Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 18:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Federviehhaltung
BeitragVerfasst: Sa 1. Jun 2013, 20:03 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 30. Jun 2012, 23:21
Beiträge: 256
Wohnort: Bédarieux
Hätte da noch ein paar Fragen zum Thema Federvieh:

1. Geschlechterverhältnis,
bei Gänsen ein Ganter auf 3 Gänse?
Enten, ein Erpel auf wieviele Damen?
Hühner, ein Hahn auf 10 Damen?

2. Gehegegrösse
Da die Hühner sich im Stallbereich (Stall und
Aussengehege), wo vom Abend bis zum Morgen alle
zusammen sind, den Enten und jungen Gänsen
gegenüber als Topterroristen erweisen, und Gänse wohl
später den anderen gegenüber blöd tun werden, wenn
sie Nachwuchs haben, werde ich für alle einzelne kleine
Gehege bauen, und sie nur tagsüber auf der Weide
zusammen lassen.
Wie gross denkt Ihr, muss Stall und Aussenfläche
(nicht Weidefläche) sein für
Ganter mit Gänsen (4?)?
Enten (?)

3. Futter
Damit sie abends alle freudig und schnell
in Stall und Aussengehege kommen, füttere
ich sie abends bisher mit handelsüblichem Futter.
Mischt jemand selbst? Falls ja, was und in
welchem Verhältnis?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 20:29 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 16:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
sind alles vögel und somit lichttiere, deshalb großes fenster in stall.
kann jetzt nur was zu hühnern sagen: also verhältniss paßt, 1hahn bis zu 12 hühner
auslauf: du wirst bald merken, das kein gras mehr steht, also am besten was zum versetzen oder 2 gehege
futter reichen weizenkörner und küchenabfälle , + kalzium wegen der eierschale, also eierschale geben oder quark, joghurt....
wenns geht laß sie aufn misthaufen wegen der würmer.
kleine steine brauchen sie im magen zum zermalmen, finden sie im auslauf, sonst grit geben.
netz als habichtschutz.
stange zum schlafen im stall.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 21:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
stevo12 hat geschrieben:
stange zum schlafen im stall.


genau..hühner sind angstvögel und mögen es nicht nachts auf dem boden sondern oben luftig....

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz