Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 22:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 12:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2355
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Jepp. Wozu die Anerkennung? Davon kannst du dir auch nix kaufen. Außer hey ich hab nen Staat. Wenn Putin oder Kim Jong das Reinschland haben will holen sie es sich und die UN meckert auch nur, weil nicht wichtig genug.
(Schau dir die Krim an: riesen Stück Land, aber dafür einen Krieg riskieren? Lieber Obst und Gemüse sanktionieren...

Zu Reinschland: die einen werden sagen Spinner die anderen Erlöser. Entweder bist du Fremdgesteuert oder Trendsetter. Entscheidend für dich ist was du tust und denkst.
Und wenn 1000 Leute denken das Land ist cool da will ich hin und die in der Gartensparte machen mit haste plötzlich deine eigene Gemeinde/Kommune.
Und ist es nicht das was du willst?

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 24. Jul 2015, 12:01 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 12:18 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 399
Wohnort: bei Chemnitz
Von meiner Warte aus ist die Diskussion sowieso hypothetisch.

Ich will ja weder aus "dem Staat" im Allgemeinen, noch aus Deutschland im Speziellen raus. Ich will nur mein Leben so vor mich hinleben wie ich möchte, und dass kann ich als Deutscher hier in Deutschland, oder auch einigen anderen Staaten, ziemlich gut.

Von daher werde ich den Teufel tun meinen deutschen Pass zu verbrennen und mir einen eigenen Reinschland Pass zu drucken.

Aber wie die Diskussion ja zeigt gibt es einige die das anders sehen als ich. Und über diese Möglichkeiten und Grenzen wollte ich eigentlich nur etwas sinnieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 13:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2355
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Finde ich ja gut. Ich greife nur gerne dein angefangenes Beispiel auf um es zu veranschaulichen. Wir können es auch gerne in Nation of Morpheus ändern, was keinen Unterschied machen würde ;)

Meine Meinung: Mikronationen kann man machen, wenn man sich von dem Status Staat etwas erhofft, muss man aber nicht.
Alles andere geht auch ohne.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 14:27 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 399
Wohnort: bei Chemnitz
Naja, was könnte man sich vom Status Staat erhoffen?

Man kann das Staatsoberhaupt sein. OK, dafür reicht dann wirklich die "Spaßnation" im Schrebergarten.

Oder aber man will eben weg aus dem Gebiet anderer Staaten, um nicht unter deren Gesetze zu fallen. Dann wirds eher schwierig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 14:54 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2360
Ab Steuer prellen würd ichs interessant finden.
Ich kenn mich mit Sealand nicht so aus, aber ich denke mal von den Einnahmen her wird der Laden schon laufen.
Sofern die da nicht anfangen Crystal Meth zu kochen oder ähnlich in Ungnade fallen, wirds wohl auch noch weiter laufen.

Aber wie gesagt, ob man das Staat nennt, kriminelle Organisation, Kommune oder sonst wie ist mir persönlich wumpe, solange es das macht was es soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 15:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2355
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Peperoni hat geschrieben:
...ob man das Staat nennt, kriminelle Organisation, ...

Der Vergleich gefällt mir :happy:

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 15:42 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2360
m0rph3us hat geschrieben:
Peperoni hat geschrieben:
...ob man das Staat nennt, kriminelle Organisation, ...

Der Vergleich gefällt mir :happy:


Genau.
Eine Verbrecherbande erpresst mich und wenn ich mich davon befreien will, wird mir sogar nochwas angehängt.

Furchtbar, wie schnell man als braves unbescholtenes Schäfchen in verruf kommt. :motz:

So eine brutale Welt... tststs :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2015, 23:56 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Reinsch, auf den deutschen Wikipedia Seiten steht wieder mal nur Mist, wohl redigiert von Reich-Vranizki...

https://en.wikipedia.org/wiki/Terra_nullius

Danke für deine diplomatische Umschreibung von mir...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2015, 12:16 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 264
...ich hab mir das in Wikipedia grad mal durchgelesen >speziell das Thema mit dem Sumpf-Streifen Niemandsland in der Donau zwischen Serbien und Kroatien...Ich sag mal so: wenn Forumbenutzer Reinsch schreibt,das dieses in den Bereich "Räuberpistolen" gehört, hat er trotzdem nicht ganz unrecht. Diese Donaugeschichte ist ein virtueller Klamauk,ein FIKTIVES Projekt (ohne wirklich Projekt zu sein)...>Da sitzt n einzelner Typ da (also der Tscheche,der auf diesen Streifen Niemandsland einen fiktiven Anspruch erhebt) und "klabüsert" sich da was theoretisches zurecht...Die Wikipedia-Information,das da so-und-so-viel Internet-User mit "dabei sind", sagt auch bloß,das es fiktiv,theoretisch und nicht mehr als ein virtueller Klamauk ist!
ALSO hat diese Geschichte NICHT MEHR wert, als wenn ICH JETZT Augenblicklich verkünde(hier-per Internet): Der Streifen in der Donau gehört MIR! ICH habe da schon VOR dem tschechigen Witzbold Anspruch drauf erhoben und erkläre diesem DESHALB jetzt und auf der Stelle den Krieg!!! Virtuell-Fiktiv-theoretisch. ....das kann doch keiner für voll nehmen...das zum Thema Mikronationen.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2015, 13:04 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2360
Moon hat geschrieben:
Der Streifen in der Donau gehört MIR! ICH habe da schon VOR dem tschechigen Witzbold Anspruch drauf erhoben und erkläre diesem DESHALB jetzt und auf der Stelle den Krieg!!! Virtuell-Fiktiv-theoretisch. ....das kann doch keiner für voll nehmen...das zum Thema Mikronationen.... :wink:


Das ist eben der Punkt, dass am Ende die Gewalt über die Fakten entscheidet.
Solange die dich immer wieder zurück in die Donau werfen, ist es unerheblich wer worauf Anspruch erhebt.


Zuletzt geändert von Peperoni am Sa 25. Jul 2015, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2015, 13:08 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3890
Wohnort: NRW
und ständig nur probleme und schikane mit den behörden

darauf kann ich gut verzichten....

https://en.wikipedia.org/wiki/Liberland

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2015, 21:36 
Offline
Backpacker

Registriert: So 31. Mai 2015, 12:18
Beiträge: 72
Auf noch mehr Staaten kann ich gut verzichten.
Ich könnte mir auch eine Welt ohne Staaten vorstellen.
Wer hat die überhaupt erfunden?

_________________
Friede den Hütten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2015, 22:59 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3890
Wohnort: NRW
Hastenichgesehen hat geschrieben:
Auf noch mehr Staaten kann ich gut verzichten.
Ich könnte mir auch eine Welt ohne Staaten vorstellen.
Wer hat die überhaupt erfunden?


der gott oder der satan.... mit der " Babylonischen Sprachverwirrung" .... :wink:

mir ist ein rätsel wie es so viele extrem unterschiedliche sprachen sich entwickeln konnten.

alle sprachen und religionen abschaffen.... :wink: :lol:

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 00:54 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Wem's Spaß macht, solange es niemandem schadet. Dies Hobby einiger pupertierender "Staatsoberhäupter" führt immerhin dazu, daß die Kids sich mal mit ihrer Verfassung auseinandersetzen.

Eigenartig nur, daß dieser "Maik" sich nicht mehr hat blicken laßen, nachdem er das Thema initiiert hat. Na, war sowieso das komplett falsche Forum für sowas.

Weniger Staaten find ich ehrlich gesagt nicht besser, weil das bedeutet größere Staaten, Bürokraten-Zentralismus ala EU, USA, UDSSR, ihr wisst, was ich meine.

Tja, wer hat die Staaten erfunden. Gute Frage. Es begann mit Sippen. Sie folgten dem Alpha-Mensch, dem Anführer. Daraus wurden Clans, dann Königreiche, schliesslich Imperien.
Ich glaub Kaiser Julius Cäsar (EDIT: KORREKTUR, ROMULUS, 1. KÖNIG ROMS!) erfand den Senat. Auch rudimentäte Sippen- Demokratie führte zu Parteipolitik. Gewisse Ämter waren sinnvoll, zb. Polizei, Feuerwehr, Richter...

Bald wurde der Staat unterwandert durch Sekten und Geheimgesellschaften. Korruption und Unsinn zogen ein.

Der Rest ist Geschichte. Es war eine natürliche Entwicklung, zumindest früher mal.

LG

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 10:41 
Offline
Backpacker

Registriert: So 31. Mai 2015, 12:18
Beiträge: 72
Dass die technische Entwicklung nur möglich war durch die von Staatsbildung ermöglichte Infrastruktur,Rechtssicherheit etc.ist klar.
Genauso braucht es Organisationen um der Allmacht der Konzerne etwas entgegensetzen zu können.
Und deren Müll wegzuräumen.

Andererseits ist es auch kein Naturgesetz, dass die Erde in Territorialstaaten aufgeteilt ist und das Recht auf Freizügigkeit nicht mal in der Charta der Menschenrechte steht.

Ich könnte mir durchaus einen Weltstaat vorstellen,der aber weitestgehend dezentral verwaltet wird.

_________________
Friede den Hütten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigen/ Mikronation Tschechien
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: MaikChB
Antworten: 35
Mikronation/Zwergenstaat
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: supertramp
Antworten: 46
Mikronation
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: m0rph3us
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz