Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 18:22 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 90
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
kleine Zucchini in Stifte reiben, mit Mais, kleinen Zwiebelwürfeln oder Schnittlauch und Miracel Whip verrühren. Lecker

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 13. Mär 2018, 18:22 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 18:17 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1092
Wohnort: SW-Sachsen
Miracel was? ne Chemiebrühe? brrrr uah

Zucchini in Scheiben und dann in Viertel schneiden, mit gehackter Zwiebel in Olivenöl anbraten, mit Gemüsebrühe
(gibts auch instant in Bio, ohne Chemie :wink: ) ablöschen, mit Salz, Pfeffer und etwas Chilischote und gehacktem Dill langsam köcheln lassen, bis die Z. fast weich sind
mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in einen tiefen Teller geben
mit einem Stück zerbröseltem Feta, Olivenöl, gehacktem Knoblauch, gemahlenen Kreuzkümmel und etwas Zitronensaft alles mit der Gabel zerquetschen und vermischen,
als Vorspeise oder Beilage noch lauwarm mit Weißbrot servieren

das kann man auch mit säuerlich eingemachten Zucchini im Winter machen, da kann man den Zitronensaft weglassen

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 18:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
1 eigelb und 60-100 ml öl, emulgieren, etwas senf und essig und gewürze...ist selbstgemachtes miracel whip :P

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 19:50 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1092
Wohnort: SW-Sachsen
ich kenne das unter dem Namen "Majonäse" und mache das schon seit 27 Jahren selber
mit etwas Tomatenmark und Joghurt wird das dann ne Salatsoße, dieser Plasteflaschenmüll kommt mir nicht ins Haus :mrgreen:

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 20:27 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
genau

wobei so schlimm ist der plasteinhalt auch nicht

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Zuletzt geändert von silvi73 am Mi 14. Mär 2018, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 20:28 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 21:28
Beiträge: 174
Wohnort: Bayern
In einem SV Forum für Industriefrass zu werben ist ja schon fast ein Trollversuch ;)

_________________
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt. - Jean-Luc Picard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 22:32 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ach Leute, Mayonaise gibt´s auch im Glas :wink:

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 23:43 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 21:28
Beiträge: 174
Wohnort: Bayern
Fun fact: Miracel Whip ist keine echte Majo sondern wurde in den 30er Jahren des letzten Jahrtausends als billige Alternative dazu entwickelt. ;)

_________________
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt. - Jean-Luc Picard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:35 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 90
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
ihr habt ja recht, brauche dringend ne Alternative zu M W. Da wir aber so lange unterwegs waren mit Wohnwagen und Wohnmobil, konnte ich nicht alles selbst machen. Letztendlich ist es auch ne Frage des Wassers, wann und wieviel man abwäscht. Und je mehr ich einsaue, um so mehr muss ich spülen. Wir leben aktuell im Garten und dort wird im Winter immer das Wasser abgestellt. Also schleppen wir kanisterweise Wasser in unser kleines Häuschen.

Wollte keine Werbung für das weiße Zeug machen. Aber manchmal muss es schnell gehen. Rezept steht ja hier schon. Danke dafür.

Wir verzichten schon länger auf Dinge wie Mehl (3 mal im Jahr gibt's ein Fischbrötchen), Zucker, Salz, Fertiggerichte sowieso und Lebensmittel in Plasteverpackung gibt es bei uns auch nicht. Aber das fällt nicht unter Zucchinisalat :)

Tini


Zuletzt geändert von jan&tini am Fr 16. Mär 2018, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:46 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 90
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
BavarianBarbarian hat geschrieben:
In einem SV Forum für Industriefrass zu werben ist ja schon fast ein Trollversuch ;)


Nur gut, dass es auch ein Aussteigerforum ist :) puh... nochmal Glück gehabt.

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 10:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3029
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ja noch mal Glück gehabt. :)
Man kann nicht alles machen aber was einem Spaß oder Sinn macht.
Mix doch die Majonaise gleich im Einmachglas, dann musst du nur das Glas aufwaschen und hast es gleich im Gefäß für den Kühlschrank.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 16:42 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 90
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
m0rph3us hat geschrieben:
Ja noch mal Glück gehabt. :)

Mix doch die Majonaise gleich im Einmachglas, dann musst du nur das Glas aufwaschen und hast es gleich im Gefäß für den Kühlschrank.

Mfg


Jetzt, da wir wieder mal sesshaft geworden sind, werde ich das tun. Das MW-Glas ist gleich leer und dann gibt es Mayo Marke Eigenbau. Hatte das schon als Schulkind in der AG "Kochen" gelernt, in der Zwischenzeit aber irgendwie verdrängt.

Gestern gab ich noch an, dass wir nix in Plaste kaufen und ups... abends nahm ich einen Becher Creme fraiche aus dem Kühlschrank. Irgendeine Alternative dafür? Quark ist auch im Plastebecher. Wir essen häufig Pellkartoffeln mit Quark und Creme fraich gibt's mit Früchten oder z.B. als Soßengrundlage zu Glasnudeln. Joghurt hat mir zu wenig Fett :happy:

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 17:01 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Frischkäse, so ähnlich wie Quark, hab ich öfters gemacht vor ein paar Jahren, geht gut mit Milch und nur etwas Zitronensaft, braucht kein Lab ec. dazu. Wennde in der Nähe jemand hast wo du Milch ab Tier bekommst umso besser :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 19:00 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 90
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
strega hat geschrieben:
Frischkäse, so ähnlich wie Quark, hab ich öfters gemacht vor ein paar Jahren, geht gut mit Milch und nur etwas Zitronensaft, braucht kein Lab ec. dazu. Wennde in der Nähe jemand hast wo du Milch ab Tier bekommst umso besser :D


Vorzugsmilch wär Klasse. Als wir noch unterwegs waren, gab es die ein paar Mal in Bioläden zu kaufen. Die hat aber auch keine 30% Fett.

Nix zu finden hier in der Region, was gute Milch wäre. Und mit Pasteurisierter funktioniert das nicht, oder?
Buttermilch mag ich überhaupt nicht. Frischkäse ist in Ordnung. Wie lange muss man dann die Milch mit der Zitrone stehen lassen? Warm, nehme ich mal an?

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zucchinisalat
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 22:35 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
ich hab die Milch auf etwa 70 Grad erhitzt - plusminus, halt noch unter Siedepunkt auf jeden Fall (hab das vorher im Netz irgendwo gelesen, dass das so gehen könnte) -, dann Zitronensaft rein, Milch flockt aus, stehenlassen.... das Feste trennt sich vom Flüssigen nach einer gewissen Zeit, oben im Topf haste Molke, unten festere Masse.... Molke kannste trinken, das Festere in ein Sieb oder Handtuch und stehenlassen über Nacht, dann gibts jungen lockeren Frischkäse.

Obs mit pasteurisierter Milch auch geht, keine Ahnung... vielleicht hat das jemand mal probiert?
Ich hatt immer Schafs-Rohmilch, war sehr lecker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Rezept, Rezepte

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz