Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 02:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herstellung von Seitan
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2013, 10:37 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Seitan ist ein verblüffend echt schmeckender Fleisch -Ersatz, da er aber im Laden sehr teuer ist stelle ich Ihn selber her.

Ihr nehmt 2 Kg ganz eifaches Mehl.
Eine Faustregel besagt aus 1 Kg Mehl kommt 250g Seitan.

Zuerst stellen wir aus dem Mehl einen festen Teig her.

1Kg Mehl mit 0,75 Liter Wasser vermengen und mit der Küchenmaschiene den Knethaken ordendlich verkneten .

Diesen Teig tut Ihr nun in ein Sieb und stellt das ganze in eine große Schüssel mit warmen Wasser.

So das der Teig gerade so bedeckt ist.

Jetzt lasst Ihr den Teig 2 Stunden stehen.

Nun erneuert ihr das Wasser und knetet den Teig im Wasser kräftig durch am besten in einem Nudelsieb.

Zwischendrin das Wasser immer wieder erneuern.

Nach ca 3 mal werdet ihr merken das der Teig anfängt zu zerfallen, deshalb knetet ihr im Sieb um das Gluten nicht ausversehen weg zu spülen:-)

Ihr wollt ja die Gluten auffangen und nicht im ausguss sehen:-)

Irgendwann wird der Teig wieder fester so wie ein riesiger Kaugummi!

Das Wasser sollte immer klarer werden!

Bleibt das Wasser relativ klar beginnt der letzte Knetvorgang.

Jetzt lasst Ihr den Teig eine weitere Stunde im Wasser stehen er schläft jetzt.

Während der Teig schläft stellt Ihr den Sud zum würzen her.

Dafür braten wir frische Zwiebeln und Knoblauch ( 2-3 Zehen) in Olivenöl an.

Das ganze wird dann mit Sojasoße und 500 ml kräftiger Gemüsebrühe abgelöscht.

Das ganze mit Tomatenmark 1/2 Tube andicken.

Nun das alles mit Salz, Pfeffer, Rauchpaprika oder normalen wie ihr wollt würzen.
Außerdem kommt noch 2 Loorbeerblätter, Basilikum, Oregano, Rosmarin und etwas Chilli dazu.

Das ganze soll ruhig etwas Salzig schmecken da Seitan keinen eigenen Geschmack hat und Fade schmeckt.

Nun nehmt Ihr den schlafenden Teig und schlagt ihn in ein Küchentuch ein.

Und kräftig auswringen.

Jetzt habt Ihr ungewürzten Seitan.

Jetzt könnt Ihr aus dem Seitan Würste Rollen, Gullaschstücke herstellen ,Geschnetzeltes herstellen oder einen Braten Formen was immer ihr wollt.

Jetzt gebt Ihr die Teigstücke in Kochfeste Gefrierbeutel oder direkt Kochbeutel/ Microwellenbeutel oder ähnliches.

Jetzt gebt Ihr den Sud dazu, so gut wie möglich die Luft raus machen zumachen ,aber Achtung Platz lassen die Stücke dehnen sich noch aus!

Nun die Beutel in heißem Wasser gut 30 min kochen.

Wenn sich die Seitanstücke gut ausgedehnt haben dann seid ihr fertig.

Jetzt könnt Ihr das Seitan noch nach belieben würzen.

Ihr könnt die Stücke aber auch in den Beuteln mit dem Sud der Brühe einfrieren.

Desto heller das Mehl desto weicher das Fleisch.
Bei Vollkornmehl wird das Fleisch fester.

Ich nehme immer das normele Weizenmehl und finds total lecker.

Ich stelle immer gleich eine ganze menge Seitan her , meist für Gullasch und Geschnetzeltem und friere das dann ein.

lg

PS wer sich die Mühe nicht machen will kann auch das hier kaufen und den Arbeitsweg drastisch verkürzen;-)

http://www.alles-vegetarisch.de/Tofu--T ... ng,art-839


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 9. Feb 2013, 10:37 


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Seitan aus Weizenmehl selber machen
Forum: Rezepte
Autor: RecorderBee
Antworten: 1
Herstellung von Dickmilch
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 1
Herstellung von Weinessig
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 9
Herstellung einer Ringelblumensalbe
Forum: Kräuterkunde & Medizin
Autor: Jägermond
Antworten: 11
Herstellung von Quark
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz