Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2015, 18:50 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Habe hier noch einige Kilo Walnüsse, aka Baumnüße. Das Problem ist, die bringt man kaum aus der Schale, weil sie sich regelrecht darin festgekrallt haben. Man muss quasi die Nuss mit nem spitzen Gegenstand auskratzen, in allen kleinen "Windungen", dauert mehrere Minuten für jede Nuss und ist immer noch unvollständig und ergibt nur ne Menge Brösel, durchsetzt mit Teilen der Schale...

Ich wollt mal fragen, ob wer ne Idee hat, wie man die leichter rausbekommen könnte.

Dachte an zerstossen und dann kochen, um das Öl zu extrahieren, befürchte aber, da kommt nicht viel raus bei.

Oder rösten, in der Hoffnung dass durch Volumenverlust die Nuss leichter aus der Schale poppt. Will aber nicht, dass das Öl unkontrolliert ausläuft.

Bin dankBar für jeden Denkanstoß.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 25. Mai 2015, 18:50 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2015, 19:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
ich habe einen kleinen schraubstock

damit kann man die kraft sehr gut dosieren

darin knacke ich die nüsse nicht auf die schalennaht sondern
au die glatte seiten

sprich die glatte seite zeigt zur backen und nicht die naht.

damit zerspihgt die schale direkt in 4 teile

dann bekommt man auch alles raus

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2015, 20:43 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Danke für den Tipp. Ich befürchte aber, diese speziellen Nüsse benötigen ein anderes Verfahren, denn selbst wenn die Schale in 10 Teile zerbrochen ist, hat sich das Fleisch immer noch in jedem Teil verkrallt. Das war wohl der Grund, wieso dort sonst niemand Nüsse sammelte :/

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2015, 22:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
lass sie mal in der prallen sonne trocknen..vielleicht bingt das was

natürlich nachts nicht draussen liegen lassen, dann nehmen sie wieder feuchtigkeit auf

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2015, 08:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Stimme Silvi zu trocknen sollte helfen. Evt auch mal mit einer geknackten Nuss probieren und einer noch heilen.

Wenn allles nix hilft kannste dir evt. noch das Nussöl "rauskochen".

Viel Glück

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2015, 08:30 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
Wenn allles nix hilft kannste dir evt. noch das Nussöl "rauskochen".



das funktioniert so nicht, das wird nur einen brei wenn man das überhaupt hinbekommt.

wenn nix hilft, ist es billiger die nüsse zu entsorgen und das nussöl zu kaufen.

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2015, 21:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Häcksel alles klein, schmeiße es in eine Dose, stelle einen Docht rein und du hast ne Notfallkerze.

Das Nussöl was du einfach rauskochen kannst ist nur bedingt für die Küche geeignet, aber für Basteleien geeignet.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Mai 2015, 22:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
Häcksel alles klein, schmeiße es in eine Dose, stelle einen Docht rein und du hast ne Notfallkerze.

Das Nussöl was du einfach rauskochen kannst ist nur bedingt für die Küche geeignet, aber für Basteleien geeignet.


eine schrotmühle für 300 euro kaufen und 10 stunden arbeit investieren, damit man nüsse in wert von 2 euro verwertet... :lol:

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Mai 2015, 01:00 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Walnüße sind teuer geworden. 150g für 3 €, osä. im Aldi.

Rauskochen sollte gehen, wenn man den zerstossenen Rest mit nem Sieb auf dem Pfannenboden fixiert. Das Öl schwimmt dann oben. Solange es heiss ist, ists wohl noch sehr flüßig.

Aber die Haltbarkeit wird wohl beschränkt sein, und viel kommt nicht raus.

Das mit dem Trocknen probier ich. Ev. muss ich sie etwas anknacken. Dann schrumpfen sie, kennt man ja. Ist halt blöd, im Sommer ist die Luftfeuchtigkeit hoch... aber hab hier konstant 65%... mal sehn., danke.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Mai 2015, 08:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
silvi73 hat geschrieben:
eine schrotmühle für 300 euro kaufen und 10 stunden arbeit investieren, damit man nüsse in wert von 2 euro verwertet... :lol:
.


Häcksler, Eimer und Holzklotz, Hammer, mit dem Auto drüber fahren, drauf rum springen, vom Dach werfen...

Denk doch mal kreativ. Du willst doch auch mal ein Überlebender der Zombieapokalypse sein ;)

@Yeti wenns Trocknen und Teilauskochen klappt (oder auch nicht) sag bescheid.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 22:28 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Also, Schrumpfen durch Trocknen nach Öffnen funzte nicht. Nach wie vor grüble ich ca. 1-2 Min. pro Nuss. Ein Happen in 30 Min...

Vielleicht sollt ich sie wirklich besser als Wurfgeschoße in der Zombieapokalypse verwenden, den ollen Zombies an die Birne schmeissen...hey, Moment mal, mich dünkt, die Zombieapokalypse hat längst begonnen. Seht euch nur mal die Leute an!

Quasi Haute Cuture Zombies, schick frisch gebügelt...

Oder ich schredder und mahle die Nüsse komplett zu einer feinen Paste, die Schale als Ballaststoffe betrachtend. Es heißt ja immer, esst Balladtstoffe, esst Müsli!

Und auskochen steht noch an. Muss da ganz wissenschaftlich vorgehen. Gesamtgewicht vorher versus Gewicht des gewonnenen Öls, zuzüglich das Gewicht leerer Schalen der gleichen Anzahl Nüsse...

Vielleicht sollte ich eine Dissertation darüber schreiben.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 21:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Also ic benutze einfach einen Nussknacker. :lol:
So einen in etwa: http://www.josko-produkte.de/produkt.ph ... -1#contscr
Ist doch chillig, mach ich wenn ich mir irgendwas anschaue so nebenbei.

Ansonsten ist das Problem eben eine harte Nuss.
Vielleicht mal nach ner anderen Sorte ausschau halten wenns wirklich so schlimm ist?

Oder du holst dir ein Eichhörnchen in einem Käfig, vielleicht kannst du mit dem Vieh ja ein Deal machen. :wink: :D

Da fällt mir noch ein, ein Bauer hier hat eine ganz alte Walnuss Sorte, das ist immer meine Bezugsquelle. Richtig dicke Dinge und sogar unveredelt. Letztes Jahr ist es endlich gelungen davon ein Ableger zu machen. Bin mal gespannt wie viele Jahre es dauert bis da mal die erste Nuss dran kommt. Da muss ich mir echt noch überlegen ob ich hier wriklich für den Rest meines Lebens bleiben will, denn so ein Teil pflanzt man nur einmal im Leben - zumindest wenn man den noch in voller Pracht erleben will. :D

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 22:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Letztes Jahr ist es endlich gelungen davon ein Ableger zu machen. Bin mal gespannt wie viele Jahre es dauert bis da mal die erste Nuss dran kommt.


12 jahre

lege dir eine ordentliche sorte zu...bis zu 80 mm große nüsse

http://www.palmapalmetto.com/walnuss-ri ... /-30-50-cm

.

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 22:48 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Na da können die mithalten.
Ich glaube der hat mal gesagt der Baum kommt aus Ungarn oder so.
Aber was das genau für eine Sorte ist, ich glaub das wird keiner mehr wissen oder raus finden können.
Silvi, wenn ich sage dicke Dinger, dann kannst du mir ruhig glauben, dass es dann auch dicke Dinger sind. :wink:
Kann ja mal Beweisfotos machen bei der nächsten Ernte. :lol:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 23:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Ich glaube der hat mal gesagt der Baum kommt aus Ungarn oder so.
Aber was das genau für eine Sorte ist, ich glaub das wird keiner mehr wissen oder raus finden können.


ich kenne die sorte, habe sogar die baumsorte gesehen.


die nannten die sorte "papier-walnuss" weil sie so leicht zu knacken waren

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

November, was gibt es noch und eine Frage.
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Naturmensch
Antworten: 1
Ahoi ich bin neu - Ich hab`da mal ´ne Frage..
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Malia
Antworten: 19
Frage:Was ist eigentlich das >Ich<?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Anonymous
Antworten: 12
es ist schwer, immerwieder von vorn anzufangen
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Watzefak
Antworten: 15
Frage zu Bauernbrot
Forum: Rezepte
Autor: CubaLibre1928
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz