wärend menschen ferhungern

letzten somer muste ich praktisch imer im garten sein das mein gemüsegarten nicht als katzentoilete misbraucht wurde und meine kleinen kaninchen und küken selbst meine zwerghüner wurden oft belauert

also wiso nicht essen wen man eine zufiel hat

_________________
sei gut cowboy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Genau
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 00:29 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
so sehe ich das auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 02:45 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Mich würde interessiere wie du dich entschieden hast, oder ob du es vllt. sogar schon durchgeführt hast?

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: hm
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 03:01 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 15. Jan 2013, 02:42
Beiträge: 134
Wohnort: bern münchenbuchsee./annaburg deutschland
ich denke ob man das durchvürt oder nicht gehört nicht unbedingt öfentlich
nicht das ich nicht zu dem stehe wass ich tue aber ich selber kan nur sagen ich würde fersuchen meine etik und mein gewisen zu befragen [/u]

_________________
sei gut cowboy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 17:30 
Offline
Träumer

Registriert: So 3. Mär 2013, 17:57
Beiträge: 7
Gute Frage, da ich keine Katzen mag sag ich mal ja,
man kann sie essen :lol:
Und wie Spencer schon sagte sehen aus wie Kaninchen wenn sie erstmal
"oben/unten ohne" sind :roll: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 17:35 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
zottel hat geschrieben:
Gute Frage, da ich keine Katzen mag sag ich mal ja,
man kann sie essen :lol:
Und wie Spencer schon sagte sehen aus wie Kaninchen wenn sie erstmal
"oben/unten ohne" sind :roll: :lol:


aha, schonmal ne katze geschlachtet und gegessen?

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 18:03 
Hmmm

Wenn ich das hier so lese, fällt mir was besseres ein als Katzen zu essen.

Essen wir doch einfach Menschen.
1. Gibt es genug davon, mehr als genug.
2. Man muß sie nicht erst füttern und groß ziehen. Das machen andere für einen.
3. Man kann sie leicht fangen.
4. Es wird sich kein Tierschützer beschweren.
5. Wir lösen das Problem der zunehmenden Überbevölkerung damit.

Und sagt jetzt nicht Menschenfleisch darf man nicht essen. Ich gebe zu bedenken das wir nur richtig Hunger haben müssen um da anders drüber zu denken.

(Achtung Beitrag könnte Ironie enthalten :happy: )


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 18:28 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Sep 2012, 15:57
Beiträge: 165
Habe nichts gegen Jemanden, der Katzen isst und auch nichts gegen Jemanden, der Menschen isst.
Ich kann mir durchaus auch vorstellen das ein oder andere davon zu essen, aber das ist in unserer Gesellschaft ja größtenteils nicht so gern gesehen.

Wollte noch was zu der Überbevölkerung sagen.
Wenn die Ressourcen gerecht verteilt würden hätten wir auf der Erde bestimmt für mindestens 20/30 Milliarden Menschen Platz, von denen keiner Hungern müsste.

Wir haben hier kein Problem der Überbevölkerung, sondern der Ausbeutung.

Das geht jetzt gar nicht gegen dich Daniel, war nur eine allgemeine Aussage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 19:00 
Offline
Träumer

Registriert: So 3. Mär 2013, 17:57
Beiträge: 7
Zitat:
aha, schonmal ne katze geschlachtet und gegessen?


Nein noch nicht, aber stell ich mir so vor :roll:
Vom Körperbau allgemein her besteht da ja eine gewisse Ähnlichkeit...
Den meißten könnte man im Supermarkt vermutlich Katze als Kaninchen verkaufen und sie würdens nicht merken... So wies momentan mit den Pferden als Rind mode ist...

Mensch würd ich nicht essen, was da so alles drinsteckt ich glaube da würden sogar Lebensmittellabore dies nicht sooo genau mit der Einhaltung von Grenzwerten nehmen nein sagen... :-S :roll:

Liebe Grüße, der NICHT Katzen essende Zottel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 19:10 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
besser so,
für leute die zuviel vorstellungskraft haben empfehle ich schach spielen oder programmieren, der gehirnschmalz muß raus.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 21:12 
Offline
Weltreisender

Registriert: Di 15. Jan 2013, 02:42
Beiträge: 134
Wohnort: bern münchenbuchsee./annaburg deutschland
wow hier läufts rund :-)

_________________
sei gut cowboy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 09:50 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Wir essen ja auch Pferdefleisch und keiner merkts :-) warum sollten wir denn dann Katzenfleisch von Kaninchen unterscheiden können:-)lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 13:55 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
supertramp hat geschrieben:
Habe nichts gegen Jemanden, der Katzen isst und auch nichts gegen Jemanden, der Menschen isst.
Ich kann mir durchaus auch vorstellen das ein oder andere davon zu essen, aber das ist in unserer Gesellschaft ja größtenteils nicht so gern gesehen.


Die Diskussion hier wird mir eindeutig zu krank...ich bin dann mal weg! :krass:

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 14:13 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Habe passend zum Thema einen interessanten Text gefunden, durch Zufall:

http://www.sueddeutsche.de/leben/psycho ... -1.1605821

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Essen ohne viel Geld
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Sam
Antworten: 15
Einfaches gutes Essen
Forum: Rezepte
Autor: gartenhausfuzzie
Antworten: 2
Katzen (als Selbstversorger)
Forum: Tiere / Tierhaltung
Autor: Yappu
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz