Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 316 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 00:13 
Offline
Schamane

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 03:06
Beiträge: 554
@OlivGrün
Das unterschreib ich!

Und ergänze:
Ein "bedingungsloses!" Grundeinkommen wird es in einem kapitalistischen System niemals geben "können".

Eine oder Die Vision der "Herrscher" ist es wohl, dass zukünftig jeder eine Art Zentralbankkonto hat, andere gibts dann nicht mehr und auch kein Bargeld.
Volle Kontrolle also!
Dann könnte man alle Infos über eine Person mit diesem einen Konto verknüpfen.
Zudem könnte ein Social Scoring eingeführt werden.
Verstöße gegen irgendwelche aufgestellte Regeln können direkt monetär bestraft werden; für Wohlverhalten gibt es ggf. Pluspunkte, also einen Bonus.

Ein Albtraum wenn man das weiterdenkt;
letzte Reste Freiheit abgeschafft;
alles unter Regie und Kontrolle einer psychophatischen, machtgeilen, gierigen und skrupellosen "Mafia;
die Menschen nur noch Instrumente und vollends manipulierbare Sklaven.
Die Weichen wo die "Reise" hingeht, werden sicher in naher Zukunft gestellt werden.
Ich selbst hoffe nur darauf, dass die junge Generation, um deren Leben es letztlich geht, rebelliert, sich dagegen stellt und andere, bessere Gesellschaftskonzepte einbringt und durchsetzt.

Jana


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 11. Okt 2020, 00:13 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 07:47 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Jana hat geschrieben:
Ich selbst hoffe nur darauf, dass die junge Generation, um deren Leben es letztlich geht, rebelliert, sich dagegen stellt und andere, bessere Gesellschaftskonzepte einbringt und durchsetzt.


Diese Generation wird gerade darauf abgerichtet, die Klimakatastrofe zu bekämpfen (also die Folge, aber nicht deren Ursache, das kap. System) und alle anderen, die nicht mit dem verordneten Mainstreamdenken einverstanden sind.
Für die wahren Ursachen der auf uns zu kommenden Zustände interessieren sich eher immer weniger, aufgrund der immer aggressiver werden Gehirnwäsche.
Wir haben es mittlerweile mit dem Phänomen zu tun, das selbst "Kapitalismuskritiker" anfangen, ihn in Schutz zu nehmen und sich nur oberflächlich und mainstreamgerecht mit ihm befassen, weil man sie überall auf falsche Fährten wie "Rassismus", VT, politische Korrektheit und sonst welche Nebenschauplätze aufeinander hetzt. So sind alle schön miteinander beschäftigt, haben ein Ventil, um ihren Frust abzulassen während man im stillen seine Machtstrukturen weiter ausbauen kann. Also ich sehe schwarz. Die Jungen wollen zwar die Welt retten, aber natürlich ihre Smartfons und sonstigen Spielzeuge und Privilegien behalten, sich beim Feiern nicht stören lassen und weiterhin shoppen gehen, nur halt möglichst grün angemalt. Wirkliche antikapitalistische Kritik sehe ich nirgends, man will nur Symptome, keine Ursachen bekämpfen...Freiheit und Privatsphäre ist denen völlig egal, sonst würden sie nicht ständig in den asozialen Netzwerken herumhängen und sich überallhin verfolgen lassen.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 10:11 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Grundeinkommen... Nix gibts.... Schlag vorn Hals gibts.... Steckrüben gibts.... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 13:01 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Zitat:
Ein "bedingungsloses!" Grundeinkommen wird es in einem kapitalistischen System . . .

Wie soll es auch, solange Unmengen an Arbeit von Wanderarbeitern verrichtet werden?

Nur wer bedingungslos 15h im Schlachthof oder auf dem Gemüseacker malocht oder aliquot die Omi betüdelt, hat sich redlich ein BGE verdient.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 13:53 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Jana hat geschrieben:
Verstöße gegen irgendwelche aufgestellte Regeln können direkt monetär bestraft werden; für Wohlverhalten gibt es ggf. Pluspunkte, also einen Bonus.


in China haben sie das wohl schon so....
schaut halt dass ihr euch ein Leben aufbaut dass weitgehend ohne Moneten auskommt.....
jo, auch das geht,
und lasst halt das Schmartphön auch mal irgendwo liegen, immer öfters, muss ja net immer am mensch sein, macht eh impotent und so................ :shock:

ja mei, und wenns gratis ist...... :arrow:
ich sag immer zu allen die mich überzeugen wollen wie toll doch w.att.ap. ist...:
"klaro isses gratis, du bezahlst halt mit deinem Leben dafür.... " :totenschädel:

die lesen dir alles aus, deine Kontakte, deine Konversationen, alles.....
logo isses gratis.................................................................. oh wie toooooooolllllll
:mrgreen:

und ich hab hier grad am Ende der Seite so ein plattes seltsames nicht gewähltes Smilie, das ständig mitwandert.... von Technik versteh ich hier nicht wirklich was,
@morph
guckst du mal ob du das findest und was das sein könnt?!

is immer noch da, egal wohin ich scrolle.......................... das Ding mit linker Hand am Kopf und rechter Hand inexistent, da is nur eine Art Stock....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 16:15 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
strega hat geschrieben:
muss ja net immer am mensch sein, macht eh impotent und so................ :shock:

ja mei, und wenns gratis ist...... :arrow:
ich sag immer zu allen die mich überzeugen wollen wie toll doch w.att.ap. ist...:
"klaro isses gratis, du bezahlst halt mit deinem Leben dafür.... " :totenschädel:

die lesen dir alles aus, deine Kontakte, deine Konversationen, alles.....
logo isses gratis.................................................................. oh wie toooooooolllllll
:mrgreen:

Naa ich glaub so krass ist es nicht. Hab gerade Faltencreme und Inkontinenzwindeln angeboten bekommen. Und ich schwöre ich habe nicht nach Pilcher oder Grannyporn gegurgelt. Oder sitzt dort einer der MICH verwirren will? :mrgreen:

Also ich glaube sie wissen nicht alles und was der Algorithmus mit meinem Bewegungsprofil* anfängt, dem wünsch ich viel vergnügen.

* Gestern zu Fuß über die Donau (Dauer 1h15), dann 3h im Restaurant eines Freundes, bin mit ihm ein wenig Essen zustellen gefahren, dann mit der der S-Bahn in meine Richtung in einen Schrebergarten ein Sackerl Quitten geholt und noch ein wenig durch Grinzing spaziert. Wäre ich lustig gewesen hätte ich auch noch ein bisserl das Telefon ausschalten können. Möcht nicht wissen was das über mich aussagen wird, nach dem Tag :mrgreen: X :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 16:57 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Lieber einen radikalen Anti-Technologiekrieg mit N-EMP Einsatz im Megatonnen Scale und in Nischen Graphitbomben&co führen.

Dann wütenden Anti-AI-Fanatikern Spaten in die Hand drücken und alles an Glasfasernetzen ausbuddeln und kaputthacken was auffindbar ist.... so dass dannach die grössten menschlichen Gesellschaften maximal den Maßstab italienischer Renaissance Städte haben, weil alle makroskopische Infrastruktur zerstört ist....

Gibt ja sogar diese feinen Streubomben gegen Start- und Landebahnen.... die Funktionieren bestimmt klasse bei Autobahnen und co...

Aber so konsequent und logisch schlüssig wird das keiner durchziehen fürchte ich, weil die Leute inzwischen viel zu große Luschen sind und dank Schulen eben auch dumm wie Schifferscheisse. Konsequentes kausal-richtiges Denken, um zu erkennen, dass das technologische System die Ursache der grössten Übel ist und eine viel zu grosse Verlockung für machtgeile Psychopathen darstellt - so dass es niemals wieder gut werden kann auf Erden, solange es in der jetzigen Form existiert. Es wird immer in falsche Hände gelangen, da soviel konzentrierte Machtgarantien immer untimativ korrumpiert.

Es muss also folgerichtig aus dem Spiel genommen werden....

Ich würde sofort den roten Knopf drücken und den ganzen Rotz zum Teufel schicken, allein nur um die dummen Fressen von Psychos wie Gates oder Zuckerberg zu sehen, wenn die bösartigen Werke ganzen Dynastien von Arschlöchern mit einem kurzen Transienten Elektromagnetischer Energie für immer geröstet werden :daumen voll gut sowas.... eigentlich haben sie sich mit ihrer "kybernetik+spieltheorie" Kacke schon in den 50ern verraten, wo sie mit dem ganzen Scheissdreck hinwollen...

Anderenfalls bleibt uns nur, dass wir uns alle unsere Mini-Nordkoreas bauen.... und die (Cy)Borg-Zombies weiterhin auf Abstand halten - wie auch immer das bei der Masse gehen soll... keine schöne Aussicht, ich hab das Dark Age in dem wir derzeit leben jedenfalls über.
:daumen *könnt kotzen* Quapla... :evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 18:52 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Elirithan hat geschrieben:
Ich würde sofort den roten Knopf drücken

Anderenfalls bleibt uns nur, dass wir uns alle unsere Mini-Nordkoreas bauen....
:daumen *könnt kotzen* Quapla... :evil:


Na gut wenn es denn unbedingt sein muss . . . . . . . :zorro:



:popcorn :popcorn :popcorn

Btw, aber so wird das nix mit dem Gastredner in Davoos . . . . da muss wieder Greta ran.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2020, 19:34 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Stockholm Syndrom oder doch nur irgendein Spam Bot? die kleine Frage hier, die keinen interessiert....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2020, 12:36 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Alter, komm einmal runter du hast keinen roten Knopf, wirst ihn auch niemals bekommen.
Deine dystopischen, auf völlig totalalternativen Fakten basierenden Phantastereien funktionieren nicht. Auch nicht in Ländern die sehr viel bessere Voraussetzungen hätten, zB: Lybien Somalia Afghanistan.

Also was sollen deine Kopfgeburten? Komm irgendwie auf den Boden und richte dir eine kuschelige Aussteigerei ein.

:welcome:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2020, 14:43 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Solange genug Dummköpfe mit den Regeln der Psychopathen konform gehen, werden wir nie Ruhe und ein gutes Leben haben.... sondern stattdessen allein deshalb, da wir immernoch in den Zeiten von Kurzarbeit und Pleiten, also sprich selbst in diesem absurden Endphasen Monopolkapitalismus noch gut performen - irgendwann für die Fehler anderer zur Rechenschaft gezogen werden...

Ich bin aufgrund meiner Silicon valley Erfahrungen sogar für einen "Great Reset" ala Greta, nur eben via EMP oder Sonnensturm sowie einem gepfegtem Pauperismus zu dannach einem gemütlichen und langzeitstabilen neuen Mittelalter, in dem ehrliche menschliche Arbeit wieder einen Wert hat... und nicht via Covid und Transhumanismus zur Singularität und um dann anschliessend unfreiwillig Teil irgendeines beschissenen und garantiert extrem verbuggten und verpfuschten (Cy)Borgkollektivs sein.....

Wir waren es nicht der die "Odds" so hochgepokert hat, das war die dümmste Generation der Geschichte, die Babyboomer, für deren unbelehrbar-törichten Ego-Film werd ich jedenfalls nicht geradestehen. :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 02:15 
Offline
Träumer

Registriert: Di 20. Okt 2020, 01:18
Beiträge: 10
Wohnort: Magdeburg
Hi leute.

Ich habe mich zu diesem Thema mit Professor Schenk von fraunhofer institut magdeburg unterhalten.

Die Wirtschafts Elite ist sich seiner Meinung nach bewusst das es unvermeidlich ist das jeder Industrie Staat es einführen muss.
Einfach aus dem Grund das die Robotik viele Industrie bereiche erobert. Der Arbeitsmarkt ist jetzt schon im Starken Wandel.
Der Arbeitnehmer wird einfach zur Kostensenkung von Robert ausgetauscht was auch logisch ist. Aber es wird eben auch Bereiche geben wie Tourismus oder Kundenservice zb wo ein Mensch keinen Roboter Akzeptieren wird. Dort wird sich der Schwerpunkt des Zukünftigen Märkte ansiedeln.

Wir erkennen diesen Vorgang zb auch bei Start Up Unternehmen oder Internetnomaden schon.

Das Problem ist das die Wirtschaft diesen Wandel hinaus zögern will vorallem darum weil die Angst besteht das keiner mehr Arbeiten will. Aber sich ein zu gestehen das diese Perspektivlosigkeit durch Jahrhunderte der verdummung kommt wäre ja viel zu Schlimm.
Den genau diese Perspektivlosigkeit hält unseren Markt am Leben.

Derzeit sehen wir aber auch wegen Corona was für Schwächen das hat.
Und genau die Menschen die Sich selbst Suchen und damit eine Gewisse Unabhängigkeit haben sind die, die Profitieren.

Es kommen immer viele mit den Argumente wer soll das Zahlen.
Die Lobby will unter keinen Umständen das der Normal Bürger mal wirklich nach Rechnet.

Nehmen wir zb Deutschland und stellen mal ein Gedanken Beispiel auf.

Da ich die Zahlen gerade nicht habe überlasse ich es euch nach zu Rechnen.

Wir nehmen alle Staat s Kosten der Rente, Arbeitslosen Ämter, Sozialhilfe, Kindergeld und eben alles was dazu gehört. Dazu die Sinnlosen Bauprojekte die nur um den Zuschuß zu sichern geplant werden. Dazu Förder Gelder und eben die Kosten die zum Betreiben dieser Einrichtungen benötigen werden. Und zieht das mit den Kosten des Grundeinkommens ab schon wird die Zahl sehr viel Kleiner.

Der Witz ist eben das es kommen wird. Aber die Frage ist wann und wie. So wie Deutschland kenne wird es Schlecht umgesetzt. Den es beinhaltet eine Komplette Umstellung der Wirtschaft. Und vor allem die Grundvoraussetzung das die Jugend so Erzogen wird nicht zuhause zu bleiben.

Ich möchte hier an Star Trek erinnern wo das Höchste Ziel ist sich weiter zu entwickeln für das Gemeinsame Leben.

Diese Idee ist mit der heutigen Bevölkerung kaum umzusetzen. Aber notwendig.

Darum teile ich die Meinung von Professor Schenk. Allerdings werden die meisten auf der Strecke bleiben. Denn die Roboter werden zu erst kommen.


Ich selber erfahre am 17.11.20 ob ich mein eigenes Grundeinkommen für 3 Jahre bekomme. Da ich mich dafür beworben habe. Und werde alles daran setzen Mich Selbständig zu machen. Wenn ich mir keine Sorgen um Essen, Miete und Erhalt machen muss habe ich viel mehr Energie um meine Träume zu erfüllen. Ich würde mich Schämen nur daheim zu bleiben.

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 11:02 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Eine Gesellschaft wie die in Star Trek dargestellte, würde niemals einen Warpantrieb bauen, denn sie würde schon am Faustkeil scheitern... :lach:

Zumal diese Utopie darauf basiert, dass man mit der Primärenergie aus Fusionsreaktoren in einem sau umständlichen Verfahren Antimaterie generiert, um dann mit einem noch grottigeren Wirkungsgrad ein Warpfeld mit irgendwelchen Spulen zu erzeugen, durch das man die Schüsseln bewegt, die dann die Blingblings für die ganzen nutzlosen Fresser rankarren, die auf Erden sinnfreien Gelüsten nachgehen... :-S

Sprich die gleiche Scheisse nach der auch schon heute die ganzen Konsumzombies gieren, nur mit auf 7. Potenz hochskaliertem Risiko, dass einem das episch um die Ohren fliegt.... Star Trek ist eine Homage an die fossil-basierte Automobile Gesellschaft von gestern, wo alles via Technofix begradigt wird......

Zudem ist die Föderation dort der Inbegriff eines technokratischen totalitären Regimes... so eine Art EU auf Crack und Acid...

Das ist nicht nur schon rein technologisch absurd, in so einer Hölle aus gewiss existierenden Verboten um all das vom sehr wahrscheinlichen Supergau abzuhalten, möchte ich nicht leben... das erinnert mich alles an diese Überlegungen an Atomautos aus den 50ern... :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 12:08 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2020, 20:07
Beiträge: 110
Wohnort: Adam
Elirithan hat geschrieben:
Eine Gesellschaft wie die in Star Trek dargestellte, würde niemals einen Warpantrieb bauen, denn sie würde schon am Faustkeil scheitern... :lach:

Zumal diese Utopie darauf basiert, dass man mit der Primärenergie aus Fusionsreaktoren in einem sau umständlichen Verfahren Antimaterie generiert, um dann mit einem noch grottigeren Wirkungsgrad ein Warpfeld mit irgendwelchen Spulen zu erzeugen, durch das man die Schüsseln bewegt, die dann die Blingblings für die ganzen nutzlosen Fresser rankarren, die auf Erden sinnfreien Gelüsten nachgehen... :-S

Sprich die gleiche Scheisse nach der auch schon heute die ganzen Konsumzombies gieren, nur mit auf 7. Potenz hochskaliertem Risiko, dass einem das episch um die Ohren fliegt.... Star Trek ist eine Homage an die fossil-basierte Automobile Gesellschaft von gestern, wo alles via Technofix begradigt wird......

Zudem ist die Föderation dort der Inbegriff eines technokratischen totalitären Regimes... so eine Art EU auf Crack und Acid...

Das ist nicht nur schon rein technologisch absurd, in so einer Hölle aus gewiss existierenden Verboten um all das vom sehr wahrscheinlichen Supergau abzuhalten, möchte ich nicht leben... das erinnert mich alles an diese Überlegungen an Atomautos aus den 50ern... :welcome:


That was my life. Das war mein Leben... bin ja ein altes VW-Kind. Wenngleich ich selbst nie einen Führerschein hatte. Hmmm... aber wenn es um Star Trek geht. Selbst fand ich die alten Folgen mit Captain Kirk immer besser. Bei den neueren fehlt mir irgendwie der Zugang.

Ein Bekannter fasselte mal was von einem Perpetuum Mobile... ka ob sowas möglich ist. Woher soll ein Laie sowas wissen???

_________________
EIAOU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bedingungsloses Grundeinkommen
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2020, 12:56 
Offline
Träumer

Registriert: Di 20. Okt 2020, 01:18
Beiträge: 10
Wohnort: Magdeburg
Wie gesagt ich lasse mich ehr von der Idee in Star Trek Inspirieren.

Das man ein Bezug zu echten Welt herstellen muss steht außer Frage.
Allerdings vertrete ich die Meinung das mir Warp Antriebe völlig egal sind. Wir haben über 100 Monde und 4 Planeten die sich lohnen besiedelt zu werden das ist genug Arbeit für die nächsten 100 bis 300 Jahre. Wenn ein Mensch sich mal nur darauf Konzentrieren würde in der Gegenwart zu leben und dabei die Machbarkeit der Zukunft nicht aus den Augen verliert hat er wirklich alle Hände voll.


Ich möchte anmerken jeder Diktator war sicher der Meinung. : uf jetzt will ich nicht mehr Diskussionen jetzt zwing ich alle. Und genau das sehe ich auch in der Hust Demokratie.

Der Mensch selbst ist der Fehler in der Gleichung. Lösung eben nicht wie ein Mensch denken. Und wie DaVinci mal um die Ecke mal utopisch.

Oder in anderen Worten wie ein kleines Kind Denken utopisch? Nein unglaublich genial. Was dabei rauskommt damit sollte jeder Arbeiten. Xd

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 316 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Grundeinkommen wählen!
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: silvi73
Antworten: 27
Bedingungslosen Grundeinkommen, wissenschaftlich begleitet.
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: silvi73
Antworten: 7
Berliner testet bedingungsloses Grundeinkommen
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 8
Grundeinkommen zum aussteigen..
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: kuu
Antworten: 23
Eine Partei nur für das Grundeinkommen
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 60

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz