Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2020, 15:13 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
Mir schwebt schon länger vor auf einem segelboot oder solarsegler eine indiküberquerung anzugehen, da ich selber komplett segelunerfahren bin wollte ich mich mit irgendeiner crew zusammentun. da ich gelernter koch (36 jahre alt) bin habe ich in einigen foren gelesen das ich eigentlich ein gesuchter mann sei...
soweit so toll nur bietet keiner eine solche überquerung an. wenn überquerung dransteht ist es eingentlich immer der atlantk der überquert wird. ich weis nicht wieviele foren ich bisher durchstöbert habe. der start sollte in europa sein das ende wäre fast egal wo also neuseeland, australien, süd- oder ost asien, gerne auch weiter auf irgend n abgelegenes pazifikatoll. gerne würde ich am ziel auch noch einige zeit verweilen quasi ein "ausstieg" auf zeit. auf zeit daher ich will nach einiger zeit wieder zurück in die zivilisation, sollte es eines der abgelegenen atolle sein.

gleich vorweg den gedanken hege ich schon seit einigen jahren.

allzusehr ins detail gehen werde ich aktuell nicht, ich bin nur auf antworten gespannt danach kann man gerne disskutieren :)
und informieren kostet nichts ob das umsetzen eine reine spielerei bleiben wird, wie es aktuell der fall ist, kann ich noch nicht sagen. aktuell bin ich noch realist genug das es ein traum bleiben wird, leider.

jetzt wollte ich mal hier fragen, welche foren oder informationsmöglichkeiten fallen euch denn ein? oder noch besser ist hier zufälligerweise jemand mit ähnlichen ideen zwecks informations / gedanken austausches?? oder sucht zufälligerweise jemand einen gelernten koch der genau sowas vor hat ;) ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 23. Jul 2020, 15:13 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2020, 17:04 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Hallo :welcome:

Indik, wieder was gelernt. Von Europa aus wahrscheinlich wegen Horn von Afrika nicht so einfach?

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2020, 19:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi schau mal workaway.

Z.B. https://www.workaway.info/en/hostlist?showMoreOptions=0&ct=asia&country=&search=sailing&lang=en&workawayer_capacity=0&min_stay=&host_rating=0&date_start=&date_end=

Oder andere Angebote dort.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2020, 22:05 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
[quote="speckgürtler"]
Hallo :welcome:

[url=https://de.wiktionary.org/wiki/Indik]Indik,[/url] wieder was gelernt. Von Europa aus wahrscheinlich wegen Horn von Afrika nicht so einfach?
[/quote]

ich dachte in dem fall eher via suezkanal :)

und morph3us merci gleich mal stöbern, die seite kenne ich aber nicht das man sort auch sailing suchen kann, merci.
werde mich später wieder hier melden, ob da was interessantes dabei rumkommt.
oder morgen wenn ich mich zu sehr beim stöbern "verliere"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2020, 00:05 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
sehr lang gestöbert und nichts wirklich interessantes dabei gewesen was auch nur anähernd überhaupt mit dem thema zu tun hat, man kann zwar sailig eingeben aber das hat leider nichts mit segeln zu tun auch wenn es die übersetzung wäre.
und leider hat es größtenteils (auser 2 ausnahmen einmal u.a. mithelfen bei surfkursen) noch nicht mal mit wasser zu tun...

gleich die frage, weitere vorschläge wo ich evtl fündig werden könnte??
danke schon mal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2020, 22:22 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
@ speckgürtler:
edit: ja die ecke ist das problem, vermute ich mal, angeboten wird es leider überhaupt nicht... hab es mit dem kap hoorn (süd chile) verwechselt, zu schnell gelesen (mein fehler, sorry)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2020, 13:49 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
yoo, dort sind besonders werfertaugliche Knödel gefragt.

Aber schau da einmal . . . .https://www.bing.com/search?q=yacht+che ... =0&PC=LCTS

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2020, 15:07 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
ich suche eigentlich eher "nur" ne mitfahrtgelegenheit und keinen dauerjob, deine seite zeigt wenn ich es richtig gesehen habe nur "dauerjobs" an.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kojencharter siehe "hand gegen koje" genau sowas suche ich eigentlich und mit glück gratis, da köche eben gefragt sind. zu dem thema gibts einige homepages nur war bisher nichts vonwegen indik dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2020, 15:40 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
hat echt keiner eine weitere idee wo ich weiter suchen / stöbern könnte? ... schade ..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2020, 16:47 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Feb 2019, 01:27
Beiträge: 116
Hallo Hesperos!

Wenn du so gar keine Segelerfahrung hast, fang doch erstmal ein wenig kleiner an, so kannst du auch selber etwas dazu lernen. Immerhin ist das, was du vorhast ziemlich weit und dauert, vielleicht hast du aber nach einer Woche auf See schon die Schnauze voll (oder leer, falls sich heraus stellt, dass du nicht seefest bist). Ausserdem kann es vor so einer grossen Tour nicht schaden, wenn du wenigstens ein bisserl Segelerfahrung hast, es kann ja auch mal was schief gehen auf See, dann wird jede Hand benötigt.

Ich habe selber jemanden in meinem Umfeld, der klein angefangen hat, als Deckschrubber und Helferlein. Mittlerweile mit eigenem Boot und tausenden von Seemeilen auf dem Buckel. Ein guter Ausgangspunkt sind direkt die Häfen & Hafenbars, einfach mal das Gespräch suchen zu Menschen, die dort anlegen. Flüge Richtung Süden sind ja wirklich günstig zu haben, es muss ja nicht gleich Südafrika sein. Sizilien, Malta oder eine griechische Insel bieten sich zB an. So bekommst du generell auch persönliche Kontakte und kannst dich eventuell weiter empfehlen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2020, 16:10 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
ich will das ja einmalig machen und nicht jahre lang davor mit vorbereitungen verbringen bzw. von einem schiff auf das nächste. aber das mit den hafenkneipen muss ich mir mal näher anschauen merci für den tipp!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 09:55 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 15. Jan 2019, 19:19
Beiträge: 40
In der Richtung wirst du kaum jemanden finden. Das bedeutet gegen den Wind die ganze Zeit. Nicht gerade angenehm und ich weiss wovon ich rede.
Wenn Indik dann von der anderen Seite.

Problem ist dann die weiterfahrt. Durch Suez Kanal heisst Piraten ums Kap der guten Hoffnung ist auch kein Zuckerschlecken, aber machbar.
Einen völligen Neuling würde ich da aber nicht mitnehmen. Da hast keine Hilfe und eher zusätzliche Probleme


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2020, 21:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich selbst war Seefest auf der Ostsee. Weiss nicht wie es auf den Ozeanen ist.
Ich kannte welche die immer krank würden. Da war nix mit Gewöhnung.
Das sollte man vorher testen, bevor so eine Überfahrt der Horror wird.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2020, 20:46 
Offline
Träumer

Registriert: Do 23. Jul 2020, 14:45
Beiträge: 8
daher schreibe ich ja im thema träumereien und infos etc suche ich trotzdem gerne zusammen :)

und rein das realisieren wäre so ein traum.

dann gehe ich mal von der anderen richtung aus also atlantik / pazifik, was sich viel länger anhöhrt und sicher auch ist daher dachte ich erlicherweise anfangs das das weniger realistisch sei aber so wie ich es scheinbar lese scheint das die realistische version zu sein... .
dann fange ich da mal mit fragen an, gibts da leute die, ohne den amerikanischen kontinent zu betreten diese route segeln?
oder wie wird diese route für gewöhnlich gesegelt?
ich versuche es mal so zu schreiben in europa an bord und in ost / südost asien von bord.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Indik überquerung
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2020, 17:45 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 15. Jan 2019, 19:19
Beiträge: 40
Megalitiker hat geschrieben:
Ich selbst war Seefest auf der Ostsee. Weiss nicht wie es auf den Ozeanen ist.
Ich kannte welche die immer krank würden. Da war nix mit Gewöhnung.
Das sollte man vorher testen, bevor so eine Überfahrt der Horror wird.



Ich musste jemanden im Schiff anbinden weil er wegen Seekrankheit über Bord wollte. Keine Hilfe nur zusätzliche Arbeit und Risiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, NES, Spiele, USA, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz