Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herstellung von Mandelmilch
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 17:35 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Also ich habe mir mal Mandelmilch selber hergestellt die gekaufte ist mir echt viel zu teuer.
Also dazu habe ich die Mandeln enthäutet ( in heißes Wasser legen und kurz warten)und dann in einem Mixer gemahlen.
Man muss sie ganz fein mahlen
Dann fügt man Wasser hinzu bis sich eine Milchige Flüssigkeit bildet.
Dann gibt man 5-12 Datteln natürlich ohne Steine dazu und mixt das ganze bis eine homogene schaumig Milch entsteht.
Um so mehr Datteln um so süßer die Milch!

Ich verwende die Mandelmilch um mir Shakes zu Mixen in der Mandelmilch lassen sich hervorragend Beeren untermixen hmmm so lecker.


Zuletzt geändert von Jägermond am So 6. Jan 2013, 10:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 6. Aug 2012, 17:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 18:12 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Vielleicht hast du einen Tipp für mich, ich mache irgendwas falsch.
Wollte Walnüsse mahlen für einen Brotaufstrich.
Habe die Walnusskerne fertig gekauft und in den Mixer geworfen. (War der Mixer schon der Fehler?) Das Resultat war kein Mehl, was es aber nach Rezept werden sollte, sondern eine Pampe.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 18:35 
Da hast du die Nüsse wahrscheinlich auf einer zu hohen Stufe oder zu lang bearbeitet mit dem Mixer, so dass das Öl ausgetreten ist. Lieber anfangs in kurzen Intervallen die Nüsse zerkleinern und den Mahlgrad dabei prüfen. Irgendwann bekommt man dann den dreh raus. ^^
Alternativ kann ich auch eine Trommelreibe für so was empfehlen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 18:45 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Oh, der Mixer hat nur einen Gang und der lautet Turbo.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 18:48 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Besser hätte ich es auch nicht sagen können:-) hast Du eine kleine Kaffeemühle damit geht es auch.
Damit kannst die wenigstens nicht zu Muß manschen;-)

Ach im übrigen wenn ihr die Mandeln gemahlen habt könnt ihr sie in der Pfanne vorsichtig anrösten dann kriegen sie ein noch schöneres Mandelaroma.

Ist mir gerade eingefallen wegen der Frage von Esther

Ach und Esther auf Deine Vorbereitungsliste sollte auf jeden Fall eine Kaffeemühle ab besten eine handbetriebene die brauchst Du wirklich für alles. Falls Du noch keine hast.
Kaffee , Gewürze, Nüsse, Senf ect.


Zuletzt geändert von Jägermond am Mo 6. Aug 2012, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 18:48 
Hm blöd :D Dann am besten schnell an und ausschalten den Mixer. Könnte funktionieren, auch wenn das Ergebnis vielleicht nicht ganz so fein ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 19:56 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Nö, bisher habe ich noch keine Kaffeemühle. Ist ne Überlegung wert, auch wenn ich keinen Kaffee trinke :-)

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2012, 20:01 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ich trinke auch keinen Kaffee aber brauchen tu ich sie trotzdem regelmäßig.

Im übrigen kann man auch das Mandelpulver mit einer Zimtstange/ Pulver vermischen , dann hat die Mandelmilch einen leichten Zimtgeschmack, mit ner Vanillestange geht das natürlich auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herstellung einer Ringelblumensalbe
Forum: Kräuterkunde & Medizin
Autor: Jägermond
Antworten: 11
Herstellung von Seitan
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 0
Herstellung von Quark
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 1
Herstellung von Röstzwiebeln
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 0
Herstellung von Weinessig
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz