Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 12:27 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
Megalitiker hat geschrieben:
Sehe ich genau so Frank. Aber Viehalter müssten sich bewaffnet dürfen und es sollte ne QUOTE geben.
Das mit der Quote ginge in Ordnung, wenn die Wölfe zu viele werden, muss es eh sein, dann kann man auch präventiv handeln. Und es steht glaube ich jedem Viehalter frei nen Jagdschein zu machen, dass ist so teuer nicht und was Anatomie und schlachten von Viechern angeht sollten Viehalter das ja auch schon drauf haben.

Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 12:59 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es sind wohl schon mehr als in Schweden. Es soll ja früher Wolfsplagen gegeben haben was
bei Wiki von den Wokfskuschlern als Spinnerei abgetan wurde. Ich kann es mir vorstellen. Fuer Betroffene Viehalter ist es doch jetzt schon eine Plage. Ich hab auch mal ne Doku ueber Polen gesehen. Die Bauern dort sind auch nicht begeistert. Find leider nix im Netz.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 13:05 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
alle nur luschen :lol:

https://www.deutschlandfunk.de/woelfe-i ... _id=449415

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 13:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Und ich dachte Sanitäter heilen und fressen nicht :)
Vielleicht sind die Woelfe in De, Frankreich und Polen eben dreister. Rumänien ist auch schwächer besiedelt. Jedenfalls hat es der Umwelt nicht geschadet als wir keine Woelfe hatten.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 16:05 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 13:39
Beiträge: 543
Zitat:
silvi73 schreibt:
alle nur luschen :lol:


Seh ich auch so...
Der Bericht über die Wölfe in Rumänien zeigt die Gelassenheit der dortigen Bevölkerung,
obwohl ein Schaf oder anderes Herdentier den vielfachen Wert für die Menschen dort hat
als z.Bsp. in D`schland.
SOOO viel dünner besiedelt ist Rumänien auch nicht (mal abgesehen von den Gebirgen).
Die Wolfsspuren dort hab ich direkt an den Dorfrändern gesehen,genauso auch Bärenspuren
>aber die Leute dort können sich auch auf ihre Hunde verlassen.
Deutschland ist halt das Land der Ängstlichen & Besorgten Bürger :)
(Man ist auch nur HIERZULANDE so blöd,Wölfe anzufüttern und sich dann zu wundern,
wenn diese dann die Nähe zu den Menschen suchen>so wie das in Bundeswehr-Übungsgebieten passiert ist und auch mit Autofahrern,die wegen guter Fotoschnappschüsse Wölfe ausm Auto raus angefüttert haben)

_________________
Dein Glück
Ist nicht mein Glück (Rammstein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 16:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
Moon hat geschrieben:
(Man ist auch nur HIERZULANDE so blöd,Wölfe anzufüttern und sich dann zu wundern,
wenn diese dann die Nähe zu den Menschen suchen>so wie das in Bundeswehr-Übungsgebieten passiert ist und auch mit Autofahrern,die wegen guter Fotoschnappschüsse Wölfe ausm Auto raus angefüttert haben)

das ist ein no-go

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2019, 20:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Vielleicht ist der Deutsche auch emotionaler was gerissene Tiere angeht. Und es geht ja auch gegen Hunde.

Frank, ich muss mal den Jaeger fragen wie das überhaupt ist mit Jagdschein, kein Revier gepachtet zu haben und dann trotzdem zu schießen.

Übrigens in Rumänien wurde grad ein Wanderer von einer Bäuerin attackiert.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Fr 14. Jun 2019, 08:57 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
Netzfund :shock:

Megalitiker hat geschrieben:
was gibt es schöneres als im Winter vorm warmen Ofen zu sitzen? Oder im verschneite Tannenwald zu spazieren und die Woelfe heulen zu hören! Oder in die Sauna zu gehen!


:bandit:


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: Sa 15. Jun 2019, 18:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
maulwurfn hat geschrieben:
Netzfund :shock:

Megalitiker hat geschrieben:
was gibt es schöneres als im Winter vorm warmen Ofen zu sitzen? Oder im verschneite Tannenwald zu spazieren und die Woelfe heulen zu hören! Oder in die Sauna zu gehen!


:bandit:


Grüße Frank


Ja, wenn man keine Tiere hat, kann man die Woelfe genießen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 10:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2899
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Megalitiker hat geschrieben:
Vielleicht ist der Deutsche auch emotionaler was gerissene Tiere angeht. Und es geht ja auch gegen Hunde.

Frank, ich muss mal den Jaeger fragen wie das überhaupt ist mit Jagdschein, kein Revier gepachtet zu haben und dann trotzdem zu schießen.

Übrigens in Rumänien wurde grad ein Wanderer von einer Bäuerin attackiert.


Wie war das vor 5 Jahren in Bayern, da wurde ein Bär sogar von 2 Jägern attackiert. ;)
Mega hast du Tiere, die wolfgefährdet sind, oder ergreift du nur Partei für das Rotkäppchen?

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 11:44 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nein. Ich bin bei FB nur in einer Antiwolfsgruppe. Da versteht man die Gegenseite einfach mal besser. Es gibt Tiere die dürfen gar nicht in den Stall. Aber sie sollen ja auch nicht 24 h eingesperrt sein.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 12:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
472 dokumentierte Nutztierrisse 2018. 66% mehr als im Vorjahr und die Zahl wird weiter steigen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 12:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
jahr 2018,
3265 verkehrstote
275.000 wildunfälle

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 12:56 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
silvi73 hat geschrieben:
jahr 2018,
3265 verkehrstote
275.000 wildunfälle

Wie gesagt, ihr könnt euch nicht in die Tierhalter hinein versetzen.

Woanders wird sogar mit Schildern gewarnt, auf Kinder aufzupassen und Hunde anzuleinen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wölfe
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2019, 13:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Wie gesagt, ihr könnt euch nicht in die Tierhalter hinein versetzen.


doch können wir, aber die 100% garantie gibt es auch ohne wolf nicht.

wegen MKS würden millionen tiere notgeschlachtet...

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz