Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 12:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
silvi73 hat geschrieben:
m0rph3us hat geschrieben:
Ach ja, würde dir gerne ein Bild davon zeigen, hohl ich evt. nächsten Februar nach.
Aber bis dahin was für dich zum lesen.http://www.ndr.de/ratgeber/garten/Gruene-Tomaten-nachreifen-lassen,nachreifen101.html
Ich hab in der Heizung eine Luftfeuchtigkeit von unter 20%, da werden die Tomaten nur schrumpelig aber faulen nicht. Ideal sind Cherrytomaten oder kleine Gelbe. Die "Großen" fallen in sich zusammen und sind für diese lange Zeit ungeeignet.

Viel Spaß beim probieren.


aber nicht bis februar :wink:

Hi, ich häng so grob 3 Jahre hinter meinem Versprechen mal ein Bild zu posten.
Das hol ich hier jetzt mal nach:

Das Jahr war ja sehr gut, so das ich im November nur noch wenige Tomaten hatte die ich nachreifen lassen muss. Die hier auf dem Bild ist der Rest der noch nachreifen muss. Alle anderen sind schon weg gefuttert.
Eigene Tomaten im Dezember geht schon, die letzten Tomaten werden wohl Mitte Januar dann noch gelb oder rot.

Und ja es gibt auch Verluste:
Ich sag mal 30% der ursprünglichen Tomaten , werden entweder nicht reif, bleiben hart oder vertrocknen. Da freuen sich aber die Hühner drüber. :)
Dateianhang:
dezembertomaten.jpg
dezembertomaten.jpg [ 121.68 KiB | 152-mal betrachtet ]


Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 17. Dez 2018, 12:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re:
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 14:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
die tomaten welche nicht mehr schnell merklich nachreifen, kannst einlegen

waschen
in gefäße reingeben und mit salzwasser (30g/L) aufüllen...ohne essig/ohne zucker
gewürzen kannst nach belieben...auch anderes gemüse rein..auch maiskörner für geschmack/farbe.
eventuell ein holzgitter mit gewicht drauf, damit sie von der salzlake bedenkt bleiben.
bis die milchsäuregärung beginnt, so 10-14 tage, täglich mit einem schlauch welcher bis zum boden reicht
luft reinblasen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: tomaten in essig, salz oder öl
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 15:05 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 15. Nov 2018, 12:09
Beiträge: 47
Fermentierte Tomaten oder anderes Gemüse ist lecker - mach ich auch, aber mit 50 g/l Wasser. Dicht sollte das Glas nicht sein, denn die Bakterien da drin pubsen ganz schön rum und erzeugen Kohlendioxid, dass irgendwohin sollte.

So Bügelgläser nehme ich gerne für fermentierte Sachen.

Dateianhang:
Tomaten_in Rosmarin_und_Chili_fermentiert_klein.jpg
Tomaten_in Rosmarin_und_Chili_fermentiert_klein.jpg [ 34.84 KiB | 144-mal betrachtet ]


@silvi73
Welchen Zweck erfüllt der Schlauch und das tägliche Luft reinblasen?

_________________
Wer sich in die Natur begibt, der lernt beim allerbesten Meister! (Erwin Thoma)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: tomaten in essig, salz oder öl
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 15:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Das mit dem nachreifen mach ich nur bei den letzten Tomatenpflanzen die vor dem Frost noch Früchte tragen.
Weil das meist zu wenige ist um irgendwas draus zu machen. Drum einfach nachreifen lassen zum naschen.
Alles was vorher reif wird, wird gleich gegessen zu Soße eingekocht oder grüne Tomaten in Essig draus gemacht.

Fermentieren hab ich noch nicht versucht außer beim Sauerkraut oder Gärung beim Wein. Hmm mal schauen...

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: tomaten in essig, salz oder öl
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2018, 18:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
Uwe hat geschrieben:
@silvi73
Welchen Zweck erfüllt der Schlauch und das tägliche Luft reinblasen?


wenn man mit weniger salz fährt, muss man am anfang die flora bisschen unterstützen.
um aerob-tolerante milschsäurebakterien zu etablieren und andere schädliche anaerobier zu unterdrucken
bis die ersten überhand nehmen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: tomaten in essig, salz oder öl
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 03:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei mir ist nur noch EINE frische übrig. Heuer keine eingelegt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Salz herstellen?
Forum: Rezepte
Autor: Andreas50
Antworten: 76
Salz.....für die Suppe...
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Salt
Antworten: 4
Meine Mini-Tomaten Ernte
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: silvi73
Antworten: 3
Tomaten liegend gepflanzt
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: ani
Antworten: 32

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz