Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 19. Sep 2020, 04:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mit rucksack losgehen ...ohne ziel
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2017, 13:31 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 18. Okt 2017, 15:02
Beiträge: 8
hi,
kann man eigentlich losgehen mit nem Rucksack vollgepackt mit winter und Sommersachen und dann jeden tag sich irgendwo kurz niederlassen? man arbeitet einfach da wo man sein zelt aufstellt. das jeden tag bis man Tod ist.
also ich will das mal probieren, ohne Geld losgehen und gucken wie weit ich komme. will einer mitmachen? das Risiko des sterbens durch hu8nger oder durst ist natürlich gegeben, falls man keine arbeit findet unterwegs oder nichts zu essen und trinken. ( trinken sollt eeher wahrscheinlich sein wegen flüssen in Deutschland).
meldet euch leute zum start in die Freiheit !!!! :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 13:31 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2017, 13:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi.

Prinzipell ja. Gibt einen Haufen Leute die das so machen, aber unterschiedlich erfolgreich. Gibt im Forum noch ein paar weitere Links dazu einfach mal schauen.
Mach dich am besten vorher schlau was du evt. brauchst und was nicht.
Und stelle unterwegs fest, das es ganz anderes ist.
Aber stürze dich bitte nicht blind in ein Abenteuer das dann wegen fehlender Vorbereitung schon nach 3 Tagen zu ende ist. Oder dich gar umbringt.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/un ... 96089.html
https://www.wp.de/staedte/menden/auf-de ... 87212.html

Edit: du kannst dich OFW melden, so kommst du zumindest mit etwas "finanzieller Unterstützung" durch Deutschland.
Wenn du zumindest für den Anfang eine KV haben willst kannst du dir eine AuslandsKV zulegen, die ist günstiger als die gesetzliche. Und die dann irgendwann kündigen.

Besorg die ne Wanderpulka/Handwagen oder Sackkarre. so kannst du zumindest den Kram mitnehmen den du brauchst. Nur mit Rucksack wird es entweder sehr schwer und langsam oder du musst das was fehlt mit Geld ersetzen/ergänzen.
Oder du machst das mit dem Fahrrad und Anhänger.

Alternativ kannst du dich auf deinem Weg einer Kommune anschließen. Oder die die auf dem Weg sind besuchen.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 21:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6628
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das waere mir etwas zu frei 8)

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Okt 2017, 23:42 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 11. Feb 2013, 20:44
Beiträge: 64
Wohnort: IBI (Alicante)
Ich kann zu diesem Thema das Buch "Deutschland umsonst" von Michael Holzach empfehlen.

_________________
Grüßle Ida Ursula
www.fuente-de-santa-maria.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 01:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6628
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ohne das Buch zu kennen, behaupte ich mal, Deutschland gibt es nicht umsonst.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 10:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi, ich hab das Buch nicht gelesen, aber mal kurz darüber gesucht. Wurde mittlerweile auch verfilmt.

Deutschland ist ein Wohlfahrtsstaat und den meisten Menschen geht es gut. Viele Menschen fühlen sich besser wenn sie anderen helfen können. Daher kann ich mir schon vorstellen wenn man als Wanderarbeiter oder auf der Walz vorbei kommt, das einem geholfen wird oder man Almosen bekommt.
Damit ist es nicht "umsonst" aber es kostet eine selber nichts. Und dem Schenker tut es nicht weh und erkauft sich damit ein gutes Gewissen. Oder einfach gesagt wenn jeder etwas gutes tut gibt es nichts schlechtes in der Welt.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 12:04 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1411
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
glaub schon dass das geht, vielleicht nicht jeden Tag und ständig und immer. Kommt sicher auch drauf an wie einer bei den Ansässigen auftritt und ankommt, ob einer bereit ist, auch mal mitanzupacken wenn sich was ergibt, was den Gastgebern und Zum-Essen-Einladenden vielleicht echt eine Hilfe ist. Oder ob einer halt schnorren will und sonst nix.

Wir haben mal ne Frankreichtour mit dem Fahrrad gemacht, bei Bauern in der Scheune oder im Stall übernachtet oft... und wenn die erst mal Vertrauen in uns gefasst hatten gabs auch öfters mal ein tolles Frühstück oder Abendessen. Und für manchen aufm tiefsten Land, wo nie was passiert, waren wir eine spektakuläre Begegnung.

Vielleicht ist die französische Mentalität nicht ganz die deutsche. Aber es war absolut toll zu erleben, wie manche Gastgeber, bei denen erst mal der Rolladen runterging als klar wurde, dass wir aus Deutschland kamen, dann doch irgendwann total offen und klasse uns begegnet sind. Ok, vielleicht waren wir halt auch einfach sympathisch 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 14:47 
Offline
Träumer

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 16:06
Beiträge: 7
Funktioniert ganz gut ! Essen und trinken wirst du immer bekommen.
Ich frage zb. ständig bei Dönnerbuden ob sie altes Brot haben. Bekomme dann meistens einen gratis. Selbe Prinzip bei Bäckereien.

Arbeit zu finden ist nicht immer einfach. Wenn du ein Instrument spielen kannst wirst du aber trotzdem immer Kleingeld in der Tasche haben.
Ich habe mir inzwischen das Jonglieren bei gebracht damit kommst du theoretisch auch gut durch.
Ich leiste mir zb. ein mal die Woche ein Hostel, zum Duschen und wäsche waschen. Diese Geld verdiene ich mir durch jonglieren.

Das wichtigste ist das du nett und freundlich auf andere Menschen zu gehst. Da wird dir im Normalfall immer geholfen. Klar musst du dir auch den ein oder anderen dummen Spruch anhören aber da musst du halt drüber stehen.

Das Buch Deutschland umsonst gibt es übrigens als Hörbuch auf Youtube.

Grüsse und viel spass.

P.S
Jetzt im Winter solltest du dir überlegen eventuell nach Spanien oder Portugal zu trampen da die Nächte in de sehr kalt werden können. Ich mache mich jedenfalls morgen auf Richtung Portugal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 21:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6628
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich persönlich moechte nicht aus deutschen Fluessen trinken, aber wer den robusten Magen dazu hat...
Verdursten wird man nicht. Wasser jibbet fuer lau auf Friedhoefen. Auch verhungern halte ich mitten in der Zivilisation nicht fuer moeglich.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 21:39 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 3. Dez 2017, 13:19
Beiträge: 165
Das sagst du doch bloß weil die Fische da reinkacken :lach: :lach: wie wärs mit Gebirgsquellen oder öffentlichen Brunnen.

Verdammt jetzt hab ich so nen Untoten im Kopf und Mega sagt: leg dich wieder hin ich wollt nur bissel Wasser holen. Scheiß Kopfkino

_________________
"Burn Out"ist für Anfänger ,ich hab schon "Fuck Off"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 22:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6628
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nee, noch zu DDR-Zeiten war die Elbe total verseucht und wenn ich da früher an de Geruch der Saale denke... Ich weiss das sich da viel getan hat, aber vertrauen wuerde ich unseren Fluessen nicht und auch keinem städtischem Brunnen. In Machteburch gibt es grosse Pumpen auf der Strasse. Steht aber dran, kein TW.
Also wuerde ich da lieber beim Leitungswasser vom Friedhof bleiben.
Mit Qellen isses was anderes. Wir haben auch eine im Roesethal. Gibt es aber eben nicht massenhaft.
Ich vertraue übrigens nicht mal dem eigenem Brunnen. Laut Kumpel ist das Wasser belastet durch Tierzucht, laut Nachbar "fast" sauber. Der Nachbar hat später gebaut. Kann also sein das die Giftstoffe abgebaut sind.
Gebadet habe ich schon drin. Hat mir nicht merklich geschadet. Im Wurst-Kaese-Szenario wuerde ich es natürlich trinken bevor ich verdurste.
Mein Plan waere, erst mal ordentlich abschöpfen damit es nachläuft, durch ein Tuch filtern, Silberloeffel rein und abkochen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ausstieg trotz Ziel viel Geld?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: falco90
Antworten: 42
passendes Land/Ziel
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Chronos
Antworten: 6
Ausstieg auf eine Insel ohne Krankenversich. und ohne Luxus.
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Ellisdi
Antworten: 27
Mein neues Ziel
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: silvi73
Antworten: 24
Das Ziel steht im Weg.
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: delacroix
Antworten: 9

Tags

Bier, Deutschland, Essen, Geld, Trinken

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz