Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 15:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Andi hat geschrieben:
m0rph3us hat geschrieben:
Ich bastel noch am holzvergaser.
Funktioniert leider noch nicht, wird aber ein schönes winterprojekt
den zum laufen zu bringen.
Strom und Wärme aus Holz.
... das macht mich neugierig 8)
Wäre nett wenn Du hier über den weiteren Verlauf (und Erfolg)
Deiner Forschung berichtest :wink: .


Hier die ersten Infos:
Schon länger davon gehört und gesehen, aber das waren dann immer irgendwelche riesigen Anlagen oder relativ kompliziert.
Dann das Video gefunden:https://www.youtube.com/watch?v=a6e3CprVTi8&feature=youtu.be Relativ einfacher Aufbau und funktioniert.
Gibt mehrere Typen von Holzvergasern. Der im Video ist ein Nachbau von der FEMA (Amerikanischer Katastrophenschutz) oder einen etwas besseren den Silvi erwähnt hat (Imbert Holzvergaser) gibt es auch.

Auf der Basis dann mal belesen und losgebaut.
Dateianhang:
Einzeln.jpg
Einzeln.jpg [ 187.16 KiB | 1032-mal betrachtet ]

Dateianhang:
aufbau.jpg
aufbau.jpg [ 276.23 KiB | 1032-mal betrachtet ]


Eine Verpuffung haben wir im Holzvergaser schon gehabt, da sind dann die Pellet oben raus geblasen worden, also wird Holzgas erzeugt.
Und Holzgas am Lüfterausgang hatten wir auch schon, das wurde aber nicht vom Holzvergaser erzeugt, sondern weil intern der Filter abgebrannt ist. :-S
Die Kühlung ist noch improvisiert und wird neu gebaut, sowie die Luftregelung und Lüfter noch verbessert.
Dann kommt der nächste Testlauf.

So lange weiter probieren bis eine saubere Flamme raus kommt, die dann in einen Generator geleitet werden kann.
Das ist der Plan.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 19. Aug 2019, 15:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 16:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
:daumen

bild vom innenleben vom vergaser :?: :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 16:18 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 664
Wohnort: Puebla
:daumen Super m0rph3us

finde dein Projekt einfach klasse.

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 16:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
ach ja, was machst mit der holzkohle?
theoretisch könnte man diese auch zur CO halbverbrennen und das auch verstromen.
anderseits, ginge auch ein anderes system und zwar, mit der holzkohle das nächste holz vergasen
ohne das holz teilweise zur temperzeugung ab zu fackeln, gleichzeitig die holzkohle zur CO halbverbrennen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
silvi73 hat geschrieben:
ach ja, was machst mit der holzkohle?
theoretisch könnte man diese auch zur CO halbverbrennen und das auch verstromen.
anderseits, ginge auch ein anderes system und zwar, mit der holzkohle das nächste holz vergasen
ohne das holz teilweise zur temperzeugung ab zu fackeln, gleichzeitig die holzkohle zur CO halbverbrennen.


Das Ding soll nur mit Pellets laufen. Ja, oben Pellets rein, zwischendrin wird halt Holzkohle draus welches die weiteren Pellets verkohlt und CO welches dann in den Generator kommt. Den Kühler dann zum Wärmetauscher umgebaut und so hat man Warmwasser und Strom (und Abwärme für die Werkstatt).

Ist noch ein weiter Weg, aber der erste Schritt ist getan.
P.s. Hier gibt es die FEMA Pläne (Englisch) zum Download: https://www.build-a-gasifier.com/PDF/FEMA_emergency_gasifier.pdf

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 17:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
auch gute seite genauestens erklärt, auch mit was vergast werden kann aund was nicht für motorantrieb

https://holzgas.ch/funktion

und weil du von verpuffung gesprochen hast.
die luftmenge ist entscheidend für den wirkungsgrad und zur verhinderung einer verpuffung.
luftstrom sollte nicht drastisch schwanken, damit die verbrennung mager bleibt.

und wärmedämmen sollte man das teil auch, sonst kondensiert zu viel teer ...sprich energie

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 18:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ja dammit der verpuffung ist ein Nachteil der fema Version, weil oben offen. Da muss immer genug Brennstoff drinnen sein. Der regelt dann die luft "automatisch"

Im Bild sieht man ja das ich da schon dran gedacht habe, das Hauptrohr ist verschließbar und es gibt 4 separate luftzuführungen.

Deine linkseite kenne ich schon, war eine gute Quelle bei der Planung.

Wenn es interessiert schaut mal bei YT nach "wood gasifier" die Amerikaner und Australier bauen da auch verrückte Sachen, teilweise auch methanolabscheider ...

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 19:28 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
Ja dammit der verpuffung ist ein Nachteil der fema Version, weil oben offen. Da muss immer genug Brennstoff drinnen sein. Der regelt dann die luft "automatisch"


das system ist mist, dem zufall überlassen.
das muss ständig überwacht werden.
nein, das muss man richtig machen mit luftklappe und unterdruck (verbraucher/ventilator), ein reglbares geschloßenes system.

diese ganzen rohre braucht man gar nicht.

die luft muss so gesteuert werden, dass noch nicht mal holzkohle entstehen soll. alles soll in CO umgewandelt werden.

ich sage nur imbert

https://i.pinimg.com/originals/f8/18/66 ... e7ba74.jpg

es ist doch nur eine unvollständige verbrennung letztendlich.

und wärmedämmung mit minralwolle für den generator ist ein muss.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 20:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Stimme zu.

Ja es soll ein geschlossenes System werden, dämmung kommt auch noch ran.
Das steigert den wirkungsgrad.

Erst mal zum laufen bringen und dann optimieren, mit Luft vorwäremen durch die abwärme und Regelung der zuluft für die Verbrennung. Passende Filterung für den Generator. ...

Long way to go. Mfg.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 21:02 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 17:46
Beiträge: 256
Nur so rein aus Interesse wie viel Kilogramm Holz benötige ich um ca. 40 Watt Strom zu erzeugen?

Aber das kommt doch schließlich auch auf die Beschaffenheit des Holzes an, oder???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 21:27 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
Dexter hat geschrieben:
Nur so rein aus Interesse wie viel Kilogramm Holz benötige ich um ca. 40 Watt Strom zu erzeugen?


kommt auf die maschine an, welche das umsetzt

aber 40W kannst auch mit pedale erzeugen :D

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 21:49 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 17:46
Beiträge: 256
:shock:

Aber dabei muss ich mich ja anstrengen...

Neee... ich meinte das so. Wenn ich bspw. 5kg Birkenholz in den Vergaser tue. Wieviel Watt Strom erzeuge ich dann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 22:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
der vergaser selber erzeugt gar kein strom.
nur ein brennbares gas, mehr nicht.

in einem entsprechendem motor+generator
3kg holz= 1 liter benzin = 2 kw strom

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Di 20. Aug 2019, 09:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
jepp.

für 40W aus Wärme kannst du auch ein Peltieelement nehmen:
https://www.conrad.de/de/o/peltier-elemente-0506020.html
Da macht man eine Seite Warm und kühlt die andere. Kann man sich einfach ans Ofenrohr "kleben".

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzvergaser
BeitragVerfasst: Di 20. Aug 2019, 09:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
klappt nicht

dafür braucht man bis zu 20 peltierelemente bei einer temperatur von 50/175°C

http://www.produktinfo.conrad.com/daten ... _15_0M.pdf

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Bier, Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz