Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 07:08 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 06:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Sind zwar keine Milchkuehe , aber schon sehr edle Tiere .

Brasil Langohr , das Fleisch ist nicht besonders sind mehr Liebhaber Tiere .

Aber nur fuer die , die diese auch Bezahlen koennen .

Da laufen schon mal ein fast 1 Million Baht auf der Strasse .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 09:36 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 21:03
Beiträge: 2038
Das ist interessant, Kühe mit Schlappohren habe ich noch nie gesehen.
Sie erinnern mich an die Ziegen, die ich zum ersten Mal, auf unserer Reise nach Indien, sah.
Größer, als deutsche Ziegen und auch so lange Schlappohren.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 04:32 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 06:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Des Oefteren gibts 40 Grad und noch darueber , da ist dan ein Bad angesagt bei unseren

Kuehen .

Bild

Bild

Bild

Fg.

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 14:09 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
Ich habe kuerzlich einem solchen Schlappohr in die Augen gesehen.
Und weil die Biester richtig gross werden koennen, war mir da auch etwas gruselig zumute :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 02:41 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 06:52
Beiträge: 43
Wohnort: Thailand
Andreas hat geschrieben:
Ich habe kuerzlich einem solchen Schlappohr in die Augen gesehen.
Und weil die Biester richtig gross werden koennen, war mir da auch etwas gruselig zumute :D


Sie sind auch unberechenpaar , einmal sehr zutraulich und dan wieder wie ein Esel stoerisch .

Auch der Zaun solte mindestens 2 m haben , sind wie Springpferde .

Aber sonst Wunderschoene Tiere .

_________________
leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 10:30 
Online
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1457
.
Ich habe mit meinem ersten Beitrag in diesem Thema
für die Weidenmilch geworben,
um die Freilandhaltung von Kühen zu unterstützen. :wink:
link dahin: 79428100nx63163/tiere-tierhaltung-f44/weidenmilch-von-gluecklichen-kuehen-t3290.html

Mittlerweile gibt es diese Milch auch im Aldi -
aber anscheinend (noch) wenig Nachfrage.

Bin nun neugierig, ob Jemand
- aufgrund meines Beitrages oder unabhängig davon -
nun das Kaufverhalten geändert hat ?
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 11:37 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
Iiiii - hiiiich!
Zwar kaufe ich aus naheliegendem Grund eh nicht bei Aldi, aber bei uns ''im Dorf'' gibt es zwei kleine ''Tante Emma Laeden'' wo man alles moegliche aus dem nahen Umland besorgen kann. Da weiss man wo es her kommt. Zwar nicht die Milch, aber Sachen wie Fleisch, Eier, Gemuese … und Bier ;)
Meine eigene -emm- Produktion ist ja derzeit eher kuemmerlich und reicht net.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 11:51 
Online
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1457
.
schön, dass d-uuu wieder hier bist :wink:

hatte D-iiiiich schon fast vermisst ...
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 11:55 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
heheh. War mit Pflanzen sehr beschaeftigt. Danke fuer die Naechstenliebe :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 12:17 
Online
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1457
.
ja, dann aber jetzt wieder ran an die Tasten -
schreiben kannste, Humor haste auch,
- mittlerweile gibt es hier sogar ein paar ernstzunehmende User -
also könnte sich lohnen Deine Gaben einzusetzen ...

Liebe Grüße nach Thailand
von der sonnigen Ostsee :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 16:00 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1327
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Hi Andreas

und willkommen zurück in der illustren Runde

magste mal was erzähln in nem anderen Faden

von deiner Ranch und der Pflanzaktion?
Biiiitttteeee :danke:

und wieder zum topic:

ich hab hier keine Al.i- Milch,
aber ich kauf eh nie Milch,
von daher tangiert es mir maximal äusserst peripher persönlich
ich kauf halt Käse und in der Saison Ricotta von Freunden mit Schafen ums Eck,
im Supermarkt kauf ich fast nix mehr

aber ist natürlich gut wenn die Kuhhaltung auch bei nem Massenprodukt nicht nur unbedingt massenhaft und maximal nicht-artgerecht stattfindet, sondern es auch Alternativen gibt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 01:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hallo Andi!
Du sagst ja selbst dass es früher das Angebot nicht bei Aldi gab. Ich hab aber drauf geachtet nur Freilandeier zu kaufen. Als die korrupten Drecksaeue von Bullenschweinen mir mein Geschäft zerschlugen, hiess es aber umdenken. Das Hemd ist mir leider näher als die Hose und so kommt es, dass ich im Sommer untenrum schon mal ohne rum laufe.
Moment... das war nicht die Frage. Jedenfalls kaufe ich seit dem immer nur das billigste.
Ich wuerde es begruessen wenn LM zu Gunsten der Tierhaltung teurer waeren.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 02:24 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
strega hat geschrieben:
...Biiiitttteeee :danke:
...

So einer lieben Anfrage muss ich natuerlich Folge leisten. Bleiben sie dran. In Kuerze folgt mehr :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 12:24 
Andi hat geschrieben:
.
Ich habe mit meinem ersten Beitrag in diesem Thema
für die Weidenmilch geworben,
um die Freilandhaltung von Kühen zu unterstützen. :wink:
link dahin: 79428100nx63163/tiere-tierhaltung-f44/weidenmilch-von-gluecklichen-kuehen-t3290.html

Mittlerweile gibt es diese Milch auch im Aldi -
aber anscheinend (noch) wenig Nachfrage.

Bin nun neugierig, ob Jemand
- aufgrund meines Beitrages oder unabhängig davon -
nun das Kaufverhalten geändert hat ?
.

Ich werde auf jeden Fall beim nächsten Einkauf darauf achten und die Milch probieren. Bei Aldi kaufe ich nicht, ich war nie Aldi-Fan.
Biomilch 3,8 % kaufe ich meist, es kann aber auch in der Eile passieren, dass ich nach einer einfach dastehenden Milch greife oder mein Sohn "irgendwas" mitbringt, weil er mit Sicherheit auch beim Einkaufen sein Handy vorm Gesicht hat. :motz:

Die Leute sind knickig, ich finde dass Milch ruhig teurer sein kann. Ich achte meine Lebensmittel, das habe ich so in der Kindheit gelernt. Aber wie gesagt-- mitunter sündigt man auch. :bandit:
Jedenfalls danke für den Hinweis und Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 12:30 
Die Bilder der Kühe- also einmalig schön.
Danke fürs einstellen ! Ich bewundere euch ehrlichen Herzens.

Also mit Kühen- da könnte ich es nun ganz und gar nicht mit.

LG Klatschmohn


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Ökonomie des glücklichen Lebens"
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz