Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 05:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2020, 16:48 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Feb 2018, 10:35
Beiträge: 20
Servus meine Lieben,

Ich habe mich länger nicht mehr im Forum gezeigt. Es ist viel passiert in den Letzten paar Monaten. Wir sind nach 10 Jahren Schweiz wieder zurück nach Deutschland gezogen. Vor drei Jahren haben wie uns ein Haus hier im Rheinland gekauft. Wir haben das Haus Renoviert und wollten eigentlich darin wohnen. Doch alles kam anders als gedacht.
Meine Mutter ist Plötzlich schwer erkrankt und im ende September auch daran erlegen. So ist das Leben, man kann es nicht ändern. Dieser Zwischenfall hat mir wieder einiges gezeigt. Innerhalb von 5 Jahren haben wir den Vater meiner Frau verloren, meinen Vater und meine Mutter. Keiner von ihnen hat es bis zur Pensionierung Geschäft.
>>Du lebst dein Leben für dich, nicht für die Gesellschaft. << Das ist von mir :D
Wie dem auch sei.
Als wir unser Haus im Rheinland gekauft haben, haben wir auch zeitgleich ein Tiny Haus in Polen gebaut. Wir haben dort ein zwei Hektar großes Grundstück das wollten wir nutzen um uns einen Ruheort zu bauen.
Große rede gar kein sinn :P Wir haben unser Haus in Deutschland verkauft, uns eine kleine Wohnung im Harz gekauft und das Haus in Polen erweitert. So ist der Stand der Dinge.
Auf meiner Website kann man einen neuen Beitrag dazu lesen.
https://www.sebastiandela.com/was-koste ... -000-euro/
Die Idee mit einem Tiny Haus Camp, ist jetzt wieder Aktueller denn je. Am 06. Jan fahren wir in die neue Wohnung und Renovieren diese. Im Frühjahr geht es ab nach Polen für eine unbestimmte zeit dann wir Legen los mit dem Projekt Tiny Haus Siedlung.

_________________
Du lebst dein Leben für dich- und nicht für die Gesellschaft. http://www.sebastiandela.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 3. Jan 2020, 16:48 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2020, 17:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5545
Wohnort: NRW
FreeBasti hat geschrieben:
Keiner von ihnen hat es bis zur Pensionierung Geschäft.


das war schon immer eine "wette" :|


also für polen-kandidaten, gibt es sehr ausführliche infos auf deiner website :daumen

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2020, 23:55 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 212
Hallo, Basti

Habe deinem Blog eine Stippvisite abgestattet.
"Einkaufen in Polen" ist mir ins Auge gestochen.
Du behauptest bei Biedronka
Zitat:
" spezielle Lebensmittel in Bioqualität eingekauft.

Buchweizen, Stilles Wasser, Weisskohl, Karotten, Kidneybohnen, Mandeln, Avocado, Lachs, Eier aus Freilandhaltung, Naturjoghurt weniger Fett, Vollkornbrot, Tomaten, Äpfel und Olivenöl extra vegine."


Leider kann ich diese Angaben nicht bestättigen. Diese Produkte werden in den Märkten dieser Kette in der von dir angegebenen Qualität garnicht angeboten.
Was du mit der Verbreitung solcher Unwahrheiten bezweckst würde ich gerne von dir lesen!

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2020, 18:46 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Feb 2018, 10:35
Beiträge: 20
Servus Ani,

Keine Ahnung wann du das letzte Mal in Polen warst. Ich bin gerade vor einigen Wochen wieder dort gewesen. In den besagten Lebensmittel- Geschäften bekommst du Teilweise sogar Demeter Produkte.
Natürlich haben diese Ketten regional bedingte Produkte. Ich habe in Katowice geschaut. In Großstädten ist das Sortiment oft dementsprechend anders, als in kleineren Orten.

Wir leben im 21 Jahrhundert die Menschen achten vermehrt darauf, was sie einkaufen. Und wenn eine Kette am Markt bleiben will, muss sie ihr Sortiment erweitern. Das ist nicht nur in Deutschland so, sonder auf der ganzen Welt.

ani hat geschrieben:
Leider kann ich diese Angaben nicht bestättigen. Diese Produkte werden in den Märkten dieser Kette in der von dir angegebenen Qualität garnicht angeboten.
Was du mit der Verbreitung solcher Unwahrheiten bezweckst würde ich gerne von dir lesen!

Ich verbreite keine Unwahrheiten, dass lasse ich mir nicht nachsagen. Mit solchen Anschuldigungen / aussagen solltest du vorsichtiger sein. :wink: :!:

Hier noch ein Link zu biedronka und ihren Go Bio produkten. https://www.biedronka.pl/pl/gobio

_________________
Du lebst dein Leben für dich- und nicht für die Gesellschaft. http://www.sebastiandela.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2020, 01:21 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 212
Hallo, Basti

Bin dem Link nachgegangen und möchte mich in aller Form für die von mir irrtümlich getätigte Unterstellung entschuldigen!

In PL war ich das letzte Mal im Herbst 19. Ja, ich habe mein Zweitprojekt in der tiefsten Provinz von Hinterpommern (heute Pomorze Zachodnie). Dort werden diese Produkte wohl nicht angeboten, schlicht und einfach, weil sie dort nicht gekauft werden.

Trotzdem bin ich natürlich froh dort (Draheimer Seenplatte, heute Pojezierze Drawskie; dort Polziner Schweiz, heute Szwajcaria Połczyńska) wildes, wunderbares Land zu haben und zu frequentieren, statt in der Umweltwüste des Oberschlesischen Kohlereviers (oder ist es auch wieder nur eine irrtümliche Annahme - bitte kläre mich auf).

Ograniczę myślenie, by nie zostać myśliwym.

Nix für Ungut
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2020, 12:50 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Feb 2018, 10:35
Beiträge: 20
Wir haben unser haus auch nicht in Katowice. Im Winter ist es dort unerträglich. Die Menschen heizen viel mit Kohle, dementsprechend schlecht ist in den Vororten auch die Luft. Allerdings ist das in ganz Polen der Fall. Die Menschen heizen sehr viel mit Holz und Kohle.

Unser Haus und das zukünftige Projekte ist 120 km von Katowice. Mitten in der Einöde. Wir haben top Internetverbindung und einen guten anschluss an Einkaufsmöglichkeiten.

Ich finde es toll, dass so viele Menschen Lust haben etwas zu bewirken.

_________________
Du lebst dein Leben für dich- und nicht für die Gesellschaft. http://www.sebastiandela.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2020, 12:03 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 357
Wohnort: Hildesheim
Hallo Basti,

ein sehr schönes Projekt habt ihr da, viel viel Erfolg damit wünsche ich Euch. Und gerne immer mal weiter berichten.
Meine Mutter stammt aus Ostpreußen/Gumbinnen, allerdings lebt sie nicht mehr und hat ihre alte Heimat nur einmal wiedergesehen.
Diese Verluste ereilen uns alle, da ist niemand vor gefeid, Deine völlig richtige Erkenntnis: Verschwende Dein Leben nicht an das Herrschaftssystem.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 15:59 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Feb 2020, 15:11
Beiträge: 7
Wohnort: Bayerischer Wald
Hallo Basti,
wir haben auch ein TinyHome. Angefangen hat es mit zwei Badenhütten 3x3 m, die wir geschenkt bekommen habe. Die haben wir einander gegenüber gestellt und mit einem Dach verbunden, darunter eine Terrasse gebaut und nun haben wir doch tatsächlich über 30 m²! Dazu 2 Regenwassertanks und Solarpanele und schwupdiwup haben wir ein autarkes Ferienhaus. Die Küche läuft auf Gas - kochen und Kühlschrank. Wenn wir mal waschen wollen, verwenden wir einen Generator. Bisher hat uns das Ganze ca. 2500 gekostet inkl. Möbel.
Ähnlich wie dein Häuschen stehen unsere auf Betonsteinen. Aktuell fehlen noch zwei Seitenwände. Leider wurden wir im Dezember vollkommen ausgeraubt. Es wurde uns alles gestohlen: Möbel, Kleider, Werkzeuge, Geschirr, Lebensmitteln - einfach alles. Da bricht das Herz und man verliert die Lust am Projekt. Dein Häuschen habe ich mir angesehen. Es gefällt mir gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2020, 15:02 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 323
Wohnort: Klimazone 7B
Mylos hat geschrieben:
Aktuell fehlen noch zwei Seitenwände. Leider wurden wir im Dezember vollkommen ausgeraubt.

Ja das ist nicht schön, ich hab meinen Patienten damals Pest und Cholera an den Hals gewünscht, Corona war noch nicht erfunden.

Die zwei Wände wurden auch geklaut???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2020, 21:44 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Feb 2018, 10:35
Beiträge: 20
Mylos hat geschrieben:
Hallo Basti,
wir haben auch ein TinyHome. Angefangen hat es mit zwei Badenhütten 3x3 m, die wir geschenkt bekommen habe. Die haben wir einander gegenüber gestellt und mit einem Dach verbunden, darunter eine Terrasse gebaut und nun haben wir doch tatsächlich über 30 m²! Dazu 2 Regenwassertanks und Solarpanele und schwupdiwup haben wir ein autarkes Ferienhaus. Die Küche läuft auf Gas - kochen und Kühlschrank. Wenn wir mal waschen wollen, verwenden wir einen Generator. Bisher hat uns das Ganze ca. 2500 gekostet inkl. Möbel.
Ähnlich wie dein Häuschen stehen unsere auf Betonsteinen. Aktuell fehlen noch zwei Seitenwände. Leider wurden wir im Dezember vollkommen ausgeraubt. Es wurde uns alles gestohlen: Möbel, Kleider, Werkzeuge, Geschirr, Lebensmitteln - einfach alles. Da bricht das Herz und man verliert die Lust am Projekt. Dein Häuschen habe ich mir angesehen. Es gefällt mir gut.



Danke das mit dem Einbruch tut mir sehr leid, ich hoffe ihr lasst euch davon nicht die lust am Tiny Haus zerstören. Wir haben in unser Haus auch ein Haufen Arbeit investiert.

_________________
Du lebst dein Leben für dich- und nicht für die Gesellschaft. http://www.sebastiandela.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Haus in Schweden zu verkaufen ca. 20.000 euro
Forum: Marktplatz
Autor: Herbsthexe
Antworten: 7
Suche Alterssitz zum Mieten (Haus) in Süditalien
Forum: Kontaktbörse
Autor: zigoni
Antworten: 3
hier geht es weiter
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 9
Bald geht das neue Leben los.
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: ensiferum3210
Antworten: 0

Tags

Bau, Cam, Camp, Deutschland, Forum, Haus, Liebe, Polen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz