Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hirschplage
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 01:58 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hallo zusammen,

ich habe das Problem bei uns in der Siedlung welche mitten im Wald liegt die Hirsche von den Rentnern angefüttert wurden und werden. Alles was man pflanzt wird gefressen die laufen auch tagsüber zwischen den Häusern rum. In meinen Garten 200m weg habe ich den zaun auf 2meter30 erhöht und das reicht immer noch nicht und hier am Haus möchte ich mich nicht mit einem Zaun einsperren leb ja nicht im Knast. Alle wegessen geht auch nicht, daher meine frage mit was kann man die verkraulen was mögen die nicht? Hat jemand eine idee?

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 03:14 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 02:06
Beiträge: 452
lorem ipsum dolor


Zuletzt geändert von Jana am So 12. Nov 2017, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 04:25 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
Die armen Rentner sind halt hungrig.
:shock:

Sprich mal mit den Hirschen, ob sie die Rentner nicht vielleicht fort locken koennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 09:35 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 10:38
Beiträge: 381
Wohnort: Kreis Odemira
....na da freut man sich doch über die rückkehr der wölfe! :wink:
vielleicht dezimieren die ja rentner und hirsche! :lol:

...es gibt doch elektrozäune gegen den wolf....vielleicht wirken die auch abschreckend gegenüber den hirschen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 10:37 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
einen bewegungsmelder der einen fetten wasserstrahl steuert...

oder einen ultraschallgenerator steuert

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 15:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2899
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Stell bei in deiner Nähe eine Futtergrippe auf, da können dann die Rentner und Hirsche hin gehen und bleiben von deinerm Haus weg.

Aber frag erst mal bei deinem Revierförster an ob Wildtiere füttern bei ihm erlaubt ist. Wenn nein kannste deine Rentner verpetzen. Sind ja in D. da geht so was.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 20:08 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hallo zusammen,

Bei uns wurde vor 2 Monaten eine Treibjagd veranstaltet mit Hundehatz und allem drum und dran, das Ergebnis war das die Hirsche (7 Stück) zwischen den leerstehenden Blöcken gestanden haben und gewartet haben das die Jagd vorüberzog.
Als mittags die Jagd eine Bodeschleife weiter war, haben die Hirsche wo die Jagd morgens war wieder friedlich und unbeeindruckt gegrast. Jäger dürfen in der Siedlung nicht schießen. Wenn man sie drauf anspricht eiern sie nur rum wegen Gesetz und so.

Elektrozaun wollte ich nicht stellen weil ich mich nicht ein und aussperren möchte.

Welche Frequenz bräuchte man für den Ultraschall?

Eine Futterkrippe ist 40m weg, auf dem offenen Gelände des Kötenvereins, aber du weißt ja wo der eine hin geht bleibt der andere prinzipiell weg und so schmeißt jeder irgendwo was in den Kübel und die Hirsche laufen kreuz und quer.

Das problem sind für die Rentner nicht die Hirsche die waren schon immer hier, sondern der Zugezogene der ihre Idylle stört. (Smiley der kotzt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 20:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
Hubs hat geschrieben:

Welche Frequenz bräuchte man für den Ultraschall?



ab 22kHz

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 20:50 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Silvi,
Danke für deine Antwort, dies ist das einzige bisher wo mir etwas Hoffnung macht, werde mal schauen welche Möglichkeiten es mit Ultraschall gibt.:D

Wenn ihr noch andere Ideen habt nur raus damit :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 21:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
elektroschock gibt es auch noch

https://www.wirelessdeerfence.com/howtouse

https://youtu.be/pwVw1SUDpDk

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 22:09 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Danke Silvi,

Ich denke ich werde deine Anregungen ausleben :wink: ein Weidezaungerät habe ich und damit werde ich punktuell wechselnde Bereiche mit aufbauen. Ich denke das denen nach ganz kurzer zeit die Lust vergeht.

Danke für dein engagieren

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 02:15 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1377
Wohnort: Um Mao, THA
Ich weiss nicht, ob High Tech funktioniert. Ist das nicht etwas experimentell?

Weiss ja selber nichts ueber Hirsche. Kann es sein, dass sie bestimmte Duefte nicht leiden koennen? Immerhin kann ich mit Zitronengras Muecken fern halten; da koennte es womoeglich andere Pflanzen geben, bei denen Hirsche sich verduften'?

Und: mit den Hirschen zu sprechen war nicht ganz absurd. Nur ginge es anders herum.
Das Problem sind zwar die Tiere, aber der Ausloeser sind ein paar Menschen.
Gespraech mit den Fuetterern suchen - die ahnen womoeglich gar nicht was ihr Hobby bei Dir bewirkt. Vielleicht kann auch der Buergermeister / Ortsverwaltung mitwirken.
Das Verhalten der Jaeger habe ich nicht recht begriffen. Zwar duerfen sie in der Siedlung nicht schiessen - aber was haelt sie davon ab, die Tiere aus dem Ort heraus zu scheuchen und dann 'draussen' zu toeten? Die brauchen einen Phantasie-Schubs.

Und: Kann man nicht auch einen Hund abrichten? Klar, das dauert etwas...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 08:59 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
Andreas hat geschrieben:

Weiss ja selber nichts ueber Hirsche. Kann es sein, dass sie bestimmte Duefte nicht leiden koennen?


doch..verdorbene eier, verdorbenes fleisch und blut....es soll bischen nach verwesung und/oder raubtierurin riechen...

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 17:47 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 20:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Zitat:
Ich weiss nicht, ob High Tech funktioniert. Ist das nicht etwas experimentell?


Weidezaungeräte werden seit Jahrzehnten eingesetzt um Tiere drin oder draußen zu halten, ist also nichts experimentelles.
Mit Düften gibt es Möglichkeit wie es Silvi schon schrieb, es gibt auch ein sogenanntes Vergrämmungsmittel, der Nachteil ist sie STINKEN bähhhh da willste nicht mehr in den Garten, aber es ginge.

Mit den Fütterern ist das Problen das sie einen Wettkampf daraus machen wem ein Hirsch aus der Hand frisst und wem nicht. Wenn die Enkel mal da sind kann man mit denen Hirsche füttern gehen und sind dann der Held. Das alles möchte ich ihnen nicht kaputtmachen, das ginge nur mit Gewalt und das ist es nicht wert.

Wenn ich mit dem Weidezaungerät erreiche das ich meine ruhe habe ist das ziel erreicht, kann Gemüse und ein paar blumen anbauen und meine Gärten geniesen.

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 19:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Schon mal an Hirschragout gedacht?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz