Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Aug 2020, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Juni - was gibt´s da?
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 12:47 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Hey Leute,

Wer ist denn das? Kennt die jemand?

So googlemäßig habe ich sie nicht gefunden

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 2. Jun 2013, 12:47 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - was gibt´s da?
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 13:40 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5546
Wohnort: NRW
Shiva hat geschrieben:
Hey Leute,

Wer ist denn das? Kennt die jemand?



ich meine das sei eine brassica art

aber die dornen sprechen dagegen..trotzdem ich tippe auf eine brassica/senf art

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 14:54 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
senf hatte ich schon, sieht anders aus.
bildet so samenhülsen wie bei bohnen. mal abwarten ob da früchte kommen.
ich tippe auf nachtschattengewächs, wegen den haarigen stengel und den blättern.
@shiva: kannst echt tolle fotos machen

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 16:08 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 16. Jul 2012, 16:16
Beiträge: 128
Sumpfkresse vielleicht?

_________________
Over Your Cities Grass Will Grow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 16:21 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jul 2012, 17:18
Beiträge: 96
Sicher kein Ackersenf/Sinapis arvensis? Ein Blüten und Stengelfoto wäre nützlich, die ganzen kreuz und doldenblütler sehen doch fast gleich aus ^^
http://de.wikipedia.org/wiki/Acker-Senf
http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... 310010.jpg Sone bohnen?

_________________
"Der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit, ob du den Weg nur kennst oder ob du ihn bestreitest"
http://youtu.be/vWLpby8wBpM
http://youtu.be/kVT5jQgjhVQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 16:47 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Danke für eure tollen Vorschläge - aber nö....irgendwie alles nicht so das Richtige.

Azure, wozu noch ein Stängel und Blütenbild? Wenn du auf das Bild klickst, siehst du mehr. Oder reicht das nicht? Dann mach ich sonst noch was.

Joho, so langsam komm selbst ich hier klar mit den Fotos reinstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 17:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5546
Wohnort: NRW
Shiva hat geschrieben:
..irgendwie alles nicht so das Richtige.



warten bis es samen macht. dann wissen wir mehr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - was gibt´s da?
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 22:28 
Shiva hat geschrieben:
Hey Leute,

Wer ist denn das? Kennt die jemand?

So googlemäßig habe ich sie nicht gefunden

Bild



Da haben dir die Vögel Ackersenf in den Garten gebracht. Wenn ich den Stiel und die Haare so sehe ?

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/ackersenf-02.jpg

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/ackersenf-03.jpg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 23:42 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
wir haben das hier den kaninchen gefüttert, macht auch keine probleme im garten, weils kaum verwurzelt ist.. konnte mich an keine samen erinnern :wink:

ansonsten gibt`s bald waldmeisterlimo... den hat ich schon vor `ner weile gepflückt, trocknen lassen und nun entfaltet sich das typische aroma... rezept für limo brauch ich noch.

da nun bald der holunder blüht, werd ich wohl einem busch in streng reglementierter lage (kleingartenverein !) zu leibe rücken müssen.
der muß auf 2m runtergeschnitten werden, mindestens. leider !

da werden wir wohl ordentlich blüten ernten. dann gehts an die äste...
ja bis sommersonnenwende wird sich das wohl hinziehen, ich hoffe die holle verzeiht es mir...

wollte dann eigendlich so wasserrinnen draus machen... müßte doch ganz gut gehn oder ?

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 00:55 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Mai 2013, 21:53
Beiträge: 86
http://www.chefkoch.de/rezepte/21041113 ... onade.html


wenn du deinen eigenen sprudel reinmachen willst, kannst du auch leitungs- oder quellwasser nehmen und vor dem trinken ein wenig doppeltkohlensaueres Natron reingeben (natriumhydogencarbonat, Natriumbicarbonat, Speisesoda, Backsoda, Speisenatron sowie die Markennamen Bullrich-Salz und Kaiser Natron sind das selbe ^^), das sprudelt schon und schmeckt eigentlich nach nix (wenn man nicht zuviel reintut). Es wird auch für allerlei Brausepulver verwendet und ist als Lebensmittel unbedenklich. Auch ist es keine "industriechemikalie" sondern wird aus natürlichen mineralen gewonnen, die mit kohlensäure versetzt werden. Hab ich als Kind mal selber Limo mit gemacht, und mir hats riesenfreude bereitet, drum geb ichs mal als tipp mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 01:16 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
So richtig Ackersenfig sehen die Blätter aber auch nicht aus komischerweise.
Kannst ja mal kosten. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 10:04 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ackersenf......ja, könnte dem nahe kommen. Na mal schauen, ob die Dinger Schoten entwickeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 13:03 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5546
Wohnort: NRW
Beneathar hat geschrieben:
wenn du deinen eigenen sprudel reinmachen willst, kannst du auch leitungs- oder quellwasser nehmen und vor dem trinken ein wenig doppeltkohlensaueres Natron reingeben


ohne ein bisschen säure sprudelt schon mal gar nix.... :lol:

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 10:33 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
aha... also nur wegen der zitrone... danke, für meine kindergartenpädagogik reichts, werd ich auf jeden fall mit den kleinen ausprobieren.
bald ist sommersonnenwende und meine zwillinge feiern geburtstag, die nächste den halben und dann noch meine große, danach die cousine... tja man muß die feste feiern, wie sie fallen.
danach beginnt die zweite hälfte des jahres, das wachstum hat seinen höhepunkt erreicht und es geht an`s ernten... genießen des sommers, was ja wohl immer die kürzeste jahreszeit ist, oder ? ... wunderbar wird der herbst mit seinen vorbereitungen zum winter.


... was ich sagen wollte, nach der sonnwende wird bei uns wohl viel holz gemacht (und ich träume von `ner anständigen säge)

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2013, 00:14 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
jetzt blüht der holunder bei uns... denkt jemand an die kiefernspitzen, müßte man doch eigendlich in honig einlegen können... honig dann für die erkältungszeit im winter

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kommune in der Südsee oder Pazifik gibt es das?
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Austiegsfantasien
Antworten: 9
Oktober was gibt es da
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: m0rph3us
Antworten: 7
Gibt es auch Aussteiger im Austeigerforum ?
Forum: Umfragen
Autor: Spencer
Antworten: 12
Was es zu beachten gibt
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Manofsoul
Antworten: 15
Es gibt kein halten mehr =)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Magix
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz