Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 16. Mai 2021, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eichelbrot
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2017, 22:47 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hallo zusammen,

Hat von euch schon mal jemand Eicheln verarbeitet? Ich bin gerade über ein Rezept für ein Brot aus Eicheln gestolpert und wüsste gerne ob das auch so problemlos funktioniert und vor allem schmeckt

http://www.kochwiki.org/wiki/Eichelbrot


hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 16. Jan 2017, 22:47 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Jan 2017, 23:34 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Ich hab wiederholt Brötchen gemacht aus gemahlenen Eicheln. Kein Brot, da Eicheln nicht so gut zusammenkleben wie Weizenzeugs, da kein Gluten enthalten, von daher eher kleinere Brocken machbar. Kannst natürlich auch mischen mit Weizen oder Dinkel oder sonstwas....

Ist halt ziemlich viel Arbeit, Eicheln schälen, zerkleinern, entbittern musst du vielleicht, ich hab Steineichen-Eicheln genommen, die fand ich nicht so bitter und hab auch nicht entbittert daher;
die meiste Arbeit ist das Schälen und Zerkleinern. Wenn da wer noch Tipps für ne elegante möglichst unaufwändige Methodik hat, nur her damit....
ich hab halt ein scharfes Messer genommen und die Schale eingeschnitten, dann abgepopelt und die Frucht in kleine Stücke gehackt. Die dann gemahlen.

Hefe dazu und nen halben Tag gehen lassen hab ich dann noch gemacht.
Eichelprodukte machen wahnsinnig satt finde ich.... da konnte ich zwei kleine Brötchen essen und brauchte dann fünf Stunden nix mehr, auch bei körperlicher Arbeit. Eigentlich ein optimales Outdoorfutter. Und gratis dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 00:01 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Strega,

Das wäre ja ideal, hast du mal probiert statts einen Hefeteig einen Sauerteig anzusetzen wie mit reinem Roggenbrot? Das sind ja auch Hefen nur "wilde" und sie Fermentieren auch gleich das ganze und halten den Teig zusammen.

Wegen der Arbeit macht das nichts, ich habe genug Zeit :wink:


Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 00:05 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
neee, hab ich noch nicht. Aber du bringst mich auf Ideen....

aber sollte funktionieren, Sauerteig lässt sich trainieren auf alles mögliche, nicht nur Roggen.... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 00:30 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Genau Strega, es würde mich freuen wenn du es versuchen würdest und uns daran teilhaben lässt :wink:


Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 09:47 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Bei Spencer habe ich mal Eichelbrot gegessen, was seine Freundin gebacken hatte, das war äußerst lecker, besser, als ich dachte. Ich bin mir nicht mehr so ganz sicher, aber ich glaube, sie hatte das mit anderem Mehl gemischt.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 11:17 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Shiva,

Danke für deine Info, könntest du bei Spencer mal nachfragen? Er ist ja kaum noch im forum und ihr habt glaube ich wenn ich jetzt nichts verwechsele Kontakt miteinander :wink:

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 12:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi. Mehl hab ich noch nicht gemacht. Werde ich wohl nächsten Herbst mal nachholen. Nur Kaffeeersatz oder gekocht als "Kartoffeln" gegessen.

Kleiner Tipp, wenn man statts dem kalten Wasser warmes nimmt, lösen sich die Bitterstoffe besser. kann man auch wiederholen, bis es nicht mehr bitter schmekt.

Edit: @Hubs bist du deshalb auf das Rezept gestoßen?https://exsuscitati.wordpress.com/2015/09/17/was-war-vor-dem-dumm-machenden-brot-eichelbrot/ Ich gehe mit dem Inhalt nicht konform, außer das (Neuzeit)Getreide nicht die gesündeste Ernährung ist.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 14:26 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi m0rph3us,

Zitat:
Edit: @Hubs bist du deshalb auf das Rezept gestoßen?https://exsuscitati.wordpress.com/2015/09/17/was-war-vor-dem-dumm-machenden-brot-eichelbrot/ Ich gehe mit dem Inhalt nicht konform, außer das (Neuzeit)Getreide nicht die gesündeste Ernährung ist.


Der Artikel war in einem anderen Blog verlinkt, da las ich das mit dem Eichelbrot, von dem ganzen Artikel kann man halten was man will ich halte es für seeeehr überzogen, deshalb habe ich auch keinen Link gesetzt. Das einzige was ich vertreten kann ist wie bei dir das die neuen Getreide nicht unbedingt die beste Ernährung ist.

Deshalb lesen nachdenken und abwägen, nicht alles was geschrieben steht ist auch gut :wink:

Hubs

Aber im Herbst werde ich das probieren und den Schweinen konkurrenz machen im Wald :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 16:44 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Hubs hat geschrieben:
Hi Shiva,

Danke für deine Info, könntest du bei Spencer mal nachfragen? Er ist ja kaum noch im forum und ihr habt glaube ich wenn ich jetzt nichts verwechsele Kontakt miteinander :wink:

Hubs


Jo, mache ich, könnte aber etwas dauern. Mit unserer Kommunikation hapert es manchmal :wink: Ich habe kein whats app, Handyverbindungen sind bei ihm, sowie bei mir schlecht und Mail ist bei ihm auch so ein Problem. Deshalb schreibe ich an bestimmten Personen mal wieder Post. Schön ist das - die gute alte Post, und wie die Leute sich dann freuen, es wird richtig zelebriert. :D
Also, du möchtest das Rezept haben, so, wie seine Freundin das gemacht hatte?

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2017, 22:08 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Shiva,

Natürlich möchte ich das Rezept haben und andere werden sich auch darüber freuen und ich finde es gaaanz lieb von dir das du dir die Mühe machst. :wink:
Wenn es etwas dauert macht das auch nichts, denn alles hat seine Zeit und mit der Kommunikation ist das bei uns auch ein Problem, meine Freunde sagen immer ich wohne im Tal der ahnungslosen :lol:

Ich hoffe du hast wirklich soviel Spaß und Freude daran Briefe zu schreiben, vielen Dank

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 08:22 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Klar, sonst würde ich es nicht machen. Ich freue mich auch, wenn mal wieder ein handgeschriebener Brief im Briefkasten ist, statt Rechnungen......Das ist wie früher, oder sogar noch besser, weil´s schon "antik" wird. Bis zur nächsten Eichelsaison wirst du´s wohl haben. :wink:

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 20:44 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Shiva

Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile Schwierigkeiten manche Handschriften zu lesen weil die Übung fehlt und man nur noch ausgedrucktes Zeug zu lesen kriegt :wink:

Zitat:
Bis zur nächsten Eichelsaison wirst du´s wohl haben.


Das ist doch früh genug und wenn von Strega noch eine Sauerteigvariante dazukommt ist es perfekt :wink:

Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 20:58 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
War das der Wink mit dem Zaunpfahl, dass du dir auch Briefe wünscht - zum üben? :wink:
Mit Sauerteig backe ich auch mal, aber eher selten, weil das hier keiner so wirklich mag. Nein, es liegt nicht an meinen Backkünsten :lol: Ehrlich nicht. Ich habe Peperoni (der ist gelernter Bäcker) solange mit Fragen genervt, bis ich es endlich richtig raushatte. Ich hatte ja auch den Anspruch selber einen Ansatz zu machen und keinen fertigen mir zu besorgen. Dann hatte ich mir von einer alten Traditionsbäckerei ein Sauerteigbrot backen lassen, damit ich mal einen geschmacklichen Vergleich hatte. Ich wusste ja nie, ob meins so richtig schmeckt, wie eines vom Bäcker. Und ja, es war genauso, vom Geschmack her und von der Konsistenz. Aber reines Sauerteigbrot verkaufen sie nur auf Bestellung, weil es scheinbar kaum einer noch mag - lohnt sich nicht. Was man findet, sind Mischteige - Hefe- mit Sauerteig.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 23:23 
Offline
Weltreisender

Registriert: Do 22. Dez 2016, 21:35
Beiträge: 142
Wohnort: Harz
Hi Shiva

Zitat:
War das der Wink mit dem Zaunpfahl, dass du dir auch Briefe wünscht - zum üben?


:lol: Danke Shiva, aber das muss nicht sein da steht mir der Sinn nicht danach zur Zeit :wink:

Zitat:
Mit Sauerteig backe ich auch mal, aber eher selten, weil das hier keiner so wirklich mag


Wieso mag das keiner so wirklich?
Ich backe mein Brot auch selbst als reines Roggenbrot nur mit Sauerteig und es schmeckt herrlich. Du kannst den Geschmack steuern über die Temperatur des Anstellgutes (Anstellsauer) bei mir sind es ca 18º wo das Anstellgut steht und je länger du eine Sauerkultur benutzt um so besser wird das Brot.
Was die Bäckereien als Brot verkaufen ist eine andere traurige Geschichte :wink:


Hubs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz