Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 08:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 15:28 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Guten Morgen Andi,

habe mir den Beitrag angeschaut ... Ich tätige meinen Innenausbau im Industrielook ... Dadurch verlege ich meine Leitungen Überputz. Schaut geil aus und spart ebenfalls sehr viel Geld.

Gut, die Preise wie ich hier in Mexiko baue, sind eh nicht mit Deutschland vergleichbar :D Allein das selber machen spart ja schon gutes Geld ... Bedingung ist man macht es richtig.

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 1. Aug 2019, 15:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 18:09 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Jo, Sebastian, mit dem Stichwort "Industrielook" triffst Du bei mir
auf offene Ohren - finde ich geil, schon bevor es Trend wurde. :wink:
Habe es bloß noch nicht im eigenen Bereich umgesetzt.
In diesem kleinen Haus z.B. waren die alten dicken! Heizungsrohre
auch über Putz, also sichtbar, verlegt. Ich hätte es vielleicht so gelassen,
aber die ersten Leute die so kamen und schauten fanden das alle furchtbar ...
Mmmhh- habe mich breit quatschen lassen und die alten Rohre rausgerissen
und zum Teil neu verlegt - zwar Aufputz, aber hinter Fußbodenleiste.
Hat zwar auch ein paar technische Vorteile so wie sie jetzt liegen,
aber insgesamt frage ich mich warum ich soviel auf die Meinung Anderer gebe :roll:

O.K. die vielen Kabel alle Aufputz in der Küche müssen nicht unbedingt sein -
aber eine solche Installation einschl. der Rohre kann gut aussehen.
Und warum die Wände verputzen ? Sauberes Mauerwerk sieht echt gut aus.
In der Küche wird ein sogenannter Fliesenspiegel angebracht -
also der Streifen zwischen Unter- und Oberschränken gefliest,
ist eine gute Lösung für Küchenhygiene, oder ? Und im Bad ??

Tapete kommt bei mir nicht an die Wände - weiße Farbe ist cool und preiswert.

Selbst "alternatives Bauen" ist dem Trend und der Geschäftemacherei unterworfen -
für upcycling aus (ehemals gebrauchten!) Paletten kann man diese Paletten
nun schon neu! und fertig lackiert im Baumarkt kaufen.
Irgendwie haben die Leute den Sinn und das Eigentliche von upcycling
und alternativ bauen nicht verstanden.
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 18:27 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Ich sehe wir verstehen uns mal wieder bestens. :D

Das mit dem Verputzen war in meinem Fall auch nicht ganz korrekt ausgedrückt.

Ich habe die Außenwände aus Lehmsteine und werde diese mit Lehm verputzen ... Die Innenwände sind alle blankes Mauerwerk, was nur geputzt ( aufgerieben ) und dann mit einem Anstrich versiegelt ( medium matt ) ... Ich mach mal Fotos wenn ich mit allem durch bin ...

aktuell arbeiten wir am Bad ... Drei Wände haben wir gefliest und eine bleibt versiegeltes Mauerwerk. Der Stil ist an den Fliesen schnell zu sehen ...

Das Waschbecken baue ich aus einem Metallfass mit einer gebürsteten Edelstahlschale ( Salatschüssel )... In das Fass baue ich ein kleines Regal ein :daumen Die Wasserleitung im Bad werden Kupferrohre

::::::::::::

Ich weiß ja nicht wie es bei dir damals aussah ... Ich habe in Deutschland oft diese weißen Rohre offen liegen sehen ... Das ist auch nicht so meins.


Dateianhänge:
image2.jpeg
image2.jpeg [ 34.4 KiB | 183-mal betrachtet ]
image3.jpeg
image3.jpeg [ 27.34 KiB | 183-mal betrachtet ]
image4.jpeg
image4.jpeg [ 21.61 KiB | 183-mal betrachtet ]

_________________
hier geht es zu meinem Projekt
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 18:49 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Was ich bis jetzt sehe, sieht einfach super toll aus :daumen
macht neugierig auf mehr ...

woher kommt das Warmwasser zum Duschen ?
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 19:16 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Die Hauptversorgung findet über eine Solaranlage mit 200 Liter Speicher statt ... wir sind nur zu zweit.

Sollte es zu einem Engpass kommen, haben wir im Kreislauf einen Boiler mit Holzbefeuerung :daumen

Danke, uns gefällt es auch sehr gut ... und wir sind froh das wir es sehr gut in Eigenleistung hinbekommen haben. Heutzutage kann man echt viele Tipps über Youtube beziehen und sich im Internet reinlesen ...So wie auch hier mit der Elektrik.

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 19:21 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Es hat sich jetzt bissl verzögert, da wir nun umgeplant haben und einen Haustechnikraum an das Haus anbauen.

Zieht sich alles etwas ... Diesen Samstag wollen wir die Duschkabine installieren und den Boden Fliesen ... Dafür haben wir echt geile Fliesen in Holzoptik gefunden ( wirklich Holzoptik ) ... Diese ziehen sich dann durch das ganze Häuschen

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 12:51 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Für Deine Situation ist eine Solaranlage (Solarthermie)
mit Speicher sicher sehr sinnvoll !
Die Umwälzpumpe braucht wohl auch nicht soviel Stom
wie Du mit Deinen Solarzellen erzeugst. Gute Lösung !

Solaranlagen für Warmwasserbereitung sind auch in DE
in einigen Fällen sinnvoll -
für mich rechnet es sich leider nicht.

Duschkabine und Fliesen schon drin ?
Wenn ja - bitte Foto - lechz ... :wink:

Habe von meiner derzeitigen Elektroinstallation
auch wieder ein paar Fotos reingesetzt
(in "Deine/Eure/unsere Chance ..." Marktplatz).

Greetings to Mexico
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 15:32 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Moin Andi,

hier ist dies durchaus die sinnvollste Variante, da hier ja auch täglich die Sonne scheint.

Ich habe nen Foto um Geschmack zu bekommen wo es hingeht ... Habe mir erlaubt am WE älter zu werden und dadurch war ich bissl knapp angebunden.

Wir haben den Boden verlegt und die Dusche verfugt.

Ich werde mir gleich mal deine Bilder ansehen.


Dateianhänge:
image2.jpeg
image2.jpeg [ 32.6 KiB | 146-mal betrachtet ]
image1.jpeg
image1.jpeg [ 28.39 KiB | 146-mal betrachtet ]

_________________
hier geht es zu meinem Projekt
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 16:09 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
nett anzusehen, braucht man aber nicht wirklich :P
muss man danach nur wieder sauber machen :lol:
war für paar tage in portugal, habe das alles nicht gebraucht und trotzdem 2x täglich waschlappen geduscht :wink:
und man ist garantiert sauberer.
ohne installationen, ohne aufwand, und absolut kostenlos.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 16:22 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Hey Silvi,

da gebe ich dir Recht ... es ist durchaus eine reine Komfort- / Geschmacksache.

Das waschen mit dem Waschlappen ist vielleicht nicht nur effektiver, sondern auch sparsamer im Umgang mit Wasser und man kann sich die geringe benötigte Menge an warmen Wasser einfach auf dem Herd/Feuer warm machen. :daumen Das biete ich dann meinen Gästen :lach:

Jedoch schließt ja ein autarkes Haus, den gewohnten Komfort der heutigen Zeit nicht aus.

Ich hätte kein Problem mich mit einem Waschlappen aus einem Becken zu waschen... Habe aber auch kein Problem mich unter eine Dusche zu stellen und dort das warme Wasser zu genießen. :wink:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 18:16 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
Die auf den Fotos zu sehende Dusche ist ne schöne Wohlfühl-Oase :daumen
Mir gefallen die Farben sehr gut>ist bestimmt auch leichter zu reinigen als diese überall-gleichen schneeweißen Fliesen mit der Sagrotanflasche daneben :mrgreen:
Als Jemand,der sehr oft von oben bis unten mit Bau-Staub und Zementbrühe bedeckt ist,weiß ich eine wohltuende Dusche sehr zu schätzen.
Ist ja heutzutage auch kein Luxusgut,sofern Wasser vorhanden ist...
Die Waschlappen-Methode hatte ich mein halbes Leben lang im Osten zur Genüge,zwangsweise
...hab da keinen Bock mehr drauf :wink:

_________________
Dein Glück
Ist nicht mein Glück (Rammstein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 18:22 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
Danke Moon. :daumen

Die Wandfliesen würden in Verbindung mit Kalkhaltigem Wasser glaub ich eher nervig sein ... Aber in unserem Fall wird es bestimmt klappen, da das Seewasser nicht sehr kalkhaltig ist.

Im Grunde ist es eh Pflegeleicht, da es nicht so steril gestaltet ist. Weiße Fliesen sind echt nicht sehr dankbar. :roll:

Es darf jeder Gast auch gerne seinen Waschlappen mit in die Dusche nehmen ... dadurch bleiben keine Wünsche offen :mrgreen:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 18:26 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Moon hat geschrieben:
Die auf den Fotos zu sehende Dusche ist ne schöne Wohlfühl-Oase :daumen


Wohlfühloase ist ein gutes Wort :daumen
und so richtig schöööönn duschen nach getaner Arbeit ... aaahhh
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 18:33 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
genau, wenn die Arme schwer erscheinen, der Rücken etwas quietscht, die Füße leicht brennen und der Staub sich mit dem Schweiß in Symbiose befindet.... Ja dann ist man auch mal froh, wenn man nicht erst das Wasser aufsetzen müsste und den Waschlappen schwingen... Nein dann freut man sich, dass man den Wasserhahn aufdreht und sich in seiner Wohlfühl-Oase vom Wasser bespritzen lässt und der Körper von einer wohltuenden Wärme beflügelt wird. :mrgreen:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: selber bauen für wenig Geld
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2019, 20:01 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.

Elirithan hat geschrieben:
Unterputz... nervt, mach ich nie wieder...


Warum ? Was sind Deine Erfahrungen ?
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

3 Mädels ohne Geld und Mut
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: EddyUncool
Antworten: 5
Kluge Aussteiger/innen bauen Nest vorm Winter
Forum: Kontaktbörse
Autor: Andi
Antworten: 19
Ausstieg trotz Ziel viel Geld?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: falco90
Antworten: 42
Ehepaar bauen Natur-Erdhaus im Wald
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: outdoorfreak
Antworten: 29

Tags

Bau, Geld, Haus, Laufen, NES, PC

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz