Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2018, 20:11 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:49
Beiträge: 127
Hi, was für Alternativen kennt ihr zu Kaffee? Also es gibt ja den allgemein bekannten Malzkaffee. Aber was für Sachen gibt es noch aus denen sich ein energetisierendes Getränk zubereiten lässt, ähnlich wie Kaffee?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2018, 20:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2440
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi

Für den Geschmack, geröstete löwenzahnwurzeln oder Wegwarte geht glaube ich auch.
Ist beides wie malzkaffee.

Zum wach werden musst du schon Kaffee anbauen oder guarana.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2018, 20:37 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:49
Beiträge: 127
Ok, das ist interessant. Danke dir für den Hinweis.

Stelle mir das nur sehr mühselig vor. Die Wurzel rauszukratzen und dann von Erde säubern, dann anrösten. Aber so ein bisschen Dreck reinigt ja bekanntlich den Magen.

Wegwarte... hab ich grad mal nachgeschaut. Das kennt man ja eigentlich. Vielleicht werde ich das bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Es gibt ja noch so Pilze in manchen Asia- oder Bioläden zu kaufen, die auch so ähnlich wie schwarzer Tee sind. Nur eben einen etwas muffigen Geschmack haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 08:50 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 648
.
Kaffee-Alternativen ?

gibt es nicht ... :wink:
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 10:27 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1106
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Rosmarin-Tee

regt leicht an, aber putscht nicht auf...
aber auf ne andere Weise als die altbekannte Droge Koffein

Kaffee hab ich zwei Pflanzen im Garten stehen, schaun mer mal wie die sich entwickeln....
hab kein Bock mehr auf Einkaufen :mrgreen:

Hi palamon,
warum willst du was zu Kaffee-Alternativen lesen? Erzähl doch mal ein bischen...
is ja nicht so gebräuchlich, dass wer vielleicht keinen Kaffee mehr trinken mag...
wenn ich die ganzen Zombis im Winter in der S-Bahn in Germania seh, die ihren Kaffee to go in der Flosse haben und griesgrämig in die Gegend schauen denk ich manchmal, der ach so hübsch wohlhabende Westen Europas is ohne Kaffee eh nicht mehr lebensfähig... was ein Armutszeugnis :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 13:01 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:49
Beiträge: 127
Oh, ich trinke eigentlich gerne Kaffee. Energy-Drinks mag ich nicht so. Deswegen weiche ich dann entweder auf schwarzen Tee oder Malzkaffee aus.

Das Zeug ist ja eigentlich dafür da, damit man fit für Unternehmungen ist. Aber viele sitzen halt dann trotzdem nur die meiste Zeit rum... kenne ich ja auch von irgendwoher.

Joar, wäre wohl lustig wenn die ganzen Leute mit ihren Schnabeltassen auf einmal Rosmarin Tee drin hätten. Aber wahrscheinlich gibt es das schon irgendwo...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 14:15 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1106
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
naja, wer Kaffee oder andere Bomben braucht um fit zu sein für irgendwas an Unternehmung pflegt vielleicht ne Lebensweise die auf Dauer net so wahnsinnig gut tut :happy:
Tiere strecken sich nach dem Schlafen ausgiebig und kommen gleich in die Gänge...
wieso packen das sogenannte zivilisierte Menschen nicht mehr?
Aber klar, wenn Milliarden Menschen ohne nicht mehr leben können, dann machen ein paar Leut richtig fett Kohle...
Rosmarintee geht gratis, haben die alle nix davon... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 19:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 4497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hab ich auch nix zu zu sagen. Kaffee als Wachmacher brauch ich nicht. Ich mag den Geschmack am Morgen. Eichelkaffee ist ein gewoehnungsbeduerftiger Ersatz.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 17:16 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 17:42
Beiträge: 114
Wohnort: BaWü
Palamon hat geschrieben:
Stelle mir das nur sehr mühselig vor. Die Wurzel rauszukratzen und dann von Erde säubern, dann anrösten.
Bei Kaffee mache andere die Drecksarbeit und wenn man den Kaffee ohne Zertifikat kauft, machen die Arbeit Mehrheillich Kinder, weil sie für noch weniger Kohle schuften, satt rechenn und schreiben zu lernen.

Alternativen könnten auch Tees sein oder -da muss man dann da leben wo strega wohnt - Carob.

_________________
Gruß, Streckenläuferin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 18:19 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 648
.
Hallo Streckenläuferin,
ich sehe in Deinem engagierten Beitrag einen Logik-Bruch:
Glaubst Du, dass die Ernte von Tee
unter anderen Bedingungen stattfindet als die Ernte von Kaffee ?

Gruß nach BaWü von der schönen Ostsee :wink:
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 18:44 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1106
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Auch zwischen Kaffee und Kaffee gibts Alternativen, um so in etwa beim Thema des Fadens zu bleiben...

wir ham hier ne Einkaufsgemeinschaft von etwa 20 Personen und bestellen so einmal im Jahr bei unabhängigen Zapatisten-Kooperativen ein grösseres Paket
(hat nix mit Frank Zappa zu tun :mrgreen: )
das ist dann Espresso, der nicht so nach Blut und Tränen und Pestiziden schmeckt wie die T.hibo- und ähnliche Produkte....

Erste Infos zum Beispiel hier:

https://www.machtvonunten.de/linke-bewe ... tiven.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 19:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 4497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Andi
Ich hab es so verstanden dass Läuferin diverse Tee's meint, die man hier selbst pflücken kann.
SV bedeutet weniger ALLES selbst zu machen, als eher Verzicht und Alternativen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 17:31 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 17:42
Beiträge: 114
Wohnort: BaWü
Streckenläuferin hat geschrieben:
Glaubst Du, dass die Ernte von Tee
unter anderen Bedingungen stattfindet als die Ernte von Kaffee ?
Tees aus Übersee habe ich natürlich nicht gemeint. Wenn es so wäre, hättest du mit dem Logik-Bruch Recht.
Ich habe diverse Tees im Schrank, die aus meinem Garten, bzw aus meiner Umgebung stammen. Es gibt genügend Kräuter und Früchte, die einen guten Tee abgeben. Am Schwarztee-ähnlichsten ist Tee aus fermentierten Brombeerblättern.
Megalitiker hat geschrieben:
Ich hab es so verstanden dass Läuferin diverse Tee's meint, die man hier selbst pflücken kann.
Du hast es mal wieder erfasst. ;-)
Megalitiker hat geschrieben:
SV bedeutet weniger ALLES selbst zu machen, als eher Verzicht und Alternativen.
Naja, das ist so eine Auffassungssache, ob man auf was verzichten muss oder kann. Bei manchen Sachen kann ich gern drauf verzichten, weil ich gute Alternativen hab.

Aber mal so nebenbei: Einen guten Kaffee trinke ich schon mal ganz gern. Aber ich kaufe dafür Bio-Qualität, fair Trade. Diesen mahle ich mit der Handmühle und brühe ihn ganz bewusst gut und langsam. Eine Tasse und ein ruhiges Plätzchen. Dann wird´s perfekt (für mich).
Kaffee to go aus´m Pappbecher ist für mich ein no-go.

_________________
Gruß, Streckenläuferin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 10:16 
Hallo Streckenläuferin
genauso mache ich es auch. Wobei ich mitunter eine Prise Salz oder Kakao dazu gebe.

Kaffee ist ein Getränk zum genießen, coffee to go....never ! :motz: schon wegen des Mülls.

Klatschmohn und Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffee Alternativen.
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 11:19 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 648
Klatschmohn hat geschrieben:
coffee to go....never !

... never go without coffee :wink:
.

_________________
''Solang Du in Dir selber nicht zuhause bist,
bist Du nirgendwo zuhaus" (Peter Horton)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

alternativen zur arbeitslosenversicherung
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: 1977er
Antworten: 27
und beim Kaffee brühen immer daran denken
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 0
Alternativen zum Personalausweis
Forum: Behördenwegweiser
Autor: Löwenzahnwurzel
Antworten: 20

Tags

Kaffee

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau

Impressum | Datenschutz