Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 08:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 22:08 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Hat vielleicht jemand von euch schon mal Holunderbeerentee getrunken?
In Mischtees, die es zu kaufen gibt, habe ich das schon mal als Zutat gelesen.
Laut einem Text aus dem Netz soll es gehen, ohne dass die Giftstoffe in den Tee gelangen.
Ich bin mir halt nicht so sicher, da die Beeren ja nur heiß aufgebrüht werden, aber nicht wirklich kochen. Allerdings isst man die Beeren ja nicht, sondern trinkt ja nur den Sud.
Hm....naja, wenn von euch keiner was weiß, muss ich das wohl mal selbst testen. Außer Bauchweh und Durchfall kann ja nicht viel passieren.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 25. Aug 2017, 22:08 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 23:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
http://heilfastenkur.de/inhaltsstoff-39 ... nigrin.htm

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 13:17 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Okay, das heißt dann also, der Tee müsste 20 Min. kochen, wenn man auf der sicheren Seite sein will. Und was glaubst du, wie es gehandhabt wird beim kommerziellen Tee, wo bei den Inhaltsangaben Holunderbeeren stehen? Das ist ja das, was mich irritiert.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 18:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Shiva hat geschrieben:
Okay, das heißt dann also, der Tee müsste 20 Min. kochen, wenn man auf der sicheren Seite sein will. Und was glaubst du, wie es gehandhabt wird beim kommerziellen Tee, wo bei den Inhaltsangaben Holunderbeeren stehen? Das ist ja das, was mich irritiert.


80°C ist aber nicht kochen sondern heiß halten

wenn du es in einer thermoskanne aufbrühst und 20 min wartest ist es genau so

da ist so wenig und dünn....tee ist nun mal nicht mit dem löffel essen

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 21:12 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Jo, stimmt. Muss ich mal ausprobieren.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 09:54 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 13:00
Beiträge: 286
Wohnort: Naturpark Schlaubetal
Hallole Shiva

Tee nicht, meine Frau macht jedes Jahr Hulunderblütensaft. Manchmal werden es 10 Flaschen, aber dieses Jahr war

sehr schlecht. Wir hatten hier wegen des Frosteinschlages Ende April / Anfang Mai 80 % Ernteausfall.

Der Saft ist trotz allem sehr gut.

LG Andreas

_________________
»Das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.«
Standing Bear, Oglala-Häuptling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 10:47 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Die Holunderblütenprodukte sind nicht so meins.
Saft hatte ich auch schon mal gemacht und Gelee daraus geschenkt bekommen.
Das schmeckt mir einfach nicht. Vielleicht zu "blumig" im Geschmack.
Ich bin ein Teejunkie :lol:

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 20:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Der Alptraum schlechthin, wenn beim Saftkochen, bzw. Umgießen in die Flaschen, eine zerbricht. Das war mir bis jetzt noch nie passiert, aber heute. Ich hatte aber Glück, dass die Flasche nur einen riesen Sprung hatte. Nur ein kleiner Rinnsal floss heraus. Somit konnte ich den Holubderbeerensaft noch retten.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 09:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ui, noch mal glück gehabt. Holunder ist ein sehr kräftiges Färbemittel.

Hab mir ein paar Gläser Holunder/Apfel Marmelade gekocht. Hab das im Dampfentsafter und dann im Topf zubereitet, musste da aber 3 mal aufkochen und immer mehr Äpfel dazugeben bis es endlich gelierte.

Mfg und lass dir den Saft schmecken.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 14:44 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Jo danke, und lass dir die Marmelade schmecken.
Holunder - Apfelgelee habe ich auch schon oft gemacht - 1 Teil Apfelsaft / 1 Teil Holundersaft. Das ist schon echt lecker.
Aber du hast die Früchte genommen, nicht den Saft, oder?

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 14:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Doch hab den Saft genommen.
Beim Dampfentsafter muss ich die Beeren nicht vom den Dolden putzen und muss sie danach auch nicht kochen. Der Saft ist dann fertig.

Meinen erste Hollundermarmelade hab ich aus Beeren gemacht, stundenlang geputzt und gekocht. War sehr viel Aufwand. Seit dem nehm ich den Dampfentsafter. Macht es einfacher, braucht aber Strom.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 21:37 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 18:42
Beiträge: 147
Wohnort: BaWü
Ich koche die Beeren in möglichst wenig Apfelsaft und lasse sie im Sieb abtropfen. Dann koche ich den Saft so wie er ist ein. Als Geschmackgeber in Wasser an heißen Tagen, mit heißem Wasser an kalten Tagen. Als Soßenbeigabe bei Gulasch oder Wild oder als Suppe mit Apfelstückchen mit Sago.
Ich find´s alles lecker.

Außerdem hift Holunderbeersaft bei Erkältung und Holunderblütentee gegen Fieber.

_________________
Gruß, Streckenläuferin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 22:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Morpheus, den Dampfentsafter gibt oder gab es auch als Topf. Strom ist also nicht zwingend erforderlich, wenn auch am einfachsten.

Frage: Wie gewinnt man Saft aus Blüten?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Zuletzt geändert von Megalitiker am Do 22. Mär 2018, 01:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2018, 22:42 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 18:42
Beiträge: 147
Wohnort: BaWü
Meinst du mich mit Saft aus Blüten?
Ne, das war ein Missverständnis. Saft aus Beeren.

_________________
Gruß, Streckenläuferin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holunder
BeitragVerfasst: Do 22. Mär 2018, 01:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Streckenlaeuferin, nein, weiter oben meinte Shiva etwas von Saft. Aber ich glaub ich hab das nur missverstanden weil sie kurz vorher was von Bluetenprodukten schrieb.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Allheilmittel Holunder/Flieder
Forum: Kräuterkunde & Medizin
Autor: Schattenwandlerin
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz