Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gratis Energie
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 12:26 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
http://www.gratis-energie.com/

Div. Anleitungen (viele Videos) zu Windrad, Solarheizung, Solarkocher, Wasserbatterie, Magnetenergie, Lehmhäuser, Earthships...
Alles zum selber bauen und für wenig Geld.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 11. Jul 2012, 12:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Beinahe gratis Energie
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 09:22 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej

Da ich ja schon lange mein Augenmerk auf "alternative Energie" gerichtet und Erfahrungen mit sowohl Photovoltaik als auch Windkraft gesammelt habe, so ist mein "neuestes" Projekt Wärme mit Hilfe eines "Luft-Sonnenfängers" zu produzieren.
Das ist wirklich "low tech" und recht einfach selbst zu bauen.

Meine sehr positiven Erfahrungen und eine leichte Anleitung findest Du hier: http://www.einfacherweise.com/p/die-kunst-des-sonnenfangen_6077.html

Kann ich nur "wämstens" empfehlen!
Bild

Kap Horn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beinahe gratis Energie
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 11:09 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
die beschreibung ist zwar etwas dürftig.
an sich ist das mückennetz überflüssig und senkt möglicherweise die leistung

wenn ein ventilator drin ist, wie sollen sich tote-luftpolstern bilden

auf manches bild ist der kasten (es sind ja verschiedene kästen) schwarz dann mal silbrig und dann matt....

man braucht nur 1 kasten innen pechschwarz bemahlt 1-2 scheiben fertig.

dein erstes bild ist pro qm am leistungsfähigsten.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 11:36 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej Silvi 73

Danke fuer die aufmunternden Worte! Bild

Wenn Du der Auffassung bist ein Mueckennetz (oder Ähnliches) sei ueberfluessig, so zeigt mir das, dass Du Dich mit dem Thema im Grunde gar nicht beschäftigt hast.

Willst Du mehr Wissen sammlen, dann folge mal vor allem diesem Link.
http://www.builditsolar.com/Experimental/AirColTesting/ScreenCollector/110111TestScreenCol/ScreenColTest.htm

Da hat sich jemand sehr intensiv mit der Materie beschäftigt und ganz klare Ergebnisse bekommen.
Schau Dir mal seine Testreihe an, auch mit einem "leeren" Kasten und Du wirst sehen dass die Leitungsfähigkeit geringer ist als mit einem Absorber.
Auch ich spreche da aus eigener, praktischer Erfahrung.

"Tote Luftpolster" bekommst Du an glatten Flächen, so wie zB Blech.
Wenn die Luft laminär vorbeistreicht, so bekommst Du einfach ein Lager.
Das ist Physik und nichts anderes.

Alles in allem sind es fuenf verschiedene Kollektoren die ich vorstelle, allerdings sollte es ja möglich sein schon wegen des Aussehens zu verstehen welcher welcher ist.
Aber da habe ich scheinbar von manchem Leser zu viel erwartet.
Dass bald noch ein sechster dazu kommt wo ich die Aussenluft durch Erdrohre leiten werde wird natuerlich noch verwirrender...

Einmal silbrig: jap, das ist Alufolie der Isolierungsmatte die anschliessend mattschwarz wurde?!?
Eigenartig wie sich doch die Farbe einfach so ändern kann...muss am "Werdegang" der Arbeit liegen habe ich den Eindruck...

Kap Horn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 12:42 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
es ist zwar effektiver aber

für die 10% mehr, mache ich den kasten 10% größer und 20% billiger...

nein..nein.. der leser versteht sehr gut..wie das mit den kollektoren ist...aber wenn ich ein rezept für bohensuppe geben..dann stelle ich doch keine bilder von anderen suppen......

ich möchte jetzt hier keinen roman daraus machen, werde auch kein weiteres statement abgeben

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2013, 12:57 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej Silvi 73

Ja, dann mal los!
Ich bin schon gespannt auf Dein Ergebniss...

falls es eins gibt Bild

Und da es ja bei Dir um % geht, so ist natuerlich selbst ein schwarzer Kasten 100% besser als gar keiner.

Jetzt hab ich mir meinen Beitrag nochmals angeschaut, aber von einem Bohnensuppenrezept hab ich leider nicht die "Bohne gesehen".
Irgendwie erscheinen mir zumindest alle Kollektoren als "Luft-Sonnenfänger" und nichts anderes.

Kap Horn

PS Auch in Bohnensuppe steckt ja bekanntlich jede Menge alternative Energie...Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 10:56 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej

So, beinah fertig geworden mit dem Hybrid-Kollektor...es gab nicht genug Material im Baugeschäft fuer zwei Rohre...wird aber noch kommen.

Bild

Seite ist aufdatiert...http://www.einfacherweise.com/p/die-kunst-des-sonnenfangen_6077.html

Gruss von der Ankerkette

Kap Horn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 13:15 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
vielen dank dafür !

:love:

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 13:25 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 18:25 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Wow, klingt super :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 19:20 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej Shiva

Long time no read (from me will say...).

Jap, diese Sonnenfänger sind einfach PRIMA!!!

Gruss von der Ostsee unterwegs nach Riga

Kap Horn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 20:57 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Danke und gute Weiterfahrt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2013, 10:06 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej Desperado

Die Tiefe des Kastens: so flach wie möglich. Hauptsache die Luft trtitt vor dem Gitter ein und wird hinter dem Gitter angesogen.
Damit fliesst die Luft ja durch das Gitter.

Wo der Ventilator genau sitzt ist nich so entscheident. Halt so "weit weg" vom Einlass wie möglich. "Mittig" ist zwar gut, muss aber auch nicht sein. Ein paar Centimeter hin oder her spielt kaum eine Rolle.
Auch der Abstand zum Netz ist nicht so wochtig, aber anliebgen soll es natuerlich nicht.
An der Einlassseite "buendig" mit der Rueckwand, am Ventilator "buendig" mit der Frontscheibe.
Wie ich das sehe sind zwei Sachen die wichtig sind: so grosse Fläche wie möglich (die Form ist egal) und einen angepassten Ventilator.
Ein PixDaumen ist: 100 m3/h pro m2 Fläche.
Du kannst kaum was verkehrt machen.

Ist ja auch das Feine, einen Selbstbau kannst Du den Gegebenheiten anpassen.
Ich habe einen mit Einlass oben und Ventilator unten, einen genau anders herum.
Einer steht ja auch "auf Eck" der kommende wird horizontal ausgerichtet sein.

Mehr Fragen?
Nur zu....

Viel Spass beim Werklen, Du wirst Dich anschliessend nur fragen: wieso hab ich das nicht schon frueher gemacht...???

Kap Horn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2013, 10:30 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej

Besser jetzt als nie!

Verstehe die Frage Wirklungsgrad Aussen nicht...ich habe einen Temperaturunterschie der bei vollem Sonnenschein ungefähr 40 Grad zwischen Aussentemperatur und Kollektortemperatur im Rohr nach innen liegt.
Sommer wie Winter...so ungefähr also. Egal ob von oben oder unten rein..
.
Vergangenen Winter, am 22 Dezember, also Mittwinter war einer dieser strahlenden Wintertage (und zwar einer der gaaanz wenigen).
Draussen Minus 10 und die Luft rein war 31 Grad!!!
Das sagt ja schon einiges!

Verlinke auch dies nochmal hier: da steht viel drin, auch gute Bilder und Erfahrungen...http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/board.php?board=28

Meld Dich an denn wir sind ein paar Enthusiasten die bauen und sich austauschen...

Also dann Bild Bild Bild Bild Bild


Zuletzt geändert von Kap Horn am So 27. Okt 2013, 10:42, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2013, 10:36 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 21:24
Beiträge: 32
Wohnort: Schweden
Hej

Sieh das doch einfach so: selbst ein wenn es nur ein 80%iger LuSoKo wird, so ist der noch immer 100% besser als keiner!!!

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

50% Ausstieg Energie (Wärme und Strom)
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: m0rph3us
Antworten: 22
Graue Energie und Energieverschwendung
Forum: Technisches
Autor: silvi73
Antworten: 30

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz