Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 11. Mai 2021, 18:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 18:46 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 14:56
Beiträge: 9
Haus mit 2500 qm Grundstück kostet von 1000 bis 3000 dollar. Damit hat man automatisch eine Aufenthaltsgenehmigung. Die Häuser an sich sind aber nicht mit dennen aus Europa vergleichbar. In manchen von dennen kann man aber wirklich leben. Besser ist es aber ein neues direkt danneben zu bauen. Baustoff ist sehr billig. Vor allem Holz. Hilfskräfte sind schon ab 1 Euro pro Stunde zu finden. Hier ist das normal. Handwerker sind teurer, aber viel billiger als in Deutschland. Genehmigungen für Bau sind sehr leicht zu bekommen. Es gibt so gut wie keine Einschränkungen. Ein großer Nachteil, meist ist etwas Müll auf dem Grund vergraben. Weil Müllabfuhr gabs hier nicht, als die Häuser bewohnt waren. Aber das ist auch kein großes Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 25. Jan 2019, 18:46 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 21:38 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
3000 Dollar? Wow!

Aber das Russisch und das Klima ist halt so ne Sache -.-

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Fr 25. Jan 2019, 22:06 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 14:56
Beiträge: 9
Ja 3000 dollar.
Wem 2500 qm zu wenig ist, kann problemlos insgesamt bis zu 3 ha beim staat pachten. Die pacht kann man zB auf 50 Jahre setzten. Kosten dafür sind weniger als 100 euro im Jahr insgesamt. Die rechtsicherheit ist hier höher als in Russland. Paar nervliche behördengänge muss man aber deswegen hinter sich bringen. Dafür hat man hinterher seine absolute ruhe. Hier in der gegend ist alles so verlassen. Ideal wenn man seine ruhe haben will.
Russisch ist zwar ein problem. Dafür einer der schwierigsten sprachen, wenn nicht die schwierigste. Also was worauf man stolz sein kann, wenn man diese erlernt :)
Weißrussland ist nicht sibirien, das klima ist ähnlich wie in südschweden.
Dafür ist das holz zum heizen sehr billig. 1 m3 birke, gespalten, kostet ca 20 euro.. Wenn man eigenen schlepper hat, noch viel billiger, also fast umsonst. Wald ist hier an jeder ecke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 10:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nicht die schwierigste. An Polnisch kommt Russisch doch nicht ran. Und Finnisch muss auch tierisch schwer sein.
Das man Holz kaufen muss, ist aber ein grosses Manko bei der Selbstversorgung.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 11:47 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 14:56
Beiträge: 9
100 % Selbstversorger kenn ich aus der Praxis nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 12:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
VOB hat geschrieben:
100 % Selbstversorger kenn ich aus der Praxis nicht.

Ich auch nicht. Aber kostenloses Holz ist doch ein wichtiger Faktor bei der Teilselbstversorgung.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 12:11 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 14:56
Beiträge: 9
Ja das stimmt. Leider ist wald als privatbesitz hier nicht möglich. Man kann sich nur damit trösten, dass holz wirklich sehr billig ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 12:32 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das ist schade. Da finde ich die deutsche Loesung nicht so verkehrt. Ich besitze auch keinen Wald. Die Familie schon. Allerdings hab ich drei Haupteinzugsarten. Garten, Verschnitt am Strassenrand und ein schmaler Streifen "Niemandsland" hinterm Garten wo ich Pappeln fälle. Letztes Jahr hatte ich noch das Glück vom Kumpel sehr viel Kiefer zu bekommen. Ach ja, manchmal findet man auch Prachtstücke die die Leute zur Gartenabfallbeseitigung raus stellen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 12:46 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 14:56
Beiträge: 9
Megalitiker hat geschrieben:
Das ist schade. Da finde ich die deutsche Loesung nicht so verkehrt. Ich besitze auch keinen Wald. Die Familie schon. Allerdings hab ich drei Haupteinzugsarten. Garten, Verschnitt am Strassenrand und ein schmaler Streifen "Niemandsland" hinterm Garten wo ich Pappeln fälle. Letztes Jahr hatte ich noch das Glück vom Kumpel sehr viel Kiefer zu bekommen. Ach ja, manchmal findet man auch Prachtstücke die die Leute zur Gartenabfallbeseitigung raus stellen.


Solche Lösungen haben wir hier auch. Aber ich heize ausschließlich mit Holz. Hauptgebäude plus Nebengebäude. Mein Verbrauch liegt ca bei 10 m3 im Jahr. Da kommt man schnell an seine Grenze mit solchen Varianten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 14:31 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das stimmt. Ich hab es auch noch nicht probiert wie weit ich nur mit Holz komme, zumal ich noch nicht mal im Haus wohne, sondern eine Wohnung mit Heizung habe.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 17:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
man kann auch mit energiegräßer heizen.
habe das mit stoh mais und sonnenblumenstängel gesehen.
der ofen stand in der guten stube, gemauert.
beladen wurde der ofen aber aus einem anderem raum, damit es nicht dreck macht.
die ofentür war direkt in der wand eingebaut im dreck-raum.

vorteil war auch die raumluftunabhängige heizung, kein geruch, kein dreck, kein monooxid

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 18:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Keine schlechte Idee mit der Beschickung ausserhalb. Aber mit Stroh, da muss ständig ein Heizer nachlegen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 18:53 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Den Trick mit dem äußeren Zugang hab ich schon mal gelesen, aber glaube nicht hier. Bezüglich Schmutz und Lustqualität sehr zu empfehlen.
Ein weiterer Vorteil: Das Holz muss nicht extra im Haus herumgetragen werden.

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 19:58 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Da gab es hier mal einen Fori der den Ofen von außen an seiner Hütte beschickte.... Dann galt das nicht als Ofen :P gesetzlich gesehen.....
Der ging also aus der Hütte und konnte dann unterm Vordach meterlanges Holz nachlegen. Der Ofen war aus Lehm und hatte Kochplatten, Backofen, Warmhaltefach.... Die Hütte hatte "Saunawärme ".....
......nun überlege ich gerade.... gekocht haben wir aber draußen auf seinem Gußeisernem überm Feuer ... Warum eigentlich....
Ach ich hätte Bilder vom Ofen machen sollen...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Suche junge Menschen-Ausstieg
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 20:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ist auch das selbe System wie der Typ der sich ne Huette mit bloßen Händen und ner Steinzeitaxt gebaut hat.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warum immer mehr junge Erwachsene wirtschaftlich scheitern
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 1
Die Ausbeutung liegt in der Natur des Menschen
Forum: Gesammeltes
Autor: silvi73
Antworten: 30
so verschwenden die menschen die zeit ihres lebens
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 4

Tags

Bau, Cam, Camp, Erde, Garten, Mode, NES, ORF

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz