Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Andere Welt
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 07:47 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
Solange meine Träume und Visionen nicht aufhören lebe ich -
um sie umzusetzen muss ich aufwachen und machen.


Ja, ich habe noch immer Träume von einer anderen besseren Welt. :wink:

Keine gut ausgeklügelten Vorstellungen, sondern eher diffuse Umrisse
und schöne Bilder die ich im Nebel meiner Phantasie sehe.
Mehr Gefühle im Bauch und Herzen als rationales Konstrukt.
Aber je länger ich schaue, umso deutlicher werden die Bilder,
umso stärker die Sehnsucht.
Die Sehnsucht nach einer heilen Welt, wo mehrere Menschen
miteinander gemeinsam sind und sein dürfen ...
Angenommen und wertgeschätzt sein im Kreis fester Freunde
oder gar Verschworener. Mein Brot ist das Brot Aller und
das Brot Aller ist mein Brot - in der guten Zeit und in der Not.

Aufrechte Menschen, Verrückte, Lichtkrieger, Elfen ...
sind vor meinen Augen die bunten Streifen des Regenbogens
der sich über meiner anderen Welt in strahlenden Farben zeigt.
Klare Blicke, mutige Herzen, bescheidene Haltung, demütige Herzen,
sind die wertvollen Bausteine, diamantengleich,
aus denen wir unser Paradies bauen.
Der Geruch von Schweiß, frohes Lachen und der Rauch des Lagerfeuers
würzen den Alltag.

Alles ist leichter weil Niemand alleine muss -
und über uns spannt sich der weite Himmel, lächelt die Sonne :wink:
und der allmächtige Gott.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 09:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2899
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Willkommen im Forum "Für Träumer und Rea...(die anderen halt)"

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 05:39 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
Friede mit Euch !

Ich habe heute "alter Wolf" im Thema "Leben wie in Mittelerde" geantwortet.
Link zu diesem Thema:
79428100nx63163/planungen-vorbereitungen-fuer-projekte-f46/leben-wie-in-mittelerde-und-himmelsrand--mach-es-moeglich--t4375.html

Ich denke meine Antwort passt auch gut hier her:

Andi hat geschrieben:
Friede mit Dir alter Wolf !
Du fragst nach den Wünschen und Bedürfnissen derer, die mit Dir
ein Leben wie in Mittelerde oder Himmelsrand aufbauen möchten.
Uns verbindet wohl die Sehnsucht nach einer besseren Welt
und die Suche nach Menschen mit gleicher Sehnsucht.

Ich möchte aber nicht vorgegebene Welten "nachspielen" -
Vorlagen, herrliche Bilder, große Fantasy-Namen gibt es genug.
Ich möchte auch nicht neue Welten erfinden,
welche nicht in die Realität des 21. Jahrhunderts passen.
Wozu auch ? Wir leben jetzt in einer Zeit die es nur jetzt gibt -
mit Menschen die nur jetzt leben, mit Herausforderungen die es
nur jetzt einmalig gibt und Abenteuer die nur jetzt möglich sind ... :wink:
Ich möchte in dieser Realität eine "kleine Welt" schaffen,
welche unsere Sehnsucht stillt.
Die großen Themen des Lebens kehren immer wieder -
Gemeinschaft, Loyalität, Kampf, Sieg, Niederlage, Verrat,
Aufbau, Liebe, Treue, Freiheit, Handel,
Fragen, Antworten, Glauben, Regeln, leben, sterben usw.

Es ist mir zu groß,
schon jetzt Handelsnetze und Handelswege zu planen.

Ich bin dabei die Bilder die ich im Kopf habe,
so zu übersetzen, dass ich neue Bilder habe
von Lichtkriegern, Elfen, Königen, Sklaven,
Handwerkern, Knechten/Mägden, Heilern ...
welche tatsächlich heute und hier so leben und leben können.

Mein bescheidener Hof ist dafür anfänglich ein ausreichendes Nest -
noch nicht fertig, aber mit Potential.
Den benötigten Strom fangen wir nicht von Gewitter-Blitzen ein,
sondern er kommt aus der Steckdose und unser Fleisch haben wir nicht
auf der Jagd erlegt sondern aus dem Supermarkt.

Ich werde dennoch mit Interesse Deine Idee,
den Fortgang und Aufbau Deines Reiches verfolgen -
vielleicht bist Du eher am Ziel als ich
oder vielleicht werden wir eines Tages Botschafter austauschen :wink:

Ich wünsche Dir / Euch viel Freude und viel Erfolg !

peace and love and sanity :wink:

.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 12:41 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
aus "Ostalgie ...":
Elirithan hat geschrieben:
Erstes Reich, bestes Reich! :daumen :wink:
Lang lebe der Imperator!


Vielleicht keine schlechte "Staats"-form:
An der Spitze ein guter König der sein Volk mit Weisheit führt ...
und ein loyales Volk :wink:

Werde ich dann König oder Hofnarr oder Heiler sein ?
Was wäre Deine Rolle ?

peace and love and sanity :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 13:41 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
Andi hat geschrieben:
.
aus "Ostalgie ...":
Elirithan hat geschrieben:
Erstes Reich, bestes Reich! :daumen :wink:
Lang lebe der Imperator!


Vielleicht keine schlechte "Staats"-form:
An der Spitze ein guter König der sein Volk mit Weisheit führt ...
und ein loyales Volk :wink:
.

Das hatten wir, ab 1870-1913(1917), nannte sich deutsches Kaiserreich.
Es war sehr erfolgreich, so erfolgreich, das der niederträchtige babylonisch/zionistische Vatikan die halbe Welt in einer Allianz der willigen Lügner gegen das deutsche Reich in den Krieg führte.
Aber warum tat der Vatikan das?
Weil die deutschen Fürsten und der Kaiser das BGB eingeführt haben, zum Wohle des deutschen Volkes und(jetzt kommt es) aller Völker dieser Welt. Sie beschnitten also selbst ihre Rechte und gaben die Macht dem Volk( 1. Grund für den 1. Weltkrieg).
Was ist jetzt das besondere am BGB? Das BGB räumte den deutschen Staatsangehörigen starke weitgehende Rechte ein und vor allem, es befreite die Menschen vom Lehen der Kirche(der 2. Grund für den 1. Weltkrieg)

Arbeitslosigkeit und Steuern im deutschen Kaiserreich von 1895 bis 1913
Im Kaiserreich entstanden jedes Jahr 375.000 neue Arbeitsplätze, hunderte von
Schulen und zehntausend Krankenhäuser. Die DeutscheBundesbank schrieb 1975
in ihrer Jubiläumsschrift (Seite 31): Die jährlicheArbeitslosigkeit überstieg zwischen
1895 und 1913 lediglich in den Jahren 1901 und 1902die Grenze von 3 Prozent und
sank in den konjunkturellen Boomjahren auf etwa 1 Prozent ab.
Auf alle Erwerbspersonen umgerechnet, waren demzufolge im schlechtesten Jahr
1,5 Prozent arbeitslos. So wurde anders als in dem schon von erheblich höherer
Arbeitslosigkeit betroffenen England Arbeitslosigkeit noch nicht als wirtschafts- und
sozialpolitisches Hauptproblem angesehen.
Die steuerlichen Höchstsätze stellten sich auf 5 Prozent, bzw. für
Aktiengesellschaften auf 6 Prozent. Auch bei einem hohen Kommunalzuschlag von
beispielsweise 200 Prozent, betrug die Belastung für einer natürlichen Person mit
100,000 Goldmark Einkommen: 4 Prozent Staatssteuern, dazu 200 Prozent
Gemeindezuschlag = 8 Prozent und 25 Prozent Staatssteuerzuschlag = 1 Prozent,
alles zusammen demnach 13 Prozent. Bei Aktiengesellschaften 14 Prozent. Damit
haben sie einen Staat finanziert. Das muss man sichin heutiger Zeit mal vorstellen,
wo einem alles nur weggenommen wird, wo steigende (Versteckte) Steuern und
Abgaben erforderlich sind. Da ist es schon eigenartig, dass unsere Bürger sich das
so gefallen lassen.
Arme mussten gar nichts bezahlen – allerdings bei drittklassigem Wahlrecht.
Quelle: Jubiläumsausgabe Deutsche Bundesbank 1975.


Ja, ich bin Fan des deutschen Kaiserreiches :bandit:


Grüße Frank


Dateianhänge:
des Reiches Fürsorge.jpg
des Reiches Fürsorge.jpg [ 160.12 KiB | 265-mal betrachtet ]

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 14:07 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
JA !
ein guter König ist besser
als eine schlechte (nicht funktionierende) Demokratie.
Also werde ich Hofnarr :wink:

In meiner neuen Welt soll das Leben für Alle lebenswert sein
und Jede(r) sein/ihren Platz einnehmen.

Aber BITTE nicht jetzt nur über Königstum versus Demokratie
oder über Staats-System-Formen schreiben,
dafür gibt es andere Threads oder neue aufmachen -
bitte hier bei meinem Thema bleiben - danke !!

Wer eine neue andere Welt, wie von mir schon beschrieben,
mit aufbauen möchte, ist hier gerne willkommen ! Danke !

peace and love and sanity :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 18:15 
Offline
Schamane

Registriert: Do 6. Okt 2016, 08:49
Beiträge: 636
Wohnort: Altenstein
Andi hat geschrieben:
Zitat:
Was wäre Deine Rolle ?


Die exakt gleiche wie jetzt, es geht mir nicht um meinen Werdegang - sondern um die Zukunft meines Stammes. Mir reicht es wenn ich im Manufaktorum oder im Felde dienen kann das Überleben meiner Leute zu sichern, wie mir das möglich und gegeben ist.

Die Heerfolgeordnung des alten Reiches würde mir nur deutlich mehr Vertrauen in eine stabile Zukunft jenseits unseres eigenen Vermögens geben, unsere Zukunft zu formen.

Das alte Reich war ein Stammesbündnis und entwickelte sich in ein feudales Heerfolgesystem - mit vielen komplexen gewachsenen sozioökonomischen Reglungskreisen.


Zitat:
Das hatten wir, ab 1870-1913(1917), nannte sich deutsches Kaiserreich.
.
.
.


Puh das zweite Reich.... ja ähm... das hatte ziemliche Fehler und Kontinuitätsbrüche und war eher eine Art Notreaktion auf das im restlichen Europa ausgebrochene Chaos. Es war eine künstliche Schnellgründung um einer früher oder später klar erfolgenden Invasion von Frankreich, England oder Russland zuvorzukommen.

Seine Fehler lagen vorallem in den Elementen der Paulskirchenverfassung die übernommen wurden - der Parlamentarismus hätte restlos ausgemärzt gehört, und das Stadtbürgertum wie im japanischen Bakufu in seinem Vermögen limitiert die Gesellschaftsordnung mit astronomischen Handelsmargen und damit über diesen korrupten Parlamentarismus zu verzerren. Handelslinien hätten strenger konzessioniert gehört und stärker eine kammeralistische Wirtschaftspolitik verfolgt werden sollen.... doch die hohenzollern Kaiser waren leider nicht die besten Volkswirte ihrer Zeit, wenn es um jahrhunderte überspannende Weitsicht ging....

Das dumme war ausserdem es waren keine Kräfte vorhanden diese essenziellen Reformen noch rechtzeitig und sorgfältig auszuführen... und es hätte mit Sicherheit genau die Invasion eingeladen, wäre etwas dabei schiefgegangen.
Daher versuchten die Hohenzollern stattdessen weiterhin das preussische Landjunkertum zu stärken um einen loyalen militärisch geschulten Rückhalt zu schaffen... nur leider waren die meissten Landjunker stockkonservativ und präferierten auch in der Kriegsführung antiquierte Taktiken, die von der Technik bald überholt wurden... und wie im Kriege so war auch ihr wirtschaften wenig an die technologische Situation angepasst...

Das ganze zweite Reich war eine Verzweiflungsaktion in einem europäischen Kampf um Vorherrschaft. Jenseits der vordergründig guten Zahlen lagen bereits tiefe soziale und geistige Risse, die dann nach dem Trauma des ersten Weltkrieges in die höllische Zeit der weimarer Republik führen sollten....

Alles verdammt tragisch... die Deutschen wurden und werden noch immer von der Geschichte übelst hergefickt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 18:32 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
Elirithan hat geschrieben:
... die Deutschen wurden und werden noch immer von der Geschichte übelst hergefickt....

O.K.
aber bitte nicht hier weiter über die Geschichte der Deutschen,
über Staatsformen etc. schreiben. Danke !


Andi hat geschrieben:
Zitat:
Was wäre Deine Rolle ?

Elirithan hat geschrieben:
Die exakt gleiche wie jetzt, es geht mir nicht um meinen Werdegang - sondern um die Zukunft meines Stammes. Mir reicht es wenn ich im Manufaktorum oder im Felde dienen kann das Überleben meiner Leute zu sichern, wie mir das möglich und gegeben ist.

O.K.
im Prinzip suche ich genau solche Leute :!:
- kannst Dich bewerben und evtl. kommen und mit aufbauen :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 18:41 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na Frank, da hatte der Vatikan sicher weniger mit zu tun. Der Anlass des Krieges war das Attentat auf den Oesterreichischen Thronfolger. Deutschland trat mit Österreich in den Krieg ein, während fuer die anderen Länder der Buendnisfall eintrat. Selbst schuld also.
Ich Lob mir jedenfalls die relativ freie BRD als unterm Kaiser gelebt zu haben.
Ich verstehe nicht, das ausgerechnet in diesem Forum Leute auftauchen die die perfekten Untertanen sind.
Kennt ihr das Buch?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 18:48 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
Mega, ich habe zweimal gebeten solche Sachen hier nicht zu schreiben
- DU tust es trotzdem -
du bist einfach ein asozialer Schmierfink der gesehen werden will - :(
nicht mehr und nicht weniger.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 19:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Andi hat geschrieben:
.
Mega, ich habe zweimal gebeten solche Sachen hier nicht zu schreiben
- DU tust es trotzdem -
du bist einfach ein asozialer Schmierfink der gesehen werden will - :(
nicht mehr und nicht weniger.
.

Du bist ein frecher, ungehobelter Klotz mit sozialer Inkompetenz. Gesehen werden willst Du! Deshalb kommt es auch immer wieder zu diesen geistigen Erguessen, die zugegebener Massen Unterhaltungswert haben.
Ich rätsele nur, was genau du bezweckt. Du wolltest das Forum anführen in dem du die Gemeinde erst mal spaltet. Hat nicht geklappt. Nun stellst du dich als einsamer, geaechteter Wolf dar, der gegen ein ganzes Forum kämpft. Was wird das?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 19:32 
Offline
Schamane

Registriert: Do 6. Okt 2016, 08:49
Beiträge: 636
Wohnort: Altenstein
Mega schrieb:
Zitat:
Ich verstehe nicht, das ausgerechnet in diesem Forum Leute auftauchen die die perfekten Untertanen sind.
Kennt ihr das Buch?


Ja ich kenne das Buch... ich sehe das zweite Reich auch kritisch, aber ich bin andererseits Anarchofeudalist... wenn einer "bigga n' stronga" is und meine Leute nicht verarscht, issa da Obaboss... einfach und kompakt....

Ausserdem in der BRD muss ich das Stammesland in m² rechnen und werde immer bestohlen, wenn ich für irgendwas Geld bewegen muss, wir werden gezwungen Propaganda zu bezahlen die unsere Moral und Zukunft abfuckt... Meine Leute sind alle irgendwo durch und haben teilweise massive seelische Probleme wegen Zukunftsängsten als Folge von Ausbeutung und Psychoexperimenten und schlicht ständiger verlogener Verarsche. In der BRD wird dir auf regulärer Basis auf die Hand gespuckt und zugleich in den Arsch getreten, wenn du wagst produktiver werden zu wollen...

Mein Urgrossvater im zweiten Reich rechnete noch in km².... wenn dem Stamm der Pfarrer nicht passte, weil er zu viel Mist redete oder der Bürgermeister nervte wurden die auf kurzem Dienstweg gekickt, wir kontrollierten sowohl die Mühlen als auch die Kanäle und Brücken, hatten AH Horizonte auf den Feldern von bis zu 2m Stärke und die besten Pferde... Das ist sowohl ein Quantitäts- als auch Qualitätsunterchied... der mir durchaus wert wäre wieder für meinen Kaiser zu reiten und zu fechten... scheissegal ob ich ein Untertan wäre.... meinen Leuten ginge es bedeutend besser und sie könnten gewiss wieder leichter einen Sinn im Leben finden. etc...

Deswegen Loyalität hat ein langes Gedächtnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 19:44 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1458
.
Geht das jetzt hier so weiter ? :roll:

Nochmal meine Bitte:
Bleibt bitte an dem Thema
wie im Eingangsbeitrag beschrieben !! Danke.
Alles Andere (auch Bücherdiskussion) hat woanders Platz.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2019, 23:51 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
@Andi
ich teile Deine Träume, vielleicht sind meine etwas kleiner gefasst aber das macht ja überhaupt nichts.
Ich würde schon gerne mal bei Euch vorbeikommen übers WE um Euch mal kennenzulernen und am Lagerfeuer ein bisschen rumzuspinnen. Man kann das ja auch mit was sinnvollem verbinden, ich kenne mich handwerklich in vielen Bereichen ziemlich gut aus.
Wie weit wohnt Spencer von Dir weg? Habt ihr schon mal zusammen gequatscht?


Gruß Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Andere Welt
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2019, 08:14 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 1785
Luftlinie keine 10 km wohnen der Andi und ich auseinander.
Und ja, wir haben schon zusammen "gequatscht".
In vielen Dingen sind wir einer Meinung, in manchen Ansichten liegen wir sehr weit auseinander.
Wir bewerkstelligen auch unterschiedliche Konzepte für unseren "Ausstieg".
Daher haben wir im RL (realen Leben) nicht so viel persönliche Kontakte.

Das Besuch bei uns immer willkommen ist, hatte ich ja schon mehrfach erwähnt.
Dann kann man sich ja auch andere Welten unterhalten.
Wenn ich allerdings viele Deiner Beiträge lese, denke ich wir müssen eine Marathondiskussion einplanen... VT-ler unter sich, sozusagen :wink:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Bertha ist nicht wie alle andere..(MB100 Camper conversion)
Forum: Technisches
Autor: SandroMB100
Antworten: 40
Schweiz grüsst den Rest der Welt
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Lucky
Antworten: 2
Völlig krank oder "nur" eine andere Einstellung?!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Mane
Antworten: 14

Tags

Bau, Bild, Erde, Reifen, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz