Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 14:29 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Also das längste was ich letztens so gelaufen bin, waren knapp 12 Km, aber teils IT schwerem Handwagen. Ich würde sicher mehr schaffen, aber da ich alleine bin, muss jeder Weg bei mir einen Sinn haben, sonst macht es mir keinen Spass.


Naja, in diesem Falle ist ja die Wanderung der "Sinn" :wink: Da ich keine schweren Arbeiten oder Kraftsport usw. machen darf, ist sowas mit nicht zu schwerem Gepäck ein guter Ausdauersport.
Und den kann ich ja schön langsam steigern.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 6. Dez 2020, 14:29 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: So 6. Dez 2020, 20:12 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Sinn hat bei mir jeder Weg, den ich draussen in der Natur gehe....

ich entspann mich, atme, trainiere, meditiere, erkunde die Gegend und die wilde Infrastruktur, die auch ohne Geld blendend funktioniert,
lass los, finde Lösungen einfach so ohne grosses Rumgekopfe.............................................................

finde Essbares, Räucherbares, Schnitzbares, Heizbares, Vergärbares, Brennbares (hochprozentig und so), Fruchtbares (Dünger und so), Bewunderbares (tausendundeinesache), Lehrrreiches, Aromareiches boah einfach das volle Leben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 15:53 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 671
Wohnort: Klimazone 7B
zugucker hat geschrieben:
neuer Rucksack, neues Kochgeschirr

Schönes Kochgeschirr hast du. :daumen :daumen :daumen
Wie bist du damit zufrieden? Ist das Titan oder Alu, wie hält die Oberfläche, wie kompakt kann man die Teile verstauen?

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 17:52 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
Für den Preis bin ich sehr zufrieden. Hab es erst 2x benutzt, aber macht nen guten Eindruck.
Natürlich ist es nur ein Anfänger-Produkt, wer jede Woche 3x damit raus gehen will, wird sich was Besseres kaufen.
https://www.ebay.de/p/28040138529?iid=363056689014

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 18:38 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
strega hat geschrieben:
finde Essbares,


Wenn ich heut richtig wandern gewesen wäre, mit Essen kochen und so, hätte ich was fürn Kochtopf gehabt
war aber nur mit den Hunden die Runde machen, deswegen hab ich sie stehen gelassen
oben Stockschwämmchen, unten Winterrüblinge


Dateianhänge:
20201207_100133-kl.jpg
20201207_100133-kl.jpg [ 274.82 KiB | 79-mal betrachtet ]
20201207_100125-kl.jpg
20201207_100125-kl.jpg [ 305.17 KiB | 79-mal betrachtet ]

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Zuletzt geändert von zugucker am Mo 7. Dez 2020, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 18:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
speckgürtler hat geschrieben:
Ist das Titan oder Alu, wie hält die Oberfläche,


alu schwarz eloxiert oder eher mit PBK28 eingefärbt :?:

halt nicht kratzen

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 18:54 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1286
Wohnort: SW-Sachsen
silvi73 hat geschrieben:
speckgürtler hat geschrieben:
Ist das Titan oder Alu, wie hält die Oberfläche,


alu schwarz eloxiert oder eher mit PBK28 eingefärbt :?:

halt nicht kratzen


jepp, innen auch beschichtet, hab aber noch nicht drin gebraten, nur Suppe gekocht
wenn ich was braten will, werd ich mir erst nen Wender schnitzen müssen :lol:
naja, die Gabel geht wohl auch, wenn man vorsichtg ist

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2020, 18:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
zugucker hat geschrieben:
naja, die Gabel geht wohl auch, wenn man vorsichtg ist


bitte keine gabel. holz oder silikon
auch kein hartkunstsoff

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 01:53 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 25. Nov 2020, 19:38
Beiträge: 22
Wohnort: NRW
Es ist wieder einmal passiert: mir wurde mein Fahrrad geklaut. Vor ein paar Tagen übernachtete ich bei nem Freund in nem anderen Stadtteil, um dort eine Rollenspiel session zu abzuhalten. Ich bin es müde geworden mein Fahrrad jeeedes Mal abzuschließen und wieder aufzuschließen (Krampf). Außer am Bahnhof oder so. Aber direkt vor meiner Haustür oder der eines Freundes? Hinzu kommt auch der Faktor, dass ich mich somit ein wenig mehr zu Hause fühlen möchte. Es ist einfach viel chilliger, das Fahrrad abzustellen und es links liegen zu lassen, und wenn man es wieder braucht, wieder draufzusteigen und los gehts. Mein Kumpel wohnt halt an einer Straße (wuhu), doch vor seiner Haustür ist noch ein Tor. Naja, mir wurden auch schon abgeschlossene Fahrräder geklaut, also es macht keinen allzugroßen Unterschied. In dem Moment, wo ich checkte, dass es geklaut wurde, fühlte ich mich einerseits natürlich irgendwie kaggä, aber andererseits auch ein wenig erleichtert. Es lag auf der Hand, dass ein Müßiggang am Abend an diesem nebeligen Spätherbsttag anstand. Ca. 10 Kilometer. Ich holte mir an einem Kiosk Chips und aß sie unterwegs. xD Nahm sogar ein paar Umwege, schaute mir Ecken und Wohnsituationen an, wo ich vorher einfach dran vorbeigefahren bin. War ca. 2 Stunden unterwegs. Mein Vater wohnt so ziemlich in der Nähe von diesem Freund. Normalerweise fahre ich wöchentlich dahin, aber jetzt hab ich keine Lust, da jede Woche hinzulatschen. Dann vielleicht alle paar Wochen, und das damit verknüpfend wo meine Mutter wohnt, in einer anderen Stadt. Diesen Winter werde ich noch ca. die doppelte Strecke zu meiner Mutter laufen und wieder zurück, auch wenn sie mir angeboten hat, Bus- oder Taxigeld zu geben.

Wenn ich mir vorstelle, jemanden zu besuchen, der mir was Wert ist, und dabei schöne Landschaften und Täler usw. zu streifen, dann hätte ich viel mehr Bock darauf. So kann ich Schönheit nur erahnen, auch wenn ich als Fußgänger Wege habe, die eeetwas fern sind von Straßen und Autos. Ich habe mir letztens eine Tabelle angelegt, wo ich meine Stadt in Bezug zu anderen Städten gesetzt habe. Von meiner Stadt nach Dortmund sind zu Fuß 33 Km aber mit dem Auto fast ein drittel mehr Strecke, also 41! Von hier nach Kassel oder so, da relativiert sich das etwas wegen der Autobahn... Und allgemein verhält sich das so, dass man zu Fuß in etwa drei mal so lange benötigt als wie mit dem Fahrrad.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 10:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Putrema hat geschrieben:
Ich bin es müde geworden mein Fahrrad jeeedes Mal abzuschließen


hast eine einladung ausgesprochen
unverschlossen kann auch herrenlos ein

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 12:10 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
. Da ich keine schweren Arbeiten oder Kraftsport usw. machen darf, ist sowas mit nicht zu schwerem Gepäck ein guter Ausdauersport.

Sehe ich auch so. Man braucht nicht Joggen oder Nordic Walken.
Mir imponiert es auch, dass die Leute früher alles zu Fuss gemacht haben. Hab ein Buch gelesen, von einem Mann, der ist nach dem Krieg durch ganz Italien und später sogar quer durch Brasilien gelaufen.
Ich würde gern Mal nach Hamburg. Aber an der Elbe wäre schön Schluss für mich.

@Putrema
Was soll ICH sagen. Jedes Mal zwei Schlösser. Überlege ob ich noch ein teures mit Kevlarmantel nehme. Ist auch umständlich. Aber ich will mir nicht noch ein über Tausendeurorad klauen lassen.

@Eli
Du leistest ja auch was. Spielt das E-Bike nicht mit, wegen der Berge?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 14:07 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
es gibt Gegenden wo du ein Rad unabgeschlossen stehen lassen kannst
Deutsche Grosstadtgebiete am Bahnhof und so gehören nicht dazu mit einiger Wahrscheinlichkeit...
immer wenn ich mich in so ner Gegend befand hab ich einige Junkies gesehen nur nach ein paar Minuten Rumlaufen am Bahnhof, schon die allein sind eine Interessentengruppe, es gibt noch einige mehr in der Stadt
in nem Dorf mit 50 Einwohnern in den Bergen juckt dein Rad vielleicht niemand....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 16:15 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 671
Wohnort: Klimazone 7B
zugucker hat geschrieben:
jepp, innen auch beschichtet, hab aber noch nicht drin gebraten, nur Suppe gekocht
wenn ich was braten will, werd ich mir erst nen Wender schnitzen müssen :lol:
naja, die Gabel geht wohl auch, wenn man vorsichtg ist

Den Wasserkessel find ich sehr schick, da bekommt die Oberfläche ohnehin noch eine Schutzschicht aus dem Wasser. Zumindest für mein "Basecamp werde ich mir so einen beschaffen.
Zum Kochen und Braten hab ich ein recht günstiges aber relativ schweres NIRO Geschirr. Als Kochlöffel und Spachtel verwende ich wie auch im Haushalt vorsichtshalber nur Holz und Silikon.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 20:45 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 25. Nov 2020, 19:38
Beiträge: 22
Wohnort: NRW
Vor ein paar Jahren habe ich ein Buch von einem Autor (Name vergessen, das Buch fliegt irgendwo rum) gelesen, der über Joseph Beys geschrieben hat. Ein Hauptthema ist da auch die Kälte gewesen. Das hat mich nachhaltig beeindruckt, wie er, Beys, einen ganzen Wintertag auf sich nahm, um jemanden in einer 'schäbigen' Hütte zu besuchen, und erst gen Nacht dort anzukommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Blog
BeitragVerfasst: Mi 9. Dez 2020, 19:54 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Megalitiker hat geschrieben:
Zitat:
. Da ich keine schweren Arbeiten oder Kraftsport usw. machen darf, ist sowas mit nicht zu schwerem Gepäck ein guter Ausdauersport.

Sehe ich auch so. Man braucht nicht Joggen oder Nordic Walken.
Mir imponiert es auch, dass die Leute früher alles zu Fuss gemacht haben. Hab ein Buch gelesen, von einem Mann, der ist nach dem Krieg durch ganz Italien und später sogar quer durch Brasilien gelaufen.
Ich würde gern Mal nach Hamburg. Aber an der Elbe wäre schön Schluss für mich.

@Putrema
Was soll ICH sagen. Jedes Mal zwei Schlösser. Überlege ob ich noch ein teures mit Kevlarmantel nehme. Ist auch umständlich. Aber ich will mir nicht noch ein über Tausendeurorad klauen lassen.

@Eli
Du leistest ja auch was. Spielt das E-Bike nicht mit, wegen der Berge?


Meinst den Solarkreuzer?.... der ist ein 2020Unfall in der Form...

Der Frame war ursprünglich nicht dafür entworfen, auf Rädern und Teils mit Muskelkraft bewegt zu werden, sondern mit völlig anderer Technik - deswegen ist das Rad vorne auch im Frame verbaut, wo normal das Triebwerk/Energiequelle rein käme :wink: , Die Lage dieses Jahr hat es notwendig gemacht, da zu improvisieren, um das in unter 7 Wochen als Transportplattform einsatzfähig zu haben, ohne Aufwändung zusätzlicher Mittel. So gesehen ist das ja ein 0-Euro Bike... und ein kompletter Schnellschuss, mit zweckentfremdeten Baugruppen... wie zB die Umrichterröhre usw...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kommt 2030 eine Mini-Eiszeit auf uns zu?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 16
Berichte und Blog
Forum: Blogs und Berichte
Autor: m0rph3us
Antworten: 0
Blog: Auf 'ner Insel
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Spencer
Antworten: 2
Kommunenleben und Gemeinschaft wahr machen - der Blog
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Commulux
Antworten: 85
Blog
Forum: Blogs und Berichte
Autor: feu92
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz